ManUnited entlässt José Mourinho

Dilbert

Pils-Legende
Irgendwann isses halt auch mal genug. Die letzte Saison war schon für ManU-Verhältnisse eher schlecht (trotz Platz 2), in dieser ist dann sogar die Qualifikation für die Europa-League in Gefahr. Dazu die ja desöfteren auftretenden Meldungen über Konflikte zwischen ihm und den Stars (gerade Pogba), seine Sturköpfigkeit, sein Umgang mit den Medien...

Wer so "special" auftritt, sollte dazu auch Ergebnisse liefern. Insgesamt war Mourinho für United wohl ein sehr sehr teures Missverständnis.

Bahn frei für Peter Neururer!
 
Zuletzt bearbeitet:
Irgendwann isses halt auch mal genug. Die letzte Saison war schon für ManU-Verhältnisse eher schlecht, in dieser ist dann sogar die Qualifikation für die Europa-League in Gefahr. Dazu die ja desöfteren auftretenden Meldungen über Konflikte zwischen ihm und den Stars (gerade Pogba), seine Sturköpfigkeit, sein Umgang mit den Medien...

Wer so "special" auftritt, sollte dazu auch Ergebnisse liefern. Insgesamt war Mourinho für United wohl ein sehr sehr teures Misverständnis.
Vielleicht wollte er weg, Kündigung mit riesen Abfindung und einen neuen Club der passt :p
 

Rezo

Weeaboo
Da isser ja jetzt frei für den Südstern...............
Jaaaaaaaaaaaaaaaa!

Das braucht die Bundesliga.

Vielleicht auch noch Balotelli holen... Muss ja nicht Bayern machen.
Raheem Sterling ist am Wochenende gg. Chelsea rassistisch angegangen worden und gibt den Medien eine Teilschuld. An seinem genannten Beispiel zurecht!



Sterling nach Chelsea-Vorfall: Medien helfen, "Rassismus zu befeuern"
Die Daily Mail hat noch am 2.09.1939 Werbung für Hitler gemacht, insofern ist das jetzt auch nicht die größte Überraschung...
 
Irgendwann isses halt auch mal genug. Die letzte Saison war schon für ManU-Verhältnisse eher schlecht (trotz Platz 2), in dieser ist dann sogar die Qualifikation für die Europa-League in Gefahr. Dazu die ja desöfteren auftretenden Meldungen über Konflikte zwischen ihm und den Stars (gerade Pogba), seine Sturköpfigkeit, sein Umgang mit den Medien...

Das verflixte dritte Jahr bei Mourinho. Normal halt. Jetzt kann ManU hoffentlich mal wieder für Angriffsfussball stehen und weniger für Mörtel.
 
Der Mörtel hat zum Ende hin nicht mehr gefunzt. 29 Gegentore gegenüber nur 29 Treffern nach 17 Spielen sprechen da für sich.

Mourinho hat sich wohl mit so ziemlich jedem im Verein angelegt. Sollte Mou in Tränen ausbrechen, 26,7 Mios Abfindung werden als kleines Trostpflaster helfen.
Kassiert Mourinho jetzt eine Mega-Abfindung?
Für seinen Rauswurf kassiert der 55-Jährige offenbar kräftig ab. Laut englischen Medien muss United Mourinho eine Abfindung von 26,7 Millionen Euro zahlen.

Immerhin hat Mourinho einen nicht gerade geringen Unterhaltungswert.
Sechs Personen, mit denen sich Mourinho als United-Trainer anlegte
 
Oben