Löw gibt vorläufigen WM Kader bekannt

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 15 Mai 2018.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.049
    Likes:
    1.986
    Gut zusammengefasst Jambala. Ich sehe den Kader momentan sofern alle dabei und fit bleiben auch stärker als 2016.

    Die Nicht-Weltmeister die jetzt länger dabei sind konnten sich reinspielen und haben auch auf N11-Ebene mehr Erfahrung, mitunter durch die EM 16 und den Confed-Cup.

    Bei allem mitunter überzogenen Gemöpper über Löw, finde ich halt die Kritik bzgl. Umgang mit Spielern die er nicht mehr dabei haben wollte in der Phase 08-12 nicht ok. Das war eigentlich alles was ich dazu sagen wollte. :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.518
    Likes:
    236
    Das ist aber leider ein Phänomen, das eben nicht nur in der NM zu finden ist, unpersönliche Umgangsformen bis hin zur Verarsche von Untergebenen zählt ja mittlerweile fast zum guten Ton. Verglichen, mit dem was ich teilweise in der Privatwirtschaft diesbezüglich mitbekommen habe ist Löw's Verhalten noch harmlos.
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.049
    Likes:
    1.986
    Ja, auch das mag sein. So weit wollte ich gar nicht ausholen. :zahnluec:
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.123
    Likes:
    2.362
    Im Grunde gibts doch an Sanés Streichung aus dem Kader nichts auszusetzen. Zumindest wenn es nach dem Leistungsprinzip geht. Unter Guardiola blüht Sané auf und bringt gute Leistungen, in der Nationalmannschaft, unterm Bundesjogi, eben nicht. Wie war das noch........ 12 Spiele, kein Tor, nur eine Vorlage. Das is nun mal zu wenig. Von daher hat Löw alles richtig gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Juni 2018
    Brandenburger gefällt das.
  6. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    6.161
    Likes:
    2.344
    Also Deutschland in der Vorrunde raus, das hätte mal was. :D Glaub aber das wird nix. Aber vielleicht holen sich ja die Mexikaner den Gruppensieg, das wäre doch auch schon mal was. :fress:
     
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.934
    Likes:
    3.523
    Gomez und Werner im Sturm, beide gleichzeitig passen nicht, jeder für sich vorne drin passt auch nicht. Gomez verstolpert die Bälle, Werner spielt nicht mannschaftsdienlich, also müssten es Kroos und Reus im MF richten. Verspreche ich mir aber nichts von. Jogi wird auf Müller bauen, der muss es dann richten. Aus in der Vorrunde ? Kann schon sein, auf das 1. Spiel gg. Mexiko kommt es an, da habe ich 2:2 getippt. Wenn, dann hilft wieder mal Dusel, um ins 1/8 Finale einzuziehen. :isklar::isklar:
     
  8. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.560
    Likes:
    4.185
    Ist ja nicht soooo überraschend, dass bei der dt. Nationalmannschaft die Hoffnungen im Mittelfeld begründet sind. Da gibt's auch 'ne recht satte Auswahl an sehr guten Spielern und Spielern mit großer internationaler Erfahrung.
     
  9. Udi

    Udi New Member

    Beiträge:
    18
    Likes:
    3
    Ich denke unsere Elf wir die Vorrunde überstehen und mit ein bisschen Glück können die (lt. mehreren Simulationen bei Youtube und anderen Medien) sogar recht ungefährdet bis ins Halbfinale kommen. Vorausgesetzt, Deutschland und Brasilien werden in ihren jeweiligen Gruppen möglichst Erster, hilfsweise Zweiter und die anderen Gruppen gehen so aus, dass die vermeintlichen Favoriten da auch die Plätze unter sich ausmachen. Mal schauen, ob es Überraschungen geben wird wie 2014 mit Island zum Beispiel.

    Mit dem Kader sollte es mindestens bis zum Viertel- oder Halbfinale reichen, dann kommen die High-End-Spiele, wo neben Glück und Tagesform noch vieles anderes mitenscheidet. Nur zwei Stürmer bei der WM mitzunehmen, dazu ziemlich ähnlich von der Anlage her und nicht immer konstant, ich weiß nicht.

    Ich glaube, bei dieser WM kommt es noch mehr auf unser Mittelfeld an als bei der 2014-WM. :warn:
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.852
    Likes:
    1.917
    Ich vermute, dass im Viertelfinale Schluss ist. Da sollte es gegen Kolumbien oder (meiner Meinung nach wahrscheinlicher) den Gruppenzweiten aus Gruppe G gehen, also vermutlich England oder Belgien. Insbesondere gegen die beiden Europaeer halte ich ein Ausscheiden der deutschen NM fuer wahrscheinlich.
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.049
    Likes:
    1.986
    Gerade Werner und Gomez würden wenn man beispielsweise im 3-5-2 oder 4-4-2 aufliefe gut passen. Gomez blockt weg oder verlängert, Werner ist dann der schnellere.

    Gomez als Stolperer? Wohl immer noch bei der EM 2008 hängengeblieben? 14 Torbeteiligungen in 28 Spielen sind doch schon ganz ordentlich. Davon allein 8 Tore in der Rückrunde.
    Viel wichtiger - er weiß wo er vorm Tor den Fuß hinhalten muss. Ausser Müller sehe ich da keinen Spieler im Kader mit der Qualität innerhalb des 16ers.

    163 Tore plus 42 Vorlagen in 297 Bundesligaspielen finde ich schon aussagekräftig.
    Mario Gómez - Leistungsdaten 17/18

    Werner nicht mannschaftsdienlich? Woran machst du das fest. Wieder eine Empfindung oder ggf. belegbar?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juni 2018
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.049
    Likes:
    1.986
    Wir spielen ein System mit in der Regel nur einem Stürmer. Warum soll man da 3 mitnehmen, wo sich mit Gomez und Petersen dann zwei noch ähnlicher wären. Ähnlichkeiten in der Spielanlage zwischen Werner und Gomez sind mir indes tatsächlich noch nie aufgefallen. Der einzige Ähnlichkeit scheint mir nur der Start der Profi-Laufbahn in Stuttgart zu sein.

    Für mich ist Reus zentral vorne zudem auch eine Option.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.049
    Likes:
    1.986
    Wird zumindest dann ein echter Prüfstein. Belgien kann ich wie immer in den letzten Jahren ganz schwer einschätzen. Sehr viel Talent bis hinzu herausragenden Spielern wie de Bruyne und Hazard. Der große Wurf fehlte bisher. England ist definitiv wieder stärker als in den letzten Jahren. Aber wie die das dann im Turnier umsetzen bleibt abzuwarten.
     
  14. Udi

    Udi New Member

    Beiträge:
    18
    Likes:
    3
    Petersen sehe ich manchmal wie den Thomas Müller, der überall "rumwuselt". Petersen ist stark am Kopf und am Fuss, was Werner eher nur am Fuss ist. Gomez kann beides gut, trifft aber zu wenig m.E. (kommt mir vielleicht auch nur so vor, weil Gomez zuletzt in Vereinen spielte, die im TV nicht sehr oft gezeigt werden (außer, man hat Pay-TV, was ich nicht habe). Gomez und Werner sind bekannter als Petersen, werden daher bestimmt gut gedeckt werden, evtl. doppelt. Petersen sucht sich eher die Lücken und entwischt seinen Verteidigern.

    Egal, wie man zu Sandro Wagner steht, er wäre definitiv eine Bereicherung gewesen. Der ist noch viel robuster als Gomez, spielt mit wie Werner und ist da, wo ein Torjäger stehen muss (wie Petersen). Aber egal, der ist nunmal nicht dabei.

    Das System mit einem Stürmer finde ich eh langsam antiquiert, viele Mannschaften haben dieses System und lernen dementsprechend auch zu verteidigen. Mal ein neues Spielsystem mit 2 Stürmern oder mal was ganz neues (oder etwas aus der Fussballhistorie) wäre doch mal auch schön. Hier sehe ich aber mehr den Unterhaltungsfaktor. Bei der letzten WM hat glaube ich Holland mal mit drei Verteidigern gespielt und recht viel Erfolg gehabt. Bis dato hieß es meistens immer nur Viererkette. Seither sind einige Teams auch mal wieder auf Dreier-Kette umgeschwenkt.

    Reus zentral vorne ist sicherlich eine Option, aber wenn der oft was auf die Füsse kriegt bei seiner Verletzungsanfälligkeit oder Pech (nicht böse sein), würde ich den eher lieber hinter den Spitzen lassen bzw. am Flügel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juni 2018
  15. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.296
    Likes:
    3.391
    Wie Holland in den 90ern.

    Kein Team.
     
  16. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.934
    Likes:
    3.523
    Löw lässt seit geraumer Zeit im 4-2-3-1 System spielen, da ist nur Platz für 1 Stürmer und Gomez hat mich im N11 Dress nicht überzeugt. 2 Stürmer sind keine Option für Löw.
    Fuss hinhalten reicht nicht, Gomez tut nichts für den Spielaufbau. Er ist spielerisch halt limitiert.

    ...
    Er ist für mich auf alle Fälle ein Egozocker. Seine Schwalbe damals gg. Schalke, die er auch noch abgestritten hatte, machten ihn zum Buhmann. Eigentlich brauchte der einen Imageberater.
    Löw jedenfalls hätte gut daran getan, einen 3. Stürmer mitzunehmen, nämlich den rookie des Jahres aus der PL. :)
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.920
    Likes:
    2.481
    Gomez tut sehr wohl was für den Spielaufbau. Die letzten Spiele vom VfB hast du vermutlich nicht gesehen.
     
  18. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.934
    Likes:
    3.523
    Meine Meinung zu Gomez habe ich mir aufgrund seiner Auftritte im DFB Trikot gebildet. Spiele Deines VfB habe ich in der BuLi nicht verfolgt. Ich weiss sehr wohl, dass Mario für Dich unantastbar ist. Auf dem Auge bist Du blind... ;)
     
  19. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.518
    Likes:
    236
    @ Oldschool: Dann dürftest Du aber nicht für eine Nominierung von Sané plädieren. Im Club hui (weil er da sein Ego ausleben kann aufgrund des Spielsystems), im Nationaldress pfui.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.920
    Likes:
    2.481
    Ja, der Mario ist halt der Mario :herz: Und wenn er so in der NM spielt wie beim VfB dann ist das sehr mannschaftsdienlich. Mal abwarten. Auch, wie oft er überhaupt zum Einsatz kommt. Was Timo Werner betrifft, der hat seinerzeit als Youngster beim VfB auch immer Alarm gemacht wenn er auf den Platz kam. Hm. An Löws Stelle hätte ich den Petersen auch noch mitgenommen.
     
    Udi gefällt das.
  21. Udi

    Udi New Member

    Beiträge:
    18
    Likes:
    3
    Interessant wird es, wenn sich Gomez oder Werner verletzen sollten. Setzt Jogi dann auf Reus oder einen anderen Spieler vor Ort oder nominiert er Petersen nach?

    Ich bin kein Profi und auch kein Vereinsspieler, habe selbst nur als Torwart mal gespielt und später auf American Football umgesattelt (als Spieler und im Coaching). Auch wenn Football und Fussball unterschiedliche Sportarten sind, eines haben sie gemeinsam:

    Wenn man Spieler hat, die sich technisch kaum unterscheiden, kann sich der Gegner leichter auf sie einstellen. Im Football sind die Positionen meistens dreifach besetzt, bewusst auch mit sehr unterschiedlichen Spielstärken der Charaktere. Mal bulliger und langsamer, mal schlanker und schneller usw. Für jeden Gegner ein "Graus" :gruebel:.

    Ich hätte an Jogi´s Stelle drei Stürmer mitgenommen, eventuell sogar vier (Petersen und Wagner). Auch Sané hätte ich mitgenommen, so wären wir insgesamt unberechenbarer geworden. So ist der jetzige Kader ohne echte Überraschung. Wenn Jogi nicht einen Spieler neu oder anders aufstellt, wird es fast eine Kopie der Spielweise und des Kaders wie 2014 und 2016 bei der damaligen EM und WM.

    Ich denke einfach, der "Überraschungsmoment" fehlt in Jogi´s Team und das könnte sich rächen. Die letzten Spiele gegen die Topnationen konnten allesamt nicht gewonnen werden, gegen Brasilien gab es dann auch eine Niederlage. Das zeigt, diese haben einerseits gut aufgeholt und andererseits hat es unsere Elf augenscheinlich nicht geschafft, sich zu verbessern. Ich glaube nicht, dass wir Weltmeister werden, ich denke, wir werden bestenfalls Dritter. Oder scheiden sogar früher aus. Habe aber nichts dagegen, wenn ich falsch liege. :cool:
     
    kleinehexe gefällt das.
  22. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.934
    Likes:
    3.523
    Zumindest mal stünde Sané für Flexibilität und Erhöhung eines Überraschungsmoments, was ich bei Gomez oder Werner nicht gegeben sehe. Auch durch die Nichtnominierung von Petersen sehe ich Defizite im Sturm, weil vorne der Angriff ausrechenbarer wird. Ich sag ja, das MF wird es richten müssen. Die Chancen der deutschen Elf sind keinesfalls gesunken. :weißnich:
     
    Udi gefällt das.
  23. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.580
    Likes:
    233
    Löw sagte über Petersen "Ich verspreche mir von ihm einiges" Vielleicht bekommt er ja bei der EM 2020 mit fast 32 Jahren nochmal eine Chance. :zahnluec: :)
    In Zukunft gibt es für Löw auch keinen freien Platz mehr auf der Haupttribüne des Sport-Clubs bei den Heimspielen . ;)
     
  24. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.580
    Likes:
    233
    Denkst Du dabei auch an Khedira? :D
     
  25. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.580
    Likes:
    233
    Ja der kleene unscheinbare Lahm konnte auch ein Unruhestifter und Stinkstiefel sein. :)
     
  26. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.580
    Likes:
    233
    Der Gomez wird den Wagner auch noch mit dem Auto von zu Hause abholen. :zahnluec: :)
     
  27. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.560
    Likes:
    4.185
    Du denkst offensichtlich ja häufig an ihn - woran das bei Dir liegt, musst schon Du wissen.
     
  28. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.518
    Likes:
    236
    Was er nur leider bisher noch nicht gezeigt hat im Dress der NM. Wenn Du Dir eine negative Meinung aufgrund der Auftritte von Gomez gebildet hast, ist es nur konsequent, das auch zu Sané zu tun - und damit dessen Nominierung eigentlich negieren, weil er eben bisher in 12 Spielen keine wirkliche Leistung gezeigt hat.

    Mir persönlich ist ein erwiesenermaßen schlagkräftiger Stoßstürmer, der trotz bekannter Spielweise seine Buden macht in einer ruhigen Mannschaft lieber als ein Kreativer, der plötzlich anfängt, Unruhe stiften wird, weil es bei ihm nicht läuft und er einen Schuldigen sucht. Und das sehe ich bei Sané.
     
    Chris1983 gefällt das.
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.934
    Likes:
    3.523
    Wenn der erste Aussetzer von Gomez kommt, ( schon gg. Mexiko ? :weißnich: ) werde ich an Dich denken, @jambala ;)
     
  30. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.518
    Likes:
    236
    Und wenn Die Mannschaft Gruppenerster dank Gomez wird, ich an Dich...
     
  31. Udi

    Udi New Member

    Beiträge:
    18
    Likes:
    3
    Jein. Gomez ist ein sehr guter Torjäger, keine Frage. Wenn der die eine oder andere Chance bekommt, macht der auch die Tore.

    Sané hat im Nationalelfdress noch nicht viel gezeigt, das ist richtig. Ich denke nur, gerade eine WM ist auch für noch junge unerfahrene (Turnier-)spieler die Chance, sich zu verbessern und das zu zeigen, was sie in ihren Vereinen gezeigt haben (und ganz ehrlich, Werner hat mich auch nicht gerade so überzeugt und Gomez hat zuletzt auch nicht sehr viele Tore geschossen, da waren Petersen und auch Sandro Wagner definitiv besser).

    Bei Sané ist es im Prinzip wie bei Thomas Müller: Der wuselt auch immer herum und bringt die gegnerische Abwehr durcheinander, Sané wirbelt viel. Solche Spieler haben wir jetzt nur noch mit Reus vielleicht. Götze ist nicht dabei, könnte das wohl auch.

    Ansonsten haben wir zwar viele Spielmachertypen und Mittelfeldblocker, aber kaum Überraschungsspieler mit entsprechenden Momenten. Das könnte sich rächen.

    Und die Aussagen von Jogi, nur Spieler mitzunehmen, die regelmäßig in ihren Vereinen spielen und zudem auch Leistung bringen, nun, dieses selbst auferlegte Prinzip hat er selbst über den Haufen geworfen. Dann dürften z.B. Neuer, Trapp (ist ja weg), Özil, Gündokan und evtl. auch Boateng nicht nach Russland, weil diese Spieler entweder dauerhaft verletzt waren/sind bzw. kaum spielten und/oder keine berauschende Saison spielten (Ginter). Da zählt wohl neben dem Natibonus wohl vor allem die Tatsache, dass es Spieler sind, die nicht aufmucken, Jogi mag ja keine Widerworte, dass dürfte hinlänglich bekannt sein.

    Ich denke, Leno hätte mitfahren müssen, der hat ne tolle Saison und zudem dauerhaft durchgespielt. Wagner und Petersen hätten beide mitgekonnt, Sche...ß auf Jogi´s System, das ist eh langsam antiquiert, weil sich immer mehr Mannschaften darauf eingestellt haben, weil sie es selber spielen oder zumindest trainieren. Sané wäre auf jeden Fall eine sinnvolle Ergänzung gewesen. Aber gut, Jogi muss es selbst wissen.......

    Wir haben neben guten Mittelfeldspielern auch gute Stürmer, man erinnere sich mal an frühere Duos (Müller und Hoeneß, Rummenigge und Hrubesch, Klinsmann und Völler, Bierhoff und Klose). Also ein Spielsystem mit zwei richtigen Stürmern kann ja nicht so schlecht sein, damit wurden ja auch Titel gewonnen (WM 1972 und 1990, EM 1972, 1980 und 1996). Wird mal Zeit, dass dieses langweilige Mittelfeldgeplänkel/Ballbesitzfussball endet und mal wieder was neues oder gutes "Altes" gezeigt wird. Brasilien z.B. spielt auch mit zwei Stürmern (Neymar und Fred) und hat momentan viel Erfolg.

    Da wir bei den Außenverteidigern auch leichte Personalprobleme haben, könnte Jogi auf 3-5-2 umschwenken, dann würden drei Innenverteidiger (von denen haben wir ja genug) absichern, im Mittelfeld sind wir eh gut besetzt, da könnten die Außenverteidiger auch spielen, was sie ja im Grunde eh schon tun und mit zwei richtigen "Kanten" vorne die Gegner dichtballern. Bei 5 Mittelfeldspielern könnte Jogi, beim jetzigen Kader, aus dem vollen schöpfen, eher defensiv mit zwei DM oder offensiv mit entsprechend zwei OM oder gar drei ZM spielen. Also abwechslungsreiche Varianten wären gegeben und jeder Gegner hätte Schwierigkeiten, uns einzuschätzen.

    Jogi, nutze den Kader, der zweifellos sehr gut ist, einfach variantenreicher aus und spiel nicht einfach nur das öde 4-2-3-1-System. Hab mal Mumm!:pferd:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden