La Liga 2021/22 - Spaniens Primera Division

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Während die Serie A nur die grünen Trikots abschafft, schwebt Spaniens Verbandschef viele weitere Erneuerungen vor. Weil angeblich die jungen Leute heutzutage ganz andere Erwartungen hat, als die alten Säcke.

Wir brauchen weniger Spieltage, mehr Spektakel.“ Als Grund schiebt er die jugendlichen Fußballfans vor: „Wir müssen uns etwas einfallen lassen und die Aufmerksamkeit der Jüngsten mit vielen Emotionen fesseln.“ Eine Option sei es, Hin- und Rückrunde abzuschaffen und stattdessen nur noch ein Spiel zwischen zwei Vereinen auszutragen. Außerdem könnten Spiele im Ausland stattfinden. Etwa in Miami in Florida, weil sich dort eine große spanischsprachige Gemeinde befinden würde, so Rubiales. ... „Die jungen Leute sagen: Die Spiele sind ihnen zu lang. Also müssen wir etwas ändern, wenn wir wollen, dass der Fußball weiterlebt.“

Ich mach mir La Liga, wie sie mir gefällt


Nun ja, diese Saison wird noch alles beim alten bleiben: Zu lange Spiele mit Hin- und Rückrunde.

Los geht's am 13.08.2021 um 21:00 Uhr mit dem Spektakel Valencia CF gegen Getafe CF!
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Menschen in Florida freuen sich sicherlich ungemein auf das Spiel Elche gegen Levante. Auch der Schlager Mallorca gegen Osasuna lockt sicherlich viele ins Estadio Monumental.
Das sind weiterhin die Fantasien der Super League. War klar und die Entwicklung wird auch in diese Richtung gehen wenn man nicht dem ganzen "Spektakel" einen Riegel vorschiebt.
Vielleicht gehen die jungen Leute auch einfach nicht mehr ins Stadion, weil sie eh schon wissen wer Meister wird, wer CL spielen wird und wer dank der ungleich verteilten Gelder einen Vorteil hat?
 
In der Liga werden es sich eh wieder Barca, Real, Atletico und Sevilla ausmachen. Denke Sevilla könnte überraschen dieses Jahr, sind definitiv im Kommen.
International sehe ich halt wenig Chancen in ein Halbfinale zu kommen. Zumindest nicht CL.
Da wird man aufpassen müssen nicht den Anschluss zu verlieren. Das kann leider ziemlich schnell gehen, mal schauen ob man neue Superstars in die Liga holen kann. Alleine für die Vermarktung wäre das wohl gut.
 
Einiges am "Deadline Day" auch in der La Liga;

Griezmann wird von Atletico zurückgeholt - zunächst Leihe; Saul wechselt zu Chelsea, De Jong von Sevilla zu Barca....

Camavinga, ja beim BVB und Bayern aufm Zettel - zu Real Madrid
 
Griezmann wird von Atletico zurückgeholt - zunächst Leihe
:aua: Leider gibt es das Headshot Smiley nicht. Habe es befürchtet, dann wurde es zum Glück wieder ruhiger und dann kommt der Todesstoß kurz vor 24:00.
Wieso man sich das schon wieder antut. Ich sage ja gar nicht, dass es sportlich vielleicht Sinn macht und die Konditionen nicht so schlecht sind, aber ohne den Wechsel hätte man einen direkten Konkurrenten viel mehr geschadet als man sich selbst hilft. Gerade weil man ja eh nicht so schlecht besetzt ist. Frage mich was jetzt mit Cunha, Correa oder Felix passieren soll.
 
Im El Clasico gewann Real mit 2:1 und die Führung durchs erste Tor von Alaba!!!

In den Schlußsekunden Vasquez zum 2:0 und Kün Aguero (90 +7 ) zum Anschlußtreffer.....
 
San Sebastian mit den beiden Ex-Dortmundern Merino und Isak mit 1:0 bei Atletico in Frobt.
Die beiden an der Führung von Sorloth stark beteiligt!!
Nach 25 Minuten nun Tabellenführer:floet:
 
Atletico und Barca verlieren zu Hause - Real freut es bislang, muss gleich aber in San Sebastian antreten !!!!

Madrid 1:2 gegen die Mallorquiner, FCB mit 0:1 gegen Betis
 
Oben