Kevin Kuranyi for NM

Solll Kevin Kuranyi wieder in der Nationalmannschaft spielen?


  • Umfrageteilnehmer
    90

Malle

Rot-Weißer...
also da sag ich doch jetzt bald nichts mehr zu !
dann muss man auch mal einsatzzeiten hinzuziehen. wieviele chancen in der N11 hatte kuranyi denn? natürlich hat der podolski maßstäbe gesetzt inner N11, aber es geht hier doch um die form, das verhalten im verein, über disziplin !
KK wurde aussortiert nicht aufgrund der leistung, sondern seines "fehlverhaltens" - und ich denke einfach das ein podolski sich da schon lang verabschieden sollte!
 
Vor seinem Fehlberhalten war KK auch schon nicht erste Wahl.

Es wäre schlimm bestellt um Deutschland, wenn wir auf so einen Stürmer angewiesen wären.
 
also da sag ich doch jetzt bald nichts mehr zu !
dann muss man auch mal einsatzzeiten hinzuziehen. wieviele chancen in der N11 hatte kuranyi denn? natürlich hat der podolski maßstäbe gesetzt inner N11, aber es geht hier doch um die form, das verhalten im verein, über disziplin !
KK wurde aussortiert nicht aufgrund der leistung, sondern seines "fehlverhaltens" - und ich denke einfach das ein podolski sich da schon lang verabschieden sollte!

ja war klar , dein KK hatte die möglichkeiten ... und hat nix daraus gemacht ...
klar jetzt kann man pöbel gegen poldi ....gruß catweezle
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Der Charakter ist es, der Kuranyi disqualifiziert. Wer seine Mannscxhaftskollegen im Stich lässt, hat in der Nati nichts zu suchen.

Und wie sieht es mit anderen charakterlichen "Entgleisungen" aus? Kung-Fu-Sprünge, Ohrfeigen gegen seinen Käpt'n, öffentliche Kritik am Bundestrainer uswusf?
 

Malle

Rot-Weißer...
ja war klar , dein KK hatte die möglichkeiten ... und hat nix daraus gemacht ...
klar jetzt kann man pöbel gegen poldi ....gruß catweezle

also bei allem guten willen. das was du da von dir gibst, macht keinen sinn !
keiner hier erhebt KK in den stand eines heiligen, "dein KK hatte die möglichkeiten... und hat nix daraus gemacht" :lachweg:

was hab ich geschrieben? DISZIPLIN !!! wieviel darf der "kölsche jung" sich noch erlauben, auch in der N11!? es ist halt fakt - das KK für WESENTLICH weniger "rausgeschmissen" wurde !
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nö, ich bin nicht angepisst - überschätz' Dich mal nicht ;)

Tag für Tag werden Fußballprofis von Pressefuzzis "in die Mangel genommen", Tag für Tag müssen Fußballprofis damit klarkommen, dass es nicht so läuft, etc.
Der gute Hr. Podolski täte vielleicht einfach gut daran sich mehr um sich und seinen Job zu kümmern - nicht um andere.
 
also bei allem guten willen. das was du da von dir gibst, macht keinen sinn !
keiner hier erhebt KK in den stand eines heiligen, "dein KK hatte die möglichkeiten... und hat nix daraus gemacht" :lachweg:

was hab ich geschrieben? DISZIPLIN !!! wieviel darf der "kölsche jung" sich noch erlauben, auch in der N11!? es ist halt fakt - das KK für WESENTLICH weniger "rausgeschmissen" wurde !




schon klar :top:, man sieht nur das was man sehen will;)

mehr ist glaub ich nicht zu sagen , gruß Catweezle
 
[

Nö, ich bin nicht angepisst - überschätz' Dich mal nicht ;)

Tag für Tag werden Fußballprofis von Pressefuzzis "in die Mangel genommen", Tag für Tag müssen Fußballprofis damit klarkommen, dass es nicht so läuft, etc.
Der gute Hr. Podolski täte vielleicht einfach gut daran sich mehr um sich und seinen Job zu kümmern - nicht um andere.



zeigt mir wieder wie fair man behandelt wird ( sprich Poldi!)...gruß Catweezle
 
Zuletzt bearbeitet:

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
@Cat: Weisste, irgendwie schwingt da mit, dass du da irgendwie eine Unfairnis erkennst. Und das nicht billigst.

Und wenn man sich dann fragt, welche Bedeutung dieses Wort hat, dann kommt man vielleicht dahinter, dass dies u.a. auch mit der Umschreibung "gleiche Maßstäbe anlegen" zu tun hat.

Ja, nu mache das doch mal. Lege mal gleiche Maßstäbe an. An Podolski, Gomez, Klose, Kießling, Kuranyi, Helmes, Cacao.
 
na ja da ich mich gerade auf eure diskussion einlasse ,und wie immer nur verlieren kann ...

ihr aber nicht nicht gewillt seit fair zu sein , und lieber ein sündenbock sucht....

bin ehe auf verlorenen posten , da kann ich schreiben was ich will !
gegen die mehrheit komme ich nicht an, selbst mit fakten nicht ....

gruß Catweezle
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Hmm.....also nimm mich mal bei deiner Kritik raus. Denn die betrifft mich nicht. Willentlich unfair bin ich schon gar nicht. Aber wenn du das so empfindest, dann schreib mir mal, in was ich konkret unfair bin mit meinen Einschätzungen. Und wo ich einen "Sündenbock" (für was überhaupt) suche.
 
Na, der Matip sollte doch auch schon reingeheult werden ....

Klar schiesst KK seine Tore, aber sein Verhalten war eben dem eines Nationalspielers nicht angemessen.

Stellt Euch vor, Löw nimmt ihn mit und in Südafrika zieht es KK wieder vor, in die Disco zu gehen.

Dann schreien alle, der Löw hätte es doch wissen müssen.....

Meinst Du das, was Du in Deinen Beiträgen schreibst eigentlich ernst, oder machst Du hier nur den Pausenclown??
 
Catweezle kann ich schon gut verstehen.

Warum?

Weil hier vieles durcheinander geworfen wird.

KK hat die Mannschaft verlassen, nicht umgekehrt.

Dem KK geht die Nati doch am Ar... vorbei.

Wenn der Poldi sich mit Ballack zofft, ist das Mist, keine Frage, zeigt aber zugleich, dass er hoch motiviert ist im Gegensatz zu dem Discogänger.

Wenn Löw den Leuten vertraut, die uns in einer sehr guten Quali nach Südafrika gebracht haben, ist das völlig in Ordnung.

KK hat es vorgezogen, sich zu verabschieden. Jetzt, wo er merkt, dass ihn das richtig Kohle kostet, will er zurück.

Nein Danke, KK:huhu:
 

Malle

Rot-Weißer...
Catweezle kann ich schon gut verstehen.

Warum?

Weil hier vieles durcheinander geworfen wird.

KK hat die Mannschaft verlassen, nicht umgekehrt.

Dem KK geht die Nati doch am Ar... vorbei.

Wenn der Poldi sich mit Ballack zofft, ist das Mist, keine Frage, zeigt aber zugleich, dass er hoch motiviert ist im Gegensatz zu dem Discogänger.

Wenn Löw den Leuten vertraut, die uns in einer sehr guten Quali nach Südafrika gebracht haben, ist das völlig in Ordnung.

KK hat es vorgezogen, sich zu verabschieden. Jetzt, wo er merkt, dass ihn das richtig Kohle kostet, will er zurück.

Nein Danke, KK:huhu:

vielen, vielen dank ! wenigstens mal wieder ein sachlicher, diskussionsfähiger beitrag !

so wie du das darstellst finde ich das prinzipiell richtig!!! ich muss jetzt auch mal hier ernsthaft loswerden - das er nach dem verlassen des stadions einen "discobesuch" getätigt hat ist mir nie zu ohren gekommen ! oder ist das hier nur so eine floskel?!

nur muss ich jetzt trotzdem wieder sagen (und nein, ich bin nicht anti-poldi, echt!), eine ohrfeige als übermotivation zu werten... NAJA, gerade eben so vielleicht. aber trotzdem, käpt'n bla. naja...
aber was ist da z.B mit der reportersache? "der hat den in die mangel genommen" naja... wieviele sind denn von uns unzufrieden mit ihrem chef, arbeitsbedingungen o.ä.? gehen wir dem dann an den hals? eher nicht, oder?
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Catweezle kann ich schon gut verstehen.

Warum?

Weil hier vieles durcheinander geworfen wird.
...


Kann man alles argumentativ auch umdrehen.

KK hat die Mannschaft verlassen. Das war aber nur eine Kurzschlussreaktion und zeigt, dass ihm eine Nichtaufstellung eben nicht egal ist bzw. war und somit seine Motivation.

Wenn Poldi sich mit dem Käpt'n auf'm Platz zofft zeigt das Uneinsichtigkeit in die Hierarchie, Egoismus und damit eine mangelnde Einstellung zum Team.

Wenn Löw den Spielern, die eine erfolgreiche (nicht gute) Quali gespielt haben, dann verbaut er denjenigen die Chance, noch aufzuspringen, die sich richtig reinhängen und gibt den anderen einen formunabhängigen Freibrief, was wiederum schädlich für die Motivation aller ist.

Und zu guter Letzt: Ich habe von KK noch kein Statement gelesen oder gehört, dass er "unbedingt zurück will", schon gar nicht deswegen, weil es ihm Geld kostet.
 
Na ja, Du wirst selbst wissen, dass das jetzt doch sehr an den Haaren herbeigezogen wurde.

Geschenkt.

KK kommt nicht mit und das ist gut so.
 
Doch, doch.

Es ist logisch, eine erfolgreiche und eingespielte Mannschaft nicht umzustellen.

Never chance a winning team.

Dass KK seinen Abgang bereut, ist logisch, weil ihm das nen Haufen Geld gekostet hat. Die Nati ist noch immer das beste Tablett, auf dem man sich international präsentieren kann. Im Anschluss an solche Turniere macht man die großen Verträge.

Poldi ist Poldi. Nicht gerade ne Intelligenzbestie, aber grundehrlich unhd verlässlich. Auf solche Leute kannste Dich verlassen. Das ist für einen Trainer das wichtigste.

Abzuhauen und sich in der Disco zu amüsieren, war keine Kurzschlussreaktion. Ein Kurzschluss dauert nicht Stunden.

Wie auch immer. Ich kannLöw verstehen, denn ohne Not so ein Risiko wie mit KK einzugehen, wäre Quatsch.
 

Malle

Rot-Weißer...
Poldi ist Poldi. Nicht gerade nen Intelligenzbestie, aber grundehrlich unhd verlässlich.

sehr gute eigenschaften für einen menschen ! aber rechtfertigt auch nicht seine eskapaden !

wenn man jetzt ganz viel bock hat, kann man das auch auf herrn frings übertragen der kurz nach seinen kritischen äußerungen die papiere bekommen hat. auch frings hat sich nicht richtig verhalten, keine frage.
aber da denke ich einfach wieder, da wird mit zweierlei maß gemessen !
 
Nichts gegen Frings. Aber der hat seinen Zenit schon recht lange überschritten.

Es fehlt ihm an der Fitness, körperlich wie geistig.

Poldi hat die Zukunft vor sich, könnte zu einem der besten Turnierspieler werden.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Doch, doch.

Es ist logisch, eine erfolgreiche und eingespielte Mannschaft nicht umzustellen.

Nee, nee....ist eben nicht logisch. Auch wenn es den Spruch gibt.

Zum Rest: Es wird immer dann problematisch, wenn man Fakten mit persönlichen Einschätzungen zu diesen kombiniert und das Ergebnis dann als einzig logische Schlussfolgerung hinstellt. Und demjenigen, der dieser nicht folgt, dann Unlogik oder ein "Durcheinanderwerfen" hinterhergibt.

Denn zu jedem Fakt kann man eben zu völlig unterschiedlichen Bewertungen kommen.

Wie gezeigt. Und wie man hier gut sehen kann.

Ich lass dir gerne deine Auffassung, da hab ich kein Problem mit. Im Gegenzug wäre es für die Diskussion hilfreich, wenn du denjenigen, die die Fakten anders bewerten, nicht ein "durcheinanderwerfen" bescheinigst. Das isses nämlich nicht.
 
Oben