Klopp zum BVB

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wie der Nachrichtensender "N24" in Berufung auf einen Insider berichtet, soll sich der 40-Jährige bereits mit den Westfalen geeinigt haben.
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim-Watzke dementierte jedoch jegliche Gerüchte bezüglich eines Trainerwechsels. "Das ist völliger Blödsinn. Wir haben mit keinem Trainer gesprochen. Wir haben einen Trainer", wird Watzke in der "Bild"-Zeitung zitiert.

Klopp nach Dortmund? - Sport Fussball Bundesliga

Ja was denn nu? :gruebel:

Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass Klopp auf der einen Seite praktisch zusagt und auf der anderen Seite einen neuen Job annimmt.
Aber woher hat N24 die Information?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben