Lukas Podolski als Raul Ersatz vor Wechsel zum FC Schalke 04?

André

Admin
Prinz Poldi zum FC Schalke 04? Angeblich plant man bei Schalke nicht mehr mit Raul, der immerhin 7 Millionen pro Jahr verdient. Für das eingesparte Gehalt könnte sich der FC Schalke Lukas Podoslki vom 1. FC Köln leisten.

Transfer-Hammer in der Bundesliga?: Schalke will Podolski als Raul-Ersatz | RP ONLINE

Für Poldi wäre das vielleicht auch nicht so schlecht, er könnte wohl regelmäßig international spielen, müsste nicht aus Köln wegziehen und ins Ausland wechseln müsste er auch nicht.

Poldi und Schalke, könnte das passen, was meint Ihr?
 
T

theog

Guest
Aus dem Link oben:
Dem Bericht zufolge haben sich die Gelsenkirchener Podolski als Nachfolger für den ehemaligen Stürmer von Real Madrid ausgesucht und sind bereit, einen zweistelligen Millionenbetrag als Ablöse für "Poldi" zu investieren

Also echt, nur bekloppte Vereine, wie die sibirischen Achmadzalataliban oder die Gazproms hier, zahlen noch 2stellige Beträge für einen völlig überbewerteten Poldi...:lachweg:
 

André

Admin
Wobei ich mir vorstellen könnte das Poldi bei Schalke vielleicht sogar was reißen könnte, zumindest eher als bei Arsenal oder sonst wo im Ausland.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Die Formulierung "Raúl-Ersatz" ist natürlich völlig daneben! In diesem Leben kann ein Poldi einen Technikgott wie unseren Senor natürlich nicht ansatzweise "ersetzen".
Aber: er kann uns durchaus weiterhelfen, sollten Farfan und Raul gehen ( wovon ich Stand heute ausgehe ). Poldi ist kein Schlechter und eingebettet in ein passendes System sehe ich da noch mindestens für 2-3 Jahre genügend Potential für gehobenes Buli-Niveau.
 
Dann hätten wir einen geistigen Gegenpart zum schönen Kevin. :zahnluec:
Sicher ist er keine schlechter, aber eine 2 Stellige Millionensumme für L.P. :isklar: ??
 
Die Formulierung "Raúl-Ersatz" ist natürlich völlig daneben! In diesem Leben kann ein Poldi einen Technikgott wie unseren Senor natürlich nicht ansatzweise "ersetzen".
Aber: er kann uns durchaus weiterhelfen, sollten Farfan und Raul gehen ( wovon ich Stand heute ausgehe ). Poldi ist kein Schlechter und eingebettet in ein passendes System sehe ich da noch mindestens für 2-3 Jahre genügend Potential für gehobenes Buli-Niveau.

Raul-Ersatz ? Podolski ? Das ist doch wohl ein schlechter Witz.:suspekt:
Podolski zu uns ? :suspekt:
Naja....die Gerüchteküche brodelt. Arshavin soll angeblich schon mal im Gespräch gewesen sein................ . Bla.....

Habe iwo gelesen, dass bis zum nächsten Heimspiel geklärt sein soll ob Farfan geht.

Schalke: Raúl bereit für einen Zwei-Jahres-Vertrag » FC Schalke 04 Infotainment

Nun ließ sein enger Freund Christoph Metzelder durchsickern, dass Raúl nicht nur seinen Vertrag verlängern möchte. Sondern, dass sogar um zwei weitere Jahre (Info von Sport1). Bisher ging man nur von einem Jahr aus. Vielleicht ist dass auch der Grund dafür, dass Schalke 04 erst die Entwicklung des Vereins abwarten möchte.

Im Januar soll und wird gesprochen werden.
 
Ich gehe genauso davon aus, dass Raul Schalke verlässt wie Ballack Leverkusen verlassen wird.
Es war dennoch eine Augenweide einen Spieler wie Raul in der BULI gesehen zu haben. Danke Felix Magath.
 
Aus dem Link oben:


Also echt, nur bekloppte Vereine, wie die sibirischen Achmadzalataliban oder die Gazproms hier, zahlen noch 2stellige Beträge für einen völlig überbewerteten Poldi...:lachweg:

Die BvB- EL+CL-loser:aetsch2: treiben sich auch überall herum.......... :taetschel:

Bis jetzt ist noch gar nicht raus ob Farfan geht. Von daher...........geh woanders Abheulen.
:WC:
 
Für Horst Heldt wäre es die Chance, sich immer mehr von der Aussage zu trennen, er würde auf den Kader seines Vorgängers aufbauen und damit auch Erfolg haben. Prinzipiell spricht für beide Seiten auch nichts dagegen: Podolski spielt in dieser Saison wieder hervorragend, zählt außerdem zu den Erfolgsträgern der deutschen Nationalmannschaft in den vergangenen sechs Jahren und er ist kein "bad boy", der sich von den Fans eines Vereins distanziert. Für Schalke 04 spricht aus der Sicht von Podolski, dass er eine größere Chance hat, öfter in der Europa League oder sogar Champions League zu spielen und das er sich von seiner Heimat auch räumlich nicht so sehr trennen würde. Auch für Podolski wäre es die Chance, einen Spieler der " ehemaligen Galaktischen" in den Ruhestand zu bringen.

Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass Schalke 04 für ihn die beste Gelegenheit wäre, auch wenn ich vor einigen Wochen noch gesagt hätte: "Nee, nicht nach Gelsenkirchen." Dort kann er sich aber steigern und hätte eine realistische Chance, sich auch durchzusetzen, als in London oder Istanbul. :top:
 
Für Horst Heldt wäre es die Chance, sich immer mehr von der Aussage zu trennen, er würde auf den Kader seines Vorgängers aufbauen und damit auch Erfolg haben.:top:

So einen Quatsch liest man selten.:top:

Natürlich versucht Stevens, NICHT HH, aus dem was der Vorgänger :)hinterlassen hat eine gute Mannschaft zu formen. Und das macht er gut. Es geht. Auch ohne unseren abwanderungswilligen Farfan.
Stevens versucht alles. HH hat momentan eher gar nichts damit zu tun. Heldts Arbeit wird erst nächstes Jahr, wie sagt man so schön........Früchte tragen. Wenn man von seinem Wunsch- und Fehleinkauf Marica absieht sind da noch einige Fragen zu klären. Stichworte Farfan und Raul.
Stevens ist der Mann der Stunde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei einem Wechsel zum Ende dieser Saison wäre er meiner Meinung nach eh zu teuer.
Bei der Kohle kann man besser mit Raul verlängern. Und vieleicht einen allerletzten Versuch starten Farfan zu halten - je wie die Verhandlungen da bis jetzt aussahen, welche Angebote ihm vorgelegt wurde oder ob er eh schon definitv abgesagt hat und irgendwo anderes zugesagt hat.
 
Für den FC wäre es mMn das Beste, wenn Podolski bleibt.
Wenn der FC ihn nicht zum Bleiben bewegen kann sollte er ins Ausland gehen.
Von Schalker Seite wurde jeder Kontakt zu Podolski oder dem FC Köln dementiert.

:DMuss immer wieder über den Fredtitel schmunzeln. Podolski als Raul Ersatz............ . :D.........Never. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Podolski als Raul Ersatz? Niemals! Das ist ja wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen....
Im Übrigen finde ich persönlich, dass Podolski nicht zu unseren Jungs passt, auch wenn er vielleicht was reissen könnte.......
 
Raúl will zur Fortuna! Leider erst 2013. „Nächste Saison möchte er gerne mit Schalke noch einmal in der Champions League mitmischen.“ Der Iberer ist mit 71 Toren der König der Königsklasse.

Damit ist alles klar, wir verlängern 2 Jahre und kassieren dann von der Fortuna Ablöse. ;)
 
Oben