Laberthread 15. Spieltag 21 / 22 - 1. Bundesliga Das Ruhrpott Derby!

HoratioTroche

Zuwanderer
Mit den vier Gegentoren ist Gladbach jedenfalls glimpflich davon gekommen. Da nach oben wohl nichts mehr zu retten ist und ich (noch) davon ausgehe, dass nach unten nicht wirklich was kritisches passiert, sollte man nun tunlichst daran arbeiten, Ginter und Zakaria im Winter noch zu ein bisschen Geld zu machen. Im Sommer sollte man dann klare Kante zeigen, und Spieler veräußern, die sich zu offenbar zu höheren Weihen berufen fühlen (Plea, Thuram, Neuhaus...)
Mutiger Ansatz, bei 2 Punkten Abstand zu Platz 16.
 

fabsi1977

Theoretiker
Und wieso tippe ich Otto auf Wolfsburg?
Weil du nicht auf den VfB tippen willst oder kannst?

Hab aber auch auf WOB getippt. Hätte nicht gedacht dass die so scheisse drauf sind. Was ne Trümmertruppe.

Bayern mal wieder mit Hilfe vom Keller wie ich las. Zumindest hat der Svensonn in der PK wohl ziemlich vom Leder gelassen. Er musste dabei fast darum betteln auf die Szene angesprochen zu werden. Hab’s noch nicht gesehen, daher kann ich nix weiter zu sagen.
 

powerhead

Pfälzer
Wenn es um diese Szene mit Upamecano gegen Lee geht, habe ich keinen Elfmeter gesehen. Spielt auch überhaupt keine Rolle, denn wenn es Elfmeter gegeben hätte, wäre ja das Tor von Onisiwo gar nicht gefallen, und mehr als 1:0 kann man nicht in Führung gehen, dafür kann man einen Elfmeter auch verschliessen.
Die 05er konnten leider die sehr gute Leistung aus der ersten Halbzeit nicht mehr in der 2. bringen, aber immerhin mussten sich die Bayern strecken, um die Punkte einzufahren.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Weil du nicht auf den VfB tippen willst oder kannst?

Hab aber auch auf WOB getippt. Hätte nicht gedacht dass die so scheisse drauf sind. Was ne Trümmertruppe.
Ja wahrscheinlich. Nur unter Schmerzen. Aber die haben ja auch ewig auswärts nix geholt. Auf der anderen Seite halte ich vom Kohfeldt ja mal gar nix, ich habe mich gleich gefragt was die mit dem wollen. Der macht doch alle Teams schlechter.
Bayern mal wieder mit Hilfe vom Keller wie ich las. Zumindest hat der Svensonn in der PK wohl ziemlich vom Leder gelassen. Er musste dabei fast darum betteln auf die Szene angesprochen zu werden.
Jo, da musste er wirklich drum bitten, ausser ihm hat das wohl niemand gesehen.
Macht ihn ja gleich mal sympathischer, nach seinem letzten Herumproleten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Christian Streich (Trainer SC Freiburg): "Es war sehr ausgeglichen. Hoffenheim hatte Chancen, wir hatten Chancen. In der Situation vor dem Eckball wird Lucas Höler im Mittelfeld runtergerissen, aber es gibt Freistoß für Hoffenheim. Ich habe Verständnis für viele Dinge - aber da hört es auf."

Immer diese Schieris!

Florian Kohfeldt (Trainer VfL Wolfsburg): "Wir haben kein gutes Spiel gemacht. Wir sind verunsichert, Rückschläge tun uns im Moment besonders weh. Aber wir haben auch ein Spiel gesehen mit zwei guten Chancen und einem Elfmeter für Stuttgart, auf der anderen Seite gab es aber vielleicht zehn gute Möglichkeiten für uns. Die Phase, in der wir sind, ist blöd, da müssen wir nicht drumherum reden. Wir haben wenig Zeit zu trainieren, einige Spieler sind ein bisschen weg von ihrem Leistungsvermögen. Aber wir müssen jetzt geschlossen bleiben, solche Phasen durchlebst du im Fußball. Ich glaube an die Gruppe und an ihre Qualität, wir müssen jetzt gegen Köln und Bayern Punkte holen."


Ich hab schon wieder ein Deja-vu!
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Weil du nicht auf den VfB tippen willst oder kannst?

Hab aber auch auf WOB getippt. Hätte nicht gedacht dass die so scheisse drauf sind. Was ne Trümmertruppe.

Bayern mal wieder mit Hilfe vom Keller wie ich las. Zumindest hat der Svensonn in der PK wohl ziemlich vom Leder gelassen. Er musste dabei fast darum betteln auf die Szene angesprochen zu werden. Hab’s noch nicht gesehen, daher kann ich nix weiter zu sagen.
Klar musste er drum betteln. Da haben fast alle erkannt das dies eher Schwalbe als Elfer war. Hamann hat das gestern gut erklärt. Selbst der Bungert von Mainz hat in der Halbzeit gesagt das dies natürlich nicht reicht. Aber Dittmann hat wieder die gleiche Leier gebracht wie Sky das letzte Woche schon gemacht hat. Bei Sky reden sie tatsächlich immer noch von der Reus Szene, obwohl das mittlerweile klar wiederlegt wurde. Ist aber genau das was ich letzte Woche schon gesagt habe. In den Köpfen bleibt immer was hängen, auch wenn das Gegenteil bewiesen wurde.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Bei mir bleibt bei gewissen Trainern vor allem hängen, dass sie sich permanent im Recht sehen, und sei das noch so falsch. Da gehört der Svennson dazu, der Baumgart, oder der Kohfeldt.
 

Dominik84

Quietschpuppe
So wird es gemacht !
 

Anhänge

  • 265990886_10158617186258543_1524679757024749999_n.jpg
    265990886_10158617186258543_1524679757024749999_n.jpg
    446,8 KB · Aufrufe: 77

derblondeengel

master of desaster
Wenn Schmadtke und Kohlfeldt Wolfsburg erfolgreich in die zweite Liga gebracht haben, sollten sie umgehend zu den Dosen nach Leipzig wechseln. :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Für den Schmadtke freut mich dieser Griff ins Klo besonders....


"Jörg Schmadtke hat seit seinem Beginn hier Beispielloses aufgebaut. Er hat als Manager eine Mannschaft nach der Relegation übernommen und jetzt drei Mal ins internationale Geschäft geführt - bis in die Champions League. Jetzt ist das erste Mal eine Phase, in der gewisse Dinge über ein halbes Jahr nicht funktionieren." Q

Sagt Kohfeldt. :D
 
Gieselmann mit der Doppelchance zum Ausgleich - vergeben..........

Kurz darauf setzt Torjäger Awoniyi einen Kopfball drüber

ERSTER BuliHEIMsieg für Greuther Fürth geschafft.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Greuther Fürth erbolzt sich auf ziemlich erbärmlichste Weise durch ein diskutables Tor den ersten Heimsieg seiner Bundesligageschichte. Das wie wird denen egal sein, dass die Nummer ohne Fans stattfindet, ist dann irgendwie ziemlich bitter.
 
Oben