Liga-Liveticker

NK+F

Fleisch.
So kann es weiter gehen.


<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd"> </td> <td bgcolor="#dddddd">Union Stuhlgang - Flak81Neunkirchen (39 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><b><bdo dir="ltr">0 - 2</bdo></b></td> <td bgcolor="#dddddd"> </td> </tr> <tr><td colspan="3"> 38. Spielminute: Flak81Neunkirchen nutzte einen Fehler auf der rechten Abwehrseite der Heimmannschaft und baute den Vorsprung durch Soenke Keiling zum 0 - 2 in der 38. Minute aus. </td></tr></tbody></table>
 

NK+F

Fleisch.
:prost::prost::prost:Torschützenkönig Scatozza.:prost::prost::prost:



<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd"> </td> <td bgcolor="#dddddd">Union Stuhlgang - Flak81Neunkirchen (43 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><b><bdo dir="ltr">0 - 3</bdo></b></td> <td bgcolor="#dddddd"> </td> </tr> <tr><td colspan="3"> 42. Spielminute: Bratwürste und Bierbecher segelten in Richtung Eckfahne, als die Gäste in der 42. Minute auf 0 - 3 erhöhten. Torschütze Ilario Scatozza ließ sich nach seinem Alleingang auf dem linken Flügel von seinen Kameraden feiern - glücklich hechelnd, wie es auch die Hunde der Ordner angesichts der unverhofften Zwischenmahlzeit taten. </td></tr></tbody></table>
 

Metze88

Neuer Benutzer
Marzahner Magermodel - 1. FC Goool (45 Minute(n) gespielt) 0 - 1
Ein Wetter wie fürs Fußballspielen geschaffen lockte 2449 Zuschauer in Richtung Marzahner Plattenbau-Colloseum. Die Aufstellung von Magermodels ließ auf eine 4-4-2-Formation schließen. Folgende Spieler begannen: Semrl - Mühlendamm, Wagenhoff, Steinmeyer, Pöll - Hammerschmid, Pahl, Lechermann, Nützmann - Hänig, Ertlmaier.

Die Aufstellung von Goool ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. In der Start-Elf: Schlauri - Bach, Sellier, Sobolak - Rammar, Tuminauskas, Palacios, Møller, de Roo - Dijkema, Herzig.

Die Strategie von Goool sah vor, dass Angriffe vor allem auf den Flügeln vorgetragen werden. Ein Freistoß für Goool in der 2. Minute hätte die Führung bedeuten können, aber der Schuss von Frans Dijkema blieb in der Mauer hängen. Unerfahren wie eine Erstklässlerin im katholischen Mädcheninternat stolperte Sebastian Sobolak über das Feld. In der 25. Minute trat er seinem Gegner völlig unmotiviert in die Beine. Zum Glück für ihn blieb der anschließende Freistoß für Magermodels ohne Folge - Reymond Hammerschmid rutschte an der Hereingabe vorbei. Das Gastteam hatte eine gute Gelegenheit, in Führung zu gehen. Nach 33 Minuten schlängelte sich Àlex Bach um den linken Verteidiger und versuchte es mit einem Schlenzer. Doch Otto Semrl streckte sich und kam noch mit den Fingerspitzen an den Ball. Kein Tor! Goool hatte mehrere gute Chancen in Führung zu gehen. So auch in der 35. Minute, aber Mickaël Sellier verlor zentral vor dem Tor den Zweikampf gegen Otto Semrl. Goool ging in der 42. Minute mit 0 - 1 in Führung. Nach einigen eleganten Spielzügen in der Mitte war es Boy de Roo, der traf. Edgar Steinmeyer hatte vor einigen Minuten einen Schlag auf das Knie erhalten, aber tapfer versucht, durchzuhalten. Jetzt musste er einsehen: Es ging nicht mehr. Magermodels wechselte in der 42. Minute José Auwiesen für ihn ein. Halbzeitstand 0 - 1. Goool war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 68 Prozent.


Und das mit meinen B-Trainees.
Will ja schließlich Dienstag gewinnen.
 

NK+F

Fleisch.
Mit leichten Ballbesitzvorteilen geht es dann in die Pause.

<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd"> </td> <td bgcolor="#dddddd">Union Stuhlgang - Flak81Neunkirchen (45 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><bdo dir="ltr">0 - 3</bdo></td> <td bgcolor="#dddddd"> </td> </tr> <tr><td colspan="3"> 45. Spielminute: Die Teams gingen mit einem 0 - 3 in die Kabinen. Flak81Neunkirchen erreichte laut HT-Datenbank 87 Prozent Ballbesitz.</td></tr></tbody></table>

Vor dem hatte ich Angst.:lachweg::lachweg:
 

Mauwie

schwach (hoch)
Ich brauch ein Tor :hail::hail::hail::motz:

[Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (72 Minute(n) gespielt) 0 - 1 [Löschen]

63. Spielminute: Manch einer im Publikum fand es doch sehr gnädig vom Schiedsrichter, dass dieser nach einer wüsten Grätsche von Roluf von Uslar in der 63. Minute dem Stylerz-Spieler nur die Gelbe Karte zeigte. Das hätte durchaus auch Rot sein können!

STYLEERZZZZZ :hail:
 

Metze88

Neuer Benutzer
Marzahner Magermodel - 1. FC Goool (48 Minute(n) gespielt) 0 - 2
47. Spielminute: Ein Zuckerpass in die Sturmmitte war ein gefundenes Fressen für Boy de Roo. Mühelos vollstreckte er in der 47. Minute für Goool und baute die Führung der Gäste damit auf 0 - 2 aus.

Wieder der Boy de ROOOOOOOO
 

Mauwie

schwach (hoch)
[Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (76 Minute(n) gespielt) 0 - 1 [Löschen]
75. Spielminute: 75. Minute, Blaue hätte beinahe ein weiteres Tor erzielt, als Carlos Hernán Ceballos am rechten Strafraumeck einfach abzog. Aber der Winkel war zu spitz, und so traf er nur das Außennetz.

Auf geht's jetzt :hail::hail::hail:
 
ECMO 04 - Filder-Rocker (57 Minute(n) gespielt) 2 - 2
56. Spielminute: 56. Minute: Aleksander Omerzu kam zwar an den Eckball ran, aber sein Kopfball konnte vom Torwart abgeblockt werden. Zum Glück für Filder-Rocker gelang es István Héder, den Abpraller zum 2 - 2 abzustauben.

:tanz:
 

Mauwie

schwach (hoch)
[Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (86 Minute(n) gespielt) 0 - 1 [Löschen]
85. Spielminute: Stylerz hatte offensichtlich Probleme mit den taktischen Anweisungen. Die Mannschaft war gut organisiert.

:zeter:
 

Metze88

Neuer Benutzer
Marzahner Magermodel - 1. FC Goool (59 Minute(n) gespielt) 0 - 3
58. Spielminute: Die Gäste trugen in der 58. Minute einen Angriff durch die Mitte vor. Frans Dijkema zog nach einem Rückpass von der Strafraumgrenze ab und ließ dem Heimtorwart keine Chance. Somit stand es 0 - 3 für Goool.
 

NK+F

Fleisch.
Wenns hilft.:lachweg:


<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd"> </td> <td bgcolor="#dddddd">Union Stuhlgang - Flak81Neunkirchen (47 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><bdo dir="ltr">0 - 3</bdo></td> <td bgcolor="#dddddd"> </td> </tr> <tr><td colspan="3"> 46. Spielminute: Während der Pause kaute der Trainer von Stuhlgang mit seinen Spielern noch mal die Taktik durch, so dass die Mannschaft in der zweiten Hälfte besser zurecht kam. Sie war nun gut organisiert. </td></tr></tbody></table>
 
ECMO 04 - Filder-Rocker (65 Minute(n) gespielt) 2 - 3
65. Spielminute: Beni Gaspar markierte mit dem 2 - 3 in der 65. Minute die Führung für Filder-Rocker. Das war ein toller Angriff über rechts.

JAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!! :prost:
 
Oben