Laberthread 17. Spieltag 21 / 22 - 1. Bundesliga das Letzte - Köln-Stuttgart!

U w e

Moderator
Freitag 17.12.21 20:30
FC Bayern München - VfL Wolfsburg


Samstag 18.12.21 15:30
RB Leipzig - Arminia Bielefeld
Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05
1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach
VfL Bochum - 1.FC Union Berlin
SpVgg Greuther Fürth - FC Augsburg

Samstag 18.12.21 18:30
Hertha BSC - BV Borussia Dortmund

Sonntag 19.12.21 15:30
SC Freiburg - Bayer Leverkusen

Sonntag 19.12.21 17:30
1.FC Köln - VfB Stuttgart​
 

Dilbert

Pils-Legende
2:0, so ziemlich mit Ansage. Wolfsburg hat die meiste Zeit...

3:0...

Die Mittellinie nur mit dem Fernglas gesehen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wenn Kohfeldt auch in Wolfsburg scheitert, wird er sich wohl einen ganz anderen Job suchen müssen, fürchte ich...
 
Wenn Kohfeldt auch in Wolfsburg scheitert, wird er sich wohl einen ganz anderen Job suchen müssen, fürchte ich...

Er ist ja noch ein relativ neuer, unerfahrener Trainer und hat erst 2 Vereine in seiner Vita stehen. Ich kann mir gut vorstellen das er ins Ausland gehen könnte um sich bei kleineren Vereinen den nötigen Feinschliff zu holen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich dachte, du wärst einer der Verfechter der Theorie, dass Trainerentlassungen nix bringen?

Das ist etwas verkürzt - und dadurch falsch - wiedergegeben. Trainerwechsel bringen es nicht automatisch. Trainerwechsel bringen nur was, wenn das Problem am Trainer liegt; und der neue Trainer das Problem lösen kann (meist eine große Unbekannte).


Wenn es in Gladbach Versäumnisse/Fehler aus der Vergangenheit gibt, dann würde ich einen Trainer holen, der es schafft, dass die Folgen der Versäumnisse nicht eintreten, also dass die Manschaft trotzdem Punkte holt.

Möglichkeit A: Hüttler schafft das aber nicht. Also wäre es eine Option, einen Trainer zu holen, der das schafft.
Möglichkeit B: Das kann kein Trainer schaffen, da muss etwas anderes passieren. Da wäre eine Trainerentlassung keine sinnvolle Option, denn der neue kann das dann auch nicht schaffen.
Möglichkeit C: ...?
 

Hendryk

Forum-Freund
Wenn es in Gladbach Versäumnisse/Fehler aus der Vergangenheit gibt, dann würde ich einen Trainer holen, der es schafft, dass die Folgen der Versäumnisse nicht eintreten, also dass die Manschaft trotzdem Punkte holt.
Dazu muss man dieses aber im Verein wissen... Was auch bedeutet, dass die Vereinsverantwortlichen diese Versäumnisse/Fehler aus der Vergangenheit zugeben müssen.
 

André

Admin
Sommer hat uns im Spiel gehalten als wir wieder viel zu passiv waren. Dann selbst ne gute Phase mit paar Chancen gehabt und dann auch endlich mal mit nem Tor belohnt.

Aber wenn es so läuft wie in den letzten Wochen hätten wir da auch schon 3:0 hinten liegen können.

Scally ist hinten rechts alleine gegen 2, 3 Mann. Sieht man ganz klar wie Hoffenheim uns knacken will. Thuram geht jetzt mehr mit zurück.
 
Oben