Leichtathletikwettbewerbe

Bei den Einzelwettbewerben darf jedes Nationale Olympische Komitee drei Sportler an den Start bringen, wenn diese alle den A-Standard erreicht haben oder einen Sportler, wenn dieser nur den B-Standard geschafft hat. Bei den Staffelwettbewerben ist maximal eine Mannschaft, bestehend aus sechs Sportlern, je Nationalem Olympischem Komitee startberechtigt. Nationale Olympische Komitees, von denen sich keine Athleten für einen Wettbewerb qualifiziert haben, sind berechtigt einen männlichen und/oder einen weiblichen Sportler für einen Wettbewerb aufzustellen. Ausgenommen sind davon der 10.000-Meter-Lauf, der 3000-Meter-Hindernislauf und die Mehrkämpfe. Somit werden etwa 1200 Männer und 800 Frauen, also insgesamt 2000 Athleten, an den Leichtathletikwettbewerben teilnehmen.

Im Marathonlauf gelten ab dem 1. September 2006 aufgestellte A-, beziehungsweise B-Standard Werte. Ab dem 1. Januar 2007 können auch in allen anderen Wettbewerben um die nötigen Qualifikationswerte gekämpft werden.

Männer
100 m
200 m
400 m
800 m
1500 m
5000 m
10.000 m
Marathon
20 km Gehen
50 km Gehen
110 m Hürden
400 m Hürden
3000 m Hindernis
4 × 100 m Staffel
4 × 400 m Staffel
Hochsprung
Stabhochsprung
Weitsprung
Dreisprung
Speerwurf
Diskuswurf
Kugelstoßen
Hammerwurf
Zehnkampf

Frauen
100 m
200 m
400 m
800 m
1500 m
5000 m
10.000 m
Marathon
20 km Gehen
100 m Hürden
400 m Hürden
3000 m Hindernis
4 × 100 m Staffel
4 × 400 m Staffel
Hochsprung
Stabhochsprung
Weitsprung
Dreisprung
Speerwurf
Diskuswurf
Kugelstoßen
Hammerwurf
Siebenkampf

Quelle: wikipedia.de
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ralf Bartels läuft ja seiner Form leider gerade hinterher. Hoffentlich kriegt er das noch hin bis zum Start der Spiele.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Schön, dass die Leichtathletik endlich losgeht, find ich doch erheblich attraktiver als Schwimmen. Wobei ich vor allem versuchen werde, die Entscheidungen mitzubekommen, außer bei den Wurfwettbewerben und den Langstreckenläufen der Frauen.

Hier mein Programm:

Samstag, 16.8.
15:30 Siebenkampf F (Schlussläufe)
16:30 100 m M

Sonntag, 17.8.
16:30 100 m F
16:45 10 000 m M

Montag, 18.8.
ab 14:10 Weitsprung F
15:10 3000 m Hind M
16:00 400 m H

Dienstag, 19.8.
ab 13:10 Hochsprung M
16:30 100 m Hürden F
16:50 1500 m M

Mittwoch, 20.8.
16:20 200 m M
16:45 400 m Hürden F

Donnerstag, 21.8.
15:20 400 m M
15:45 110 m Hürden M

Freitag, 22.8.
ab 13:20 Weitsprung F
15:15 4x100 m F
15:50 Zehnkampf M (Schlussläufe)
16:10 4x100m H

Samstag, 23.8.
ab 13:00 Hochsprung F
13:30 800 m M
13:50 1500 m F
14:10 5000 m M
14:40 4x400 m F
15:05 4x400 m M

Sonntag, 24.8.
ab 1:30 Marathon M
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Gerade eben in der HZ der BuLi den Endlauf über 100m gesehen, sowas habe ich noch nicht erlebt. :hail:

Usain Bolt ( JAM ) führt seine Gegner praktisch vor. 2 Meter vor der Ziellinie breitet er seine Hände aus, schlägt mit seiner linken Hand auf seine Brust, wo das Jamaika Logo drauf ist. Dass sich jemals jemand in einem 100m Endlauf solche Mätzchen leisten konnte, habe ich noch nie erlebt. Sagenhaft, wie der seine Gegner düpiert hat.
:top:

Edit: WhiteEagle macht mich unten zurecht auf den neuen WR aufmerksam, den ich in der Eile der Halbzeit vergessen hatte :rotwerd:
 
Zuletzt bearbeitet:

WhiteEagle

Dauernörgler
Gerade eben in der HZ der BuLi den Endlauf über 100m gesehen, sowas habe ich noch nicht erlebt. :hail:

Usain Bolt ( JAM ) führt seine Gegner praktisch vor. 2 Meter vor der Ziellinie breitet er seine Hände aus, schlägt mit seiner linken Hand auf seine Brust, wo das Jamaika Logo drauf ist. Dass sich jemals in einem 100m Endlauf solche Mätzchen leisten konnte, habe ich noch nie erlebt. Sagenhaft, wie der seine Gegner düpiert hat.
:top:

Du hast vergessen, dass er neben diesen Mätzchen, dem Olympia Sieg so nebenbei auch noch den Weltrekord auf 9,69 Sekunden verbessert hat.

Unglaublich! Wer weiss, was der noch alles drauf hat und auch zeigen wird, wenn er nicht erwischt wird...
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Das Rennen war genial! Läuft Bolt das Rennen komplett durch, rennt der 9,50 Sekunden.
Genial :top:
 

Calo

The Italian Stallion
Das Rennen war genial! Läuft Bolt das Rennen komplett durch, rennt der 9,50 Sekunden.
Genial :top:
Wer sich die Zeit ansieht und wie er das Rennen bestritten hat,der kann nur zu einen Schluß kommen.:rolleyes:
Ich bin mir sicher,das im Endlauf kein einziger war,der sauber ist.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Naja, viel Leichtathletik habe ich mir im Endeffekt nicht gegeben. Praktisch nur den 100-m-Lauf, dafür ordentlich Basketball, und schließlich war ja auch noch Bundesliga-Start... ;)

Bei der allgemeinen Stimmung bezüglich Doping muss ich auch sagen, ich frage mich manchmal, ob ich das Ganze noch ernst nehmen kann. Andererseits - was darf man dann überhaupt noch gucken? :weißnich:
 

André

Admin
Wer sich die Zeit ansieht und wie er das Rennen bestritten hat,der kann nur zu einen Schluß kommen.:rolleyes:
Genau das. In Disziplinen wo Tausendstel Sekunden viel sind, paar Meter vor der Ziellinie sich zu drehen und auf die Brust zu schlagen, geht eigentlich gar nicht.

Wäre in etwa so als wenn der FCB ab dem 28. Spieltag mit der F-Jugend antritt und trotzdem mit 30 Punkten Vorsprung Meister würde.

Ich glaube vieles, aber das dies eine saubere Leistung sein soll? -> Never
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Usain Bolt ( JAM ) führt seine Gegner praktisch vor. 2 Meter vor der Ziellinie breitet er seine Hände aus, schlägt mit seiner linken Hand auf seine Brust, wo das Jamaika Logo drauf ist.

Also ich habe den Lauf nicht live gesehen, sondern gerade erst bei you tube, aber wo macht er denn das, was Du beschrieben hast? Oder ist das hier ein anderer Lauf? :gruebel:
 

Pippo

Gattung: Torjäger
Calo schrieb:
Wer sich die Zeit ansieht und wie er das Rennen bestritten hat,der kann nur zu einen Schluß kommen.:rolleyes:

Korrekt. Aber es war ja früher (z.B. Ben Johnson) nicht anders, deshalb trotzdem Hut ab vor der Zeit, die Bolt gelaufen ist. ;) Jetzt darf man auf die 200m gespannt sein... :huhu:
 
Oben