Macht Daum weiter?

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich habe ja gerade gelesen, dass Klopp mit Köln verhandelt hat. Und Klopp bleibt ja nur beim Aufstieg in Mainz. Ist das bei Daum auch so? Oder bleibt er auf alle Fälle? Oder geht er ganz sicher? Oder warum hat Köln mit Klopp verhandelt? :gruebel:

p.S.: Erster! :D
 

André

Admin
Wieso scheiß? Es ist nunmal so das Daum sich bisher noch nicht klar geäußert hat.

Würde er das tun, wäre das wohl für beide Seiten das beste. ;)
 

Remember '78

més que un Bock
Es ist nunmal so das Daum sich bisher noch nicht klar geäußert hat.

Doch, hat er.

Nämlich hat er ungefähr 20x betont, dass er sich nach der Saison äußern wird. Jedoch ist das dem "Express" wohl noch zu lange hin, also nerven sie ihn jeden (gefühlten) zweiten Tag mit der Frage nach seinem Verbleib. Dazu werfen sie schon seit der Winterpause die Namen aller möglichen (und unmöglichen) Kandidaten in die Runde. Unter anderem eben auch den des Mainzer Dauergrinsers. Offizielle Verhandlungen gab es indes nicht; es wurde von Kölner Seite lediglich gesagt (auf Nachfrage, wohlgemerkt), dass "der Herr Klopp sicher ein guter Trainer ist". In so einen Satz kann man in einer Bundesliga-freien Woche als Boulevardblättchen und mit viel Phantasie schonmal eine Menge reininterpretieren. Meiner Meinung (und Erfahrung) nach ist da also nichts dran.

Und Daum dürfte spätestens nach dem ganzen Express-Theater die Schnauze voll haben und sich mittlerweile fragen, warum er sich das ganze überhaupt noch antut, selbst wenn der Aufstieg noch gelingen sollte. Kann ich ihm nicht verübeln.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Doch, hat er.

Nämlich hat er ungefähr 20x betont, dass er sich nach der Saison äußern wird.

Genau, zum Teufel mit Planungssicherheit. Ein Mann wie Michael Meier kennt und braucht so was nicht. Wenn der Godfather der Trainergilde am 31.05 sagt, er komme morgen nicht mehr, wird Meier schon einen neuen aus dem Hut zaubern. Möglicherweise hat MM ja schon einen Tünnes gefunden, der sich auf das Nachfolger ja-nein-vielleicht Spielchen einlässt. Hauptsache der Effzääh ist ne Daumsche Herzensangelegenheit.
 

Itchy

Vertrauter
Liegt wohl alles daran, daß die Herren inner Vorstandsetage ihre Planungssicherheit haben.

Und da Nichtaufstieg den Abgang Daums bedeutet, schlußfolgern wir, Aufstieg hält ihn auch nicht.
 

Heinrich

Tetris-Endgegner
Moin.
Also ich glaube das Daum im Falle eines Aufstiegs bleibt. Wenn nicht, ist er weg. Klar wird ihm der Druck der Medien nerven, aber das sollte er eigentlich durchhalten können.
Was die Planungssicherheit betrifft bin ich mir sicher das das Managment auch von dem Schlimmsten Fall, also dem Nichtaufstieg ausgeht (ausgehen muss) und schon einige Kandidaten im Auge bzw. schon einige Gespräche geführt hat.
Ich persönlich hoffe einfach nur das wir aufsteigen und Daum bleibt, sollte er das trotz eine Aufstieges nicht tun wäre das eine sehr große enttäuschung für mich.

MFG Heinrich
 

Remember '78

més que un Bock
Wenn wir aufsteigen und Daum trotzdem geht, können wir ja den Kloppo holen. Denn da Mainz in dem Fall nur 4. wird, verlässt auch er sein Team :rolleyes:
 
2:2 gegen paderborn :lachweg:

ihr seid so ein gurken verein ihr :auslach:kölner
so wird daum auf keinen fall bleiben :huhu:

wie geil... hihihi...

boruss bin ich und will es sein so lang mein auge sieht
so lange noch ein tropfen blut durch meine adern zieht
buruss bin ich und sag´s mit stolz und schwör´s mit herz und hand
drum zieht sich auch um meine brust das schwarz weiß schönste band!!!

:jubel::jubel::jubel::jubel::jubel::jubel::jubel:
 

Rupert

Friends call me Loretta
2:2 gegen paderborn :lachweg:

ihr seid so ein gurken verein ihr :auslach:kölner
so wird daum auf keinen fall bleiben :huhu:

wie geil... hihihi...

boruss bin ich und will es sein so lang mein auge sieht
so lange noch ein tropfen blut durch meine adern zieht
buruss bin ich und sag´s mit stolz und schwör´s mit herz und hand
drum zieht sich auch um meine brust das schwarz weiß schönste band!!!

:jubel::jubel::jubel::jubel::jubel::jubel::jubel:

Und was hat das jetzt damit zu tun, ob Daum nächste Saison noch bei Köln ist?

So langsam verstehe ich auch den Ausdruck "Lachbach" :rolleyes:
 

Heinrich

Tetris-Endgegner
Ach lass ihn doch. Es ist auch schon fast unnötig zu erwähnen das komischerweise sich keiner darüber stört das den Kölnern mal wieder 2 Tore aberkant worden sind wegen angeblichen Abseits.
Nö, die heulen in 3 Wochen immernoch dem nichtelfer vom Montag nach.
So sind sie halt.....

MFG Heinrich
 

André

Admin
Also die Sache Daum scheint irgendwie aber doch zur Belastung zu werden. Wenn man das hier liest, könnte einem als FC Fan schon Angst und Bange werden.
 

Heinrich

Tetris-Endgegner
Das läuft auf das hinaus was ich geschrieben habe.
Aufstieg-er bleibt.
Abstieg-er geht.
Einzieg das Team macht mir sorgen, da war der bericht doch sehr treffend. Wir haben einen haufen zusammengewürfelter einzalartisten, aber kein wikliches Team. Und wenn die wirklich mal versuchen als Team aufzutreten dann sieht das meist sehr stümperhaft aus. Vor allem macht mir das Mittelfld sorgen, wir brauchen mal wieder ne richtige Führunskraft da drinn, einer der respektiert wird und auch gut Bälle verteilen kann. Einen richtigen Mittelfeldmotor halt. Gegen Gladbach hat man sehr deutlich gesehen das uns genau sowas fehlt.
Daum ist schon der richtige für Köln, nur sollte er sich das nächste mal doch genauer überlegen was für Spieler er holt.

MFG Heinrich
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Also die Sache Daum scheint irgendwie aber doch zur Belastung zu werden. Wenn man das hier liest, könnte einem als FC Fan schon Angst und Bange werden.

Interessant auch die Leserumfrage auf der angegebenen Seite: 65% wollen, dass Daum bleibt. (man kann übrigens noch mit abstimmen.) Seine Beliebtheit scheint in Köln ja noch immer recht hoch zu sein.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Komisch. Zuerst beschreibst du die ganzen Dinge, die bei euch nicht funktionieren und welche eindeutig Sache des Trainers sind (insbesondere ein Team zu Formen). Und dann sagst du, dass Daum der richtige für euch ist. :( Er hat doch das Team zusammengestellt, oder nicht? Er müsste doch schon längst eine Einheit draus geformt haben.
Stattdessen gibt er wirre Interviews, sucht die Schuld bei anderen und sein Team entwickelt sich in keinster Weise. Sorry, aber Daum hat den FC seit seiner Amtsübernahme keinen Schritt voran gebracht. Dass der Aufstieg noch ein Thema ist liegt doch ausschließlich an der Dummheit der Verfolger. Mit dem Etat müssten die Kölner auf einer Stufe mit Gladbach stehen. Aber die haben ja einen Trainer, der offenbar sein Handwerk versteht. Keinen ausgebrannten Sprücheklopfer, sondern einen ruhigen Fachmann mit einem guten Konzept.

Das läuft auf das hinaus was ich geschrieben habe.
Aufstieg-er bleibt.
Abstieg-er geht.
Einzieg das Team macht mir sorgen, da war der bericht doch sehr treffend. Wir haben einen haufen zusammengewürfelter einzalartisten, aber kein wikliches Team. Und wenn die wirklich mal versuchen als Team aufzutreten dann sieht das meist sehr stümperhaft aus. Vor allem macht mir das Mittelfld sorgen, wir brauchen mal wieder ne richtige Führunskraft da drinn, einer der respektiert wird und auch gut Bälle verteilen kann. Einen richtigen Mittelfeldmotor halt. Gegen Gladbach hat man sehr deutlich gesehen das uns genau sowas fehlt.
Daum ist schon der richtige für Köln, nur sollte er sich das nächste mal doch genauer überlegen was für Spieler er holt.

MFG Heinrich
 
Interessant auch die Leserumfrage auf der angegebenen Seite: 65% wollen, dass Daum bleibt. (man kann übrigens noch mit abstimmen.) Seine Beliebtheit scheint in Köln ja noch immer recht hoch zu sein.

Ja leiderX(
Ich kann C.D überhaupt nicht leiden. Wenn der FC für ihn wirklich eine Herzenzangelegenheit wäre, warum äusert er sich dann nicht klar über seine Zukunft wie Kloop. Stadessen bringt er in der entscheiden Phase der Saison noch mehr Unruhe rein. Dieser Typ will einfach nur Aufmerksamkeit:motz:
 
Du hast schon recht, trotzdem mag ich Daum nicht, als Menschen und mittlerweile auch als Trainer. Früher hat er den Manschaften die er trainiert hat immer seinen Stemmpel aufgedrückt. Das hab ich mir auch erhofft als er zum Fc gekommen ist....und was macht er?
Er läst 90. Minuten lang weite Bälle nach vorne spielen. Gehst noch?
Ich glaube es gibt, auser weisweiler * träum* einfach keinen Trainer der zum Fc passt!!!

Rumpel-Funkel ist auch gut, obwohl ich Beton-Funkel noch besser finde!!
 

Heinrich

Tetris-Endgegner
:( Er hat doch das Team zusammengestellt, oder nicht? Er müsste doch schon längst eine Einheit draus geformt haben.

Jo da haste recht. Er hat das Team zusammengestellt, aber ob auch wirklich jeder Spieler wirklich Teamfähig ist, das sei doch mal in frage gestellt. Mir kommt es so vor als wenn viele Spieler bei uns denken:"Och der macht dat schon, dem wird schon was einfallen, unter dem Trainer kann eigentlich nichts schiefgehen."

Und wie willste aus sowas ne einheit formen?

mfg Heinrich
 

warste mit der dreckspress heut schneller fertig oder was?
schade dass du erst jetzt den stadtanzünder gefunden hast, die schreiben schon das ganze jahr über anti-daum.
wenn ich daran denke, wieviele grossartige threaderöffnungen dadurch nicht haben stattfinden können.....mist aber auch.

könnte einem als FC Fan schon Angst und Bange werden.

naaaaaaaaaaaaaaaaaaa.
wir haben schon so viel überstanden. wir werden auch das überstehen.
 

André

Admin
zumindest wahrscheinlicher als Mainz, Freiburg und Fürth, wenn ich mir die tabelle so anschaue.
Die Tabelle vom 29. Spieltag interessiert am Ende niemanden. Mainz hat die meisten Heimspiele, Köln muss noch gegen Mainz und Hoffenheim, ich persönlich denke das diese Spiele entscheidend sein werden. Wer nach 29 Spieltagen 1 Punkt vor ist, wird bei ner Niederlage am 30. Spieltag wahrscheinlich 2 zurück sein. ;-)

Der FC muss 4 Punkte aus den beiden Spielen holen, dann schaffen Sie auch den Aufstieg, das ist meine Meinung.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die Tabelle vom 29. Spieltag interessiert am Ende niemanden. Mainz hat die meisten Heimspiele, Köln muss noch gegen Mainz und Hoffenheim, ich persönlich denke das diese Spiele entscheidend sein werden. Wer nach 29 Spieltagen 1 Punkt vor ist, wird bei ner Niederlage am 30. Spieltag wahrscheinlich 2 zurück sein. ;-)

Der FC muss 4 Punkte aus den beiden Spielen holen, dann schaffen Sie auch den Aufstieg, das ist meine Meinung.

das ist aber alles "hätte, wenn und aber". Was interessiert sind die Fakten. Und da stehen die Kölner i.M. besser da als Mainz, Freiburg und Fürth. Aber ob das so bleibt, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Aber die Faktenlage spricht jetzt und heute für die Kölner.
 
Oben