Mach es gut, Olli!

D

DavidG

Guest
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Unglaublich eigentlic, dass Kahn aufhört! Kaum ein Spieler bot so viele unvergessliche (Fußball)momente wie er. Seine verbissene Art machte ihn immer etwas unsympathisch, doch Klinsmann fand Olli dann doch zu einer gewissen Gelassenheit und Altersweisheit. Ich werde ihn jedenfalls vermissen! Aber mit etwas Glück taucht er ja noch mal auf im Fußballzirkus! Als Trainer vielleicht oder als Sportnachrichtensprecher? Na hoffentlich!
 
Zuletzt bearbeitet:

Judy59

SGE 4ever
Mach es gut!
Ich konnte dich zwar nie richtig leiden, aber du warst ein Kämpfer und - ganz unbestritten - ein super Torwart.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Unglaublich eigentlic, dass Kahn aufhört! Kaum ein Spieler bot so viele unvergessliche (Fußball)momente wie er. Seine verbissene Art machte ihn immer etwas unsympathisch, doch Klinsmann fand Olli dann doch zu einer gewissen Gelassenheit und Altersweisheit. Ich werde ihn jedenfalls vermissen! Aber mit etwas Glück taucht er ja noch mal auf im Fußballzirkus! Als Trainer vielleicht oder als Sportnachrichtensprecher? Na hoffentlich!

ich bin froh, dass er weg ist.
er war nie und in nichts der jugend ein vorbild.
und fußball spielen konnte er auch nicht.
er war von krankhaftem ehrgeiz zerfressen.
er war einfach asi.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was pauli da schreibt ist tut mir leid absoluter schwachsinn. Oliver Kahn war der beste Torwart aller Zeiten (unvergessen seine Paraden im CL-Finale 2001 gegen Valencia und bei der WM 2002 als er uns ins finale brachte).

Oliver Kahn war eigentlich immer ein Musterprofi was Ehrgeiz , Titelhunger und Leistung angeht. Sicher hatte er Seine Fehler aber sein Ehrgeiz und Kampfgeist sollte uns allen Vorbild seien. Ich wünsche ihm für seinen weiteren Weg alles Gute unjd hoffe dass er eines Tages bayerntrainer wird. Er, die Torwart und Bayernlegende wird als Persönlichkeit jahrelang nicht zu ersetzen sein.

Und auf Jens Lehmann trifft das wirklich zu. So ein arrogganter nichtskönnender versnobter fatzke der von Klinsmann damals die WM Teilnahme geschenkt bekam, da er immer schön brav und ruhig war und Kahn die Eier hatte zu sagen was zu sagen war...
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
PATRICK Fanatic wünsche ich schonmal viel Spaß mit den Antworten auf seinen Thread. :D

Zu Olli Kahn könnte man vieles Schreiben. Fakt ist, dass wir alle demnächst hier weniger zu schreiben haben, wenn er nicht mehr auf dem Platz steht.:floet:

Für mich ist Kahn eine der großen Persönlichkeiten des Sports in den letzten Jahren. Leider stand ihm sein Ehrgeiz manchmal auch im Weg. Die Lockerheit dieser Saison hätte ihm früher auch ab und an mal besser zu Gesicht gestanden. In puncto Ehrgeiz ein absolutes Vorbild. Jemand der nie aufgeben wollte. Tja Pauli, dass ist eine Tugend, die sich die Jugend gerne zum Vorbild nehmen darf. Seine Aussetzer allerdings natürlich nicht.
Sportlich muss man ihn sicherlich zu den besten Torhütern aller Zeiten zählen. Immerhin auch der einzige Torhüter, der als bester Spieler einer WM ausgezeichnet wurde. Den FC Bayern hat er geprägt wie kaum ein anderer Spieler in den letzten Jahren, an den großen Triumphen hatte er maßgeblichen Anteil. Wird sicher ein schöner Abschied morgen.
Jetzt freue ich mich allerdings für Rensing, dass er endlich seine Chance bekommt und ich hoffe er kann sie nutzen.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
PATRICK Fanatic wünsche ich schonmal viel Spaß mit den Antworten auf seinen Thread. :D

Zu Olli Kahn könnte man vieles Schreiben. Fakt ist, dass wir alle demnächst hier weniger zu schreiben haben, wenn er nicht mehr auf dem Platz steht.:floet:

Für mich ist Kahn eine der großen Persönlichkeiten des Sports in den letzten Jahren. Leider stand ihm sein Ehrgeiz manchmal auch im Weg. Die Lockerheit dieser Saison hätte ihm früher auch ab und an mal besser zu Gesicht gestanden. In puncto Ehrgeiz ein absolutes Vorbild. Jemand der nie aufgeben wollte. Tja Pauli, dass ist eine Tugend, die sich die Jugend gerne zum Vorbild nehmen darf. Seine Aussetzer allerdings natürlich nicht.
Sportlich muss man ihn sicherlich zu den besten Torhütern aller Zeiten zählen. Immerhin auch der einzige Torhüter, der als bester Spieler einer WM ausgezeichnet wurde. Den FC Bayern hat er geprägt wie kaum ein anderer Spieler in den letzten Jahren, an den großen Triumphen hatte er maßgeblichen Anteil. Wird sicher ein schöner Abschied morgen.
Jetzt freue ich mich allerdings für Rensing, dass er endlich seine Chance bekommt und ich hoffe er kann sie nutzen.

ganz sicher ist krankhafter ehrgeiz keine tugend.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Gebe ich dir Recht. Trifft aber auf Kahn auch nicht zu. Er hatte ein paar Aussetzer, die haben andere auch. Gemessen an der enormen Anzahl seiner Spiele noch überschaubar, allerdings natürlich von den Medien extrem gepuscht. Krankhaft ist etwas anderes, da würden sich dann die Ärzte drum kümmern. ;) Der von dir so geliebt Lehmann hatte auch so seine Ausraster, wurde aber von den Medien nicht so beachtet. Aber egal. Deine Meinung zu Kahn wird sich eh nicht ändern, sollst du auch gerne haben. Ich denke er wird es verkraften. :floet:


ganz sicher ist krankhafter ehrgeiz keine tugend.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
ich bin froh, dass er weg ist.
er war nie und in nichts der jugend ein vorbild.
und fußball spielen konnte er auch nicht.
er war von krankhaftem ehrgeiz zerfressen.

pauli, alter Scherzbold! :D So ist er immer Vorbild dafür, wie man nicht sein soll.

Freue mich schon auf Deine Antwort hier. :D
 
Es geht hier nicht darum ob man Kahn mag oder nicht. Es geht um sein sportliches Lebenswerk und die Freude die er uns allen jahrelang beschert hat. Außerdem wenn er aufhört fehlt doch auch der Bundesliga was. In Sachen vereinstreue war er auch immer ein Vorbild, ist nie von Bayern weg gegangen. Er hat sich stets als Kapitän der Mannschaft gegenüber loyal verhalten und hat bei der WM 2006 , als er ausgebootet wurde, seine eigenen Intressen gegen die des Teams zurückgestellt. Und das er Fehler gemacht hat beweist nur dass es den perfekten Torwart nicht gibt. Aber Kahn kam diesen Ideal schon sehr nahe:

Weltklasse auf der Linie, gute Mannschaftsorganisation, super Reflexe und sicheres Herauslaufen dazu perfekt ausgeprägte Führungsqualitäten! Was zum Teufel kann man mehr erwarten?

Also mir wird er fehlen...
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Ist scheinbar echt eine Bayern-Krankheit das man glaubt den größten, besten, stärksten Europas/der Welt/aller Zeiten zu haben. :D

Weil Patrick das schreibt oder wie kommst du zu deiner Erkenntnis?

Kahn gehörte sicherlich zu den ganz großen Torhütern. Ob er der Beste aller Zeiten ist, darüber kann man sich natürlich streiten. Da gibt es sicherlich ein Dutzend Kandidaten.
 

SaintWorm

Tusse namens Rupert
Moderator
Ich erinnere an Uwins Einschätzung von Kroos. ;) Was war's nochmal? Das größte Talent Europas? Auf jeden Fall ein Superlativ. ^^
Fällt mir halt auf, subjektive Wahrnehmung und so.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
und die Freude die er uns allen jahrelang beschert hat.
Was hat er?
Außerdem wenn er aufhört fehlt doch auch der Bundesliga was.
Der Bundesliga fehlt schon seit 2 Jahren was.
In Sachen vereinstreue war er auch immer ein Vorbild, ist nie von Bayern weg gegangen.
Und vom KSC auch nur einmal :top:
Er hat sich stets als Kapitän der Mannschaft gegenüber loyal verhalten und hat bei der WM 2006 , als er ausgebootet wurde, seine eigenen Intressen gegen die des Teams zurückgestellt.
Was ist daran so besonders?
Und das er Fehler gemacht hat beweist nur dass es den perfekten Torwart nicht gibt.
Warum soll es das beweisen? Vielleicht gibt es ja irgendwo einen anderen, der keine Fehler macht.
Aber Kahn kam diesen Ideal schon sehr nahe:

Weltklasse auf der Linie, gute Mannschaftsorganisation, super Reflexe und sicheres Herauslaufen dazu perfekt ausgeprägte Führungsqualitäten!
Bei Weltklasse auf der Linie und super Reflexen gebe ich dir recht. Woher kannst du seine Mannschaftsorganisation und die Führungsqualitäten beurteilen? Hast du mal mit ihm gespielt?
 
Heutzutatge gilt man mit nur 2 vereinen als vereinstreu. Außerdem hatte Kahn auch 7 Jahre beim KSC hinter sich....

Besonderes ist daran dass es nicht selbstverständlich ist. Wie er Lehmann vor dem Elferschießen gegen die Gauchos glück gewünscht hat... Eine menschlich große geste.

nein ich habe nicht mit ihm gespielt aber man sieht das wie er bsp. die mauer stellt.
 
D

DavidG

Guest
Besonderes ist daran dass es nicht selbstverständlich ist. Wie er Lehmann vor dem Elferschießen gegen die Gauchos glück gewünscht hat... Eine menschlich große geste.

Ja sicher :lachweg:

Das war doch wohl die größte Kahn Show aller Zeiten.


Kann mich noch erinnern als er vor kurzer Zeit noch gesagt hat:
"Lehmann und ich werden nie Freunde".
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Ich weiß aber nicht, ob Kahns Treue zu den Bayern so bemerkenswert ist. Der beste deutsche Verein mit den besten Verdienstmöglichkeiten, ein guter Torwarttrainer. Warum hätte er da weggehen sollen? Im Ausland hätte er sich den Status, den er bei Bayern hatte, erst wieder mühsam erarbeiten müssen.
Und dass man einem Kollegen Glück wünscht, wenn der eine wichtige Aufgabe zu erledigen hat, ist für mich sehr wohl selbstverständlich.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
er war von krankhaftem ehrgeiz zerfressen.
er war einfach asi.
word

Das hat dazu geführt, dass 2002 das Endspiel u.a. verloren ging, weil Kahn trotz kaputten Armes unbedingt spielen musste. Völler hatte nicht den Arsch in der Hose, ihn wegen seiner Verletzung draussen zu lassen. Er hätte Lehmann oder Butt aufbieten sollen.
Ein gesunder TW hätte den Ball von Ronaldo nicht abprallen lassen. :suspekt:

Menschlich ist Kahn überhaupt kein Vorbild, seine Affären und sein Verhalten gegenüber seiner schwangeren Frau sind unter aller Sau.
Man kann nicht sein Verhalten auf dem Platz und ausserhalb des Platzes getrennt sehen. Die Person in ihrer Gesamtheit führt zu einem Urteil, was dann sehr zwiespältig ausfällt. Der TW Kahn ist eine Granate, der Mensch Kahn ein Rohrkrepierer. :(
 
Oben