man(n) sollte in die schweiz auswandern...

Akoa

Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

Neue Züricher Zeitung vom 23.08.2007



Die 0,5 Promille-Grenze wird in der Schweiz wieder aufgehoben.

Ab dem 1.Juni 07 beträgt für Autofahrer der zulässige

Alkoholgrenzwert wieder 0.8 Promille. Wie eine

gesamtschweizerische Studie der ETH Zürich ergeben hat,

hat die Unfallhäufigkeit seit Einführung der 0,5 %o-Grenze stark

zugenommen. Auffällig sei, dass speziell zur späten Stunde und

an Wochenenden, die mittel- bis schweren Unfälle eine noch nie

dagewesene Zahl erreichten.

Abklärungen der Polizei haben ergeben, dass die Ursache darin

liege, dass seit dem 1. Januar die Männer nicht mehr

alkoholisiert heimfahren, sondern sich von ihren Frauen abholen

lassen.





NZZ vom 23.08.2007
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Das nenne ich mal Bürgerprotest. Aus Unzufriedenheit mit einer gesetzlichen Regelung, die die Unfallgefahr mindern soll glein noch mehr Unfälle bauen.

Das ist viel besser als ein Generalstreik.
 

Ähnliche Themen

Oben