Luhukay: Borussia mein Verein

André

Admin
Na das hört sch doch mal gut an. Und das nehme ich Ihm auch voll ab. :top:

Wenn ich aber das lese:
Mönchengladbachs Sportdirektor Peter Pander
will sich auf eine weitere Zusammenarbeit im Abstiegsfall noch nicht
festlegen
bekomm ich das kotzen. Der darf sich tatsächlich noch bei den Planungen für die nächste Saison beteiligen? :suspekt:

Da bin ich ja mal gespannt, welchen Uralt Borussen er diesmal ausgräbt.

Hoffe am Samstag gibts endlich mal öffentliche und lautstarke Bekundungen gegen Pander, der muss weg, besser jetzt als nie! Der richtert uns zugrunde und wurschtelt immer noch weiter, unglaublich für einen Manager der es in der Winterpause noch nichtmals geschafft hat einen Stürmer zu verpflchten! :suspekt:

Fußball/Bundesliga/Mönchengladbach/

Luhukay will in Mönchengladbach bleiben: «Meinen Verein gefunden»

Mönchengladbach (dpa) - Jos Luhukay will auch im Abstiegsfall
Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach bleiben.
«Ich habe hier meinen Verein gefunden, hinter dem ich 200-prozentig
stehe. Wenn der Club trotz Abstiegs mit meiner Arbeit zufrieden ist,
kann ich mir sehr gut vorstellen, auch für einen Neuanfang in der 2.
Liga zur Verfügung zu stehen», sagte der 43-Jährige in einem
Interview mit dem Magazin «Sport Bild» (Mittwoch-Ausgabe). Noch
glaubt Luhukay jedoch an eine Rettung für den Tabellenletzten: «Wir
schaffen den Klassenerhalt.»

Derzeit fehlen der Borussia fünf Zähler auf einen Nicht-
Abstiegsplatz. «Wir haben 21 Punkte geholt, ich denke, dass wir noch
mindestens 15 brauchen», sagte Luhukay mit Blick auf die letzten zehn
Spieltage der Saison. Mönchengladbachs Sportdirektor Peter Pander
will sich auf eine weitere Zusammenarbeit im Abstiegsfall noch nicht
festlegen: «Wenn es so kommt, werden wir das Thema mit der Führung
besprechen. Er macht eine sehr gute Arbeit, es stimmt in der
Mannschaft. Aber auch Jos weiß, dass er Erfolge braucht», sagte er
der «Bild» (Mittwoch-Ausgabe).
dpa yynwd zl bü/df vg
Onlinequelle hab ich leider keine. :weißnich:
 

Akoa

Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"
Genau mit Luhukay ist seit langer Zeit endlich mal der richtige Trainer bei uns:top: . Auch wenn wir es dieses Saison nicht mehr schaffen sollten müssen wir an Luhukay festhalten:warn: !
 
"Wenn der Club trotz Abstiegs mit meiner Arbeit zufrieden ist,
kann ich mir sehr gut vorstellen, auch für einen Neuanfang in der 2.
Liga zur Verfügung zu stehen», sagte der 43-Jährige in einem
Interview mit dem Magazin «Sport Bild» (Mittwoch-Ausgabe)"

Ein richtiger Mutmacher. Der Trainer spricht schon von der Zeit nach dem Abstieg und macht sich Sorgen um seine Zukunft.

Natürlich ist es schön für Luhukay in Gladbach Trainer zu bleiben. Ist ja nur 20 Minuten bis Venlo, wo seine Familie lebt.

Sonck sollte nach Moskau. da hätte ihm der Trainer keinen Stein in den Weg gelegt. Warum soll aber ein Sonck einen Heimatnahen Verein verlassen, wenn ein luhukay ihm vorlebt, was es heisst den Platzhirsch zu spielen.

Mit diesem Interview hat sich Luhukay bei mir unglaubwürdig gemnacht. genauso wie mit seiner Nichtberücksichtigung von Sonck.

Mir gehts deshalb am Popo vorbei was der will und sich vorstellen kann.

:motz: :motz:
 

Bökelberger

Gladbach-Gepeinigter
@Kning, hier trennen sich unsere Wege. Jedenfalls was das Thema Luhukay vs. Sonck betrifft.
Ist aber nicht schlimm, denn wir müssen ja nicht immer einer Meinung sein.
 

hotschilly

Fettnäpfchentreter
@Kning

also ich war bis zuletzt ein Fan von Sonck.
Aber so wie er sich bei allen Borussen Trainern gibt
gehört er dahin wo der Pfeffer wächst.

Jos scheint sowas wie ein Trainer zu sein der Ahnung
hat und eine Mannschaft erreichen kann.
Das die Jungs halt das Tor nicht treffen ist wohl eher dem Sportdirektor
anzukreiden.

Für mich ist Borussia abgestiegen und deshalb finde ich das mit JL genau
der richtige Trainer zum richtigen Zeitpunkt hier arbeitet.

Oder möchtest du so´ne Pfeife wie Neururer oder Magath hier sehen,
ich nicht.
 
@hot

ich möchte nicht das Borussia nur deshalb absteigt, weil wir von Allen Bundesligisten die wenigsten Tore schiessen und trotzdem an Mr. Chancentod Kahe festhalten .

Wir haben fast alle Varianten durch. Jetzt wird auf die Genesung von Neuville gewartet. Was bitte soll der denn nach so einer langen verletzung reissen? Der braucht erstmal Zeit und 90 Minuten hat der sicher noch nicht von Beginn an drauf.

Deshalb hoffe ich, dass Sonck zum Zug kommt. Weil ers kann ! Vielleicht sollte man ihm einfach nur etwas mehr Vertrauen schenken. So wie der Meyer dem Vittek !
 

hotschilly

Fettnäpfchentreter
@Kning

Kalle Holzfuss Kahe wird ja nicht spielen :hail:
dafür wird wohl wieder Rafael daneben schießen.:gruebel:
 

KGBRUS

Gucken wat der Ball macht
Interessante Aussage von PP:
"Wenn es so kommt, werden wir das Thema mit der Führung
besprechen. Er macht eine sehr gute Arbeit, es stimmt in der
Mannschaft. Aber auch Jos weiß, dass er Erfolge braucht"
(Wenn PP das so gesagt hat)
Ich fühle mich da irgendwie an Horschtel erinnert oder täusche ich mich da?:gruebel:

Macht auch viel Sinn in unsere Situation dem Trainer einfach mal einen in aller Öffentlichkeit zu verpassen.:hammer2:

Kann man nicht einfach mal die Klappe halten oder um den heißen Brei rumreden?
 

Itchy

Vertrauter
Ich war auch lange Zeit ein Verfechter von Sonck, aber mal ehrlich, was hat er denn in der Zeit, die er da ist, gerissen. Damit meine ich nicht nur auf dem Platz, sondern auch im Drumherum?

Davon ab hatte Luhukay in dem Interview auch ausdrücklich gesagt, er glaube noch an den Klassenerhalt. Soll er sich wie Pander gerieren und behaupten, Abstieg sei kein Thema in der Lage?

Apropos Pander, wenn er von Ergebnissen zur entscheidenden Beurteilung der Arbeit redet, dann ist das ganz groß. Ganz ganz groß.
 
Oben