Manfred "Manni" Burgsmüller gestorben

Dann nehm ich mal den Link:
BVB-Rekordtorschütze "Manni" Burgsmüller ist tot
Der am 22. Dezember 1949 in Essen geborene Burgsmüller spielte in der Zeit von 1969 bis 1990 in der Bundesliga insgesamt 447 Mal - und das für vier Vereine.

Seine Karriere begann in seiner Geburtsstadt Essen bei Rot-Weiss, mit dem er 1969 den Aufstieg in die Bundesliga schaffte. Es folgten die Stationen Borussia Dortmund, 1. FC Nürnberg und Werder Bremen.

Mit 213 Bundesliga-Toren ist er der viertbeste Bundesliga-Torschütze aller Zeiten. Beim BVB ist er mit 135 Toren der Rekordtorschütze.

..........Für nur 4 Vereine.
Ohne dazu mal nachgegoogled zu haben, ich glaube, heutzutage dürften so wenige Spielerstationen zur Seltenheit gehören.
 
Oben