Klinsmann: Ballack bald wie Zidane

A

André

Guest
Bundestrainer Jürgen Klinsmann sieht seinen Kapitän Michael Ballack trotz des Ausscheidens von dessen Klub Bayern München in der Champions League gegen den FC Chelsea in der Rolle von Frankreichs ehemaligem Nationalhelden Zinedine Zidane. Der Mittelfeldstar, der beim spanischen Klub Real Madrid nach einer Roten Karte vorerst auf der Tribüne Platz nehmen muss, führte seine "Equipe Tricolore" 1998 im eigenen Land zum Titel.

"Typisch für Deutschland"


Dass Ballack bisher weder auf nationaler noch auf internationaler Ebene einen Triumph feiern konnte, stört den Völler-Nachfolger nicht: "In Deutschland - und das ist typisch - will man Titel von Michael Ballack sehen. Aber diese Kritik wird ihn anspornen und dann werden diese Stimmen verstummen. Die WM 2006 wird für ihn die Bühne sein, um zu den ganz Großen aufzurücken. Zu einem Zinedine Zidane oder einem Pavel Nedved", sagte Klinsmann über den Mittelfeldspieler von Bayern München in einem Interview mit dem Kölner Express.

"Idealer Kapitän"

Es werde zwar oft an Ballack herumgemäkelt, "aber wir bei der Nationalmannschaft wissen: Michael ist ein Weltklassespieler", lobte der Bundestrainer. Ballack könne dem Spiel seinen Stempel aufdrücken, "weil er ungemein torgefährlich ist, weil er im entscheidenden Augenblick den Schalter umlegen kann". Überhaupt würde der 28-Jährige, so Klinsmann weiter, die Rolle des Kapitäns bei der deutschen Nationalmannschaft "ideal ausfüllen. Man kann es nicht besser machen."

"Sehr angetan" ist der Bundestrainer auch von Nationalkeeper Oliver Kahn. Der Torwart des FC Bayern habe eine "riesige Erfahrung und Klasse - und gibt das an die jungen Spieler weiter. Oliver verhält sich in der Mannschaft top", sagte Klinsmann.

Kein Vogts-Machtkampf

Die Diskussionen um Ex-Bundestrainer Berti Vogts, der auf Wunsch von Klinsmann als Technischer Direktor zum Deutschen Fußball-Bund zurückkehren soll, sieht der 40-Jährige indes nicht als Machtkampf mit dem Verband: "Das ist Unsinn. Der DFB will solch eine Position, ist davon sehr angetan." Es gehe nicht um die Person, "sondern um die Sache". Die Entscheidung liege nun allein beim DFB-Präsidium.

(c) sid
 
M

Milkyway

Guest
Für mich ist Ballack ein sehr guter Spieler, aber dennoch auf keinen Fall mit Zidane vergleichbar! Alleine schon deswegen, weil die Spielweise schon so unterschiedlich ist. Wenn Zidane den Ball hat, scheint es immer so, als würde der Ball an ihm 'kleben' - ich kenne keinen zweiten Spieler, der so leicht und kunstvoll mit dem Ball umgehen kann! :spitze1:

Ballack ist kopfballgefährlich sowie gleichzeitig eine eindeutige Führungskraft im Mittelfeld, so dass er der Natio allemal hilfreich sein kann, aber kein zweiter Zidane ;)

Gruß,
Janine ;)
 
G

Games-Corner

Guest
Zidane ist ein Ballkünstler, Ballack spielt mit Deutscher Disziplin und ist auch einer der körperlich robusten und konditionellen guten Spieler, jedoch fehlen ihm die individuellen Fähigkeiten.
Mit Ballack und Zidane treffen zwei völlig unterschiedliche Spielertypen aufeinander, daher kann man nicht wirklich sagen wer der bessere ist.
 
S

Saarborusse

Guest
Vor allen Dingen hat es Zidane nicht nötig andauernd Schwalben zu machen, wie der Herr Ballack............. :schlecht:
 
A

André

Guest
Original von Saarborusse
Vor allen Dingen hat es Zidane nicht nötig andauernd Schwalben zu machen, wie der Herr Ballack............. :schlecht:


Da ist was dran, Zidane ist ein ehrliche und fairer Sportsmann, Ballack hat sich schon einige Dinge geleistet!

Ich sag nur Gladbach - Leverkusen! :motz:
 
S

Saarborusse

Guest
Oder kürzlich in Chelsea und gegen uns hat er es in München auch einmal probiert. :motz: :frown:
 
B

Berno

Guest
ich finde das kann man auch nicht vergleich ballack mit zidan das geht garnicht!

Ich finde der Ballack ist gut aber noch lange nicht so gut wie der zidan.

Ballack kann vielleicht bei Lampard mithalten aber ich finde das Lamparad besser ist und so.


Ballack braucht noch die internationale erfahrung die der zidane ja schon hat.
 
G

Guerrero

Guest
Zidane ist ein super spieler, mit individualen Fähigkeiten und Ballack kann einfach von allem etwas. Vergleichen kann man sieh deshalb keineswegs. Ich finde beide gehören zu den top Spielern der welt, wobei Zidane's glanzzeit schon vorrüber ist.
 
B

Basti2611

Guest
ich finde man kann ballack nicht mit zidane vergleichen,es sind beide andere spielertypen,der eine kann das besser der andere das.also ich finde es schwer da einen vergleich aufzustellen.
 
Oben