Kommt Mario Gomez für Immobile?

André

Admin
Angeblich berichtet die Gazzetta dello Sport, dass der BVB mario Gomez vom AC Florenz unter Vertrag nehmen will und das es möglicherweise zu einem Tauschgeschäft mit Ciro Immobile kommen könnte.

http://www.spox.com/de/sport/fussba...rs-ntep-aranguiz-tyton.html?cid=HPT_2163482_2

Ich würed Gomez gerne wieder in der Bundesliga sehen und schlechter als Immobilöe kann der ja gar nicht sein. ;)

Aber auf der anderen Seite glaube ich nicht dass Gomez in das Konzet des BVB passen würde. Die suchen imo eher einen mitspielenden Stürmer.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Gomez beim BVB wäre super. Allein schon deshalb wird das wohl nix :D
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Angeblich berichtet die Gazzetta dello Sport, dass der BVB mario Gomez vom AC Florenz unter Vertrag nehmen will und das es möglicherweise zu einem Tauschgeschäft mit Ciro Immobile kommen könnte.

http://www.spox.com/de/sport/fussba...rs-ntep-aranguiz-tyton.html?cid=HPT_2163482_2

Ich würed Gomez gerne wieder in der Bundesliga sehen und schlechter als Immobilöe kann der ja gar nicht sein. ;)

Aber auf der anderen Seite glaube ich nicht dass Gomez in das Konzet des BVB passen würde. Die suchen imo eher einen mitspielenden Stürmer.
Welches Konzept hat denn der BVB unter Tuchel?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Welches Konzept hat denn der BVB unter Tuchel?
Genaues weiß man noch nicht, er hat ja seine Ideen auf der Vorstellungs-PK nur grob umrissen. Mehr Dominanz scheint ihm aber ein Anliegen zu sein. Insofern wäre Gomez wohl nicht ganz so außen vor wie bei Klopps Pressingfußball. Szalai hat z.B. bei Mainz eine ähnliche Rolle gespielt.

Kann mir's trotzdem nicht so recht vorstellen. Dem fehlt einfach die Beweglichkeit, und er ist zu oft verletzt.
Immobile ist zudem wesentlich jünger. Da müsste man also schon noch ein ordentliches Sümmchen dazu kassieren.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wenn ich mir Immobiles Leistungen so anschaue, rechtfertigt da nichts "ein ordentliches Sümmchen" dazu. :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Naja, Gomez war letzte Saison bei der Fiorentina auch nicht besser. Immobile war davor in der Serie A immerhin Torschützenkönig, und wie gesagt - er ist wesentlich jünger.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich glaube nicht, dass einer viel Geld drauf legt für Leistungen, die mal waren; da wäre Gomez ja dann unbezahlbar.

4 Jahre...sehr wesentlich :D
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Genaues weiß man noch nicht, er hat ja seine Ideen auf der Vorstellungs-PK nur grob umrissen. Mehr Dominanz scheint ihm aber ein Anliegen zu sein. Insofern wäre Gomez wohl nicht ganz so außen vor wie bei Klopps Pressingfußball. Szalai hat z.B. bei Mainz eine ähnliche Rolle gespielt.

Kann mir's trotzdem nicht so recht vorstellen. Dem fehlt einfach die Beweglichkeit, und er ist zu oft verletzt.
Immobile ist zudem wesentlich jünger. Da müsste man also schon noch ein ordentliches Sümmchen dazu kassieren.
Daher auch meine Frage. Ich dachte Tuchel hätte sich schon geäußert, da Andre so zielsicher davon sprach das Gomez wohl nicht ins Konzept passe.
Wo allerdings der Sinn sein soll Immobile gegen Gomez zu tauschen, da beide doch meiner Einschätzung nach sehr ähnliche Spielertypen sind, erschließt sich mir nicht. Denke das ist auch eine von den derzeit üblichen Sommerlochenten.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich glaube nicht, dass einer viel Geld drauf legt für Leistungen, die mal waren; da wäre Gomez ja dann unbezahlbar.
Das liegt bei Gomez aber schon viel länger zurück...
Und wie gesagt, seine Verletzungsanfälligkeit senkt den Preis mit Sicherheit.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich glaube tatsächlich, dass er mehr Potenzial hat als in der letzten Saison gezeigt. Nicht mehr und nicht weniger.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich denke, Torschützenkönig mit Torino zu werden, ist schwerer, als mit Juve.
Er hat schließlich gegen die Abwehrreihen der Serie A gespielt.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Sicher. Ich denke, es waren die besonderen Umstände, die ihn unter Wert spielen ließen. Abgesehen davon passt er als Spieler einfach nicht zu Kloppos System. Wobei: das hätte Kloppo natürlich schon vorher wissen müssen. :isklar:
 
Immobile wurde einfach zu teuer eingekauft, 10 Mio weniger und keiner würde jammern, ihn jedoch gegen den Anti-Kicker Gomez einzutauschen, solch einen dämlichen Transfer traue ich Dortmund nicht zu.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
In dem link von Andre steht:
"Demnach könnten sich der AC Florenz und der BVB schon darauf geeinigt haben, Ciro Immobile nach Italien und Mario Gomez nach Deutschland zu schaffen."
Schaffen ? Das liest sich so, als ob der Austauch per Schubkarre ststtfinden würde. Genau so schwerfällig habe ich Gomez in Erinnerung. Kann mir nicht vorstellen, dass Tuchel mit Gomez plant. Sommerloch-Thema halt, wie Uwin schon anmerkte. :vogel:
 
Ich glaube auch nicht wirklich, dass Gomez zum BVB kommt.

Subjektiv gesehen ist mir kaum ein Typ unsympathischer als Gomez "ich hab die Haare schön Föhnfrisur".

Aber tatsächlich scheinen die beiden (Ciro und Gomez) doch sehr ähnlich, also warum dann einen neuen holen und es nicht mit dem jetzigen Personal nochmal versuchen? Tuchel sagte ja auch, dass er Schwerpunkte auf das Teambuilding (auch neben dem Platz) etzt so dass man Ciro auch hier besser integrieren könnte.

Im übrigen hier ein Dementi vom Berater von Gomez:
http://www.sport1.de/internationale...elt-nicht-vom-ac-florenz-zu-borussia-dortmund
 

Arie van Pletsch

heute mehr Arie, weniger Pletsch
wenn er denn kommen sollte, dann bitte mit stammplatzgarantie.
und schwups, sind wir nächste saison wieder vor dortmund :)
 
Oben