Ljuboja zum HSV?

André

Admin
Ljuboja vor Wechsel zum HSV

Wenige Stunden vor der Schließung des Transferfensters bahnt sich ein Wechsel innerhalb der Bundesliga an: Danijel Ljuboja (27), beim VfB Stuttgart auf dem Abstellgleis gelandeter Torjäger, ist nach kicker-Informationen heißester Kandidat für einen Platz im Angriff von Thomas Doll.

Ljuboja vor Wechsel zum HSV - Bundesliga - kicker online
Kann ich absolut nicht nachvollziejhen wie man sich so einen Charakterlopsen Spieler frewiwillig ins Team holen kann. Das er ein Abzocker ist dems nur ums Geld geht hat Ljuboja ja in Stuttgart schon bewiesen.

Nachdem was der in Stuttgart abgezogen hat hätte so jemand nie mehr nen Job in der Bundesliga bekommen dürfen! Aber mit der Solidarität kanns ja nicht weit her sein, aber dann sollten sich die Clubs auch in Zukunft nicht mehr über solche Typen beschweren! :nene:
 

ammian

Tribünenhocker
Die gezeigten Leistungen waren in der letzten Saison aber nicht schlecht. Außerdem haben die Verantwortlichen des HSV nach dem verpatzten Start wohl die Panik in den Augen. Solidarität gibt es zwischen den Clubs eh nicht!

Es hieß doch auch immer, dem HSV fehle im Moment ein ,,Arschloch" als Führungsfigur! Und zumindest da könnte man auf eine Goldgrube gestoßen sein!:zahnluec:
 

SundanceMGX

Kettenkarussell-Bremser
Die gezeigten Leistungen waren in der letzten Saison aber nicht schlecht. Außerdem haben die Verantwortlichen des HSV nach dem verpatzten Start wohl die Panik in den Augen. Solidarität gibt es zwischen den Clubs eh nicht!

Es hieß doch auch immer, dem HSV fehle im Moment ein ,,Arschloch" als Führungsfigur! Und zumindest da könnte man auf eine Goldgrube gestoßen sein!:zahnluec:


Wohl wahr!!!:top:
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
So einen Abzocker würde ich vor den Arsch treten:finger: ,aber der HSV braucht noch einen Panikkauf,ich kann die Clubs nicht begreifen
 

André

Admin
Vor allem wieso noch ein Stürmer?
Guerrero, Lauth und Sanogo reichen doch erstmal, oder nicht?

Naja eine gute Mannschaft braucht meiner Meinung nach schon 4 Stürmer, man stelle sich nur mal vor es verletzt sich einer, da steht man dann schon da.

Sportlich hat mir Ljuboja letzte Saison sehr gut gefallen, mal gespannt ob er es beim Hamburger Sportverein schafft.
 

Achim

Moderator
Kann ich absolut nicht nachvollziejhen wie man sich so einen Charakterlopsen Spieler frewiwillig ins Team holen kann. Das er ein Abzocker ist dems nur ums Geld geht hat Ljuboja ja in Stuttgart schon bewiesen.

Nachdem was der in Stuttgart abgezogen hat hätte so jemand nie mehr nen Job in der Bundesliga bekommen dürfen! Aber mit der Solidarität kanns ja nicht weit her sein, aber dann sollten sich die Clubs auch in Zukunft nicht mehr über solche Typen beschweren! :nene:

Da kann ich dir nur zu 100% zustimmen , der kann so gut sein wie er will, den hätte ich in Stuttgart auf der Tribüne sitzen lassen !
 

Letowski

Alda panier
Berisha steht momentan sicher vor Lauth, dieser ist nur Stürmer nummer 4.

Jetzt mit dem Zuzug von Ljuboja sinden meine Sympathien für den HSV beträchtlich.
 
Oben