Kind verhungern lassen - Freispruch

In was für einem abgefuckten Land leben wir eigentlich?

Wenn man ein Lied runterläd gehts für 5 Jahre hinter Gitter. Wer sein Kind verhungern lässt wird freigesprochen!

Und wieso? Weil das Kind keiner AG einen Verlust zufügt, frei nach dem Motto: Kaputt --> Neu

Kost ja nix. Das da ein Leben, ein Mensch dahinter steht scheint keinen zu interessieren.

Wieder mal großes Tennis von unserem Unrechtsstaat! :vogel:
 
Habs eben auf RTL Aktuell gesehen und noch keine online Quelle gefunden.

Begründung war wohl das die Grausamkeit gefehlt hat und das dass Kind den Hunger eh nicht mehr gespürt hätte.

Ich bekomme da grade das Kotzen! :suspekt:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
...Wenn man ein Lied runterläd gehts für 5 Jahre hinter Gitter. Wer sein Kind verhungern lässt wird freigesprochen!

Ich glaube, entweder hat der Beitrag nicht den wahren Informationsgehalt gehabt, oder du hast da was falsch verstanden. Besagtes Ehepaar wurde nicht freigesprochen....
 

Rupert

Friends call me Loretta
Weil ja von unserem Strategen nix mehr kommt - ausser vielleicht der stillen Erkenntnis, daß es nicht ganz so war, wie er meinte im Fernsehen gesehen zu haben - hab' ich mich mal auf die Suche gemacht.
Du meinst also das hier nehme ich mal an?

Da wurde gar niemand freigesprochen, sondern das Urteil von Mord auf Totschlag geändert und somit muß das Gericht nun ein neues Strafmaß festlegen.
Soviel zu "unserem Unrechtsstaat".
 
Dann habe ich wohl was falsch verstanden, habe es auch nur im Vorbeigehen geguckt, auf jeden Fall wurden die Eltern gezeigt wie sie den Gerichtssaal verließen mit den sinngemäßen Worten " Sind jetzt auf freiem Fuß" .
 

Rupert

Friends call me Loretta
Dann habe ich wohl was falsch verstanden, habe es auch nur im Vorbeigehen geguckt, auf jeden Fall wurden die Eltern gezeigt wie sie den Gerichtssaal verließen mit den sinngemäßen Worten " Sind jetzt auf freiem Fuß" .

Ja, sind sie natürlich noch, denn das Urteil ist ja noch nicht rechtskräftig.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Dann habe ich wohl was falsch verstanden, habe es auch nur im Vorbeigehen geguckt, auf jeden Fall wurden die Eltern gezeigt wie sie den Gerichtssaal verließen mit den sinngemäßen Worten " Sind jetzt auf freiem Fuß" .

Okay dann war meine Aufregung wohl umsonst. Gott sei dank, denn sonst wäre ich doch schwer ins zweifeln geraten. :suspekt:

Erst richtig zuhören, gucken und lesen -- dann meckern.....!!:warn:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
denn sonst wäre ich doch schwer ins zweifeln geraten.
Ich glaube hier komme ich gerade schwer ins Zweifeln. Und zwar darüber, wie und wo manche Leute sich ihre Informationen holen, und diese dann, wenn sie für empörenswert befunden werden, unverifiziert verbreiten, völlig egal wie hoch der Wahrheitsgehalt denn so ist. :suspekt:
 

Schröder

Problembär
Naja, trotzdem stellt für das Verhungern lassen eines Kindes für mich eindeutig ein Mordmerkmal dar. :suspekt: Zumal sie die Leiche anschließend noch tiefgefroren haben, wohl um weiter für das Kind Geld zu kassieren.

Wer seinen Kinder selbst nicht vernünftig versorgen kann, kann staatliche Hilfe in Anspruch nehmen. In Deutschland muss kein Kind verhungern!
 
Oben