Laberthread 28. Spieltag 21 / 22 - 1. Bundesliga Wer punktet gegen den Abstieg?

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Zumindest hat ervseine ganz eigene Art, ob man die nun gut oder schlecht findet - ich weiß selber nicht ob ich die gut oder schlecht finde :D, aber auf jeden Fall spaßig. Inhaltlich kann ich ihm meist zustimmen. Kommt ja auch nicht oft vor im Fuba.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Es fällt ganz besonders den Protagonisten im Profifußball schwer; aber das ist ja auch recht klar: Die leben recht häufig abgeschottet in ihrer Blase.
 

powerhead

Pfälzer
Ich kenne Leute, die in ihrer eigenen Blase leben. Meine älteste Schwester lebt in so einer, mit der kann ich schon seit vielen Jahren nichts mehr anfangen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Obwohl Bayern-Teammanagerin Kathleen Krüger die Verwirrung mit der Eingabe der falschen Rückennummer in die Wechseltafel verursacht hatte, entschied das DFB-Sportgericht, dass dem Rekordmeister "der schuldhafte Einsatz eines nicht einsatzberechtigten Spielers nicht angelastet werden" könne und deshalb die Voraussetzungen für eine Spielumwertung nach Paragraph 17 Nummer 2 der DFB-Rechts- und Verfahrensordnung nicht erfüllt seien.
(...)
"Ungeachtet dessen reicht der allenfalls geringfügige, hinter dem Fehlverhalten der Schiedsrichter zurücktretende Verschuldungsbeitrag der Bayern auch unter Gesichtspunkten der Verhältnismäßigkeit nicht aus, um die gravierende Rechtsfolge einer Spielumwertung zu rechtfertigen."

Ganz wie erwartet: Der FCB hat zwar was falsch gemacht, aber weniger als die Schiedsrichter und eine Spielumwertung wäre daher nicht angemessen. Und fix ging es auch.

Die ominösen Wechselslots und wann ist ein Spieler Auswechselspieler und wann ein Auswechselspieler Spieler spielten keine Rolle. Ist ja auch Sportgericht und kein Philosophiegremium. Auch die Sekunden und der Einfluss auf das Spielgeschehen hat keine Rolle gespielt - jedenfalls wird das im Artikel nicht erwähnt. Vielleicht steht da was im vollständigen Urteil drin? Wird das irgendwo veröffentlicht?
 

U w e

Moderator
Das war doch von vornerein klar.

Darum geht es doch gar nicht, es müssen Regeln her, ab wann man sanktioniert und wie.
Wie lange darf man mit 12 Mann spielen, egal wer es verschuldet hat?

Passiert nicht, naja würde ich so nicht sagen - es haben schon Hunde Elfmeter gehalten.

 

HoratioTroche

Zuwanderer
Darum geht es doch gar nicht, es müssen Regeln her, ab wann man sanktioniert und wie.
Wie lange darf man mit 12 Mann spielen, egal wer es verschuldet hat?
Nein, da müssen keine Regeln her, denn es gibt Regeln. Es darf gar nicht mit 12 Spielern gespielt werden, deswegen wurde der überzählige Spieler ja auch vom Platz geschickt.
Und sanktioniert wird das auch. Wie, steht in den Regeln und wurde hier schon zitiert.

Also ausser, der Schiedsrichter vergisst es. Da können aber die Regeln nix dafür.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das war doch von vornerein klar.

Darum geht es doch gar nicht, es müssen Regeln her, ab wann man sanktioniert und wie.
Wie lange darf man mit 12 Mann spielen, egal wer es verschuldet hat?

Passiert nicht, naja würde ich so nicht sagen - es haben schon Hunde Elfmeter gehalten.


Ein Hund! 😆

Hoffentlich ist wenigstens immer 1 Spieler wie Schlotterbeck auf dem Platz, der bis 12 zählen kann. Wer weiß, wie viele Mannschaften schon mit 12 Spielern gespielt haben ohne dass es irgendeiner gemerkt hat :D
 
Oben