Marc André ter Stegen zum FC Barcelona?

André

Admin
Also MATS aka Marc-André ter Stegen ist ein Gladbacher Jung mit Vertrag bis 2015. Der Junge hat den Durchbruch geschafft und gilt unter vielen als der aktuell beste Torwart der Bundesliga. Hierbei spreche ich von Form. Klar dass Neuer in Sachen Erfahrung etc. die Nase vorne hat und MATS sich erst über einen längeren Zeitraum beweisen muss.

Da alles auseinander fällt in Mönchengladbach, war ich mir eigentlich sicher, zumindest der ter Stegen wird sicher bleiben.

Angeblich beobachtet Barca ter Stegen seit 3 Jahren (seit der U-17 EM 2009)

Vor kurzem habe ich einen Artikel gelesen dass Barca einen Torhüter sucht der möglichst talentiert und unter 22 Jahre alt sein soll um als langfristige Nummer 1 aufgebaut werden soll.

Die einzige Schwachstelle bei Barca ist für mich der Torhüter und von daher würde es definitiv Sinn machen, wenn Sie genau da investieren.

So und jetzt kommen wir wieder zum Ausgangspunkt. Klar der Junge hat noch 3,5 Jahre Vertrag und Geld haben wir mittlerweile genug. Aber sollte Barca wirklich ernst machen, könnten wir den dann überhaupt noch halten? Also theoretisch natürlich schon, aber würde man einem Spieler eine solche Chance verbauen?

Wie würde der Spieler mit der Situation umgehen?

Ich persönlich kann es mir kaum vorstellen dass da was geht. Sollte Barca aber 20+ x Millionen hinblättern, müsste man sich ernsthaft Gedanken machen. Entscheidend wäre für mich wie ter Stegen selbst damit umgeht. Sieht er es als seine große Chance, würde man ihn wohl kaum halten können.

Bleibt er locker und sagt ich kann auch 2014 noch wechseln wird man ihn ganz sicher halten können.

Es gibt eigentlich nur 2 Clubs wo man sagt so eine Chance kommt vielleicht nie wieder. Barca ist einer davon.

Also wie seht Ihr das? Würdet Ihr bei einem erntshaften Interesse und entsprechendem Angebot den Jungen auf Teufel komm raus halten wollen? Wo würde Eure Schmerzgrenze liegen?

Ich hoffe Mats bleibt und Barca hat noch andere Kandidaten auf der Liste. ;)
 

Itchy

Vertrauter
Ach ja, da sollte man mal bei der ehemaligen kommenden Nr. 1 der NM in Köln nachfragen, wie nützlich es für einen Torwart ist, aufgebaut zu werden. Was soll ein talentierter Torwart aufgebaut werden? Im Kombinationsspiel, bei den Laufwegen? Schwachfug, gerade für junge Torleute ist es am förderlichsten, wenn sie spielen. Nur so lernt man das wichtigste, nämlich die Konzentration hoch zu halten im Spiel, da Torwartfehler meist zählbaren Effekt haben.

P.S. André, vergiss nicht, das Thema zu Herrmanns Interessenten zu eröffnen!
 

André

Admin
Naq Itchy ich sehe es ja wie Du. Und ter Stegen ist auch ein sehr bodenständiger Typ, deshalb hoffe ich und gehe auch davon aus, dass er abwiegeln wird und sich zumindest die nächsten 1,5 Jahren, wenn nicht sogar 2,5 Jahre bei Borussia sieht.

Aber wenn Barca wirklich Interesse haben sollte, dann ist dass schon eine Hausnummer. Und dann könnte auch ein MATS ins Grübeln geraten ob er die Chance wahrnimmt, oder nicht.

Und was das aufbauen betrifft, ich sehe ter Stegen bereits jetzt schon deutlich stärker als Valdés. Die Unbekannte ist nur: Man weiß nicht wie sich ter Stegen unter Druck schlägt. Wobei er im Abstiegskampf letzte Saison keinerlei Nerven gezeigt hat. Aus Sicht von Barca wäre das Interesse für mich auf jeden Fall nachvollziehbar.

Ob Borussia, Und Mats dass dann machen ist ja was völlig anderes. Eine Diskussion ist es schon wert. Denn das Ei ist eben so ungelegt, als das Ei was Favre ab August 2013 macht. ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ist halt die Frage, ob Barca nur ter Stegen beobachtet hat. :weißnich:

Ein Angebot von Barcelona würde wohl niemand ablehnen. Das ist tatsächlich ein einmaliges Angebot und eine einmalige Chance für einen Fußballer.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Eigentlich fehlt noch der Fred:

Gladbachs Kader steht im Focus FC Blackburn oder so.

Meine Meinung: Langfristiger Vertrag, nächstes Jahr ziemlich sicher international, das muß er HIER mitnehmen, denn nur HIER hat er die Rest Nestwärme, die er wohl noch braucht. Beweist es sich ein weiteres Jahr, bitte, so etwas wünsche und gönne ich wirklich jedem.

Ein Beispiel muß er aber immer mit sich tragen.

Und das trägt den Namen Hildebrandt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wenn Barca ihn schon so lange beobachtet, dann werden es nun auch nicht so eilig haben.

Auch Karrieren wie Hildebrands dürften kaum abschreckend wirken, wenn Barca ruft.
 

André

Admin
Ist halt die Frage, ob Barca nur ter Stegen beobachtet hat. :weißnich:

Ne glaube ich nicht. Die werden wohl einige Kandidaten gescoutet haben. Deshalb habe ich ja geschrieben in dem Fall dass sie es wirklich ernst meinen sollten.

Ein Angebot von Barcelona würde wohl niemand ablehnen. Das ist tatsächlich ein einmaliges Angebot und eine einmalige Chance für einen Fußballer.

Das ist es. Ich behaupte mal bei jedem anderen Club, außer vielleicht noch Real hätte man direkt abgewunken. Aber wenn Barca vor der Tür steht, dann wirds brenzlig.

Meine Meinung: Langfristiger Vertrag, nächstes Jahr ziemlich sicher international, das muß er HIER mitnehmen, denn nur HIER hat er die Rest Nestwärme, die er wohl noch braucht.

Sehe ich auch so, zumal Borussia dann immer noch die gleiche Kohle einstreichen könnte, sofern er sich nicht verletzt oder von den Leistungen her einbricht. Dann hat er auch international (neben der U21) die ersten Spiele hinter sich, und man kann eher absehen ob er seine Form auch über einen längeren Zeitraum halten kann.

So sehe ich es, und ich hoffe Borussia und er tun das auch, habe aber auch Verständnis, dass wenn Barca anklopft, dass man dann weiche Knie bekommt. ;)
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
P.S. André, vergiss nicht, das Thema zu Herrmanns Interessenten zu eröffnen!
:jaja: Erst wenn eure Stars in alle 4 Winde verstreut sind und ihr finanziell so richtig pappsatt seid, könnt ihr euch mit hinter dem Kopf gefalteten Händen zurück lehnen. Habt ihr doch eure Spieler wie sauer Bier angeboten und bei renommierten Vereinen untergebracht. Glückwunsch ! Euer Renommee besteht dann darin, den anerkanntesten Personal (-Kunden )service der Liga zu bieten.
:floet:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wen haben wir denn jetzt schon so alles?
- die Bundesligisten sowieso, also Bayern, BVB, etc.
- jetzt Barca
- Premier League Clubs hatten wir auch schon, oder?
- Fehlt eigentlich nur Madrid

...und BMG wird hunderte von Millionen erlösen.

Wem's Spaß macht :D
 

Itchy

Vertrauter
Ja, Premier League, Liverpool und Nordveith. Fehlt auch als Extrathema. Danke

Männo, ich befürchte Stranzl, Brouwers und Daems bekommen wir nimmer unter. Hanke wird auch schwierig.

Wir haben aber noch nen Rechtsverteidiger, nen Spielmacher mit Zauberfuß und einen für die Fälle, wenn fussballerisch gar nix mehr geht. Da wird doch Bedarf sein.
 
Eijeijei....wärs nicht langsam mal Sinnvoller und Einfacher einen Thread zu eröffnen in dem wir Spieler benennen die bleiben werden?
Wenn das so weitergeht muss sich Maximilian Dagobert Eberl wirklich noch (s)einen Geldspeicher bauen.
Aber mal im Ernst...wenn tasächlich interesse seitens Barca an Ter Stegen bestehen sollte,kann ich mir gut vorstellen dass der Junge bevor ihm ein anderer auf Dauer den Platz dort wegschnappt gerne wechseln würde....zumal ja hier die perspektiven wie es den anschein hat allesamt verscherbelt werden bzw. müssen (Klausel...wie ich dieses Wort hasse!).
Eins ist klar....die Diskussionen werden nicht abreißen und unter Umständen die mögliche CL Teilnahme gefährden.
Es bleibt spannend und Diskussionsstoff ist unbegrenzt verfügbar...Forumsherz was willst Du mehr......
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die einzige Schwachstelle bei Barca ist für mich der Torhüter...
Das sehe ich ganz anders. Victor Valdés ist der ideale Torhüter für das Spiel von Barça, denn er kann mit dem Fuß fast alles. Klar hat er gelegentlich Aussetzer, aber die haben auch die Besten.

Ich halte sehr viel von ter Stegen und sehe ihn mittelfristig als ernsthafte Konkurrenz für Neuer auf dem Nationaltorhüterposten. Auch mit dem Fuß spielt er hervorragend mit und würde sich daher sicher als Nachfolger für Valdés eignen, der inzwischen auch schon 30 ist.

Dass sie ihn schon länger beobachten, aber noch nichts Konkretes unternommen haben, heißt nur, dass sie momentan mit Valdés noch zufrieden sind, und eher eine langfristige Alternative suchen. An Barças Stelle würde ich mir ein Vorkaufsrecht für ter Stegen sichern oder ihn verpflichten und erstmal weiterverleihen - z.B. nach Gladbach selbst, wo er dann noch ein paar Jahre spielen könnte.
 

André

Admin
Also Schwachstelle muss man natürlich in Anführungszeichen setzen wenn man vom FC Barcelona spricht. ;)

Ich meinte damit sicher nicht dass Valdés ein Fliegenfänger ist. ;) Ich habe neulich einen Artikel gelesen, weiß aber nicht mehr wo, da war wie gesagt die Rede dass man einen jungen Torhüter sucht der auf lange Sicht die Nummer 1 werden soll. Ob es dann direkt einen offenen Zweikampf gibt oder man erst weiter auf Valdés setzt weiß ich nicht.
 

André

Admin
Maxi kann auch ohne Ausstiegsklausel. :D

Ter Stegens Berater Gerd von Bruch in der BILD:

"Er hat einen Vertrag bis 2015 bei Borussia, ohne Ausstiegsklausel. Der Junge ist 19 – und soll sich seine Meriten erst einmal bei Borussia verdienen." :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

walter1603

Ein Delbrücker Fohlen
Maxi kann auch ohne Ausstiegsklausel. :D

Ter Stegens Berater Gerd von Bruch in der BILD:

"Er hat einen Vertrag bis 2015 bei Borussia, ohne Ausstiegsklausel. Der Junge ist 19 – und soll sich seine Meriten erst einmal bei Borussia verdienen." :top:


Na das is ja mal ne Aussage. Ich hoffe sie stimmt auch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schröder

Problembär
Maxi kann auch ohne Ausstiegsklausel. :D

Ter Stegens Berater Gerd von Bruch in der BILD:

"Er hat einen Vertrag bis 2015 bei Borussia, ohne Ausstiegsklausel. Der Junge ist 19 – und soll sich seine Meriten erst einmal bei Borussia verdienen." :top:

Dann ist doch alles bestens. Barca sucht ´n Keeper unter 22, den sie aufbauen wollen. MATS ist 19, sind noch 3 Jahre, die er zufällig auch noch Vertrag hat. Also noch 2 Jahre bei Gladbach aufbauen lassen und dann 1 Jahr vor Vertragsende ab nach Spanien, damit´s noch Ablöse gibt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Gut, es ist Länderspielpause.

In solchen Zeiten mehren sich dann auch Randnotizen, aber es scheint ja offenbar etwas dran zu sein am Interesse großer Vereine (Barca und Liverpool werden bei Torfabrik im Pressespiegel genannt).

Eure Meinung? Vertrag bis 2015, nach der Saison also noch 2 Jahre.

Reibach machen oder nicht?

Ichsachma: Ja.
 
Weiß nicht. Glaube schon, dass er zumindest bis Ende 2014 bei uns bleibt und ggf. noch verlängert. Er kann auch wenn's denn sein muss mit Mitte 20 woanders hingehen. Frage ist natürlich wie er das selber sieht. ;)
 

André

Admin
Bei nem Torwart: Reibach machen. 2013 für 20 Millionen.

8 für nem neuen Torwart und 12 in die Mannschaft.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 
Ich denke ein Wechsel nach Barcelona ist von mehreren Faktoren abhängig.
Kann mir vorstellen dass so ein ehrgeiziger Typ wie Marc Andre sich nicht
Dauerhaft mit Bundesliga und der EL zufrieden gibt.
Sein Anspruch wird sein CL zu spielen (sich mit den besten zu messen ) und M. Neuer im Tor der Nationalmannschaft als Nr. 1 abzulösen.
Glaube kaum dass dies in MG zu schaffen ist.
Es sei denn wir toppen unsere letztjährige Saison und etablieren uns Langfristig in der Tabellenspitze.
So weit sind wir leider noch lange nicht.
Und sind wir mal ehrlich.....wenn Barcelona dir einen Platz zwischen den Pfosten im A Kader anbietet und dir 3 mal soviel Geld zahlt
sagst du nicht nein.Da hört irgendwo die liebe bzw. die Vernunft auf.
So ne Chance kommt nur einmal im Leben......
Aber noch isses ja nicht soweit.Spielen wir erstmal ne gute Saison,steigern unsere Marktwerte nebenbei und schaun was passiert.
 
Oben