Liberopoulos wechselt an den Main

darkviruz

Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt hat am heutigen Sonntag den 60-fachen griechischen Nationalstürmer Nikos Liberopoulos von AEK Athen verpflichtet.

Der 1,86 Meter große und 81 kg schwere Liberopoulos kam zuletzt bei der Europameisterschaft in der Schweiz und Österreich im Spiel Griechenlands gegen Russland zum Einsatz und erzielte in seiner langen Länderspiel-Karriere insgesamt 13 Tore für die Hellenen.


„Aufgrund seines Alters und seiner riesigen Erfahrung sind wir davon überzeugt, dass er uns weiterhelfen kann. Er ist eine klassische Sturmspitze“, so Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel.

quelle: http://www.eintracht.de/


ein guter mann für die eintracht :top:

hat sehr viel erfahrung

hab gesehen das er sogar mal in der cl gespielt hat
 

NK+F

Fleisch.
Ich finde den etwas zu alt, aber wenn er gut spielt und trifft soll es mir recht sein.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Gute Verpflichtung!

Ca. 350.000 Euro Jahresgehalt.
Enorme Erfahrung - sogar international.

Wenn man da bedenkt, dass er nur als 3. Stürmer - quasi als Backup - geholt wurde, hätte Bruchhagen das kaum besser lösen können.

Da er eh eine klassische Sturmspitze / klassischer Strafraumstürmer ist, stören auch die 32 Jahre nicht, wenn diese nur Zeugnis seiner Erfahrung sind.
 
D

DavidG

Guest
Hoffenlich ist er nur Ersatzstürmer, sonst krieg ich keine Punkte für Fenin, bei Comunio :rolleyes:
 
Oben