Kommt Van der Vaart zurück?

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Peinlich ist beim HSV vor allem, dass die einen Spieler (zurück)holen wollen, der den HSV schon einmal verarscht hat. Jeder kann sich erinnern, dass er sich im Trikot des FC Valencia ablichten liess, obwohl sein Vertrag beim HSV noch Bestand hatte. Dann gab er vor, sich an seinem Sohn verhoben zu haben und sich dadurch eine Rückenverletzung zugezogen zu haben. Hintergrund: Er wollte sich in einem UEFA Cup Quali-Spiel für den HSV nicht festspielen.
Wer in einem Spielerlexikon unter Söldner nachguckt, findet dort ein pic von vdV und obendrein nicht zu übersehen auf dem Einband.

Na und, er durfte nicht gehen und hat danach eine Bombensaison abgeliefert und ist zu einem noch besseren spanischen Verein gewechselt. Das die Aktion mit dem Trikot dumm war, hat er doch später selber eingesehen. Söldner sind doch alle Fußballer irgendwie und es ist doch völlig natürlich. Der Mensch strebt nun mal danach immer mehr haben zu wollen.
Van der Vaarts Traum war es immer einmal in Spanien zu spielen. Das hat er gemacht, nun London und danach wird wohl wieder Hamburg kommen. DIe Frage ist nur, ob als Spieler diese Saison oder in ein paar Jahren als Rentner, weil Sylvie immer noch in Deutschland arbeitet.
 

Itchy

Vertrauter
Dachte ich auch sofort, nannten sie ihn nicht van der Verrat? Ein geiler Spieler ist das schon, aber noch geiler ist seine Angetraute, ein absolutes Hammerweib. Wenn man mich fragen würde, 100 Minuten Video "Die besten Szenen von R.v.d.V oder 2 Video- Minuten "seine Frau beim Rasenmähen".....hehehehe, ich wüßte was ich mir reinziehen würde.

Barbie mäht keinen Rasen.
 
Für Sylvie mach ich sofort den Gärtner :herz:

:warn: Der Gärtner ist immer der Mörder. ;)
Aber gut. Dat Sylvie is n Herzchen. Geht schon.:top: ;)


vdV war nicht nur beim HSV im Gespräch.
Schalke war auch mal dran.
In Deutschland hätte er ca. 7 Mio brutto bekommen müssen um die 3,7 Mio Netto zu haben, die er bei Tottenham bekommt. Für weniger Geld wollte vdV keinesfalls arbeiten.
Und er wollte einen 3-Jahresvertrag. Das wären incl. 10 Mio Ablöse 31 Mio €urönchen gewesen.
Das war für Schalke zu viel Geld.
Damit war das Thema für Schalke dann durch.
Da waren es die Schalker, die das Thema beendet haben.

Ob der HSV gewillt war mal eben 31 Mio auf den Tisch zu blättern...........:suspekt:
 
Zuletzt bearbeitet:

alditüte

HSVer
Weiß gar nicht, was an Sylvie so toll sein soll. Ich seh jeden Tag auf der Straße atemberaubendere Mädchen und Frauen.
 
was will der in Hamburg, oder will er nur bei Silvie sein? Hat der als Nationalspieler keine Ambitionen mehr außer Abstiegskampf gegen Augsburg und Fürth?
 

André

Admin
Ich frage mich nur wo die Kohle herkommt. Letztens hieß es noch die Fans sollen den bezahlen. Nun hat man Jiracek geholt und van der Vaart gleich noch dazu?

Da hat man wohl finanziell alles auf eine Karte gesetzt, und sollte es stimmen, ist ein sportlicher Misserfolg sicher nicht einkalkuliert ...
 
was will der in Hamburg, oder will er nur bei Silvie sein? Hat der als Nationalspieler keine Ambitionen mehr außer Abstiegskampf gegen Augsburg und Fürth?
Das frag ich mich auch. Für weniger Geld bei einem Verein spielen der sportlich einen Abstieg bedeutet. :suspekt:
Macht nüchtern betrachtet nicht viel Sinn.
 
VdV + HSV war einfach eine Traumehe. Das war der Raúl aus Schalke. Und einer gewisser Herr Kühne würde Rafael finanzieren.


Gesendet von meinem IPhone 4 mit Taptalk.
 

frnky

Public Pervert
Aber wichtiger noch, VDV ist gar kein 18m wert. Er ist nicht mehr so gut wie vor 5,6 Jahren.Seine letzte Spiele in die Nationalmannschaft waren einfach enttäuschend.
 
Aber wichtiger noch, VDV ist gar kein 18m wert. Er ist nicht mehr so gut wie vor 5,6 Jahren.Seine letzte Spiele in die Nationalmannschaft waren einfach enttäuschend.

Demnach kann man den kompletten holländischen Fußball abschreiben und sofort alle Niederländer zurück in die fußballerische Heimat jagen. ;)
 
Oben