Kevin Kuranyi for NM

Solll Kevin Kuranyi wieder in der Nationalmannschaft spielen?


  • Umfrageteilnehmer
    90

André

Admin
Also wer gestern das Spiel gesehen hat, der muss ganz klar zugeben das Kuraniy wohl der beste Stürmer ist, den wir momentan haben. Das der nicht berücksichtigt wird, und Poldi immer spielen darf ist eine Farce!

Ich kann das absolut nicht nachvollziehen und für mich ist das nur mit dem Begriff Vetternwirtschaft zu erklären!

Löw raus, am besten noch vor der WM!
 

RedDevil

Glubberer
Versteh ich auch nicht. Lieber stellt man Klose auf der garkeine oder wenig Spielpraxis hat. Podolski bringt 0 Leistung in seinen Spielen und bekommt den Vorzug. Kein Wunder also wenn reihenweise die Leute sich aus der NM zurückziehen. Das der Bundesschal nach Leistung aufstellt ist wieso der größte Bullshit :auslach:
 

DeWollä

Real Life Junkie
Löw raus, am besten noch vor der WM!


Mit jedem Tor von Kevin wird Löw ein bisschen bizarrer für mich....wie kann man nur so dumm in seiner Prinzipienwelt verankert sein und Bundestrainer werden....ah ja, habs vergessen


dazu braucht man einen Klinsmann, der ihn vorschlägt und einen Zwanziger, über den man nicht mehr viel schreiben muß, außer
daß er gerne bequeme Wege geht....nämlich seine.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Für mich ist es offensichtlich das Löw dabei ist,die WM vor die Wand zu fahren. Ich glaube nicht an ein gutes Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft.


gerade mit meinem Schwiegersohn diskutiert, zum Beispiel die Nominierung von Adler gegen Argentinien. Der falsche Mann meiner Meinung nach.

Nach dem taktischen Konzept hätte man Neuer nehmen müssen, weil er der einzige deutsche Torwart ist, der punktgenau, schnell und vorallem dem richtigen Mann den Ball gibt bei Überbrückung des Mittelfeldes, somit wäre den Argentiniern das Pressing aus der Hand genommen worden und die 4 in der ersten Defensive hätten die Rückwärtsbewegung einleiten müssen. Für so eine Taktik braucht man natürlich eine Kevin Kuranyi, der fast jeden Ball abschirmt und sofort weiterleitet.

Tatsache war, Adler gibt den Ball an Mertesacker, der muß jemanden suchen und ist schon im Pressing drin, Folge, ständige Ballverluste, keine Gefahr nach vorne und das 90 Minuten lang.

Ganz klarer taktischer Fehlgriff von Löw in der Aufstellung und keine Einstellung der Mannschaft nach der Pause. Insofern wird die Mannschaft von seinen theoretischen Fähigkeiten nur dann profitieren, wenn er fähig ist verschiedene Theorien gegen den richtigen Gegner spielen zu lassen, die Doppel 6 war nichts anderes als Opfer des Pressings durch falsche Grundtaktik.

Insofern muß ich sagen, eine gute Theorie wird in der Praxis dann brauchbar, wenn sie die richtige Theorie im richtigen Moment ist, wenn ich aber ständig die falschen Formeln auspacke, weil ich praktisch keine Toperfahrung habe, dann sehen so Spiele eben so aus wie unter Löw.
 

Schirmi

Pille vom Rhein
gerade mit meinem Schwiegersohn diskutiert, zum Beispiel die Nominierung von Adler gegen Argentinien. Der falsche Mann meiner Meinung nach.

Du meinst wahrscheinlich den Platz von Adler in der Startelf und nicht seine Nominierung, oder wen willst du sonst auf der Bank haben?

Nach dem taktischen Konzept hätte man Neuer nehmen müssen, weil er der einzige deutsche Torwart ist, der punktgenau, schnell und vorallem dem richtigen Mann den Ball gibt bei Überbrückung des Mittelfeldes, somit wäre den Argentiniern das Pressing aus der Hand genommen worden und die 4 in der ersten Defensive hätten die Rückwärtsbewegung einleiten müssen. Für so eine Taktik braucht man natürlich eine Kevin Kuranyi, der fast jeden Ball abschirmt und sofort weiterleitet.

Tatsache war, Adler gibt den Ball an Mertesacker, der muß jemanden suchen und ist schon im Pressing drin, Folge, ständige Ballverluste, keine Gefahr nach vorne und das 90 Minuten lang.
Da magst du Recht haben, Neuer hat eine sehr gute Spieleröffnung. Aber vom Keeper hängt nun auch nicht das gesamte Spiel ab - die Mannschaft hat sich allgemein so gut wie keine Chancen erarbeite. Und Stürmer, die den Ball abschirmen und weiterleiten können, sollten wir auch ohne KK in der NM haben. Und möchtest du je nach Spiel einen anderen Torwart einsetzen, nur weil der eine besser auf der Linie, der andere aber besser in der Spieleröffnung ist? Man wird das Pressing der Argentinier doch auch anders umspielen können als durch den Keeper.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Du meinst wahrscheinlich den Platz von Adler in der Startelf und nicht seine Nominierung, oder wen willst du sonst auf der Bank haben?

ja genau, ich meinte Startelf, sorry
Da magst du Recht haben, Neuer hat eine sehr gute Spieleröffnung. Aber vom Keeper hängt nun auch nicht das gesamte Spiel ab - die Mannschaft hat sich allgemein so gut wie keine Chancen erarbeite. Und Stürmer, die den Ball abschirmen und weiterleiten können, sollten wir auch ohne KK in der NM haben. Und möchtest du je nach Spiel einen anderen Torwart einsetzen, nur weil der eine besser auf der Linie, der andere aber besser in der Spieleröffnung ist? Man wird das Pressing der Argentinier doch auch anders umspielen können als durch den Keeper.

ja logisch, das wäre doch modern? Du setzt ja auch im Mittelfeld manchmal andere Spieler ein, weil sie besser zum Gegner passen. Ich halte die Torwart Nr. 1 Sache für antiquiert, wenn man fast identisch gute Torleute hat sollte man sie auch taktisch einsetzen. Gegen Argentinien hätte ich ernsthaft jetzt, Neuer eingewechselt und die Doppel 6 aufgelöst, Ballack nach vorne....:D

Hört sich lustig an, aber wäre meiner Meinung nach richtig gewesen.


Man wird das Pressing der Argentinier doch auch anders umspielen können als durch den Keeper.


n der Form der Abwehr war das nicht möglich, zu langsam und statisch. Um dem Pressing der Argentinier zu entkommen brauchst Du perfekte schnelles genaues Kurzpaßspiel und viel Bewegung. Das haben wir nicht, Merkesacker braucht manchmal 2 Sekunden um sich den Ball zurechtzulegen, wir sind technisch einfach zu bieder. Wir müssen in solchen Fällen das Mittelfeld durch eben genaue Neuer Anspiele überspringen, und im Ballbesitz bleiben !

Das ist essentiell, denn nur wenn wir im Ballbesitz bleiben müssen deren Offensive zurück in den Raum laufen....wenn der Ball nicht ankommt, was bei Adler zu oft der Fall ist, dann stehen deren Offensive wieder in Position und wir üben keinen Druck aus. Druck ausüben geht über Neuer Abwurf, Annahme, Spiel in die Breite, vorwärts und versuchen auf einer Seite Übergewicht zu bekommen. Entweder schnell in die Spitze von außen, oder wieder Verlagerung, aber alls 30 Meter vor deren Tor und nicht vor unserem.....
 
Zuletzt bearbeitet:
MMn kann Adler dem Druck nicht standhalten. Heute hat er mit seinem Patzer für ein Tor des HSV gesorgt. Seitdem er offiziell die Nummer eins im Tor unserer Nationalmannschaft ist, steht er noch mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Was uns recht sein kann. Denn so fixiert man sich mehr auf Adler und macht Neuer keinen Druck. :D
Löw müßte eigentlich wissen, daß Neuer mehr Erfahrung im Tor der Nationalmannschaft hat.
Wenn ich es mal etwas krass ausdrücken darf - Neuer ist keiner der Arschkriecher, die Löw bevorzugt. X(
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
MMn kann Adler dem Druck nicht standhalten. Heute hat er mit seinem Patzer für ein Tor des HSV gesorgt. Seitdem er offiziell die Nummer eins im Tor unserer Nationalmannschaft ist, steht er noch mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Was uns recht sein kann. Denn so fixiert man sich mehr auf Adler und macht Neuer keinen Druck. :D
Löw müßte eigentlich wissen, daß Neuer mehr Erfahrung im Tor der Nationalmannschaft hat.
Wenn ich es mal etwas krass ausdrücken darf - Neuer ist keiner der Arschkriecher, die Löw bevorzugt. X(

Falscher Thread.....!
 

DeWollä

Real Life Junkie
Genau Prinzesschen...es geht hier um Kuranyi, gut daß Du wieder da bist und die Sache ins rechte Licht rückst....:D

Kuranyi ist Mannschaftskamerad von Neuer...Neuer ist NM - Konkurrent von Adler...

so weit so gut ist da doch eine Verbindung....kann man es gerade noch so durchgehen lassen, meinste nich ?

:floet:
 
Man kann hier Kuranyi mit Kießling vergleichen, aber was hier Neuer und Adler verloren haben verstehe ich nicht.
Hier geht es um Kuranyi und nicht um NEUER.
 

fernando 9

Die Torgefahr in Person
heute wieder zwei argumente mehr!
kuranyi muss mit, ist zurzeit der beste deutsche stürmer
und poldi bleibt daheim (bleibt aber leider ein traum :rolleyes:)
 
Ich weiß nicht, warum man KK einfach damals eine "Entlassung für X Wochen/Monate o. ne Geldstrafe" gegeben hat. Wie schon erwähnt, seine Leistung ist Top, wenn nicht die beste, konstanteste der Liga.
Ein Spieler soll zur NM gehören, wenn er über einen Zeitraum die beste Leistung bringt.
Und jetzt ist es des höhste Zeitpunkt mit 17 Saisontoren ist er nunmal der beste deutsche Stürmer.

OT: Das Podolski zur NM gehört finde ich gerecht, da er in der NM seine Leistung bringt und das zuverlässig. Was man von anderen nicht so sagen kann, dass sie überhaupt in irgendeinem Verein/NM gut spielen.

Aber wenn Löw meint, er müsse sein Ego durchsetzen und damit ein schlechteres Abschneiden bei der WM riskieren, können wir daran nichts ändern.
 

DeWollä

Real Life Junkie
So langsam kann Löw gar nicht mehr "Nein" sagen :floet:


da können wir gespannt sein, wie er das ohne Gesichtsverlust hinkriegt, denn eins ist klar...wenn er ihn nicht mitnimmt und wir scheiden früh aus, weil wir keine Tore machen, fehlt er....
Ich kann ja nicht wirklich die Mimik deuten, aber heute im Stadion war es ihm irgendwie anzumerken, daß es unangenehm ist, wenn gerade der Spieler dem er für eine Kleinigkeit Lebenslänglich gegeben hat, so ein großartiges Spiel hinlegt...

hat ja fast alles gestimmt was Kevin gemacht hat...mit Farfan der beste Mann.


Aber wenn Löw meint, er müsse sein Ego durchsetzen und damit ein schlechteres Abschneiden bei der WM riskieren, können wir daran nichts ändern.


Das Ego des prinzipienreitenden Kleingeistes ist mir scheißegal, ich will die besten deutschen Fußballer bei der WM sehen und basta, so sollte eigentlich jeder denken. Deshalb wäre mir am Liebsten, man ersetzt ihn ... er wird es eh nicht lange machen, wenn er mit formschwachen Spielern das Turnier beginnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich gehe sogar stark davon aus, dass Löw ihn jetzt "begnadigt". Immerhin hat er doch schon öfters bewiesen, dass er seine Meinung auch ändern kann - siehe z.B. seine Aussagen zu Marin zuletzt.
 
Ich glaube gerade hier bleibt er hart..

*unterschreib*

Warum weiß er wohl selbst nicht.

ich denke das liegt schlicht und ergreifend daran, das Löw "keinen Arsch in der Hose hat" und somit nicht in der Lage ist, öffentlich Fehler einzugestehen und zu korrigieren.

KK in der aktuellen Form zuhause zu lassen und dafür mit Klose und Poldi nach Südafrika zu fahren X( bedeutet: sich selbst um die klitzekleine Chance auf den Titel zu bringen und das Leistungsprinzip mit Füssen zu treten.

KKs Kick aus der N11 war im 1. Moment für mich nachvollziehbar (da ich die Rivaltität zwischen Schlake 04 und dem BVB nicht bedacht hatte), aber einen Schalker Stürmer in einem Dortmunder Stadion auf die Tribüne zu setzen, zeigt wie wenig Jogi Löw von Fussball versteht.
 

DeWollä

Real Life Junkie
aber einen Schalker Stürmer in einem Dortmunder Stadion auf die Tribüne zu setzen, zeigt wie wenig Jogi Löw von Fussball versteht.

das hatte ich garnicht bedacht....


Erstens bin ich der Meinung, jeder Mensch hat eine 2. Chance verdient, solange er kein Mörder ist.
Zweitens hätte ich die Strafe zeitlich begrenzt akzeptieren können und eine mindestens gleich hohe Strafe für Podolski für angemessen empfunden
Drittens ist die Sache für mich ein erneuter Beweis, daß Löw eben nicht über die langjährige erfolgreiche Erfahrung verfügt, die man eben braucht um solche Situationen richtig einzuschätzen und die richtigen Schlußfolgerungen zu ziehen.

Trainer wie Gross, Heynckes oder Magath hätten nie lebenslänglich gegeben. Ich glaube sogar, kaum ein anderer Trainer hätte so auf seinen Prinzipien geritten.


zu Löw....für Kuranyi und Deutschland hoffe ich daß der Mann über seinen kleinen Schatten springt oder aufgrund starken Drucks springen muß....
 
Mit so einer leistung wie der Kevin Kuranyi gezeigt hat muss ihn Löw zur WM mitnähmen. Er ist eine gute alternative für Gomez oder Cacau, die in der Bundesliga nicht so schlecht agieren aber einfach in der Nationalmannschaft nicht treffen. Was sind 4 Tore gegen die übermächtigen VAE wenn mann gegen Spanien nicht einmal das Tor trifft?! Podolski und Klose überzeugen immer wieder in der NM (z.B gegen die Elfenbeinküste und Russland) deshalb sind sie natürlich gesetzt. Kuranyi kann auch gegen die Großen schießen - Confed-Cup Halbfinale gegen Brasilien. Wir brauchen Top-Stürmer die aus allen lagen Tore machen können und einer von ihnen ist halt der Kevin.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Torjäger Bundesliga TOP 10 Saison 2009/2010 bis einschl. 28. Spieltag:

Spiele/Tore/Vorlagen

1. Kevin Kuranyi FC Schalke 04 27 17 6
2. Edin Dzeko VfL Wolfsburg 28 16 7
Stefan Kießling Bayer Leverkusen 27 16 6
4. Lucas Barrios Borussia Dortmund 27 15 5
5. Claudio Pizarro SV Werder Bremen 20 12 1
Albert Bunjaku 1. FC Nürnberg 22 12 0
7. Eren Derdiyok Bayer Leverkusen 27 11 4
8. Mario Gomez FC Bayern München 25 10 5
Arjen Robben FC Bayern München 19 10 5
10. Toni Kroos Bayer Leverkusen 27 9 7
Grafite VfL Wolfsburg 25 9 3
Vedad Ibisevic 1899 Hoffenheim 27 9 3
Adrian Ramos Hertha BSC Berlin 23 9 3

Aber Löw geht ja nicht Leistung. Entscheidendes Kriterium ist der Nutellafaktor: junge, gehorsame Spieler, die machen, was der Trainer sagt, nicht aufmucken und auch in der Presse nix kritisches sagen. Hoffentlich kacken die ordentlich ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
*unterschreib*



ich denke das liegt schlicht und ergreifend daran, das Löw "keinen Arsch in der Hose hat" und somit nicht in der Lage ist, öffentlich Fehler einzugestehen und zu korrigieren.

KK in der aktuellen Form zuhause zu lassen und dafür mit Klose und Poldi nach Südafrika zu fahren X( bedeutet: sich selbst um die klitzekleine Chance auf den Titel zu bringen und das Leistungsprinzip mit Füssen zu treten.

KKs Kick aus der N11 war im 1. Moment für mich nachvollziehbar (da ich die Rivaltität zwischen Schlake 04 und dem BVB nicht bedacht hatte), aber einen Schalker Stürmer in einem Dortmunder Stadion auf die Tribüne zu setzen, zeigt wie wenig Jogi Löw von Fussball versteht.

Ich will unterschreiben.:D;)

Löw sollte im Sinne des deutschen Fussballs die besten Spieler mitnehmen. Dazu gehört u.A. Kuranyi.
 

fcbftw

FCB #1
Torjäger Bundesliga TOP 10 Saison 2009/2010 bis einschl. 28. Spieltag:

Spiele/Tore/Vorlagen

1. Kevin Kuranyi FC Schalke 04 27 17 6
2. Edin Dzeko VfL Wolfsburg 28 16 7
Stefan Kießling Bayer Leverkusen 27 16 6
4. Lucas Barrios Borussia Dortmund 27 15 5
5. Claudio Pizarro SV Werder Bremen 20 12 1
Albert Bunjaku 1. FC Nürnberg 22 12 0
7. Eren Derdiyok Bayer Leverkusen 27 11 4
8. Mario Gomez FC Bayern München 25 10 5
Arjen Robben FC Bayern München 19 10 5
10. Toni Kroos Bayer Leverkusen 27 9 7
Grafite VfL Wolfsburg 25 9 3
Vedad Ibisevic 1899 Hoffenheim 27 9 3
Adrian Ramos Hertha BSC Berlin 23 9 3

Aber Löw geht ja nicht Leistung. Entscheidendes Kriterium ist der Nutellafaktor: junge, gehorsame Spieler, die machen, was der Trainer sagt, nicht aufmucken und auch in der Presse nix kritisches sagen. Hoffentlich kacken die ordentlich ab.

Man muss bedenken, dass Gomez verletzt ist :huhu: Aber der KK gehört auf jeden Fall in die NM!
 
Oben