Laufen eine Leidenschaft.

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
Hallo Leute,

Einen Tag vor dem neuen Jahr, habe ich beschlossen immer mal wieder neues rund um mein Hobby das Laufen hier mitzuteilen. Mal sehen ob der ein oder andere sich hier noch mit einbringt. Ich weiss ja das Läufer eigentlich nicht in einem Fußball-Forum aktiv sind. Aber das stimmt ja so auch nicht, sonst wäre ich nicht hier.

Heute Mittag um 14:00 Uhr gehe ich auf die letzten km des Jahres. In Heddesheim findet heute die Heddesheimer Meile statt. Dort gilt es eine Strecke von 7777 Metern zu absolvieren. Meine Wunschzeit liegt bei unter 41 Minuten. Ob ich diese schaffe wird sich erst heute zeigen.
 

Turtur

Borusse
Hoffe dein Lauf war erfolgreich und du bist unter deiner Vorgabe geblieben!
Bin heute auch noch eine Runde unterwegs gewesen. Waren aber sicher deutlich weniger als 7777 m :zwinker:
Ich muss meine Runde mal mit dem Rad abmessen. :gruebel:

Guten Rutsch!
 

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
Der letzte Lauf des Jahres ist vorbei. Das Jahr hat mit einer mehr als guten Zeit geendet. Ich weiß zwar noch nicht endgültig welche Zeit ich habe aber unter 40 Minuten ist sie auf jeden Fall. Meine gestoppte Zeit liegt bei 39:57 was einem Schnitt pro km von 5:07 entspricht. Warum ich noch keine offiziele Zeit habe liegt daran das es im Ziel zu einem riesigen Stau kam. Die Organisation war von den Menschenmengen so überrascht worden, das es hier und da ganz gewaltig knirschte.

Ich hänge mal 2 Bilder an. Eines zeigt mich in Action bei km 2,5 und das zweite im Stau am Ziel.
 

Anhänge

  • Action.jpg
    Action.jpg
    84,9 KB · Aufrufe: 179
  • Ziel.jpg
    Ziel.jpg
    88 KB · Aufrufe: 170

Calo

The Italian Stallion
Der letzte Lauf des Jahres ist vorbei. Das Jahr hat mit einer mehr als guten Zeit geendet. Ich weiß zwar noch nicht endgültig welche Zeit ich habe aber unter 40 Minuten ist sie auf jeden Fall. Meine gestoppte Zeit liegt bei 39:57 was einem Schnitt pro km von 5:07 entspricht. Warum ich noch keine offiziele Zeit habe liegt daran das es im Ziel zu einem riesigen Stau kam. Die Organisation war von den Menschenmengen so überrascht worden, das es hier und da ganz gewaltig knirschte.

Ich hänge mal 2 Bilder an. Eines zeigt mich in Action bei km 2,5 und das zweite im Stau am Ziel.

@ Tatanka,mein Respekt,das wäre aber nichts mehr für mich.:zwinker:

Läuft Deine Schwester mit Dir mit? :floet:
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
@ Tatanka

Hi, Tatanka,
esma Glückwunsch zu der Top-Zeit! Ich laufe zwar nur laienhaft-hobbymäßig meine 6-7 km 1-3mal die Woche, weiss aber, was gute Zeiten sind.

Ich hab aber mal ne Frage an Dich: bis vor kurzem lief ich ausschließlich in meinen alten Hallenschuhen (!!!), allerdings nur auf Waldboden und Feldwegen. Es gab nie Probleme.
Nun hab ich mir vor kurzem neue Laufschuhe gekauft, um auch auf Asphalt laufen zu können. Mit denen bin ich nun dreimal gelaufen und jedesmal hatte ich anschließend exakt die gleichen Probleme im linken Unterschenkel ( eine Art leichte Zerrung, vergleichbar mit heftigem Muskelkater ). Das nervt wirklich.
Nun meine Frage: kann das an den neuen Schuhen liegen? Müssen die evtl. erst für meine anatomischen Besonderheiten eingelaufen werden?
Ich bin ratlos ...
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Der letzte Lauf des Jahres ist vorbei. Das Jahr hat mit einer mehr als guten Zeit geendet. Ich weiß zwar noch nicht endgültig welche Zeit ich habe aber unter 40 Minuten ist sie auf jeden Fall. Meine gestoppte Zeit liegt bei 39:57 was einem Schnitt pro km von 5:07 entspricht. Warum ich noch keine offiziele Zeit habe liegt daran das es im Ziel zu einem riesigen Stau kam. Die Organisation war von den Menschenmengen so überrascht worden, das es hier und da ganz gewaltig knirschte.

Ich hänge mal 2 Bilder an. Eines zeigt mich in Action bei km 2,5 und das zweite im Stau am Ziel.
also mehr als gut geht anders!:motz: :warn:
naja, ich kenne jemanden, der für 10 km nur 26,54 min braucht.:floet:
bei dir gings doch nur um 7777 m, oder?:motz: :floet:
also klopf mal nich so!

wenn der, den ich meine, mit dir gestartet wäre, hätte der bei deiner ankunft schon geduscht und fertig gefrühstückt!
 
also mehr als gut geht anders!:motz: :warn:
naja, ich kenne jemanden, der für 10 km nur 26,54 min braucht.:floet:
bei dir gings doch nur um 7777 m, oder?:motz: :floet:
also klopf mal nich so!

Ein großer Läufer scheinst du ja nicht zu sein. Sonst wüsstest du, dass man sich als Freizeitläufer niemals untereinander vergleicht.
Jeder geht sein eigenes Tempo und jeder steckt sich seine persönlichen Ziele.

Wenn man diese Ziele erreicht, kann man durchaus stolz sein und sich auf die Schulter klopfen.

Von mir jedenfalls ein riesen Respekt... ich hätte niemals die Disziplin Tag für Tag laufen zu gehen und das dann auch über einen größeren Zeitraum durchzuziehen... :top: :respekt:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ein großer Läufer scheinst du ja nicht zu sein. Sonst wüsstest du, dass man sich als Freizeitläufer niemals untereinander vergleicht.
Jeder geht sein eigenes Tempo und jeder steckt sich seine persönlichen Ziele.

Wenn man diese Ziele erreicht, kann man durchaus stolz sein und sich auf die Schulter klopfen.
ich bin gar kein läufer!:warn:
wenn die natur gewollt hätte, dass ich laufe, hätte sie mir vier beine gegeben.
die vierbeiner sind läufer. man sollte das laufen denen überlassen, die es können.:warn:
 

Turtur

Borusse
ich bin gar kein läufer!:warn:
wenn die natur gewollt hätte, dass ich laufe, hätte sie mir vier beine gegeben.
die vierbeiner sind läufer. man sollte das laufen denen überlassen, die es können.:warn:

Dann solltest du auch nicht die Leistung anderer beurteilen wenn du selber die erbrachte Leistung garnicht einschätzen kannst.
Ich kenne einen der einen kennt der kennt einen und der kennt einen der 42 km unter 4 Stunden läuft.... :vogel:
 

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
also mehr als gut geht anders!:motz: :warn:
naja, ich kenne jemanden, der für 10 km nur 26,54 min braucht.:floet:
bei dir gings doch nur um 7777 m, oder?:motz: :floet:
also klopf mal nich so!

wenn der, den ich meine, mit dir gestartet wäre, hätte der bei deiner ankunft schon geduscht und fertig gefrühstückt!

Ich will ja nicht besserwisserisch daher kommen. Aber wenn du jemanden kennst der auf 10 km so schnell ist sollte er sich schnellstens einem Verein anschließen da mit dieser Zeit bei der EM in Göteborg im Sommer Gold gewonnen hätte mit fast 2 Minuten Vorsprung.:warn:

Dann noch was zu meiner Situation. Ich wurde vor 20 Monaten operiert und war danach 2 Monate nicht in der Lage irgendetwas zu leisten hat noch nebenbei ca. 25 kg mehr als jetzt auf der Waage. Ich denke meine persönlichen Möglichkeiten habe ich weitestgehend Ausgeschöpft. :zwinker:
 

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
@ Tatanka

Hi, Tatanka,
esma Glückwunsch zu der Top-Zeit! Ich laufe zwar nur laienhaft-hobbymäßig meine 6-7 km 1-3mal die Woche, weiss aber, was gute Zeiten sind.

Ich hab aber mal ne Frage an Dich: bis vor kurzem lief ich ausschließlich in meinen alten Hallenschuhen (!!!), allerdings nur auf Waldboden und Feldwegen. Es gab nie Probleme.
Nun hab ich mir vor kurzem neue Laufschuhe gekauft, um auch auf Asphalt laufen zu können. Mit denen bin ich nun dreimal gelaufen und jedesmal hatte ich anschließend exakt die gleichen Probleme im linken Unterschenkel ( eine Art leichte Zerrung, vergleichbar mit heftigem Muskelkater ). Das nervt wirklich.
Nun meine Frage: kann das an den neuen Schuhen liegen? Müssen die evtl. erst für meine anatomischen Besonderheiten eingelaufen werden?
Ich bin ratlos ...

Hi Pumpkin,

Ich befürchte fast das du falsch (wenn überhaupt) beraten worden bist. Du musst vor dem Kauf von Laufschuhen auf jeden Fall aufs Laufband. Wenn dann Fußstellung feststeht ist es genau so wichtig nochmal mit den Schuhen aufs Laufband zu gehen. Lass es dir auf jeden Fall erklären warum der Verkäufer der Meinung ist das es genau diese Schuhe sind. Wichtig ist das die Schuhe sich gerade abdrücken.

So als zweiter Tipp. Bei Runners-Point gibt es zur Zeit ganz viele Auslaufmodelle zu top Preisen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich will ja nicht besserwisserisch daher kommen. Aber wenn du jemanden kennst der auf 10 km so schnell ist sollte er sich schnellstens einem Verein anschließen da mit dieser Zeit bei der EM in Göteborg im Sommer Gold gewonnen hätte mit fast 2 Minuten Vorsprung.:warn:


Öffentlicher Erfolg iss nich alles. Man muß auch mal im Stillen Erfolge feiern können.
 

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
Weltrekord:

26:22,75 Haile Gebrselassie USA 01.06.1998 Hengelo

Europarekord:

26:52,30 Mohammed Mourhit BEL 03.09.1999 Brüssel

Deutscher Rekord:

27:21,53 Dieter Baumann TSV Bayer Leverkusen 05.04.1997 Baracaldo
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich will ja nicht besserwisserisch daher kommen. Aber wenn du jemanden kennst der auf 10 km so schnell ist sollte er sich schnellstens einem Verein anschließen da mit dieser Zeit bei der EM in Göteborg im Sommer Gold gewonnen hätte mit fast 2 Minuten Vorsprung.:warn:

Dann noch was zu meiner Situation. Ich wurde vor 20 Monaten operiert und war danach 2 Monate nicht in der Lage irgendetwas zu leisten hat noch nebenbei ca. 25 kg mehr als jetzt auf der Waage. Ich denke meine persönlichen Möglichkeiten habe ich weitestgehend Ausgeschöpft. :zwinker:

Eliud Kipchoge (22/Kenia) ist in Madrid in 26:54 Minuten Weltrekord über die 10 000 m gelaufen. Er verbesserte die vier Jahre alte Marke von Haile Gebrselassie (Äthiopien) um acht Sekunden.

Kipchoge apabulla en la San Silvestre con el récord de la prueba - 20minutos.es

ich denke,doch, dass der gute kipchoge einem verein angehört!:warn:

tatanka, dein ehrgeiz und deine persönliche leistung stehen doch außer frage.:zwinker:
 

Shali

Latina
Ein große Lob an Tatanka :top:

Sogar der Gedanken so viel zu laufen macht mich Müde und noch mehr bei dem Wetter!

Aber Du kannst echt Stolz auf dich sein, nicht jeder hat das Kraft das immer wieder zu machen.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Hi Pumpkin,

Ich befürchte fast das du falsch (wenn überhaupt) beraten worden bist. Du musst vor dem Kauf von Laufschuhen auf jeden Fall aufs Laufband. Wenn dann Fußstellung feststeht ist es genau so wichtig nochmal mit den Schuhen aufs Laufband zu gehen. Lass es dir auf jeden Fall erklären warum der Verkäufer der Meinung ist das es genau diese Schuhe sind. Wichtig ist das die Schuhe sich gerade abdrücken.

So als zweiter Tipp. Bei Runners-Point gibt es zur Zeit ganz viele Auslaufmodelle zu top Preisen.

Danke für die Ratschläge und den Tipp.

Ich werde die Tage noch einmal probeweise mit meinen alten Latschen laufen. Wenn ich dann schmerzlos bleibe, liegt es definitiv an den Neuen!
 

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
So nun steht meine Jahresstatistik. Das Fazit für den Dezember sieht so aus das ich richtig zufrieden bin. Gleich 2 Bestzeiten erreicht und endlich mal wieder mehr als 100 km gelaufen.

Das Fazit für das Gesamte Jahr ist etwas anders. Nach dem ich am Anfang 06 richtig gut in Form kam, habe ich begonnen die Trainingsintensität zu steigern. Die Rache folgt im August und wurde erst besser im Oktober. In dieser Zeit jagte ein Infekt den nächsten. Seit Oktober laufe ich nun gezielt auch extrem langsame Einheiten um den Körper nicht unnötig zu Quälen.

Ausblick für 2007. Ich habe mr nun einen 3 Monatsplan aufgestellt mit sehr vielen langsamen läufen (Puls max 150) und verschiedenen anderen Trainingsvarianten. Der Einbau von Tempoläufen, Fahrtspielen, Bergläufen und langen Läufen (mind. 14 km) sollte das Training insgesamt recht spannend halten.
 

Anhänge

  • LAUFEN2006.JPG
    LAUFEN2006.JPG
    41 KB · Aufrufe: 148

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Leider nein.

Auch mit meinen alten Hallenlatschen, mit denen ich ja noch nie Probleme hatte, kamen die Schmerzen neulich nach ca. 5 km.

Wenn das so bleibt, werde ich das Ganze mal röntgen lassen, um zu wissen, was da eigentlich nicht stimmt...
 

Tatanka

DAS Lauf(wunder)
So der Januar ist vorbei und ich darf sagen, was für ein geiler Monat was meine Vorbereitung betrifft. Keine Verletzung und soviele km wie nur einmal zuvor. Inzwischen habe ich mich bei einem 10 km in Hemsbach am 31.03. angemeldet und am 15.04. in Griesheim zu meinem ersten Halbmarathon meines Lebens. Nachdem ich immer gesagt habe ein Marathon kommt nicht in Frage stellt sich mir nun die Frage warum eigentlich nicht. In den nächsten 2-3 Jahren könnte man ja den New York Marathon angehen. Das sind aber zur Zeit nur Hirngespinnste.
 

Anhänge

  • LAUFEN2007.JPG
    LAUFEN2007.JPG
    75 KB · Aufrufe: 142
Oben