Lahm vs. Ballack - Machtkampf um das Kapitänsamt

DeWollä

Real Life Junkie
Was hat das hier im Thread zu suchen, wo es um das Kapitänsamt der Nationalmannschaft geht ?

daß Du das nicht kapierst ist mir schon klar, übrigens sprach ich mit Holgy und nicht mit Dir, gewöhne Dich mal daran von Dir geöffnete Threads nicht als Dein Eigentum anzusehen. Ich habe über die Raul Info dem Holgy sagen wollen, daß Erfahrung immer noch teuer ist, denn Raul ist 33 Jahre und will noch mal 2 Jahre angreifen, Ballack ist nicht viel älter und will ebenfalls noch 2 Jahre auf oberstem Niveau spielen. Man kann das vergleichen, deshalb sehe ich auch nicht ein, warum er nicht Kapitän bleiben sollte der Nationalmannschaft. Also mach Dich locker, einatmen, ausatmen und gut ist.
 
Ich bin locker.
Zum Thema zurück.
Laut Heynckes kommt das Spiel für Ballack gegen Dänemark zu früh, er fokussiert sich nur auf das Spiel am 22.8 gegen Dortmund. Was meint ihr ist das ein Nachteil für Ballack ? Ich weiß ja auch nicht wie Löw dann mit Ballack und Lahm zusammen darüber sprechen will.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ihr glaubt auch wohl alles oder ? :zahnluec: Natürlich meinten das kleinehexe und czerwiak nicht ernst, das Khedira Kapitän werden soll.

Selbstverständlich meine ich das so, oder warum glaubst Du würde ich das sonst posten ?

Ballack soll bei Vizekusen den Capitano machen und sie zu den üblichen Erfolgen führen und gut ist.
Da gibt es keinen Kampf.
Lahm wird Kapitän bleiben - Ballack ich raus. Löw wird da nicht mehr viel ändern.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Weiß ja nicht wo das Problem liegt, Ballack ist Kapitän und Lahm der Vize, war nur Kapitän wegen Ballacks Verletzung. Das ist eine Tatsache und weitere Tatsache ist, man ist nicht viel weiter gekommen als vorher mit Ballack, das Spiel um den dritten Platz hat man mit Ach und Krach gewonnen ohne Lahm mit Schweinsteiger als Kapitän. Schweinsteiger war der Ersatzmann von Ersatzmann Lahm, weil der nicht spielte, soll der jetzt auch sagen, er gibt die Binde nicht mehr her, weils so schön war? Wenn sich Schweinsteiger verletzt hätte wäre dann vielleicht Khedira Kapitän geworden, stell Dir mal vor, der macht nach dem Spiel die Aussage, er würde die Binde auch gerne behalten, nein noch besser, Khedira wird ausgewechselt und Podolski bekommt die Binde....was dann? Der schlägt jedem auf die Fresse, der nochmal nach der Binde fragt?
 
Ich frage mich jetzt nur wer die Binde gegen Dänemark trägt, wenn tatsächlich Lahm, Ballack, Schweini, Mertesacker, Friedrich nicht dabei sind die die Binde tragen würden/könnten ? Podolski doch nicht dann oder ?
 

NK+F

Fleisch.
Lahm wird Kapitän bleiben - Ballack ich raus. Löw wird da nicht mehr viel ändern.

Na dann gute Nacht.
Ballack nicht mehr einzuladen, wäre eine Sache, aber den kleinen Lahm Kapitän sein zu lassen eine ganz andere.
Wenn Ballack nicht mehr eingeladen wird bzw. kein Kapitän mehr sein darf (kommt wohl aufs gleiche raus) bleibt eigentlich nur Schweinsteiger für das Amt übrig.
Natürlich kann Löw die Binde auch bei Lahm lassen.
Das würde aber von Spiel zu Spiel lächerlicher wirken.
Schweinsteiger würde die Kapitänsarbeit auf dem Platz übernehmen, während der Phillip die Wimpel tauschen darf.


Ein richtig schöner Kindergarten ist das hier geworden.

Och menno. Das schreibt die Frau, die PMS an 25-31 Tagen im Monat hat. :floet:


Der bleibt wahrscheinlich auch zu Hause, hat schließlich auch die ganze WM außer ein Spiel durchgespielt. Dagegen kommt wohl Gomez mit.

He, hier geht es jetzt aber um Lahm und Ballack. Nicht um Gomez.


nein noch besser, Khedira wird ausgewechselt und Podolski bekommt die Binde....was dann? Der schlägt jedem auf die Fresse, der nochmal nach der Binde fragt?

Könnte ich mir sogar vorstellen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Na dann gute Nacht.
Ballack nicht mehr einzuladen, wäre eine Sache, aber den kleinen Lahm Kapitän sein zu lassen eine ganz andere.
Wenn Ballack nicht mehr eingeladen wird bzw. kein Kapitän mehr sein darf (kommt wohl aufs gleiche raus) bleibt eigentlich nur Schweinsteiger für das Amt übrig.
Natürlich kann Löw die Binde auch bei Lahm lassen.
Das würde aber von Spiel zu Spiel lächerlicher wirken.
Schweinsteiger würde die Kapitänsarbeit auf dem Platz übernehmen, während der Phillip die Wimpel tauschen darf.
Was hast du nur so gegen Lahm ? Löw entscheidet das, und wenn er Lahm zum Kapitän bestimmt, ist das nun mal so , auch DU musst das akzeptieren. In den 3 Beitrag hier meckerst du über Lahm.
 

NK+F

Fleisch.
Was hast du nur so gegen Lahm ? Löw entscheidet das, und wenn er Lahm zum Kapitän bestimmt, ist das nun mal so , auch DU musst das akzeptieren. In den 3 Beitrag hier meckerst du über Lahm.

Ich hab nichts gegen Lahm. Habe ich dir aber schon mehrfach geantwortet.
Das Löw entscheiden muss ist mir klar.
Trotzdem wird hier darüber diskutiert. Wenn dir das nicht gefällt, bleib dem Forum fern oder eröffne keine Threads zu Diskussionsthemen.
 
Ich hab nichts gegen Lahm. Habe ich dir aber schon mehrfach geantwortet.
Das Löw entscheiden muss ist mir klar.
Trotzdem wird hier darüber diskutiert. Wenn dir das nicht gefällt, bleib dem Forum fern oder eröffne keine Threads zu Diskussionsthemen.
Das glaub ich dir nicht, das du nichts gegen Lahm hast, denn in jeden 3 Beitrag meckerst du über ihn, und sagst er wäre kein guter Kapitän bla bla. Er hat seine Sache als Kapitän in Südafrika sehr gut gemacht.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Khedira muss Kapitän werden! Alle anderen sind nicht ausreichend qualifiziert!
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Doch gerade jetzt, denn er ist nun der einzige Spieler, der in einem der international erfolgreichsten Vereine der Welt spielt.
 
Khedira muss Kapitän werden! Alle anderen sind nicht ausreichend qualifiziert!

Doch gerade jetzt, denn er ist nun der einzige Spieler, der in einem der international erfolgreichsten Vereine der Welt spielt.

So langsam machst du mir Angst. Meinst du das etwa wirklich ernst????


EDIT: Nein, das kaufe ich dir nicht ab. So etwas würde nicht mal der Bayer-Prinzessin einfallen und die hat schon eine sehr blühende Fantasie...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Na dann gute Nacht.
Ballack nicht mehr einzuladen, wäre eine Sache, aber den kleinen Lahm Kapitän sein zu lassen eine ganz andere.
Wenn Ballack nicht mehr eingeladen wird bzw. kein Kapitän mehr sein darf (kommt wohl aufs gleiche raus) bleibt eigentlich nur Schweinsteiger für das Amt übrig.
Natürlich kann Löw die Binde auch bei Lahm lassen.
Das würde aber von Spiel zu Spiel lächerlicher wirken.
Schweinsteiger würde die Kapitänsarbeit auf dem Platz übernehmen, während der Phillip die Wimpel tauschen darf.




Och menno. Das schreibt die Frau, die PMS an 25-31 Tagen im Monat hat . :floet:

Welch` geschmackvolle Bemerkung. Fein, fein.

Ansonsten wird man sehen wer Recht behalten wird. Löw wird sich die Gelegenheit nicht nehmen lassen,
Ballack so auf recht bequeme Art losgeworden zu sein.
Das wird man dann ja sehen, wenn es soweit ist.
 

ricoblink

Eisern Union!
Löw wird bestimmt die richtige Entscheidung für alle treffen, schwer zu glauben bei Löw aber denke das er es machen wird.

Irgendwie find ich deine Argumentation mit jedem Kommentar immer bescheidener...

Ballack ist und bleibt Kapitän... ich denke kaum das er sich irgendwem unterordnen wollen wird dazu hat er glaub ich doch schon etwas mehr Erfahrung. Für mich ist Schweinsteiger im Moment auch der eigentliche Kapitän. Lahm trägt nur die Binde.
 
Dein Beitrag ist auch lustig. Heisst wenn Ballack kein Kapitän mehr ist oder nicht mehr sein darf spielt er nicht mehr in der Nationalmannschaft. Und wer ist nun der Kapitän für dich, Ballack oder doch Schweinsteiger ?
 
Oben