Löw nominiert Mario Gomez

Wurde auch Zeit!!

Am Dienstag war Jogi Löw zu Gst im Dailmerstadion und hat den Doppelpack vom unserem Torero beobachtet.
Und jetzt isser endlich mit dabei in der A-Nationalmannschaft :prost:

VfB Stuttgart 1893 e.V.



auch Kevin Kuranyi ist wieder mit dabei
 
Ich denke mal das er sogar ganz gute Chancen hat, auch zu spielen. Klose wird wohl gesetzt sein, und ich denke mal Kuranyi wird mit ihm beginnen. Bleiben auf der Bank Gomez und Hanke, wobei ich da doch eher glaube, das Gomez eventuell eingewechselt werden wird...
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Diese Nominierung ist einfach fällig. Hoffentlich bekommt er nun auch gleich mal die Chance, sich zu zeigen.

Klose ist gesetzt. Podolski muss sich als Ersatzspieler wohl erst einmal hinten anstellen. Hanke kommt einfach nicht richtig voran und bei Kuranyi wissen wir, was er kann oder vielmehr eben nicht kann.

Also gleich in die Startformation und los gehts mit ihm...
 
Diese Nominierung ist einfach fällig. Hoffentlich bekommt er nun auch gleich mal die Chance, sich zu zeigen.

Klose ist gesetzt. Podolski muss sich als Ersatzspieler wohl erst einmal hinten anstellen. Hanke kommt einfach nicht richtig voran und bei Kuranyi wissen wir, was er kann oder vielmehr eben nicht kann.

Also gleich in die Startformation und los gehts mit ihm...

Podolski ist bei diesem Spiel doch gar nicht nominiert...:warn:
 

poggersdorf

Mafioso
podolski wird für mich überbewertet kein stammspieler.
nur ein hinrundentor

kurany und gomez sind beide gesetzt und hben auch öfter getroffen im sturm sollten klose und kurany/gomez spielen:hammer2:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die nominierten Stürmer:
Miroslav Klose (Werder Bremen), Mike Hanke (VfL Wolfsburg), Mario Gomez (VfB Stuttgart), Kevin Kuranyi (Schalke 04)

Fehlt natürlich Zickler! Wer soll mit klose stürmen? kuranyi war ja ganz gut druff zuletzt, der wird wohl wieder dürfen.
 

poggersdorf

Mafioso
Die nominierten Stürmer:
Miroslav Klose (Werder Bremen), Mike Hanke (VfL Wolfsburg), Mario Gomez (VfB Stuttgart), Kevin Kuranyi (Schalke 04)

Fehlt natürlich Zickler! Wer soll mit klose stürmen? kuranyi war ja ganz gut druff zuletzt, der wird wohl wieder dürfen.

bezweifle das zickler nochmal für deutschland auflaufen wird.
 
bezweifle das zickler nochmal für deutschland auflaufen wird.


Das wird Jogi uns - und auch sich selbst - sicher nicht mehr antun.
Wir haben genug gute und junge Stürmer, da muss er auf keine Fußball-Frührentner mehr zurückgreifen...
Wenn es drum geht neue Spieler in die Nationalmannschaft einzubauen, dann bitte Spieler, die auch noch langfristig Perspektive haben... :zahnluec:
 

Vinnie

Fliegenfänger
Nein, weil wir da keine gleich guten oder sogar bessere haben! :zwinker:
Ich hoffe doch nicht, dass du "Zico"Zickler mit Hanke gleich setzen willst. :zwinker:
Ich denke mal, dass Klose und Kuranyi beginnen. Für Halbzeit 2 dann Gomez und Hanke. Ich selbst würde ja Gomez mit Klose beginnen lassen. Miro wird wohl nur eine HZ spielen, da er ja gg. die Tschechen nicht mitwirken darf. Für das Spiel rechne ich dann aber auch wieder mit Poldi.
 

odie

Zeitzeuge
Ich hoffe doch nicht, dass du "Zico"Zickler mit Hanke gleich setzen willst. :zwinker:
Ich denke mal, dass Klose und Kuranyi beginnen. Für Halbzeit 2 dann Gomez und Hanke. Ich selbst würde ja Gomez mit Klose beginnen lassen. Miro wird wohl nur eine HZ spielen, da er ja gg. die Tschechen nicht mitwirken darf. Für das Spiel rechne ich dann aber auch wieder mit Poldi.

Klose sollte man heut auch mal ne Pause gönnen. Zu Beginn Gomez/Kuranyi und später dann Bomber-Hanke, der die vorentscheidenden 7:0 und 8:0 schießt! :zwinker:

Btw. Kucksch du heut abend?
 

Vinnie

Fliegenfänger
Klose sollte man heut auch mal ne Pause gönnen. Zu Beginn Gomez/Kuranyi und später dann Bomber-Hanke, der die vorentscheidenden 7:0 und 8:0 schießt! :zwinker:

Btw. Kucksch du heut abend?
Das würd ich auch unterschreiben. Kucken schon, nur hab ich mal wieder selbst Training. Also nix mit gemütlich im Blauen. Reicht vermutlich eh nur zur 2. HZ, wenn überhaupt...:prost:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nach dem Schweizspiel gibt es wohl eine etwas neue Stürmerhirarchie, oder? Poldi muss sich wohl ganz hintenanstellen, er kommt ja nicht mal regelmäßig als Ersatzstürmer bei den Münchnern zum Einsatz, während Gomez die neue Stuttgarter Torfabrik ist und auch Kuranyi bei den Schalkern wieder ordentlich spielt und trifft. Da wird Löw kaum Poldi vorziehen können.

Poldi ist also nur noch 4ter Stürmer hinter Klose, Gomez und Kuranyi und wenn es so weiter geht, dann steht selbst hanke vor ihm.
 
Poldi ist also nur noch 4ter Stürmer hinter Klose, Gomez und Kuranyi und wenn es so weiter geht, dann steht selbst hanke vor ihm.

Löw hat doch nach dem Schweizspiel betont, dass der Podolski gesetzt ist - egal was er für eine Grütze zusammenkickt...
Da brauchst du dir wohl keine großen Hoffungen machen... :suspekt:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Löw hat doch nach dem Schweizspiel betont, dass der Podolski gesetzt ist - egal was er für eine Grütze zusammenkickt...

Da sollte man den Herrn Löw dann mal vermehrt fragen, nach welchen Kriterien er denn er denn die Mannschaft aufstellt? Nach Leistungsnachweiß beim Verein dann wohl nicht. Da kann man dann gleich die Frage anschließen, ob so jemand als Nationaltrainer überhaupt noch geeignet ist.
 
Naja, er hat seine Aussage ja damit begründet, dass der Podolski in der Nationalmannschaft bisher immer gute Leistungen gebracht hat - obwohl er bei Bayern auf der Bank langsam Speckröllchen aufgrund Bewegungsmangel ansetzt... :zahnluec:

Und da hat er ja eigentlich auch recht. Poldi hat auch nach der WM seine Tore geschossen... (aber sowas nennt man bekanntlich Luxusproblem :zwinker: )
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Dann sollte sich der gute Herr Löw aber auch mal überlegen, was das für ein Wirkung auf die Spieler hat, die regelmäßig Topleistungen in der Liga bringen und denen dann irgendwelche Bankdrücker vorgezogen werden. Meiner Meinung nach ein völlig falsche Signal an neue Leistungsträger wie Gomez!
 
Warts mal ab. Wenn Klose nach dem Tschechienspiel auch wieder spielberechtigt ist, sitzt unser neuer "Wundersturm" komplett auf der Bank (einer davon darf sich vielleicht Hoffnungen auf eine Einwechslung in der 75. Minute machen)
 

André

Admin
Tradition olé. :suspekt:

Typisch Deutschland, das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. :suspekt:

Meine Definition von Nationalelf sieht eigentlich so aus: Die 11 Spieler die momentan in der Lage sind, die beste Leistung für die Mannschaft und Ihr Land zu erzielen.

Leider ist das wohl nur Wunschdenken. In Deutschland wird halt immer drauf geguckt was irgendwer mal vor 50 Jahren tolles gemacht hat. Naja wenn Löw sich das leisten kann, bitte! :suspekt:
 

odie

Zeitzeuge
Warts mal ab. Wenn Klose nach dem Tschechienspiel auch wieder spielberechtigt ist, sitzt unser neuer "Wundersturm" komplett auf der Bank (einer davon darf sich vielleicht Hoffnungen auf eine Einwechslung in der 75. Minute machen)

Ich wär mir gar nicht so sicher, daß Podolski spielt.
Löw hat gesagt, im Augenblick sei Podolski gesetzt. Bos zum Tschechien-Spiel könne sich aber noch viel tun. Und wenns so weitergeht kann er Podolski nicht von Beginn an bringen!
 

odie

Zeitzeuge
Meine Definition von Nationalelf sieht eigentlich so aus: Die 11 Spieler die momentan in der Lage sind, die beste Leistung für die Mannschaft und Ihr Land zu erzielen.

Naja, ganz so extrem kann mans auch nicht sehen.
Man sollte einen festen Rahmen von ca. 30 Spielern haben, die alle noch in einem bestimmten Alter sind und die sich vor allem kennen.
1. Sollte man auch an Spielern in einem Tief festhalten
2. muß die NM eingespielt sein (Taktik, Laufwege, usw). Da kann man nicht laufend neue Spieler einbauen.
Im Sturm hat man jetzt meiner Meinung nach Gomez, Podolski, Klose, Kuranyi, Hanke, Neuville und Schlaudraff. Dies sollte im großen und ganzen so bleiben. Und aus diesen Spielern werden dann diejenigen gewählt, die
a) gut miteinander spielen können
b) zur Zeit eine gute Form haben
c) auch zum Gegner passen
 
Löw hat gesagt, im Augenblick sei Podolski gesetzt. Bos zum Tschechien-Spiel könne sich aber noch viel tun.

Wenn er den zweiten Satz nicht gesagt hätte, wäre er wahrscheinlich am nächsten Morgen in der Presse zerrissen worden.
Ohne ein bissl Diplomatie geht's halt nicht... Aber war denn vor vier Tagen (nach dem Spiel) anders als heute?
Schon "damals" war Kuranyi und Gomez um Klasse besser als Podolski. Trotzdem sagt der Bundestrainer, dass im Augenblick Podolski gesetzt sei...

Ich wüsste nicht, was sich da in vier/fünf (??) Wochen ändern soll. Muss Poldi noch schlechter oder K&G noch besser werden? :suspekt:
 

André

Admin
Naja, ganz so extrem kann mans auch nicht sehen.

Richtig das war die graue Theorie. :zwinker:
a) gut miteinander spielen können
b) zur Zeit eine gute Form haben
c) auch zum Gegner passen
Da wird mir bei allen Punkten zu wenig Wert drauf gelegt. Ich habe noch nie gesehen das die Deutsche Nationalmannschaft einen Stürmer x draussen lässt weil Stürmer F besser zum Gegner passt.

Die aktuelle Form wird mir auch zu wenig berücksichtigt, meistens hält man doch an der Stammformation fest.

Jetzt mal ernsthaft was hat ein Podolski für eine Daseinsberechtigung in der Nationalelf? :gruebel:

In der Bundesliga in 40 Spielen 5 Tore oder sowas. Seit fast einem Jahr überhaupt keine Leistuing mehr? :weißnich:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
...zum Tschechien-Spiel könne sich aber noch viel tun. Und wenn's so weitergeht, kann er Podolski nicht von Beginn an bringen!

Das sehe ich auch so, nach dem Schweizspiel und den Leistungen von Gomez in der Liga, wäre eine Aufstellung von Poldi kaum vermittelbar und auch unvernünftig.
 
In der Bundesliga in 40 Spielen 5 Tore oder sowas. Seit fast einem Jahr überhaupt keine Leistuing mehr? :weißnich:


In der Nationalmannschaft hat er halt - ohne genaue Zahlen zu wissen - 10 Tore in den letzten 12 Spielen (??)...

Und darauf will der Jogi ja auch raus... bei der Nationalmannschaft hat er immer Leistung gebracht.
 
...Bis zum Tschechien-Spiel könne sich aber noch viel tun. Und wenns so weitergeht kann er Podolski nicht von Beginn an bringen!


Eben, es kann sehr viel passieren. Natürlich könnte auf der einen Seite Podolski weiterhin nicht treffen und schlecht (oder gar nicht) spielen, und die Konkurrenz Kuranyi/Gomez weiterhin Tore am Fließband schiessen.
Auf der anderen Seite könnte Podolski unter dem neuen Trainer wieder zu alter Stärke zurück finden, während Kuranyi/Gomez ein Formtief durchqueren oder eine Verletzung auskurieren.

Bis zum Länderspiel sind's noch fast 6 Wochen, da kann noch soviel passieren, das es momentan einfach noch zu früh ist, jetzt schon den Sturm zu benennen.
 

odie

Zeitzeuge
Wenn er den zweiten Satz nicht gesagt hätte, wäre er wahrscheinlich am nächsten Morgen in der Presse zerrissen worden.
Ohne ein bissl Diplomatie geht's halt nicht... Aber war denn vor vier Tagen (nach dem Spiel) anders als heute?
Schon "damals" war Kuranyi und Gomez um Klasse besser als Podolski. Trotzdem sagt der Bundestrainer, dass im Augenblick Podolski gesetzt sei...

Ich wüsste nicht, was sich da in vier/fünf (??) Wochen ändern soll. Muss Poldi noch schlechter oder K&G noch besser werden? :suspekt:

Wenn Klose in den nächsten Spielen wieder an seine alte Form anknüpft, dürfte er wohl (zu Recht) gesetzt sein.
Der Vorteil an Podolski/Klose ist nun, daß die beiden sich schon kennen. Gomez und Klose haben noch nie zusammengespielt.
Wenn allerdings alles so bleibt wie im Augenblick, sollte Poldi keine Chance haben!
 

odie

Zeitzeuge
Jetzt mal ernsthaft was hat ein Podolski für eine Daseinsberechtigung in der Nationalelf? :gruebel:

In der Bundesliga in 40 Spielen 5 Tore oder sowas. Seit fast einem Jahr überhaupt keine Leistuing mehr? :weißnich:

Wenn man nur seine Bundesligaleistung zählt hat er tatsächlich keine Daseinsberechtigung.
Wollen wir hoffen, daß er unter Hitzfeld endlich mal dauerhaft eine Chance bekommt.
 
Oben