Leverkusen- Mainz

Soweit wird es nie kommen , weil Adler nie nach München gehen wird. :huhu:
Ist zu teuer für die Bauern.

Jetzt wird es langsam Zeit, daß du herunterschaltest.:suspekt:

Das Adler zu den Bayern geht, halte ich durchaus für möglich. Rensing wollen die Bayern ganz offensichtlich nicht mehr, Butt ist nicht mehr der Jüngste. Die Bayern suchen noch immer einen Kahn-Nachfolger. Und genau den könnten sie finden, indem sie Adler kaufen. Das der Mann bei den Bayern im Gespräch ist, oder war, ist verständlich. Ebenso verständlich, wie die Bayern ein Auge auf Neuer geworfen hatten.
Am Geld wird es sicherlich nicht liegen.
 
Jetzt wird es langsam Zeit, daß du herunterschaltest.:suspekt:

Das Adler zu den Bayern geht, halte ich durchaus für möglich. Rensing wollen die Bayern ganz offensichtlich nicht mehr, Butt ist nicht mehr der Jüngste. Die Bayern suchen noch immer einen Kahn-Nachfolger. Und genau den könnten sie finden, indem sie Adler kaufen. Das der Mann bei den Bayern im Gespräch ist, oder war, ist verständlich. Ebenso verständlich, wie die Bayern ein Auge auf Neuer geworfen hatten.
Am Geld wird es sicherlich nicht liegen.

Du sagst das doch nur damit die Bayern euren Neuer nicht kauft, und deswegen müssen die Bayern nun Adler sich schnappen. :aua: Wir haben keine Geldprobleme wie ihr, das wir Adler abgeben müssen ?! :aetsch2:
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Du sagst das doch nur damit die Bayern euren Neuer nicht kauft, und deswegen müssen die Bayern nun Adler sich schnappen. :aua: Wir haben keine Geldprobleme wie ihr, das wir Adler abgeben müssen ?! :aetsch2:

achso, man verkauft spieler nur, weil man in finanziellen schwierigkeiten steckt. darum hat die arme kirchenmaus manchester united ja auch ronaldo gehen lassen, weil sie sonst pleite gewesen wären.

meine fresse, der dünnpfiff, den du hier ablässt, wird von tag zu tag schlimmer :aua::aua::aua:
 
Du sagst das doch nur damit die Bayern euren Neuer nicht kauft, und deswegen müssen die Bayern nun Adler sich schnappen. :aua: Wir haben keine Geldprobleme wie ihr, das wir Adler abgeben müssen ?! :aetsch2:

Es geht nicht darum, ob wir Neuer abgeben wollen oder müssen, oder nicht. Es geht darum, daß die Bayern aus genannten Gründen einen Kahn-Nachfolger suchen und Neuer und Adler als Kahn-Nachfolger ins Visier genommen haben. Was verständlich ist, da beide junge und gute Keeper sind.
 
Ja und wo hat Nerlinger im Kicker oder DSF im Doppelpass Adler erwähnt ? :suspekt:

Nerlinger hat gar nichts erwähnt. U.H. hat vor einiger Zeit im Interview gesagt, daß Adler ein für den FC Bayern interessanter Keeper ist. Mehr nicht.

Also.....

Zitat von Schalke-Königsblau
Ich gehe davon aus, daß die Bayern Adler als Kahn-Nachfolger in der engeren Wahl haben.

Wenn du noch Fragen hast, wende dich an den Axel Springer Verlag:hammer2:. Der ASV weiß immer alles haargenau.:rolleyes:
 
Ach also habe ich mich im DoPa verhört als Nerlinger Adler irgendwo erwähnte. :floet:

Ich habe den DOPA nicht gesehen. Was Nerlinger sagt, ist mir egal. Nerlinger ist in meinen Augen nur die
Befehle ausführende Person. Nerlinger sagt und tut das, was U.H. oder Rummenigge ihm sagen.
Hoeness hat nun einmal gesagt, daß Adler ein für die Bayern interessanter Spieler ist. Das heißt auch für dich,daß die Bayern erwägen,den Adler zu kaufen.
Was Hoeness sagt, das zählt.
Und es geht darum, daß du nicht kapieren willst, daß euch dein geliebter Adler schneller verlassen könnte, als du denkst. Wenn die Bayern wollen, dann bieten sie für Adler. Am Geld liegt es bestimmt nicht. Das junge Keeper wie Adler oder Neuer nachdenklich werden, wenn die Bayern ihnen ein Angebot machen, kann man ihnen nicht verübeln.
Die Bayern können einem Spieler bessere
berufliche Perspektiven bieten, als jede andere Mannschaft der Bundesliga.
Da kannst du noch so viele lustige Fragen stellen und dich stur quer stellen. Es bringt dir nichts. Erkenne die Fakten und wach aus deiner Traumwelt auf.:huhu:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe den DOPA nicht gesehen. Was Nerlinger sagt, ist mir egal. Nerlinger ist in meinen Augen nur die
Befehle ausführende Person. Nerlinger sagt und tut das, was U.H. oder Rummenigge ihm sagen.
Hoeness hat nun einmal gesagt, daß Adler ein für die Bayern interessanter Spieler ist. Das heißt auch für dich,daß die Bayern erwägen,den Adler zu kaufen.
Was Hoeness sagt, das zählt.

Und ich dachte der Nerlinger ist für die Transfer nun zuständig und nicht mehr Höneß. :huhu:
Und hast du auch eine Quelle wo Höneß sagte das sie auch an Adler interessiert sind b.z.s dran sind ? Die würde ich mal gerne sehen.;)

Ps: Was der Fc Bayern braucht ist ein neuen Torwarttrainer. :floet:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Hoeness hat sich aus dem operativen Geschäft verabschiedet, das ist sogar bis zu Dir vorgedrungen. Das Nerlinger die Position von UH hat, heisst nicht, das er denselben Verantwortungsbereich und dieselben Aufgaben hat. Ich kann mir sehr gut vorstellen, das Nerlinger die ausführende Person ist, die von Rummenige und Hoeness rangezogen wird. Das läuft in jeder Firma so, wenn man sich einen Nobody an die Seite stellt, bzw. dem die Aufgaben übergibt. Das wäre in Berlin dasselbe gewesen, wenn Preetz den Posten vom Hoeness übernimmt und der dafür eine Stufe hoch klettert. Das hat alles mit Hierarchien und Machtstrukturen zu tun. Du glaubst doch nicht im Ernst, das Nerlinger jemanden nennt oder holt ohne von den beiden anderen ein "ja" zu erhalten.

Und das Hoeness öffentlich sagt, das er einen Spieler haben will, das werden wir nicht mehr erleben. Also was sollen die dämlichen Fragen. Versuche mal ein bissl logisch zu denken und nicht nur irgendwelchen Schmonsens hier breitzutreten.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Du meinst in München gibt es wichtige und unwichtige Transfers? Du hast ja noch weniger Ahnung, als ich vermutet habe.
 
Und hast du auch eine Quelle wo Höneß sagte das sie auch an Adler interessiert sind b.z.s dran sind ? Die würde ich mal gerne sehen.;)

Ps: Was der Fc Bayern braucht ist ein neuen Torwarttrainer. :floet:

Meine Güte.:taetschel: Du bist stur, wie ein alter Esel. Also noch mal für dich. Hoeness sagte in einem DSF-Interview, das Adler ein für die Bayern interessanter Spieler ist. Kein Wort mehr. Er wollte sich nicht zur Torwartfrage äussern. Erst auf mehrfache, anscheinend für Hoeness nervige Nachfragen, hat Hoeness dies gesagt.
Es ist schon einige Zeit her. Nerlinger war noch nicht im Amt.

Und noch mal, aber ein letztes Mal, da es langsam nervt - Die Bayern wollen gern einen jungen Top-Keeper. Es gibt sicherlich viele interessante Keeper. Nicht nur in Deutschland.
Es ist nur logisch, daß auch Adler ein Thema für die Bayern ist.

Niemand hat gesagt, daß die Bayern an Adler dran sind. Ob deren Interesse so groß ist, daß sie Adler ein Angebot unterbreitet haben, bzw. mit den Pillendealern über einen Transfer gesprochen haben, weiß ich nicht, halte es aber durchaus für möglich.

Für weitere deiner Fragen ist Axel Springer zuständig. .:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben