Laberthread 6. Spieltag 21 / 22

Dilbert

Pils-Legende
Ist es eigentlich eine Pflichtaufgabe von Regiekaspern bei SportĂŒbertragungen, uns wirklich jedes Kind mit Trikot auf der TribĂŒne zu zeigen?
 

U w e

Moderator
Vollkommen wurscht wie das Spiel ausgeht. Die Aufstellung im Mittelfeld zeigt mir dass endlich jemand erkannt hat wo bei MG der grösste Schwachpunkt liegt. Auch wenn man da momentan nicht viel dran Ă€ndern kann, kann man fĂŒr die Zukunft hoffen das sich da was rigoros Ă€ndert!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
@ph
Ich war noch nie in Freiburg. Vom Hörensagen habe ich mitbekommen, was du beschreibst. Das eine Tor soll ca. 1m höher gestanden haben als das andere. Man musste also eine HZ lang "bergauf" spielen... :nene: :vogel:
 

GaviaoDaFiel

Tussi Wagon
Vollkommen wurscht wie das Spiel ausgeht. Die Aufstellung im Mittelfeld zeigt mir dass endlich jemand erkannt hat wo bei MG der grösste Schwachpunkt liegt. Auch wenn man da momentan nicht viel dran Ă€ndern kann, kann man fĂŒr die Zukunft hoffen das sich da was rigoros Ă€ndert!

Jemand? Maxi und Adi hÀngen wie verzweifelt an Andrés Lippen. Nur ER kann uns retten!
 

Dilbert

Pils-Legende
Sinnlose Statistiken, nÀchste Runde: Das Passprofil! In welche Richtung spielt ein Spieler am liebsten ab.

Steckt euch die ErbsenzĂ€hler-Scheiße in den Arsch!
 

Dilbert

Pils-Legende
1:0, hat sich nicht gerade angekĂŒndigt, aber immerhin war auch kein zwingender RĂŒckstand in Sicht.

Komplett unverdient isses nicht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Stopp - beim Thema Mittelfeld ist André nur Trittbrettfahrer, das ist seit Jahren meine Baustelle und die lasse ich mir auch nicht nehmen!

Was ist da ĂŒberhaupt los bei euch? Da kĂŒmmer ich mich mal die ersten Spieltage gar nicht um die BuLi und dann gucke ich Tabelle, da steht Gladbach ganz unten?? 🧐
 

Dilbert

Pils-Legende
Was ist da ĂŒberhaupt los bei euch? Da kĂŒmmer ich mich mal die ersten Spieltage gar nicht um die BuLi und dann gucke ich Tabelle, da steht Gladbach ganz unten?? 🧐
Der zweite Spieltag war los. 5:0 von Leverkusen verprĂŒgelt und dabei zwei Langzeitverletzte und ein ganzes und drei halbe Eigentore mitgenommen, dazu ÂŽnen Elfer verbrezelt. Da lief alles schief, was schief laufen konnte, und an den Folgen personell wie im Kopf knabbern die bis heute.
 
Oben