Lahm vs. Ballack - Machtkampf um das Kapitänsamt

Wir brauchen keinen Bindenträger, der etwas vor und nach dem Spiel vom Pferd erzählt, aber wenn es darauf ankommt nichts als rote Ohren hat!

Genau so siehts aus.

Davon abgesehen......
Die ganze Scheiße wird doch nur von der Blöd-Zeitung und den anderen stumpfen Medien zum Anlass genommen, mal wieder ein paar Schlagzeilen zu liefern. Außerdem ist es mit sowas von scheißegal wer mit der Kapitänsbinde aufläuft. Davon ist weder der Gegner beeindruckt, noch stärkt es in irgendeiner Form die Mannschaftsleistung.
 
Ich hab auch nie gesagt, dass Veh Bundestrainer ist, ich habe ihn lediglich zitiert.
Löw war übrigens in Hamburg ;) und hat Neuer gesehen und was der zum Teil gehalten hat war Weltklasse! Beide nehmen sich nichts, daher sage ich der Spruch von Veh gilt und daher ist für mich Neuer der Torwart Nr. 1
Wie bitte, was Neuer gehalten hat war Weltklasse ?:lachweg: Der hat eher Schüsschen gehalten und 2 reingelassen. Und Löw habe ich gesehen, der sah nicht so begeistert aus, Adler war an diesen Spieltag besser, er hat zu 0 immerhin gespielt. ;) Und Löw war da auch im Stadion.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wie bitte, was Neuer gehalten hat war Weltklasse ?:lachweg: Der hat eher Schüsschen gehalten und 2 reingelassen. Und Löw habe ich gesehen, der sah nicht so begeistert aus, Adler war an diesen Spieltag besser, er hat zu 0 immerhin gespielt. ;) Und Löw war da auch im Stadion.

Check's halt bitte, dass der Thread hier Lahm und Ballack zum Thema hat und nicht Deinen Posterstar, der nun nicht mehr auf der Titelseite der BRAVO erscheint.
 
Ja okay.

DFB-Elf Löw verzichtet auf Ballack

Die Fußball-Nationalmannschaft startet am Mittwoch in die EM-Qualifikation - wohl ohne den Spielführer. Bundestrainer Joachim Löw lässt Michael Ballack wegen mangelnder Fitness zu Hause. Ist damit auch die Kapitänsfrage vertagt?

Michael Ballack muss wohl länger als geplant auf sein Comeback im Nationaltrikot warten. Denn nach Informationen des Fachmagazins Kicker wird Joachim Löw den 33-jährigen Ballack wegen fehlender Fitness an diesem Freitag nicht für die EM-Qualifikationsspiele am 3. September in Brüssel gegen Belgien und vier Tage später in Köln gegen Aserbaidschan nominieren.Der Bundestrainer wollte sich einen Tag vor der Bekanntgabe des Aufgebots nicht zu dem Thema äußern.

DFB-Elf - L
 
Löw´s Personalpolitik ist einfach nur schrecklich. Macht aus jeder Mücke einen Elefanten und wodurch? Durch dumm da stehen und nichtstun, abwarten, vertagen.
Erinnert an Frau Merkel...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Löw´s Personalpolitik ist einfach nur schrecklich. Macht aus jeder Mücke einen Elefanten und wodurch? Durch dumm da stehen und nichtstun, abwarten, vertagen.
Erinnert an Frau Merkel...

In dem Fall verstehe ich das komplett:
Weil zwei Dickschädel namens Lahm und Ballack aufeinmal ein unwichtiges Nebenthema zur Frage der Fragen erheben wollen, soll er jetzt aufeinmal Entscheidungen treffen, weil die Nation das nun erwartet?

Würde den beiden den A...h verhauen und gut is'.
 
Die gute Angela hat das gleiche, ein Autoritätsproblem. Diskussionen, die keine sein sollen entfachen, jeder macht was er will. Ist ja auch logisch, wenn kein Machtwort kommt.
 

Paule

PTL-Team-Weltmeister 2010
Keine Chance für Ballack, aber Löw muss es noch irgendwie spannend machen. Kein guter Stil. Erinnert doch stark an Lehmann-Kahn.
:huhu:
 

osito

Titelaspirant
Das was hier teilweise ueber Ballack geschrieben wird, ist derselbe Mist wie in der Bloed. Hauptsache man hat einen Suendenbock fuer eine gute aber letztendlich trotzdem wieder nicht bis zum Ende gespielte WM gefunden. Was haben wir ohne Ihm, mehr erreicht, als mit Ihm? Nichts. Zumindest Respekt haette er verdient. Nicht nur von Lahm.
 
Zuletzt bearbeitet:
respekt auf jeden fall aber ich denke dass er über dem zenit ist....ein lahm ist frisch und noch hungriger, weil er noch nicht so viel erreicht hat wie ein ballack, daher der richtige mann für die schleife....meiner meinung nach !!!
 
Meiner Meinung nach hat die Nichtnominierung von Michael Ballack nichts damit zu tun, dass er kein Entwicklungspotenzial mehr hat. Im Gegenteil, es wird viel wichtiger sein, einen formstarken, erfahrenen deutschen Nationalspieler gegen die Türkei im Oktober 2010 aufbieten zu können. Schließlich halte ich Ballack für die Qualifikationsspiele gegen Belgien und Aserdbaidschan für ersetzbar, wie schon bei der WM 2010 gegen Argentinien und England. Insofern hat Ballack an diesen Spieltagen die beste Möglichkeit, um weiter an seiner Fitness in Leverkusen zu arbeiten.
 
Klang auch gereizt als man ihn wegen der Kapitänsfrage gestern fragte. Frage mich nur warum, soll einfach eine Entscheidung treffen, und sie nicht immer wieder hinaus schieben. :floet:
 

ricoblink

Eisern Union!
Klang auch gereizt als man ihn wegen der Kapitänsfrage gestern fragte. Frage mich nur warum, soll einfach eine Entscheidung treffen, und sie nicht immer wieder hinaus schieben. :floet:

ich nehme mal an das er für sich (und auch der trainerstab) die entscheidung schon lange gefällt hat... den zeitpunkt wann er es bekannt geben will ist ihm ja überlassen... z.B. zum nächsten Länderspiel, da er es auch der versammelten Mannschaft mitteilen will...

würde mich auch reizen jede woche mehrmals nach der selben sache gefragt zu werden. die medien sollten sich einfach mal zurückhalten und herrn löw selbst überlassen wen er zum kapitän macht und vorallem wann er es bekannt gibt.
 
Es geht einfach darum das Löw, was Entscheidungen zu verkünden an geht, immer sehr lange damit wartet, und bis jetzt wird nur noch über die Kapitänsfrage der Nationalmannschaft gesprochen und nur über Ballack, weisst du vielleicht wie das einem Leverkusenfan langsam nervt.
 

ricoblink

Eisern Union!
Es geht einfach darum das Löw, was Entscheidungen zu verkünden an geht, immer sehr lange damit wartet, und bis jetzt wird nur noch über die Kapitänsfrage der Nationalmannschaft gesprochen und nur über Ballack, weisst du vielleicht wie das einem Leverkusenfan langsam nervt.

was hat das den mit leverkusen fan sein zu tun?! mich nervt es auch wenn man im tv oder in der zeitung dauern nix anderes liest/hört... gut ich hörs mir mittlerweile nicht mehr an, aber irgendwie bekommt man es doch mit.

es ist doch einzig und allein die sache von jogi löw wann er die entscheidung bekannt gibt... kann man das nicht respektieren? wieso muss man aus allem so ein riesen trara machen? naja medien halt... ich finde es richtig mit der entscheidung zu warten wenn die nationalmannschaft wieder zusammen ist (auch wenn einige fehlen) um es der mannschaft PERSÖNLICH zu verkünden wer sie die nächste Zeit anführt, warum es so ist usw.
 
Ja Ballack spielt vielleicht wieder in Leverkusen, und im Moment dreht sich alles nur noch um Ballack und die Kapitänsfrage, auch um das dreht es sich fast nur in Leverkusen, beim Training ect. , man muss aufpassen das einige Spieler in Leverkusen nicht eifersüchtig werden b.z.w denen das gewaltig auf die Nerven geht, errinere da nur an Vidal.
Es ist an der Zeit das Ballack sportlich überzeugt, am besten schon Morgen.
 
Und das alles weil Herr Löw sich mit der Entscheidung soviel Zeit lässt ;) ?

Achja und das da jemand aus der Mannschaft Eifersüchtig wird weil es sich nur um Ballack dreht glaube ich nicht, ist ja keine Damen Mannschaft oder ;)
Ja vielleicht nicht eifersüchtig, aber ich kann nicht ausschließen das einige Spieler das gehörig auf die Nerven geht, das sich alles nur noch um Ballack dreht.
 
Ja vielleicht nicht eifersüchtig, aber ich kann nicht ausschließen das einige Spieler das gehörig auf die Nerven geht, das sich alles nur noch um Ballack dreht.

Don Jupp sagte nach der Niederlage gegen Gladbach, dass es ihm nicht passt, dass er andauernd nur noch den Namen Ballack hören muss. Die Mannschaft besteht nicht nur aus dem Spieler Ballack.:top:

Löw hat ganz klar gesagt, dass Ballack, soweit nicht anders entschieden, weiterhin der Kapitän ist. Bis jetzt ist nicht anders entschieden, also ist Ballack der NM-Kapitän. Auf weitere FRagen in der Richtung geht er nicht ein, bevor er mit den Spielern gesprochen hat. Erst dann will er entscheiden.

Ich persönlich bin weder für Lahm, noch für Ballack.
Pro Schweinsteiger.:top:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben