Manchester United

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
José Mourinho hat Bastian Schweinsteiger aus der ersten Mannschaft von Manchester United befördert. Der Mittelfeldprofi musste seinen Spind räumen und soll künftig mit der U21 trainieren.

Schweinsteigers Rauswurf ist nur konsequent


Mou sortiert Schweini knallhart aus. Wo der wohl nächste Saison spielt?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Man kann dem Mann nicht vorwerfen, dass er seine Meinung nicht klar kundtut.
Aber das zeichnete sich ja schon das ganze letzte Jahr über ab:
Schweinsteiger brachte wohl nicht das, was sie sich bei Man. Utd. von ihm erhofften: zu langsam, zu oft verletzt, zu wenig ging nach vorne,...
Ich fand es damals ja schon recht seltsam als die Kritik kam, dass von Schweinsteiger zu wenig Akzente für ein schnelles Spiel in die Spitze kamen, denn das brachte er ja auch 2013/14 schon kaum mehr und ich fragte mich: Wo habt Ihr denn da hingeschaut, Manchester United? Das war wahrscheinlich wirklich alleine der Wille van Gaals, dass er kam.
 

Itchy

Vertrauter
Trotzdem, die Summe für Pogba issen Witz. Das ist kein Entscheider, bei allen Qualitäten. Der kommt vielleicht in fünf Jahren dahin, wo Schweinsteiger - und das nur für die NM - 2010 und 2014 war. Aber aktuell isser nicht ein Viertel der Summe wert, auch dem herrschenden Wahnsinn geschuldet.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Und Micky scheint es wie Sahin, Kagawa oder Götze zu gehen: nach einem exzellenten Jahr beim BVB nur unter ferner liefen in seinem neuen Verein. Mal sehen wie lange es dauert, bis die ersten Rückkehrgerüchte aufkommen...
 
Och Juve ist doch für altgediente momentan eine ganz gute Adresse. Warum nicht.

Was allerdings da nicht passt:

Die Option Schweinsteiger sei von Juve ins Auge gefasst worden, nachdem die Verhandlungen mit dem FC Chelsea über den Wechsel des Kolumbianers Juan Cuadrado nicht vorangekommen waren.

Das wäre andersherum so, wenn ManU Pogba nicht bekommen hätte und dafür würde man dann Coman holen.

Ich glaube jedenfalls nicht, dass Schweinsteiger seinen Vertrag aussitzt.
 
Schweinsteiger wird ein üppiges Gehalt erhalten.
Mourinho will ihn loswerden: Schweinsteigers Verkauf könnte zum Problem werden - Video
Bastian Schweinsteiger kostete Manchester United rund neun Millionen Euro Ablöse letzten Sommer.
Hinzu kommen rund 230.000 Euro Gehalt. Und zwar pro Woche. Die könnten den "Red Devils" nun zum Verhängnis werden, wie die englische Zeitung "Manchester Evening News".

Welcher Club leistet sich Schweinsteigers Gehalt?
Denn: Manchester will den ehemaligen Nationalspieler nun unbedingt loswerden. Kaum ein europäischer Verein wird sich Schweinsteigers Gehalt leisten wollen, wenn man bedenkt, wie oft er in den letzten Jahren verletzt war.

Ca. 12 Mios im Jahr. Die wird ihm so schnell kein FussballClub bezahlen.
Sein Vertrag läuft noch bis 2018.
Für mich durchaus verständlich, dass ein bekanntlich verletzungsanfälliger 32 jähriger Spieler das Geld noch mitnehmen will.
 
Ich würde mal meinen brauchen tut er es nicht und andere Vereine wir Juve zahlen ja auch keine Gehälter auf europäischem Zweitliganiveau.

Ist vllt. wirklich eine Einstellungssache. Abwarten. Nächste Woche wissen wir ggf. ein wenig mehr.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Mourinhi über Schweinsteigers Entscheidung bei MUFC zu bleiben:

"Es wird sehr schwierig. Nicht unmöglich, aber ich habe die Entscheidung getroffen, dass Pogba, Herrera, Schneiderlin, Fellaini und Carrick vor ihm stehen. Ich kann nicht für ihn sprechen. Es ist sein Leben, seine Karriere. Er hat das Recht, eine Entscheidung zu fällen. Für uns ist das kein Problem."

Mou: Dachte, dass FCB Schweinsteiger abholt

Und sehr gut ist Kommentar zu den Kommentaren aus München:

"Nachdem ich einige Kommentare der Bayern gelesen habe, dachte ich, sie würden persönlich angerannt kommen, um ihn zurückzuholen. Das ist nicht passiert. Ich bin überrascht, dass Karl-Heinz Rummenigge nicht hier ist."

:D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Heinrich der Armenier wurde von Mou angezählt
Nach der 1:2 Niederlage gg. City zeigte sich Mou enttäuscht von dessen Leistung. Tja, ist ja bekannt, dass Micky schon zu BVB-Zeiten seine Eingewöhnungszeit brauchte. Der Armenier war schlecht beraten bei seinem Wechsel. Er hätte wissen müssen, dass Mou keine Geduld hat. :weißnich:
Das geht ja schneller als bei Sahin und Kagawa! Dabei hätte uns gegen Leipzig genau so ein Spieler gefehlt, der im Mittelfeld mal das Spiel an sich reißt. :(
 

fabsi1977

Theoretiker
Rückkehr zum BVB, die 4. ???

Mit Gündogan gibt's ja noch nen weiteren Kandidaten der sich erst ´mal durchsetzen muss. Das weiteres Potential.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Mourinho merkt halt das dies, nach dem Desaster letzte Saison bei Chelsea, auch wieder in die Hose gehen könnte. Im Moment verliert Mourinho etwas von seinem früheren Glanz. Was ManU diese Saison bisher abliefert ist gar nix, vor allen Dingen wenn man mal bedenkt was da investiert wurde. Er merkt jetzt offenbar das es vielleicht nicht ganz so Schlau war Reihenweise Topstars auszusortieren. Zumal die Art und Weise unterste Schublade war.
Jetzt scheint er zurückzurudern, der Druck der Fans hat wohl auch dazu geführt.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Topstar? Kolbermoor? Yuuuuuh.... :lachweg:
Ach Rupert. Ist ja fast niedlich wie du Schweinsteiger immer noch kleinreden willst. Weltmeister, Champ-League Sieger, Uefa Cup Sieger, Weltpokalsieger, 8 x Meister, 7x Pokalsieger.... Und spätestens mit seiner Leistung beim WM Finale lebende Legende.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Klar, ein Topstar, der nur von Mourinho geschasst wurde; blöd nur, dass er auch unter van Gaal gar nix riss, die lebende Legende mit'm Heldenkratzer an der Augenbraue :D
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Klar, ein Topstar, der nur von Mourinho geschasst wurde; blöd nur, dass er auch unter van Gaal gar nix riss, die lebende Legende mit'm Heldenkratzer an der Augenbraue :D
Such ruhig das Haar in der Suppe. Bei van Gaal stand er 33 mal in der Startelf. Nix gerissen? Schweinsteigers Karriere und Titel sprechen für sich. Ich weiß du magst ihn nicht. Das ändert aber nunmal nix an den Fakten.
 
Ich glaube nicht, dass Mou sich vor den Namen irgendwelcher Stars nass macht.
Wenn er Schweinsteiger nicht mehr will, zieht er sämtliche Register. Wie man sieht.
o_O.........Nun die ......ähem.....Begnadigung........:gruebel:

Vielleicht soll er, wie die Daily Mail schreibt, für einen Wechsel fit gemacht werden.

In England mutmaßt man, dass Schweini eh nixcht spielen wird.
Rückkehr von Bastian Schweinsteiger freut Manchester United
Allerdings ist fraglich, ob der 32-Jährige selbst für diese Resultate sorgen kann. Davon, dass er nach dem Trainings-Comeback auch in der Liga wieder für Manchester United auf dem Platz stehen wird, geht in England niemand aus. "Schweinsteiger ist zurück im Kreis, aber es ist unwahrscheinlich, dass er auch spielt", schrieb "The Daily Telegraph". "Bastian ist wieder da, aber nicht für lang", vermutet die "Daily Mail" und spekuliert, der Deutsche sei "im Training, um ihn für einen Wechsel fitzumachen".

Dafür spricht auch, dass Schweinsteiger in der vergangenen Woche als einziger Profi von Manchester United auf dem neuen Mannschaftsfoto fehlte. Außerdem hat der Club den Mittelfeldspieler laut Medienberichten in seiner letzten Bilanz als "Vermögenswert" abgeschrieben. Rund 7,5 Millionen Euro (6,7 Millionen Pfund) Ablösesumme an den FC Bayern wurden demnach als Sonderkosten verbucht und Schweinsteiger als Spieler kategorisiert, "der nicht mehr für die erste Mannschaft spielen wird".
 

André

Admin
Freut mich für ihn, aber ich kann mir trotzdem nicht vorstellen dass The only one jetzt auf ihn setzt. Das war ein Spiel gegen einen Zweitligisten da drufte er mal ran und hat überzeugt. Aber das könnte es auch schon ganz schnell wieder gewesen sein. Würde mich natürlich freuen wenn er nochmal eine Rolle spilen könnte, aber ich glaube nicht dass Mourinho seine Meinung jetzt nach einem Jahr groß ändern wird.
 
Oben