Manchester United

André

Admin
Manchester United holt CR7 zurück.

 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Manchester United verliert 4-1 in Watford.

Die Trennung von Trainer Ole Gunnar Solskjaer soll inzwischen beschlossene Sache sein. Zidane wird als Nachfolger gehandel. Q
 

André

Admin
Jo. Da geht nicht viel zusammen.
Aber wer 85 Millionen Euro für Sancho ausgibt, und dann nichts mit ihm anzufangen weiß, und ihn dann als Außenverteidiger aufstellt, der hat halt auch vermutlich keinen brauchbaren Plan mehr.
 
Na dann mal sehen wer jetzt bei ManU kommt:
Laut englischen Medienberichten ist Mauricio Pochettino (49) gewillt, seinen Job als Trainer bei Paris Saint-Germain aufzugeben, um Nachfolger von Ole Gunnar Solskjaer bei Manchester United zu werden. Der Argentinier steht beim Tabellenführer der Ligue 1 allerdings noch bis 2023 unter Vertrag, und PSG hat offenbar wenig Interesse an einem Trainerwechsel. Auch Zinedine Zidane, Erik ten Hag, Luis Enrique und Brendan Rodgers werden als mögliche ManUnited-Coaches ins Spiel gebracht.


Angeblich soll Zidane ja nicht wollen weil er auf einen Job als Coach der N11 Frankreichs (verständlich) oder von PSG (weshalb auch immer) schielen solle.

Alle genannten sind bis auf Zidane momentan jedenfalls in festen Jobs. Sollte aber Pochettino tatsächlich zeitnah wechseln, bräuchte ja PSG auch wiederum jemanden.
 
Schaaade, dass man O.G. Solskjaer so wenig Geld zur Verfügung stellte; wie sollte er mit 458 Mio. in gut 2,5 Jahren denn auch eine Topmannschaft zusammen stellen, der Arme!!! :aufgeb::aufgeb::aufgeb:
Mit CR7, Pogba, Maguire, Varane, Bissaka, Sancho & Co. kann man auch nix in Richtung Meisterschaft reissen...:frown::frown::frown:

CR7 mit netter Geste:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

So einfach ist das nach dem Brexit nicht mehr!


Rangnick darf (noch) nicht. Außer er erhält eine Ausnahmegehmigung vom zuständigen Gremium des Englischen Fußverbandes. Und erst dann kriegt er auch ein Visum. Und wie lang das alles dauern wird, weiß auch keiner... o_O
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Ist die Luft in Manchester wirklich besser als in London oder nur anders?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Ging dann wohl doch schneller als gedacht, Rangnick coacht schon. Und ist gleich mal genervt von seinem Team. :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

C. Ronaldo mag Rangnick wohl auch nicht. Aber lohnt sich dieser Alarm? Ralle ist doch sowieso nur Interimstrainer.
 
Im FA Cup tut sich Liverpool bislang gegen die Scews bei 2:1 schwer, die Spurs liegen nach einer guten Stunde gegen Morecambe zurück,
Conte "not amused"
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Der 63-Jährige sei regelrecht "schockiert" über den Zustand seiner Mannschaft. Die vielen enttäuschenden Auftritte hätten ihm erst bewusst gemacht, wie schwierig die Aufgabe in Manchester doch sei, heißt es im Bericht weiter. ... Rangnick kam offenbar auch zur Einsicht, dass seine angedachte Spielweise nicht mit den Spielern kompatibel sein.

Der schlechte körperliche Zustand des Teams habe den Deutschen überrascht. Superstar Cristiano Ronaldo und Führungsspieler Bruno Fernandes seien für seine intensive Spielanlage untauglich. Die Defensive rund um Kapitän Harry Maguire überzeuge den Trainer ebenfalls nicht. Dementsprechend passte Rangnick das System bereits an und verabschiedete sich ein Stück weit von seinen eigenen Prinzipien.


😆 Alle unfit, die Herren Superstars! Rangnik erinnert mich iwie an Magath. :D
 
Oben