Manchester United

Dann kommt er halt erst nächste Saison und kauft den EffZeh gleich von dem Geld. Dann gibt’s keine Heinis und Ottos mehr sondern nur noch Ronaldos.
Von der Kohle her könnte der jetzt 37 jährige CR7 es sich leisten hier in der Bundesliga für Peanuts zu spielen. Von mir aus, so des Spaßes halber............. .Ronaldo dürfte zu den reichsten Fussballern gehören.
Nötig scheint er das Geld nicht mehr zu haben. Soweit ich weiß hat er Werbeverträge und weitere Einnahmen ohne Ende. .........Und er lehnt ein so hohes Angebot der Saudis ab.... .
 

Detti04

The Count
Angeblich ist die A-League in Gespraechen mit Ronaldo bzw. hat ihm ein Angebot unterbreitet. Finanziell ist das fuer ihn sicher nicht attraktiv, denn verglichen mit seinen sonstigen Gehaeltern muesste er in Australien praktisch fuer umsonst spielen, aber er haette durchaus private Gruende, um in Australien zu spielen: Zum einen leben seine Grosseltern muetterlicherseits mit dem Rest dieser Seite seiner Familie in Perth, zum anderen spielt sein Kumpel Nani inzwischen in Melbourne. (Nur zur Info: Perth und Melbourne liegen an entgegensetzten Enden des Landes und sind ueber 3.000 km voneinander entfernt.) Ich koennte mir daher durchaus vorstellen, dass Ronaldo "fuer umme" noch ein paar Jaehrchen in Perth dranhaengt.
 

powerhead

Pfälzer
Am anderen Ende der Welt zu spielen, wo man in Europa kaum oder gar keine Notiz davon nimmt, stellt sich dem Anspruchsdenken von Ronaldo mit großer Wahrscheinlichkeit entgegen.
Ich sehe ihn danb eher in den USA als im Outback.
 

derblondeengel

master of desaster
Der will doch bestimmt noch ein paar Tore in der CL schießen und das geht weder in Neuseeland oder den USA aber ganz bestimmt beim EffZeh ab nächster Saison... :engel2:
 

Detti04

The Count
Ronaldo wird im Februar 38. Selbst falls Chelsea jetzt stark interessiert sein sollte, kann es dort fuer ihn in spaetestens einem halben Jahr wieder so aussehen wie jetzt bei Manchester United. Fuer Stuermer, die nicht mit nach hinten arbeiten bzw. permanent die gegnerischen Abwehrspieler anlaufen, ist in Spitzenklubs vermutlich nicht mehr viel Platz.
 

Litti

Krawallbruder
Wenn ich mir das irgendwie leisten könnte, würde ich ihn nehmen. Er könnte dann zur Unterhaltung meiner Gäste im Garten den Ball hochhalten.

Aber bei den derzeitigen Preissteigerungen kann ich mir den Kerl einfach nicht leisten.
 
Oben