Lieblingslied

alditüte

HSVer
Paramore ~ Renegade
Paramore ~ Ignorance
Böhse Onkelz ~ Kirche
Harris ~ Nur Ein Augenblick
Decode ~ Me, You And Pain
Steve Everitt ~ Free Your Mind
Nightwish ~ Bye Bye Beautiful
The Cranberries ~ Zombie
Evanescence ~ My Heart Is Broken
Linkin Park ~ Hands Held High
Lacuna Coil ~ Comalies
Simon & Garfunkel ~ The Boxer
Lily Allen ~ The Fear
 

frnky

Public Pervert
Pearl Jam - Black
Arcade Fire - Intervention
Bon Iver - Skinny Love
Placebo - Follow the Cops Back Home
Muse - Knights of Cydonia
Radiohead - Idioteque
Death Cab for Cutie – I Will Follow You Into The Dark
Portishead - Mysterons
Other Lives - Tamer Animals
Daft Punk - Around the World

:top:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
Griechischer Wein - Udo Jürgens :D
Da müsste ich aber schon sehr viel griechischen Wein intus haben, um das gut zu finden. :D

Placebo - Follow the Cops Back Home
Von Placebo mag ich übrigens "Ask for Answers" am liebsten - das ist so herrlich intensiv und traurig.

Radiohead - Idioteque
Von denen liebe ich hauptsächlich die Songs des legendären "OK Computer"-Albums (und zwar alle).


Aber mein absolutes Lieblingslied aller Zeiten ist "I Don´t Remember" von Peter Gabriel. Das hat Drive, das hat Klasse, das macht süchtig.
Peter Gabriel - I don't Remember - YouTube
:top: :)
 

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
@ Litti - Danke für den Tipp, die Combo kannte ich noch nicht. Hab' mir das gerade bei YT reingezogen. Das ist ja total krank. Erzähl uns doch mehr von zuhause! :lachweg:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Tjo, Dhünnufer, dass das deutlich zuviel für die Pampa ist, hätte ich Dir auch vorher sagen können. Frag halt, ich hätte Dir dann schon den Link zu Bon Jovi gegeben :D
 

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
@ Rupert - Bon Jovi??? So bin ich ja noch nie beleidigt worden. :kotzer: Aber so ist das eben ... auch Dark Metal-Fans pflegen offenbar gerne ihre Klischees, und wer nicht auf das allerhärteste Zeug steht, wird sofort für unrockbar gehalten.

Apropos: Wenn der Thread nicht "Lieblingslied", sondern "Lieblingsvideo" hieße, wäre die Wahl für mich klar:
Die Ärzte - Unrockbar - HD - YouTube
Dieses Rock-Selbsthilfe-Seminar ist einfach nicht zu überbieten. Kaum zu glauben, dass das 10 Jahre her ist.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nicht abnutzen, bzw. man muß was damit verbinden: 'ne bestimmte Zeit, Erlebnisse, irgendwas Aussergewöhnliches, Stimmungen, die der Song erzeugt, etc.

Deswegen gibt's da bei mir auch immer mehrere: Machinehead - Davidian ist ein weiteres davon.

Und den Live-Auftritt finde ich hervorragend, weil Metalheads dauernd was einfällt. Hier laufen sie Ringel-Reien :D
 

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
Nicht abnutzen, bzw. man muß was damit verbinden: 'ne bestimmte Zeit, Erlebnisse, irgendwas Aussergewöhnliches, Stimmungen, die der Song erzeugt, etc.
Stimmungen, Empfindungen, ja ... Vor ein paar Jahren konnte sowas keiner bei mir stärker auslösen als die Manic Street Preachers. You stole the sun from my heart ... Wird für immer im Gedächtnis haften bleiben.
 

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
Ich würde dich gerne ausweiden, du Schlumpf. :D Aber hör du schön weiter Peter Gabriel. :lachweg: Schwuchtel.
Was heißt hier Schwuchtel ... *du* bist doch hier der K*lner. Dass du angeblich davon träumst, dich von untoten russischen Nutten auspeitschen zu lassen, ist doch bloß Tarnung. :lachweg:
 

Litti

Krawallbruder
dich von untoten russischen Nutten auspeitschen zu lassen, :lachweg:

Da hast du dir dieses musikalische Meisterwerk noch nicht mal richtig angehört. Banause. Wahrscheinlich gar nicht angehört. Und dann zu behaupten, es wäre krank.:D

Aber hör du weiter Gunter Gabriel. Und, übrigens, was zur Hölle ist ein K*lner?
 

Litti

Krawallbruder
Doch, aber nur exakt *ein*mal. Damit habe ich doch wohl genug Zeit investiert, oder? :lachweg:

Anscheinend aber nicht, denn du schreibst von untoten peitschenden Nutten, was überhaupt nix mit dem eigentlichen Text zu tun hat.
Den möchte ich jetzt hier nicht komplett wiederholen, das macht mich nur unnötig wieder geil wie Sau. Du Tunte.:lachweg:
 

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
@ Litti - Dass da niemand gepeitscht, sondern nur eine Geliebte massakriert wird, habe ich wohl mitbekommen. Ich hab's nur zum Spaß weitergesponnen. Das wird man doch wohl noch dürfen. Dichterische Freiheit hat nicht nur der Songtexter, sondern auch jeder Blogger; merk dir das! :lachweg:

Und wenn du was zum Ausweiden brauchst, versuch's mal mit deiner Ziegen-BuLi-Truppe, da machst du eh nicht mehr viel kaputt. Na ja ... aber vermutlich ist in den Kadavern schon gar nichts mehr drin. :lachweg:
 

Litti

Krawallbruder
@ Litti - Dass da niemand gepeitscht, sondern nur eine Geliebte massakriert wird, habe ich wohl mitbekommen. Ich hab's nur zum Spaß weitergesponnen. Das wird man doch wohl noch dürfen. Dichterische Freiheit hat nicht nur der Songtexter, sondern auch jeder Blogger; merk dir das! :lachweg:
Jetzt versuchst du dich rauszureden. :D Du hast den Text nämlich immer noch nicht gerafft.
Aber egal, was erwarte ich von jemandem, der Pillenfan ist und sich allen Ernstes Peter Gabriel anhört.

Ich geh jetzt im Garten noch ein paar Tiere opfern. :D Und danach schäl ich Kartoffeln.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Detti hat echt recht, Litti, das Alter fordert Opfer.
Tiere, sowas...keine Blutbad-Massaker-Ausflüge mit Kettensäge mehr in die Stadt 10km rheinabwärts von Kölle? :schock:
 

Dhünnufer

Gieriger Pillenfresser
Nicht abnutzen, bzw. man muß was damit verbinden: 'ne bestimmte Zeit, Erlebnisse, irgendwas Aussergewöhnliches, Stimmungen, die der Song erzeugt, etc.

Um Himmels Willen. Wenn der Soundtrack, der zufällig zu schönen Ereignissen lief, zu meinen Lieblingsliedern werden müßten, dann müßte ich so einen pupertären Käse wie "Tote Hosen" , "Ärzte" etc mögen und "vamos a la playa" wäre mein best-ever-song.
 

Litti

Krawallbruder
Detti hat echt recht, Litti, das Alter fordert Opfer.
Tiere, sowas...keine Blutbad-Massaker-Ausflüge mit Kettensäge mehr in die Stadt 10km rheinabwärts von Kölle? :schock:

Nee, das geht leider nicht mehr. Obwohl díe Vorstellung...ein Traum.:D Ach wäre ich doch noch mal jung. :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Um Himmels Willen. Wenn der Soundtrack, der zufällig zu schönen Ereignissen lief, zu meinen Lieblingsliedern werden müßten, dann müßte ich so einen pupertären Käse wie "Tote Hosen" , "Ärzte" etc mögen und "vamos a la playa" wäre mein best-ever-song.

Du bist'n Penner :D
Kreuzzug ins Glück ist großartig.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Unmöglich, mich auf DAS EINE Lieblingslied festzulegen! Habs gerade mal probiert ... und immer, als ich mir sicher war, fiel mir wieder ein anderes ein.

Ganz vorne sind auf jeden Fall:

Pixies: "Where is my mind?"
Pixies: "Planet of sound" ... und zig weitere...
Placebo: "Without you I´m nothing"
Placebo: "Song to say goodbye" ... und zig weitere...
Radiohead: "Fake plastic trees"
Marilyn Manson: "Coma white"
Nits: "Adieu, sweet Bahnhof" (live)
Fields of the Nephilim: "Last exit for the lost"
Fields of the Nephilim: "Love under will"
The Nephilim: "Shine"
Peter Gabriel: "The family and the fishing net"
New Model Army: "White coats"
Primal Scream: "Kowalski"
Primal Scream: "Don´t fight it, feel it"
Little Steven: "Trail of broken treaties"
Little Steven: "Princess of little italy"
REM: "Night swimming"
Massive Attack: "Safe from harm"
Massive Attack: "Protection"
Prefab Sprout: "Scarlet nights"

... und die Liste könnte ich beliebig fortführen...

Wenn ich aber nur ein einziges Lied mit auf eine einsame Insel nehmen dürfte, wäre es:

Element of Crime: "Weisses Papier"
 
Oben