Köln verpflichtet Petit von Lissabon

André

Admin
Der FC weiter auf Shopping Tour: Mit Petit ist dem FC wohl ein richtig guter Transfer gelungen.

Petit: „Es ist der Vertrag meines Lebens!“ - Bild.de

Der Vertrag seines Lebens, angeblich soll Er 1,5 Mio netto verdienen und sprengt somit absolut das Kölner Gehaltsgefüge.

Gehen Meier und Daum finanziell volles Risiko? Man hörte ja bereits vor der Saison das der FC nicht gerade auf Rosen gebettet ist, aber dafür schlägt der Herr Meier jedenfalls ganz schön zu. :floet:
 

Remember '78

més que un Bock
Haben wir denn ne andere Wahl? Ich mein, klar könnten wir uns wieder irgendwelche altgedienten Pflegefälle wie Jörg Heinrich oder junge, kaum bekannte Talente wie damals Florian Kringe oder Oliver Schröder holen - aber würde uns das ernsthaft weiterbringen? Wohl kaum. Eher würden wir mit solchen Transfers wie in den letzten Jahren wieder mal absteigen (wie in den letzten Jahren eben^^).

Also warum kein Risiko fahren? Und das Gehalt, das Petit bekommt, haben wir dafür bei der Ablösesumme gespart.
 
D

DavidG

Guest
Haben wir denn ne andere Wahl? Ich mein, klar könnten wir uns wieder irgendwelche altgedienten Pflegefälle wie Jörg Heinrich oder junge, kaum bekannte Talente wie damals Florian Kringe oder Oliver Schröder holen - aber würde uns das ernsthaft weiterbringen? Wohl kaum. Eher würden wir mit solchen Transfers wie in den letzten Jahren wieder mal absteigen (wie in den letzten Jahren eben^^).

Also warum kein Risiko fahren? Und das Gehalt, das Petit bekommt, haben wir dafür bei der Ablösesumme gespart.

Sowas ist lächerlich.
Wenn das Geld knapp ist kann man sich auch andere Spieler holen die im gesunden Fußballeralter sind.
Du redest so, als wenn es 6er entweder nur für viel Geld gibt wie Petit oder nur als junge Talente.
 

NK+F

Fleisch.
Ob Petit euch weiterbringt ist ja nicht gesagt.
Ich erinnere mich noch als der HSV Sorin gekauft hat, alle dachten an einen Super Transfer.
Im nachhinein ist man heute schlauer.
 

Remember '78

més que un Bock
@DavidG: Na dann nenn mir doch mal einen guten 6er, der ablösefrei ist, wenig Gehalt kostet, den Ball trotzdem halbwegs geradeaus treten kann und dazu gerne nach Köln wechseln würde, trotz besserer Angebote.

@NK+F: Sorin war aber auch ewig verletzt, das sollte man auch berücksichtigen ;)
 

Remember '78

més que un Bock
Ich wollte damit nur sagen bzw. schreiben das ein Name nicht immer für Qualität bürgt.

Hast ja auch recht. Ich schlag auch noch lange keine Purzelbäume vor Freude, nur weil Petit oder Wome zu uns gekommen sind. Oder letztes Jahr Özat und Mondragon. Sicher haben die vorher woanders schon mehrfach ihre Klasse bewiesen... aber als langjährier FC-Fan bin ich bei Neuzugängen schon lange zurückhaltend geworden, was die Erwartungen angeht ;)
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Das ist ein Kracher :respekt:
Hätte mich aber auch gewundert, wenn Köln ohne defensiven Mittelfeldspieler in die Saison gegangen wäre.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Das ist ein Kracher :respekt:
Die BuLi braucht Kracher wie diesen. Egal wie Petit in Köln aufschlägt, Hauptsache es gibt was zu diskutieren. Von den Hansels, die Remember '78 aufgezählt hat, sagt mir nur Mitreski etwas, aber gut, ist ja meine Schuld. :weißnich:
Petit hat mir bei der EM gut gefallen, den Meier ( "ein ganz normaler Vorgang" , sein Spruch aus BVB Zeiten, als er den Verein vor die Wand gefahren hatte ), mag ich ja nicht, aber mit diesem Coup hat er für Aufbruchstimmung gesorgt. Ob die Ziele jetzt neu gesetzt werden ? In Köln bestimmt. ;)
 

Remember '78

més que un Bock
Von den Hansels, die Remember '78 aufgezählt hat, sagt mir nur Mitreski etwas, aber gut, ist ja meine Schuld.

Kein Problem, ich klär dich gerne auf ;)

Marvin Matip: ehem. U20- und U21-Nationalspieler, kam 2005 aus Bochum. Galt mal als Riesen-Abwehrtalent, wird aber wohl eher ewiges Talent bleiben. Leider.

Kevin Pezzoni: ehem. U19- und U21-Nationalspieler, kam im Januar aus Blackburn. Spielte vorher in der Jugend von Eintracht Frankfurt.

Pedro Geromel: Kenn ich selber noch nicht, kam erst vor wenigen Wochen aus Guimaraes.

Maynor Suazo: hmm .. hätte ja lieber seinen Cousin im Kader (der Suazo von Inter Mailand), aber nun gut. Kann nix am Ball, kämpft aber wie kein zweiter. Letzte Saison wohl bekannt geworden durch diese Szene :zahnluec:
 
Man kann dem FC eigentlich zu diesem Trasfer nur gratulieren. Petit kann dem Team auf Anhieb helfen. Für einen Aufsteiger ist das doch ein Topeinkauf.
 

Calo

The Italian Stallion
Der Vertrag seines Lebens, angeblich soll Er 1,5 Mio netto verdienen und sprengt somit absolut das Kölner Gehaltsgefüge.

Woher weist Du das? Kennst Du all die Gehälter die in Köln gezahlt werden? Wenn nicht,dann ist das reine Polemik.

Ein sehr guter Transfer der Kölner,besonders weil in der letzten Saison kein "gelernter 6er" vorhanden war.
Wenn Petit noch ablösefrei kommt,dann ist es ein exellenter Transfer.;)
 
D

DavidG

Guest
@DavidG: Na dann nenn mir doch mal einen guten 6er, der ablösefrei ist, wenig Gehalt kostet, den Ball trotzdem halbwegs geradeaus treten kann und dazu gerne nach Köln wechseln würde, trotz besserer Angebote.

@NK+F: Sorin war aber auch ewig verletzt, das sollte man auch berücksichtigen ;)

Hab ich gesagt Ablösefrei? Nein!
Und da gibt es durchaus einen: Die Eintracht hat ihn sich schon geangelt. Der Ex-Schalker Bajramovic. Für das Ziel Mittelfeldplatz, was von Daum ausgegeben wurde, würde Bajramovic zu 100 % reichen. Viel Gehalt wird er mit Sicherheit auch nicht fordern. Zumindest nicht soviel wie Petit.

Zurfrieden?
 

André

Admin
Woher weist Du das? Kennst Du all die Gehälter die in Köln gezahlt werden? Wenn nicht,dann ist das reine Polemik.
Es stand in der Zeitung das Petit neben Daum der absolute Topverdiener ist.

Und jetzt schalte mal Deinen Menschenverstand ein und sag mir, wer in diesem Kader mehr als 1,5 Millionen Euro netto verdienen soll? Broich, Chihi, Ehret, Ümit Özat? :lachweg:

Wenn da tatsächlich einer dabei wäre, dann hat Meier wohl alles falsch gemacht. Wenn Du da Polemik siehst bitte, und der Jung sieht eh nur durch ne Anti-BMG Brille und springt wie zu erwarten auf den Zug auf. :rolleyes:

Bei Gladbach wäre es im übrigen ebenfalls so, wenn da von den aktuellen Spielern einer dabei wäre, der mehr als 1,5 Millionen netto verdienen würde, dann gehört der Ziege vor die Tür gesetzt.

Ich habe das Gefühl, einige hier wissen gar nicht wieviel bruuto man verdienen muss um 1,5 Millionen netto zu haben, das ist nämlich ne ganze Ecke Kohle, und die verdienen die Broichs und Röslers dieser Welt mit Sicherheit nicht. ;)

Für mich ist Petit ja auch ein guter Transfer, das will ich ja gar nicht abstreiten, aber so ein Topverdiener birgt auch Gefahren. Habe es an Effenberg in Gladbach gesehen. ;-)

Aber da ich als Gladbacher hier nicht erwünscht bin, und meine Meinung direkt als Anfeindung gesehen wird, werde ich mich hier in Zukunft unterstehen nochmal was zu schreiben, und werde den Weg der Truppe, bei der selbst jeder Ersatzspieler mindestens 2 Mille netto verdient, gespannt verfolgen.

In diesem Sinne: Macht en Kopp zu! :prost:
 

Remember '78

més que un Bock
Darüber ist mir nix bekannt :zahnluec:

Aber ich finde, man sollte die Koppnuss auch mal loben - wie aus dem Bilderbuch ausgeführt :top:
 

André

Admin
@Andre: Da siehst du mal, wie es uns in den Themen rund um Gladbach geht :floet:

Alte Zicke :prost:
Selbst da versuche ich objektiv und sachlich mit Euch zu diskutieren, aber da gibts in der Tat ein paar Experten die zu verbohrt für ne ehrliche Diskussion sind.

Nichts desto trotz denke ich das Ihr ganz gut eingekauft habt. Bissel neidisch bin ich schon, da bei uns keiner dabei war der mich vom Tisch haut. Ziege vertraut auf das Kollektiv und ich hoffe es langt für den Klassenerhalt.

Einzigste Problemzone bei Euch ist für mich noch der Sturm, Ishiaku ist zwar ein Guter, aber ich glaube nicht das er Helmes 100% ersetzen können wird.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Einzigste Problemzone bei Euch ist für mich noch der Sturm, Ishiaku ist zwar ein Guter, aber ich glaube nicht das er Helmes 100% ersetzen können wird.
Denke auch, das reicht nicht für die 1. Liga. Seltsam, wo sie doch sonst so gut bei Kasse zu sein scheinen. Aber die führen wahrscheinlich immer noch Geheimgespräche mit Poldi... ;)
 

Remember '78

més que un Bock
Selbst da versuche ich objektiv und sachlich mit Euch zu diskutieren

Das weiß ich doch, mein Freund :prost:

Mein letzter Post an deine Adresse war ja auch nicht wirklich ernst gemeint ;)

Nichts desto trotz denke ich das Ihr ganz gut eingekauft habt. Bissel neidisch bin ich schon, da bei uns keiner dabei war der mich vom Tisch haut. Ziege vertraut auf das Kollektiv und ich hoffe es langt für den Klassenerhalt.

Ein gutes, eingespieltes Kollektiv kann auch ein Vorteil sein im Vergleich zu spektakulären Neuzugängen. Guck dir zB mal Cottbus an, um nur ein Beispiel zu nennen.

Einzigste Problemzone bei Euch ist für mich noch der Sturm, Ishiaku ist zwar ein Guter, aber ich glaube nicht das er Helmes 100% ersetzen können wird.

Ishiaku ist aber auch ein ganz anderer Spielertyp, von daher halte ich mich lieber zurück mit derartigen Vergleichen. Und ganz zur Not stellen wir eben den McKenna vorne rein, der is ja schließlich gelernter Stürmer... :D
 

Achim

Moderator
Also ich kann nur sagen ein sehr überraschender Tranfercoup den die Kölner da gelandet haben:top:

Wenn er seine Leistung bringt wird er eine wichtige Säule fürs Kölner Spiel sein.
 
autsch

ich versuchs mal, dir zu erklären:

wenn du direkt das hier gesagt hättest:

Nichts desto trotz denke ich das Ihr ganz gut eingekauft habt. Bissel neidisch bin ich schon, da bei uns keiner dabei war der mich vom Tisch haut.

dann hätten wir auch gerne über das hier diskutieren können

Und jetzt schalte mal Deinen Menschenverstand ein und sag mir, wer in diesem Kader mehr als 1,5 Millionen Euro netto verdienen soll? Broich, Chihi, Ehret, Ümit Özat? :lachweg:


und hättest dir das hier sparen können:

Wenn da tatsächlich einer dabei wäre, dann hat Meier wohl alles falsch gemacht. Wenn Du da Polemik siehst bitte, und der Jung sieht eh nur durch ne Anti-BMG Brille und springt wie zu erwarten auf den Zug auf. :rolleyes:

denn schließlich hast DU mit dem hier:

Der Vertrag seines Lebens, angeblich soll Er 1,5 Mio netto verdienen und sprengt somit absolut das Kölner Gehaltsgefüge.

Gehen Meier und Daum finanziell volles Risiko? Man hörte ja bereits vor der Saison das der FC nicht gerade auf Rosen gebettet ist, aber dafür schlägt der Herr Meier jedenfalls ganz schön zu. :floet:

eindrucksvoll bewiesen, WER eine ANTI-xyz-brille auf hat.

so,
beweißführung abgeschlossen, angeklagter verurteilt und ich hol mir ein ticket nach budapest.

so long.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Aber da ich als Gladbacher hier nicht erwünscht bin, und meine Meinung direkt als Anfeindung gesehen wird, werde ich mich hier in Zukunft unterstehen nochmal was zu schreiben, und werde den Weg der Truppe, bei der selbst jeder Ersatzspieler mindestens 2 Mille netto verdient, gespannt verfolgen.
Auch wenn bei den Ablösesummen nur hohe einstellige Beträge drin sind, will ich für die Spieler doch mal hoffen, dass sie mehr als 2000 Euro verdienen.
 

Litti

Krawallbruder
Hab ich gesagt Ablösefrei? Nein!
Und da gibt es durchaus einen: Die Eintracht hat ihn sich schon geangelt. Der Ex-Schalker Bajramovic. Für das Ziel Mittelfeldplatz, was von Daum ausgegeben wurde, würde Bajramovic zu 100 % reichen. Viel Gehalt wird er mit Sicherheit auch nicht fordern. Zumindest nicht soviel wie Petit.

Zurfrieden?


Ein Rieseneinkauf. Wahnsinn. Mit etwas Glück kann er sogar Anfang November ins Training einsteigen...:hail:
 
Oben