Lucien Favre verlängert bis 2015

C

Chris1983

Guest
Fänd ich schon lustig, wenn Kloppo bei euch anheuern würde. Aber warum nicht? Er steht doch auf Vereine mit einer leidenschaftlichen Anhängerschaft. Und mir persönlich wär's auch tausendmal lieber, als wenn er etwa zu Bayern oder zu Liverpool ginge.

Oder zu den Pillen, oder RB oder was da sonst noch kreucht und fleucht.

Wie könnte er sympathischer werden, wenn nicht mit einer Demission bei Schwattgelb?

War ja klar! :D
 
Es müsste schon hart kommen, wenn Eberl Favre entlassen sollte. War ja ähnlich mit Klopp in Dortmund. Aber die Gesetze des Marktes würden irgendwann greifen. Also angenommen, wir verlieren 15 Spiele in Folge und Favre erreicht die Spieler nicht mehr. Aber ich denke nicht dass sowas passiert. Solche Schwächeperioden hatten er bei uns ja immer, und deshalb wird man da auch nicht so schnell nervös wie vielleicht anderswo. Er hat es aber bisher auch immer geschafft, innerhalb von paar Wochen, diese Phasen wieder abzustellen.

Es sind doch erst 3 Spiele gespielt worden. So schnell wird doch wohl keine Trainerdiskussion aufkommen.
Die Ruhe bewahren. Heute gegen den HSV nen Sieg und die Wende ist eingeleutet. ;)
Und dann kommt das Derby in Köln. Wenn ihr gegen den EffZeh gewinnt, ist die Gladbacher Welt wieder in Ordung.
 

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Noch ne halbe Stunde, man wat bin ich nervös und ausgerechnet jetzt fängt der Arsch unter meiner Wohnung an zu bohrenX( ich hoffe für den das er um 20.30 aufhört
 

U w e

Moderator
Das System Favre ist schön solange die Gegner nicht merken wie es zu knacken war.
Leider ist dieser Vorteil nun hinfällig. Man muss uns nur früh attackieren und unter Druch setzten und nicht wie im Vorjahr uns häufig den Ballbesitz überlassen. Damit ist das favrische System vollkommen wirkungslos.
Die Krux dabei, der gesamte Verein hat dieses System nun quasi intus. Die polyvalenten Spieler können alle nur Schema F, sobald da Umdenken und Eigeninitative gefragt ist sind alle masslos überfordert.
Momentan ist es leider so dass wir uns mit diesen Auftritten komplett lächerlich machen, national wie international.
 
Da gebe ich Dir zu 110% Recht. Wir haben keinen Plan B. Dachte, mit der Verpflichtung von Drimic würde so etwas entwickelt werden, aber weit davon entfernt. Josip ist kein schlechter, aber er passt nicht ins Favre-System. Also FEHLEINKAUF, wenn Favre Trainer bleibt. Unter ihm wird sich nichts ändern! Frage mich wieso gegen Sevilla mal nicht etwas versucht worden ist. Viererkette, die hinten bleibt! Davor drei defensive Mittelfeldspieler, die sich die Lunge aus dem Leib laufen und zerstören. Zwei schnelle hängende Stürmer (Traore&Hahn) und vorne Drimic, der Fehleinkauf. Graupe Raffael auf die Bank. Anders geht es nicht. Nur so können wir VIELLEICHT mal ein Erfolgserlebnis haben. Ansonsten, von Sevilla, Turin und Manchester in die zweite Liga. Bin seit 40 Jahren Fan von dem Verein und die Woche nach dem Derby, würde ich jetzt schon gerne ausblenden. Wir verlieren mit mindestens drei, vier Toren. Ganz ehrlich, Niederlage gegen Köln und Gruselvorstellung in der Heimpremiere Championsleague, dann Tschüss Favre.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Viererkette, die hintenbleibt? Wozu denn dann eine Viererkette?
Drei Defensive im Mittelfeld, die nur grätschen und Bälle weghauen?
Und dann drei Offensive? Die dann woher den Ball kriegen?
Insgesamt: Wie soll denn mit dieser Aufstellung bitteschön sowas wie ein Spiel auf's gegnerische Tor stattfinden?
 
Hast Du das Spiel Türkei gegen Niederlande gesehen? Da waren es neun defensive, die sich immer wieder verschoben haben. Kein durchkommen, also mindestens ein Punkt. Schnelles umschalten und Konter. Vielleicht vorne ne Glückshütte. Wir brauchen Erfolgserlebnisse, also Punkte. Dann kommt das Selbstvertrauen und dann ist eventuell was möglich. Aber keine Änderung, dann nur Zwiebelspiele. Heulerei pur!!!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nö, aber wenn ich mir deren Aufstellung anschaue, komme ich bei der Türkei auf:
1 Mittelstürmer
2 offensive Flügel
1 zentralen Mann im Mittelfeld, der so eine Art Spielmacherrolle hat
1 Mittelfeldallrounder, wenn ich das richtig interpretiere
1 defensiven Mittelfeldler
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Da gebe ich Dir zu 110% Recht. Wir haben keinen Plan B. Dachte, mit der Verpflichtung von Drimic würde so etwas entwickelt werden, aber weit davon entfernt. Josip ist kein schlechter, aber er passt nicht ins Favre-System. Also FEHLEINKAUF, wenn Favre Trainer bleibt. Unter ihm wird sich nichts ändern! Frage mich wieso gegen Sevilla mal nicht etwas versucht worden ist. Viererkette, die hinten bleibt! Davor drei defensive Mittelfeldspieler, die sich die Lunge aus dem Leib laufen und zerstören. Zwei schnelle hängende Stürmer (Traore&Hahn) und vorne Drimic, der Fehleinkauf. Graupe Raffael auf die Bank. Anders geht es nicht. Nur so können wir VIELLEICHT mal ein Erfolgserlebnis haben. Ansonsten, von Sevilla, Turin und Manchester in die zweite Liga. Bin seit 40 Jahren Fan von dem Verein und die Woche nach dem Derby, würde ich jetzt schon gerne ausblenden. Wir verlieren mit mindestens drei, vier Toren. Ganz ehrlich, Niederlage gegen Köln und Gruselvorstellung in der Heimpremiere Championsleague, dann Tschüss Favre.

Ihr seid alle zu schnell. Vor der Heimvorstellung gegen ManBlue hat der liebe Herrgott noch Augsburg und Stuggi platziert.
 
Oben