Macht Gündogan den Lewandowksi?

André

Admin
Der BVB fürchtet bei Gündogang einen neuen Fall Lewandowski. Der Vertrag läuft noch bis 2016. Man will mit ihm verlängern, und sollte er das nicht wollen will man ihn wohl verkaufen. Es solle keinen weiteren fall Lewandowski beim BVB geben.

http://www.focus.de/sport/fussball/...st-vor-neuem-fall-lewandowski_id_4382302.html

Ich könnte mir vorstellen dass Gündogan erst mal noch abwarten will. Und wenn er schnell wieder zur Topform kommt, dann könnte ich mir vorstellen dass er wechseln wird. Bis dahin ist vielleicht auch absehbar wohin beim BVB die Reise geht. Vor Ende März rechne ich hier eigentlich niocht mit einer Entscheidung.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich glaube, der unterschreibt einen neuen Vertrag beim BVB, mal vorausgesetzt, der BVB kommt aus seinem Tief raus.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das gilt doch nur für die Fans!
Mensch, Mensch, Mensch, haste mal wieder nicht aufgepasst als das erklärt wurde :nene:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Bei der Krankengeschichte bin ich auch eher skeptisch ob sich ein besserer Verein als der BVB für Gündo interessiert. Und für die zwote Liga gilt sein Vertrag wahrscheinlich sowieso nicht...
 

Er lässt sich Zeit mit der Vertragsverlängerung. Sonst nix. Kein Wort von Abschied.

Den medizinischen Check bei Barca hatte er schon im Mai diesen Jahres bestanden.

Übrigens, beim 5:1 Sieg der Bayern über den BvB............

Spanien - Die große Scouting-Tour des FC Barcelona: Diese Spieler soll Barca beobachtet haben
Bayern vs. Dortmund: Diese Spieler soll Barcelona beobachtet haben
Beim 5:1-Sieg der Bayern wurden angeblich eine ganze Reihe an Spielern analysiert. Neben dem wohl schon länger bestehenden Interesse an Ilkay Gündogan, waren auch die BVB-Profis Marco Reus, Julian Weigl und Adnan Januzaj im Fokus der Katalanen.

Auf Seiten der Bayern sollen Berichte über Douglas Costa, David Alaba und Ex-Barca-Star Thiago angefertigt worden sein.

Barca wird wohl so manchen Spieler beobachten, aber ob sie den dann auch holen wollen, ist wieder ne andere Sache.;)

Angeblich haben auch Juve und der AC Mailand Interesse an Gündogan.
 
Bis zum 01. Januar 2016 glaube ich.

Das Gündogan gehen könnte, ist glaube ich jedem klar.
Allerdings kommen da auch nur ganz wenige Vereine in Frage.
Sein Traum ist Barca, ganz klar kommuniziert. Wenn die sagen, okay, mein Jung, du darfst, dann ist er wohl weg.
Juve hat sich aber schon ne Absage eingefangen.
Ich halte die Möglichkeit der Bayern auch grundsätzlich für gegeben allerdings schätze ich das nicht so hoch ein.
Außerdem wurde der Vertrag immer verlängert damit der BVB eine Ablöse bekommt. Also nicht der Lewandowski.

Wenn er denn geht kann man ihm auch nicht vorwerfen mit verdeckten Karten gespielt zu haben so wie ein gewisser, ach lassen wir das......
Lewandowski hat auch immer klar geäußert was er machen möchte. Deswegen ist solchen Spielern nix vorzuwerfen denke ich. Das Spieler den Verein wechseln ist Normalität. Die Spieler die wirklich 7-8 oder sogar noch mehr Jahre bei einem Verein bleiben (obwohl sie wechseln könnten) sind halt rar gesät.
 
Oben