Leon Goretzka wechselt zum FC Bayern München!

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von uwin65, 19 Januar 2018.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.130
    Likes:
    490
    Goretzka Wechsel ist perfekt. Der weiße Rauch steigt in München auf.:D
    Sehr guter Transfer der Bayern. Und viele Top Klubs aus dem Ausland ausgestochen. Daher braucht man jetzt nicht wieder mit dem Argument kommen das die Bayern die Konkurenz schwächen. Der Junge wäre halt sonst nach England oder Spanien gegangen. Hatte da, was man so liest, die freie Auswahl.
    Fix! Goretzka wechselt im Sommer zum FC Bayern
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    39.026
    Likes:
    3.608
    Der nächste Spund mit zweistelligem Millionengehalt anner Säbener :lachweg:
     
  4. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.130
    Likes:
    490
    Merkwüdiger Kommentar Rupert. Was ist z.B. daran witzig? Guck mal nach England, da geht unter dem ja fast gar nix mehr....
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    39.026
    Likes:
    3.608
    Gar nix merkwürdig - er ist genau das, was ich schrieb, wenn er schon die 12 Millionen bei S04 ausschlug. Das hat mit England mal gar nix zu tun.
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.130
    Likes:
    490
    Die Frage war ja auch was daran witzig ist.... Das war das merkwürdige.. würde gerne mitlachen..
     
  7. André

    André Hallo I bims: 1 Kritiker Administrator

    Beiträge:
    45.834
    Likes:
    2.998
    Klar wird er saugut verdienen, aber dafür sparen sich die Bayern auch die Ablösesumme und haben, sofern alles gut läuft, in 4-5 Jahren auch einen Spieler, der 40-70 Millionen Euro auf dem Transfermarkt bringt.

    Wenn die Entwicklung stimmt, wird er sich von selbst bezahlt machen, von daher weäre es fahrlässig gewesen nicht zuzuschlagen aus Sicht der Bayern.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    39.026
    Likes:
    3.608
    Dass der nächste Spund wegen seiner 10 Mio plus gefeiert wird; ich finde das zum Piepen.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.546
    Likes:
    1.568
    Schon wieder verliert Schalke einen Stammspieler abloesefrei - zum Kotzen. Und dass Goretzka nach Muenchen geht - auch zum Kotzen.
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.130
    Likes:
    490
    Ist es irgendwie auch schon. Der Wahnsinn ist halt nicht mehr zu stoppen. In dem Fall zeigt es aber, meiner bescheidenen Meinung nach, dass nicht immer nur die Kohle entscheidet. Ich behaupte mal das Goretzka in England oder Spanien noch mehr hätte verdienen können. Gerade die Engländer zahlen doch was nötig ist um Spieler zu bekommen.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Nu isses perfekt. So wie ich es erwartet habe. Jetzt wird spekuliert ob Goretzka noch im Winter geht. Heidel schliesst das nicht aus.
    Ich hoffe, er bleibt fit und hilft uns ins internationale Fussballgeschäft. Obwohl....:gruebel:......besser als die Graupentruppen der Bundesliga, die international so elendig versagt haben, sind wir auch nicht. :cool::cool::hammer2:

    Zu der Entscheidung - Goretzka will CL spielen. Eben das kann ihm der FC Bayern garantieren. Des Weiteren wird auch der Bundesjogi für Gut heißen, dass Goretzka zum FC Bayern geht.
    Ich gehe mal davon aus, dass Goretzka nicht für alle Ewigkeit beim FC Bayern bleiben wird. 4 Jahre läuft sein Vertrag.Dann vielleicht noch ein oder zwei Jahre und er macht den sogenannten nächsten Schritt. Der nächste Schritt könnte durchaus England oder Spanien sein.

    Goretzka wird nicht gleich 10 oder mehr Mios bekommten. Ich tippe jetzt einfach mal, dass er bei maximal 5 Mios anfängt.
    Was das Finanzielle betrifft, wird ihm Schalke mehr geboten haben, als er vom FC Bayern bekommt.
    Für mich gut vorstellbar, dass Toennies ein fettes Handgeld obendrauf gepackt hat.
    Insofern scheint das Argument $$$$$ nicht ausgereicht zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Januar 2018
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Da geht unter dem Gehalt sehr wohl etwas. Leroy Sané bekam zu Beginn bei Manchester City gerade mal 3,5 Mios.
    Gut möglich, dass er beim FC Bayern sogar mehr bekommen hätte. Aber wenn selbst Kimmich ihm schon rät zu Guardiola zu gehen........... .:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Januar 2018
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.546
    Likes:
    1.568
    Traeumerei. Natuerlich verdient Goretzka bei Bayern mehr, als er bei Schalke bekommen haette.
     
  14. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Er wäre bei Schalke 04 auf um die 12 Mios gekommen. + ein durchaus vorstellbar hohes Handgeld. Jo. Das Handgeld bekommt er vom FC Bayern wohl auch. Das Schalke bis an die finanziellen Grenzen gegangen ist, und wohl auch darüber hinaus, dürfte eher keine Träumerei sein. Dass Goretzka gleich zu Beginn beim FC Bayern so viel Geld bekommt, halte ich nicht für natürlich. Ich halte es für Träumerei.

    Mit 12 Mios Gehalt, oder sogar mehr Mios, dürfte Goretzka gleich mal in Richtung Top-Verdiener aufsteigen. Wenn man dem Glauben schenken darf :
    Ribery, Boateng, Thiago und Hummels kommen gerade mal auf 10 bis 12 Mios.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Januar 2018
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Im vergangenen Sommer waren Goretzka und Schalke sich nicht nur einig, die Anwälte hatten sich schon mit den Verträgen beschäftigt.
    Finales Agreement: Schalke war mit Goretzka schon einig
    Die sportliche Entwicklung war ja nun nicht die schlechteste. Und dass Schalke ihm die CL nicht versprechen kann, dürfte ihm schon längst aufgegangen sein. Auch bevor er sich mit Schalke geeinigt hatte.

    Sinneswandel hin oder her,..........Goretzka hat den Verein an der Nase herumgeführt.

    In den vergangenen Wochen ist es auch ohne ihn gegangen. Ich glaube so langsam, dass Beste
    für alle Parteien wäre ein Wechsel zu den Bayern noch im Winter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Januar 2018
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Goretzka wird von allen Seiten beschimpft. Im Internet und auch vor dem Training ist er übel beschimpft worden.
    Die meisten Fans gehen davon aus, dass die Entscheidung längst feststand und er den Verein an der Nase herumgeführt hat.
    Für das Spiel gegen Hannover 96 kündigten die Fans an ihn auspfeifen und ausbuhen zu wollen.

    Ich habe gehofft, dass Goretzka / Schalke 04 die Saison in Ruhe zuende bringen werden.
    Damit isses aber wohl durch. Die Unruhe wird den gesteckten Zielen mächtig im Weg stehen.

    Von daher gerne nochmal, für alle Parteien wäre ein sofortiger Wechsel das Beste.
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.130
    Likes:
    490
    Warum herumgeführt? Wir haben jetzt Mitte Januar. Das ist doch wohl mehr als rechtzeitig für eine Info. Da hat Schalke doch alle Zeit für seine Planung. Reine Frustreaktion. Goretzka muss sich da nun wirklich keinen Vorwurf machen.
    Und sportlich schon gar nicht. Wo ist denn die große Entwicklung der Schalker? Zwischen Platz 2 bis 8 ist da alles möglich und spielerisch finde ich das auch überschaubar. Nix was jemanden auf Schalke hält der bei den ganz Großen begehrt ist. Besser als im Vorjahr. Aber nun wirklich nicht gut.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Klar ist ein Verein wie z.B. Schalke 04 nicht das Ziel eines Top-Spielers. Vor allem nicht wenn die CL-lockt. Und natürlich die Erfolge, die ihm beim FC Bayern regelrecht versprochen werden. Der FC Bayern ist immer die Nummer 1 im Titelrennen um die deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal.
    Ein weiterer Grund für den Wechsel zum FC Bayern wird wohl auch der Bundesjogi sein, der es gerne sieht wenn seine NM-Spieler in der Championsleague dabei ist. (Wenn ich mich recht erinnere ging Jogis Kommentar in die Richtung als M.Neuer zum FC Bayern ging.)

    Warum herumgeführt......... Weil alles besprochen war und man sich einig war. Weil die Verträge unterschriftsreif vorlagen und die sportliche Entwicklung, die er bis zum Januar abwarten wollte, positiv ist. Zumindest für Schalker Verhältnisse. Man darf getrost davon ausgehen, dass das auch Goretzka bewusst war und ist. Trotzdem die Einigung. Ein oberer Tabellenplatz mit mMn guter Aussicht auf einen letztendlichen CL -Tabellenplatz und im DFB-Pokal noch dabei. Ich halte Goretzka für so schlau, dass er weiß, dass das eine recht positive sportliche Entwicklung für Schalker Verhältnisse ist. Und es ist eben das, was Goretzka abwarten wollte. Wenn das für Goretzka nicht so war, war die Einigung und das Abwarten von seiner Seite aus gelogen. Es war schon längst alles entschieden und er hat den Verein an der Nase herumgeführt.

    Aber gut. Er geht schliesslich zum FC Bayern. Von daher würden uns nur weiter im Kreis drehen. Das ist müßig.

    So what. Ich werde ihn nicht auspfeifen und nicht ausbuhen.
    Ich hoffe, dass die Unruhe nur von sehr kurzer Dauer sein wird und er fit bleibt um uns zu helfen. Damit wir am Ende der Saison auf einem CL-Tabellenplatz landen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2018
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    47.609
    Likes:
    3.245
    Etwas mehr Dankbarkeit @Detti04 ! Rolex-Kalle will doch nur das beste für die Liga!

    "Damit ist gewährleistet, dass Leon Goretzka der Bundesliga erhalten bleibt", ließ sich Karl-Heinz Rummenigge in der allerersten Mitteilung nach dem Transfer zitieren.

    Der FC Bayern handelt ausschließlich egoistisch

    :D
     
  20. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.130
    Likes:
    490
    Was die aus so einer Aussage für einen Bericht stricken ist amüsant. Bayern hat andere große Klubs ausgestochen und darauf ist man halt Stolz. Ein Nebeneffekt ist das der Spieler in der Liga bleibt. Nicht mehr und nicht weniger. Der Rest des Berichts ist kalter Kaffee. Die Bayern müssen sich nicht dafür rechtfertigen das sie seit Jahrzehnten einen sehr guten Job machen. Und für die Langeweile da oben ist in erster Linie der BVB verantwortlich. Denn die machen, trotz bester Möglichkeiten, eben keinen guten Job mehr und haben ihr Niveau bei weitem nicht halten können. Wie schon mal erwähnt ist deren finanzieller Abstand zum weiteren Rest der Liga so groß, das sie diesen auch beherrschen müssten. Dann wären sie zumindest immer in Reichweite der Bayern.
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    17.260
    Likes:
    2.821
    Tönnies will ihn auf die Tribüne setzen
    Hat Tedesco nicht ein Wörtchen mitzureden ?
    Wollte sich Tönnies nicht bedeckt halten ?
    Geht es wieder rund beim FC Hollywood ?
    Sollen sie Leon doch noch in der Winterpause gehen lassen !
     
  22. Osirus

    Osirus New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Ungerecht waren die Pfiffe der Schalker-Fans am Wochenende. Wenn der Junge sich sportlich weiterentwickeln will, dann sollte man ihm dafür alles Gute wünschen. Heutzutage haben die Spieler doch keine Vereinsliebe mehr, sondern sind Angestellte in einem Verein. Wenn ich beruflich weiterkommen möchte, mach ich das doch auch und wechsel die Firma / Job. Ich denke nicht, dass das Geld bei Goretzkas Entscheidung im Vordergrund stand. Er könnte woanders bestimmt mehr verdienen.
     
  23. André

    André Hallo I bims: 1 Kritiker Administrator

    Beiträge:
    45.834
    Likes:
    2.998
    Vor allem, ist der ja auch kein Schalker Jung wie z.b. Neuer, sondern selbst von Bochum vor paar Jahren gekauft worden.

    Blöd halt nur dass S04 keine Ablöse bekommt. Aber ist die Frage ist hier jetzt der Spieler schuld, oder hätte der Verein das vorher klären müssen?
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Wie schon zu dem Wechseltheater, passend, geschrieben. Dazu brauch ich nix Weiteres zu sagen. Die Fans fanden halt nicht lustig, dass Goretzka den Verein an der Nase herumgeführt hat. Aber so heftig wie damals bei M . Neuer Wechsel waren die Reaktionen der Fans bei weitem nicht. Die Kurve blieb überwiegend ruhig. Zu Beginn des Spiels war es laut. Es beruhigte sich mit der Zeit. Zwar immer vereinzelte Pfiffe, aber zum Glück auch nicht mehr.

    Und nein. Goretzka wird auf die Bank oder Tribüne gesetzt, wenn das Theater die Mannschaft und dementsprechend die gesteckten Ziele beeinflusst. Ich hoffe inständig, dass das nicht der Fall sein wird und sich alle beruhigen.
    Auch der :isklar:Toennies.:isklar:

    Goretzka spielte unauffällig und eher auf Sicherheit. Zumeist gab er den Ball schnell wieder ab. Aufgrund der Pfiffe schien er beeindruckt und ein bisschen verunsichert. Ich hoffe, auch das legt sich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2018
  25. André

    André Hallo I bims: 1 Kritiker Administrator

    Beiträge:
    45.834
    Likes:
    2.998
    Zum hinhalten gehören aber auch 2, das meine ich. Aus meiner Sicht hat hier der Verein auch gepennt bzw. sich auf eine Aussage verlassen ohne was in der Hand zu haben. Aus dem Hintergrund hätte man imo im letzten Sommer verlängern, oder ihn halt damals verkaufen müssen.

    Aber Vertrag auslaufen lassen und dann rumheulen ist halt auch irgendwie seltsam. Hier hat imo auch der Club versäumt auf eien Entscheidung zu drängen und schon gehofft, es würde schon irgendwie gutgehen.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100
    Natürlich hat jeder der Verantwortlichen ein Wörtchen mitzureden. Toennies ist halt auch betroffen ob des Wechseltheaters. Einigung, Verträge final aufgesetzt..........und dann doch noch die Rolle rückwärts. Mit dem Abwarten, dass war mMn ein fadenscheiniger Grund. Er hätte einfach eingestehen sollen, dass er gerne zum FC Bayern wechseln will. Also die sogenannte Flucht nach vorne wäre der richtige Weg gewesen.

    Allerdings finde ich, dass Toennies sich hätte zurückhalten müssen. Aber das war ja noch nie sein Ding.:aua::aua:

    Was den FC Hollywood betrifft, da hatte uns der FC Bayern längst abgelöst. Mittlerweile isses der BVB geworden. Die verbalen Schlachten gegen die Bayern, dass Theater um Lewandowski, Aubameyang und Dembele sind schwer zu toppen.

    Nein. So wie es zur Zeit aussieht, wird Goretzka nicht gehen. Obwohl,ich bin der Meinung, dass ein schneller Abgang das Beste für alle Parteien wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2018
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100

    Schalke ist auf alle seine Wünsche eingegangen, die Verträge wurden, auf Wunsch beider Parteien, final aufgesetzt. Und dann hat man sich mit Goretzkas angeblichem Abwarten zufrieden gegeben. War wohl ein Fehler.

    Man ist demnach wohl davon ausgegangen, dass Goretzka unterschreibt. Die sportliche Perspektive war nicht die schlechteste. Zumindest für Schalker Verhältnisse. Wie dazu schon geschrieben. Das Schalke ihm die CL nicht versprechen kann, dürfte Goretzka schon weit vor der Einigung und weit bevor man die Verträge unterschriftsreif vorliegen hatte aufgegangen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Januar 2018
  28. André

    André Hallo I bims: 1 Kritiker Administrator

    Beiträge:
    45.834
    Likes:
    2.998
    In Zeiten, wo die Engländer 50 Millionen zahlen für Typen, die geradeaus laufen können, war das imo ziemlich blauäugig. Dass ein Wort heutzutage nichts mehr zählt ist doch auch jedem klar.

    Insofern sehe ich hier ein klares Versäumnis auch bei Schalke, und deshalb sollte Thönnies hier auch den ball flachhalten.
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    22.843
    Likes:
    2.100

    Versäumnis ? Was sollen sie denn noch machen ? Die Wünsche wurden, wie Heidel schon sagte, zu 100% erfüllt. Auch der Wunsch beider Parteien die Verträge aufzusetzen wurde erfüllt. Die Unterschrift erzwingen geht nicht.

    Hmmm..........Man hätte Goretzka nach der letzten Saison verkaufen müssen.
    Aber auch zu der Entscheidung gehören immer 2 Parteien.
    Goretzkas Vertrag endet 06/2018. Wenn Goretzka sich nicht verkaufen lassen wollte, vielleicht (und mMn) weil er sich längst mit den Bayern einig war zum Ende dieser Saison ablösefrei zu wechseln, wollte er halt nicht. Und z.B. einen wichtigen und guten Spieler auf der Ersatzbank sitzen zu lassen um Druck zu machen, halte, zumindest ich, für den falschen Weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Januar 2018
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    12.627
    Likes:
    1.711
    Na, na, na - der Metzger musste sich einfach mal wieder profilieren. Und wie er vom anderen Metzger gelernt hat, geht das nun mal am besten mit auf die Kacke hauen in der Presse/TV.

    Als nächstes wird er nämlich auch noch fordern, dass Hoffenheim Uth auf die Tribüne setzt bis zum Wechsel nach S04. Weil wenn dann für alle. Aber das ist ja bestimmt was ganz anderes. :D
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    12.627
    Likes:
    1.711
    Zur vermeintlich sportlichen Entwicklung bei S04: man hat sich nach dem Ausrutscher letztes Jahr wieder stabilisiert, das wars aber auch.

    2014/15 - Platz 6 mit 31 Punkten (nach 19 Spieltagen), nach 34 Spieltagen ebenfalls 6. mit 48 Punkten
    2015/16 - Platz 5 mit 30 Punkten, nach 34 Spieltagen 5. mit 52 Punkten
    2016/17 - Platz 12 mit 22 Punkten, nach 34 Spieltagen 10. mit 43 Punkten
    2017/18 - Platz 3 mit 31 Punkten, nach 34 ???

    Wo ist denn jetzt in der Zeit wo er da war eine wirklich gute sportliche Entwicklung?Die letzte richtig sehr gute Saison war 13/14 mit 64 Punkten auf Platz 3. Danach waren die Ergebnisse bis auf letztes Jahr ok, mehr auch nicht.

    Plus mit Keller, di Matteo, Breitenreiter, Weinzierl und Tedesco fünf Trainer in fünf Jahren! Eine ähnliche "Konstanz" kennt man sonst nur wenn überhaupt vom HSV.

    Ich weiß auch nicht was an Goretzkas Verhalten verwerflich sein soll? Er hat ein Angebot ausgehandelt und einen unterschriftsreifen Vertrag vorliegen gehabt. Er wusste also zu welchen Konditionen er den Vertrag dort verlängern kann, aber eben nicht muss. Ihm steht es doch frei dann trotzdem noch mit anderen Vereinen zu sprechen. Zumal er ja nun mal auch beim Confed-Cup recht ordentlich gespielt und ggf. weiter auf sich aufmerksam gemacht hat.

    S04 ist bewusst das Risiko eingegangen die Saison mit ihm zu bestreiten. Das beinhaltet nun mal auch, dass er so wie jetzt am Saisonende ablösefrei geht. Ansonsten hätten Sie ihn halt im Sommer verkaufen müssen.

    Und ich stelle mal in Frage ob der Aufschrei genauso groß gewesen wäre, falls er ins Ausland gehen würde. Das was die Tönnies da abzieht ist reine Show auf Grund verletzter Eitelkeit.
     
    uwin65 und André gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden