Luhukay haut auf den Tisch!

André

Admin
Da hat Luhukay wirklich deutliche und klare Worte gefunden!

Hat man das Spiel gesehen konnte man sich denken das in der Halbzeit was passiert sein muss!

Jos Luhukay - Pressekonferenz

Respekt Herr Luhukay, so verdient man sich Respekt und die Spieler scheinen es gefressen zu haben.

Hätte ich Ihm gar nicht zugetraut. :top:

Und hört sich so an als könne El Fakiri endlich die Koffer packen. :fress:
 

Akoa

Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"
Ein sehr starkes Statemant von Jos. Endlich haut mal einer auf den Tisch und redet nicht alles schön:warn:
 

Bökelberger

Gladbach-Gepeinigter
Alles schön und gut, aber ich rate Jos Luhukay innigst die Finger von Kasey Keller zu lassen.

Andernfalls hätte er hundertprozentig einen Gegner mehr.

So einen Mann nimmt man mit Kusshand für ein weiteres Jahr und redet nicht dagegen.
 

André

Admin
So einen Mann nimmt man mit Kusshand für ein weiteres Jahr und redet nicht dagegen.

Wo steht das? :gruebel: Es soll der bessere spielen und der mit mehr Perspektive also ganz klar Heimeroth.

Und was wäre daran verwerflich? Und nur weil der Trainer sich evtl. nicht für "Deinen" Torwart entscheidet stellst Du Dich gegen Ihn? :suspekt:
 

Bökelberger

Gladbach-Gepeinigter
Wenn man nächstes Jahr einen Kasey Keller im Kader haben möchte, äussert man sich normalerweise anders als Luhukay. Andre.

Mir reichen jedenfalls zwei ganz gute Spiele von Heimeroth nicht aus, um felsenfest sagen zu können, dass man Keller dauerhaft und adäquat ersetzen kann.

Wer das kann, scheint irgendwie über ausgeprägtere Sinne zu verfügen als meine Wenigkeit.

Mal ganz abgesehen davon, wo man noch nicht mal weiss, wer dann als zweiter Torwart an Land gezogen werden würde. Gladbach und seine Torhüter waren ja nicht regelrechte Pleiten-Pech-undPannengeschichten.

Ich vergesse die Topleistungen der letzten zwei Jahre nach nur wenigen Wochen jedenfalls nicht so schnell.
 

André

Admin
Wenn man nächstes Jahr einen Kasey Keller im Kader haben möchte, äussert man sich normalerweise anders als Luhukay. Andre.
Hat sich Luhukay negativ über Keller geäußert? Falls ja habe ich das wohl nicht mitbekommen. :weißnich:

Irgendwann kommt die Zeit, wo Keller eh geht. Was achen wir dann? Dann müssen wir plötzlich auf einen anderen vertrauen. Deshalb lieber jetzt den Schnitt als später.
 

Bökelberger

Gladbach-Gepeinigter
Hat sich Luhukay negativ über Keller geäußert? Falls ja habe ich das wohl nicht mitbekommen. :weißnich:
Irgendwann kommt die Zeit, wo Keller eh geht. Was achen wir dann? Dann müssen wir plötzlich auf einen anderen vertrauen. Deshalb lieber jetzt den Schnitt als später.
Zugegeben, ist vielleicht ein bisschen zu viel Spekulation, aber eine Ehrerweisung sieht für mich anders aus:

"Dass Kasey Keller nun angedeutet hat, vielleicht doch noch ein Jahr dran zu hängen, schien Luhukay eher kalt zu lassen. »Ich habe heute davon gelesen. Wie die Zukunft von Kasey Keller aussieht, kann ich nicht sagen. Das wird sich in zwei, drei Wochen erledigen«, sagte Luhukay und sprach dann weiter lobend über Heimeroth."

TORfabrik.de | Das Web-Magazin: Luhukay fühlt sich im Stich gelassen

Wir sind in dem Thema wohl das erste Mal unterschiedlicher Meinung, André. Ich würde jedenfalls den Teufel tun und nächstes Jahr freiwillig auf Keller zu verzichten. Zum einen, weil Kasey Keller trotz seines Alters immer noch Topleistungen bringt, zum anderen, weil ich diese nicht einfach nach ein paar Wochen vergesse. Würde man auf Keller verzichten, müsste man einen zweiten Torwart holen. Auf so Überraschungseier wie Ramovic, Melka etc. hab ich keinen Bock. Was ich habe, weiss ich, was ich bekomme, leider nicht. Mir wäre weitaus wohler mit Keller und Heimeroth in die neue Saison zu gehen. Heimeroth ist 25 Jahre. Er kann von Kasey Keller als Typ und von seinen Leistungen nur lernen. Ausserdem ist es derzeit viel zu früh zu sagen, dass Heimeroth tatsächlich dauerhaft Keller ersetzen kann. Zwei, drei gute Spiele reichen da nicht aus. Wir bräuchten nur mit Keller zu verlängern und könnten somit die Torhüterposition für die kommende Saison abhaken.

Übrigens, Lehmann ist auch 37 Jahre, ist Nummer Eins der Nationalmannschaft, hat seinen Vertrag bei Arsenal verlängert, wird wohl kommendes Jahr die Europameisterschaft spielen und das, obwohl ausgezeichnete und weitaus jüngere Konkurrenz hinten dran steht.
 

André

Admin
Wir bräuchten nur mit Keller zu verlängern und könnten somit die Torhüterposition für die kommende Saison abhaken.

Da hast Du Recht. Aber angenommen Keller spielt jetzt die komplette Saison und wir würden aufsteigen, dann stehen wir im nächsten Jahr in der Bundesliga aufeinmal blöd da. Dann haben wir Heimeroth und keinen guten zweiten. Deshalb bin ich lieber jetzt für den Schnitt, denn sonst verschieben wir das Problem ja nur für 1 Jahr.
 
Danke Jos!

Das sowas mal einer ausspricht war schon lange überfällig. Du sprichst mir aus dem Herzen und Du sprichst die Sprache der Fans. :hail:

Mit Jos und Ziege werden wir die zweite Liga rocken, da bin ich mir sicher! :top:
 
Danke Jos!

Das sowas mal einer ausspricht war schon lange überfällig. Du sprichst mir aus dem Herzen und Du sprichst die Sprache der Fans. :hail:

Mit Jos und Ziege werden wir die zweite Liga rocken, da bin ich mir sicher! :top:

Es ging mir aber auch mächtig auf den Geist.Immer diese nächste Woche werden wir besser spieen.Im nächsten spiel werden wir noch mehr kämpfen usw...
Meiner Meinung nach kommt es ein wenig spät,aber immerhin.
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Wo steht das? :gruebel: Es soll der bessere spielen und der mit mehr Perspektive also ganz klar Heimeroth.

Und was wäre daran verwerflich? Und nur weil der Trainer sich evtl. nicht für "Deinen" Torwart entscheidet stellst Du Dich gegen Ihn? :suspekt:

Aber wir brauchen 2Top Torleute,und wenn Keller bleiben will sehr gerne,er zählt für mich zu den besten in liga 1 und Heimerroth ist ebenfalls sehr gut,wir sind dort sehr gut besetzt,wenigstens dort keine Baustelle:top:
 

Bökelberger

Gladbach-Gepeinigter
@Peter Herter

völlige Zustimmung. Freiwillig auf einen Toptyp wie Kasey Keller zu verzichten,

wäre in meinen Augen eine riesengroße Deppertheit.
 

U w e

Moderator
Tach auch - wir werden noch genug Probleme bei der Kaderzusammenszellung bekommen, da braucht man nicht noch unbedingt eine zusätzliche Baustelle zu eröffnen - falls Kasey denn bleiben möchte.
Es verbietet Heimeroth ja keiner, sich gegen Keller durchzusetzen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Mahlzeit!

Was Heimeroth gegen die Bazis gezeigt hat war allererste Sahne, kein Zweifel. Dass ich Keller gern noch ein Jahr behalten würde auch. Aus dem Interview konnte man raushören, dass für die zweite Liga noch verstärkter auf die jungen Hüpfer gesetzt wird, da brauchen wir den "alten Sack" noch etwas, auch wenn seine Leistungen in dieser Saison teilweise schwankend waren. Aber es wäre gut wenn beide nächste Saison "bei Null" anfangen würden, und man nicht automatisch sagt "Der Keller machts".

Die erste Halbzeit war wirklich komplett unter aller Sau, ich weiss nicht, was die Spieler sich dabei gedacht haben. Aber darauf komm ich dann im Spielbericht, ich will nicht schon hier alle Beleidigungen verpulvern. :zwinker:

Gruss
Dilbert
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Mahlzeit!

Was Heimeroth gegen die Bazis gezeigt hat war allererste Sahne, kein Zweifel. Dass ich Keller gern noch ein Jahr behalten würde auch. Aus dem Interview konnte man raushören, dass für die zweite Liga noch verstärkter auf die jungen Hüpfer gesetzt wird, da brauchen wir den "alten Sack" noch etwas, auch wenn seine Leistungen in dieser Saison teilweise schwankend waren. Aber es wäre gut wenn beide nächste Saison "bei Null" anfangen würden, und man nicht automatisch sagt "Der Keller machts".

Die erste Halbzeit war wirklich komplett unter aller Sau, ich weiss nicht, was die Spieler sich dabei gedacht haben. Aber darauf komm ich dann im Spielbericht, ich will nicht schon hier alle Beleidigungen verpulvern. :zwinker:

Gruss
Dilbert

Sicherlich hat Keller diese Saison 3-4 Kisten kassiert die er haben musste,war in ein paar wenigen Spielen etwas unsicher,aber was der sonst gehalten hat war erste Sahne,können froh sein 2starke Torleute zu haben und ausserdem Konkurenz belebt das Geschäft,und jetzt wo Keller weiss das er einen starken Konkurenten hat wird er sich mit sicherheit noch weiter hochpuschen,kneifen wird er nicht,bin mal gespannt wer letztendlich die Nr1 ist
 
Alles schön und gut, aber ich rate Jos Luhukay innigst die Finger von Kasey Keller zu lassen.

Andernfalls hätte er hundertprozentig einen Gegner mehr.

So einen Mann nimmt man mit Kusshand für ein weiteres Jahr und redet nicht dagegen.

das ist doch sicher auch eine finanzielle frage. für einen keller bekommt man doch sicher 3 heimeroths. und da der gürtel in der nächsten saison enger geschnallt werden muss, ist das geld anderswo sicher sinnvoller angelegt.


menschlich ist das natürlich ein herber verlust.

ich glaube allerdings sowieso nicht, das wir direkt wieder aufsteigen, und 2 jahre 2te liga wird er sich ohnehin nicht antun.
 

ParadoX

PSP-KING
Der Trainer hat mir aus der Seele gesprochen. Wirklich gut von ihm. Das Keller Problem ist doch nicht schlimm. Ich denke das es nur gut ist wenn man 2 gute Torhüter hat. Der Keller hat uns oft vor Niederlagen bewahrt aber irgendwann ist die Zeit reif für einen Wechsel. Nicht unbedingt im nächsten Jahr aber diese Zeit wird kommen und dann wird es okay sein !! Bitte nicht so lange warten wie beim FCB :fress:
 
Luhukay haut auf den Tisch? Zur Zeit ist Luhukay für mich einer der größten Wendehälse im Verein! Der feine Herr haut ständig irgendwas raus, nur um sich 2 Tage später selber zu wiedersprechen!! Das erinnert sehr stark an PePe! Allein seine (diesmal) ungerechtfertigte Insua Kritik und die Liste der Spieler die er aussortieren möchte (u.a. Keller (!!!) siehe WZ) sprechen da schon für sich. So provoziert man nur die Fans und erzeugt dadurch Unruhe!
 

Itchy

Vertrauter
Ich frage mich noch immer, wieso einer so wichtig ist, der sich wochernlang rumziert, ob er denn oder doch nicht, zudem sich grundsätzlich erklärt hat, die deutsche Sprache nicht zu lernen, aber parallel die Binde annimmt.

Kann ja aber auch sein, daß er grundsätzlich so einen Mist labert, daß es ihm lieber ist, wenn ihn nicht jeder immer versteht.
 

André

Admin
Ich frage mich noch immer, wieso einer so wichtig ist, der sich wochernlang rumziert, ob er denn oder doch nicht, zudem sich grundsätzlich erklärt hat, die deutsche Sprache nicht zu lernen, aber parallel die Binde annimmt.
Kann ja aber auch sein, daß er grundsätzlich so einen Mist labert, daß es ihm lieber ist, wenn ihn nicht jeder immer versteht.

Da bin ich mit Dir mal einer Meinung. :top: Als Kapitän hätte Er ruhig irgendwann mal was sagen dürfen. Aber da kam nichts und auf RTL konnte man sehen wie Er aus seinem Schloss auszog.

Jedem das seine und Keller nach Arizona. :huhu:
 
Oben