Kommt Van der Vaart zurück?

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Ja es ist Sommerpause und ja ich weiß es ist unlogisch aber trotzdem behandelt das Abendblatt in seinem HSV Blog das Thema Rückkehr von Rafael Van der Vaart zum HSV... :hail::hail::hail:

Einige „Experten“, die in Sachen Transfers auch sonst das „Gras wachsen hören“, wollen etwas von einer Dreiecks-Verbindung zwischen Kühne, dem HSV und dem blonden “kleinen Engel“ wissen. Was mich allerdings noch stutzig macht: Mein Kollege Babak Milani von der „Bild“ ist ja mit Rafael van der Vaart, der in Tottenham nicht gerade königlich behandelt worden ist (spielte nicht immer von Beginn an), ganz eng befreundet, deswegen müssten eigentlich die „vier großen Buchstaben“ zuerst von einer solchen (großartigen – wie ich finde!) Verbindung wissen. Aber gut, vielleicht sollen ja auch noch nicht die Pferde scheu gemacht werden, weil es ja noch genügend Zeit gibt, um einen solchen Transfer einzutüten. Und in England läuft ja auch die Saison noch . . .
Aber, um das noch mal ganz „offiziell“ zu schreiben: mit Rafael van der Vaart beim HSV (zurück) könnte ich sehr gut leben...

Und trotz allem fanden wir fünf Minuten, um über die Profi-Abteilung des Klubs mit der Raute zu reden. Axel F. freut sich schon auf Rafael van der Vaart – wie er mir sagte. Und als das auch die Umstehenden hörten, stimmten sie alle mit ein. Der „kleine Engel“ ist also in Hamburg höchst willkommen. Axel F. trauerte aber auch einem Spieler vom Zweitliga-Nachbarn nach: Max Kruse. Der ja bekanntlich zum SC Freiburg wechselt. Axel F. hatte mir schon zu Beginn des Jahres in den Ohren gelegen, weil er hätte Kruse so gerne beim HSV gehabt hätte – aber ich war eigentlich ganz froh, dass nicht. Weil Kruse in der Rückrunde kaum noch etwas traf. Mal abwarten, wie das in Freiburg für ihn laufen wird. Ich würde dennoch immer van der Vaart vorziehen . . .
Ein Scherz. Natürlich würde ich das kleine „Raffaello“ gerne wieder in Hamburg und beim HSV sehen. Ich würde ihn sogar persönlich aus London abholen. Und in diesem Falle würde ich mich auch über eigene Prinzipien hinwegsetzen, denn eigentlich halte ich nichts von Heim- oder Rückkehrern (siehe „Ali“ Albertz!), aber im Falle van der Vaart wäre das ganz etwas anderes. Der steht ja bei Tottenham noch voll im Saft. Aber im Gegensatz zu seinem jetzigen Arbeitgeber würde der HSV ganz sicher nicht „vergessen“, van der Vaart für den Europapokal zu melden . . . Wenn es denn mal so weit sein sollte. Irgendwann nach dieser blöden Sommerpause. Oder so.

Deshalb auch ein Versprechen meinerseits: ich werde Namen hier im Blog nur dann kommentieren, wenn sich dieser intern bestätigen lässt. Zudem werde ich keine Namen nennen, nur um hier etwas zu vermelden. Genauso wenig wie es meine Kollegen tun. Dass ich den einen oder anderen Namen nenne, der am Ende nicht erscheint, klar. Aber ich hatte Euch ja schon eingangs erwähnt, wie so etwas zustande kommt. Aber ich verspreche, ich werde lieber mal einen etwas kürzeren Blog als sonst schreiben, als ihn künstlich aufzupumpen. Manchmal ist weniger eben mehr.
Der HSV-Blog

Was glaubt ihr, könnte Van der Vaart im Sommer zum HSV wechseln?
 

NK+F

Fleisch.
Kann ich mir nur schwer vorstellen.
Sollte Bayern am Samstag gewinnen, kann er nächste Saison CL spielen.
Und auch so kann er mind. EL spielen.
 
Zwar schwer vorstellbar, aber ich hoffe trotzdem er kommt wieder zurück. Hätten wir zumindestens einen Spielmacher.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Nein. Der HSV könnte die Ablösesumme gar nicht bezahlen.

Das würde ich nicht sagen! Investor Kühne hat schon mehrfach gesagt, dass er für Van der Vaart die Schatulle aufmachen würde. Also daran wird ein Transfer nicht scheitern, da bin ich mir sicher. Van der Vaart kostet 10-15 Mio plus ein Gehalt von rund 3,5 Mio schätze ich jetzt mal. Das Gehalt kann man mit geschicktem Marketing locker reinkriegen. Alleine was er an Trikots zu seiner Zeit verkauft hat... Und eine Rückkehr von van der Vaart, oh ja ich gehöre zu den Leuten die dann endlich mal wieder ein Trikot kaufen!

Die Frage ist, will Rafa noch mal nach Hamburg zurück? Könnte er damit leben nicht international zu spielen? Seine Frau hätte sicherlich nichts dagegen und wäre wahrscheinlich sogar sehr dafür schließlich ist Köln (RTL-Sitz) näher an Hamburg als London ;)
 

frnky

Public Pervert
Was glaubt ihr, könnte Van der Vaart im Sommer zum HSV wechseln?

Nein, keinesfalls.

Wenn Tottenham den CL erreicht bleibt er in London un wenn nicht dan gibt es Klubs aus dem europäischen Elite (AC Mailand, Manchester United) die ihm gern einen Vertrag anbieten.

Schon um Januar wurde bekannt das Man U bereit ist diesen Sommer £20m zu zahlen für Van Der Vaart.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Nein, keinesfalls.

Wenn Tottenham den CL erreicht bleibt er in London un wenn nicht dan gibt es Klubs aus dem europäischen Elite (AC Mailand, Manchester United) die ihm gern einen Vertrag anbieten.

Schon um Januar wurde bekannt das Man U bereit ist diesen Sommer £20m zu zahlen für Van Der Vaart.

Man U holt doch gerade Kagawa. Die haben keinen Bedarf. Zum AC Milan geht van der Vaart nicht, die haben mit Boateng jemanden auf der Position und mit Montelivo gerade nen zentralen Mittelfeldspieler verpflichtet. Außerdem dürfte van der Vaart mitlerweile genau wissen, dass er am Besten ist, wenn er in einem Verein spielt, wo er DER Superstar ist und nicht einer unter vielen ;)

:D

Für 10 Millionen kann sich der HSV ein paar Trikots bestellen.

Es ging mir nicht alleine um die Trikots ;) Was ich meine ist, dass Rafa in Hamburg so einen Namen und eine Anziehungskraft hat, dass man durch Merchandising Verkäufe und erhöhte Zuschaueranzahlen sicherlich das Gehalt auffangen könnte. Den Rest muss dann halt Kühne bringen ;) Und mit Rafa würde man im nächsten Jahr dann international spielen und schon gibt es wieder mehr Geld... *träum*
 

Schröder

Problembär
Und ewig grüßt das Murmeltier...:gaehn:
Das Theater haben wir doch jedes Jahr. Der is weg, fertig. Sollen sich lieber nach ´nem gescheiten Innenverteidiger umsehen, von den unsrigen ist leider nicht einer bundesligatauglich. Dann noch ´n vernünftigen def. MF und es passt zumindest soweit, das wir nicht wieder in den Abstiegskampf rutschen.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Und ewig grüßt das Murmeltier...:gaehn:
Das Theater haben wir doch jedes Jahr. Der is weg, fertig. Sollen sich lieber nach ´nem gescheiten Innenverteidiger umsehen, von den unsrigen ist leider nicht einer bundesligatauglich. Dann noch ´n vernünftigen def. MF und es passt zumindest soweit, das wir nicht wieder in den Abstiegskampf rutschen.
Wichtiger ist ein gescheiter offensiver Mittelfeldspieler. Wir brauchen endlich wieder Kreativität...
 

Schröder

Problembär
Wie wär´s denn mal, die vorhandenen Spieler soweit zu verbessern? Töre is noch jung, den kann man weiterentwickeln, anstatt immer für viel Geld (das wir nicht haben) fertige Spieler zu kaufen.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Laut Hamburger Morgenpost gibt es keinen neuen Spieler heute :(
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
-> van der Vaart kommt nicht zum HSV

"er möchte in Tottenham bleiben"

meine Meinung: vdV ist zu raffgierig, der HSV kann und will so viel Kohle nicht ausgeben. btw, passt gerade:

"HA-ES-VAU --- Fussball lau"
:D ( musste ich gestern lachen, Jan Fedder als Müllmann in einem TV Film, der Müllwagen fuhr an der HSH Nordbank Arena vorbei, Film war von 2009 glaube ich ) Den Slogan kannte ich noch gar nicht.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
genau, Söldner wie vdV gehören isoliert, die sind auf einer Insel genau richtig aufgehoben. Ich plädiere dafür, Söldnertum zu brandmarken, in der BuLi haben die nix zu suchen. Petric und Kagawa sind ja zum Glück schon drüben.
Schild ? später...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist immer das Geilste: Die Mitgliederanzahl nehmen, mit 100 multiplizieren und schon sind Millionen beisammen :D
 

Schröder

Problembär
Gott ist das peinlich. :rotwerd:
Wenn´s jetzt um die Existenz ginge wie damals beim BvB, aber zur Verpflichtung eines Spielers? Die Mitglieder zur Zahlung auffordern, um einen Spieler zu verpflichten, der im Monat mehr verdient als die meisten von Ihnen in 5 Jahren?
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Viel schlimmer finde ich das einmischen von Kühne in die Vereinspolitik. Es hieß er halte sich vollkommen raus und nun das? Ich bin ja auch ein Fan von van der Vaart und wünsche mir nichts sehnlicheres als eine Rückholaktion von ihm aber das geht zu weit.
Und außerdem ist van der Vaart nicht zu bezahlen, dann klappt es halt nicht. Auf biegen und brechen wie Köln mit Podolski damals um dann noch mehr Schulden zu haben, das brauchen wir nicht!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Peinlich ist beim HSV vor allem, dass die einen Spieler (zurück)holen wollen, der den HSV schon einmal verarscht hat. Jeder kann sich erinnern, dass er sich im Trikot des FC Valencia ablichten liess, obwohl sein Vertrag beim HSV noch Bestand hatte. Dann gab er vor, sich an seinem Sohn verhoben zu haben und sich dadurch eine Rückenverletzung zugezogen zu haben. Hintergrund: Er wollte sich in einem UEFA Cup Quali-Spiel für den HSV nicht festspielen.
Wer in einem Spielerlexikon unter Söldner nachguckt, findet dort ein pic von vdV und obendrein nicht zu übersehen auf dem Einband.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schröder

Problembär
Also im Moment will hauptsächlich Kühne den zurückholen. Beim HSV selbst hält man sich ja ziemlich bedeckt.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Peinlich ist beim HSV vor allem, dass die einen Spieler (zurück)holen wollen, der den HSV schon einmal verarscht hat.

Dachte ich auch sofort, nannten sie ihn nicht van der Verrat? Ein geiler Spieler ist das schon, aber noch geiler ist seine Angetraute, ein absolutes Hammerweib. Wenn man mich fragen würde, 100 Minuten Video "Die besten Szenen von R.v.d.V oder 2 Video- Minuten "seine Frau beim Rasenmähen".....hehehehe, ich wüßte was ich mir reinziehen würde.
 
Oben