Kein DFB Trikot für Adolf

André

Admin
Adolf Jung aus Selters wollte sich im DFB Fanshop das aktuelle Deutschland Trikot bestellen mit Wunschrückennummer und seinem Vornamen als Rückenflock.

Doch Fehlanzeige:

"Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihre gewünschte, individuelle Veredelung vom DFB-Fanshop so nicht realisiert werden kann. Nach Prüfung der individuellen Veredelung verstößt Ihre gewünschte Kombination gegen unsere DFB-Richtlinien - Gegen Extremismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Fußballstadien.

http://www.mittelhessen.de/sport/lo...dolf-streikt-das-DFB-System-_arid,362813.html

Schon blöd, wenn der Vorname, für den man nicht kann gegen die DFB Richtlinien verstößt ...
 
Ach komm, das ist doch lächerlich... Adolf in Kombination mit der 88 im System zu sperren wäre ja noch OK, von mir aus noch die 55 weil es für "SS" stehen könnte.

Aber seinen Vornamen nicht auf den Lappen drucken dürfen? Vor allem kann er es im Endeffekt trotzdem nachträglich in diversen Shops in Auftrag geben und es ist im Stadion oder auf'm Bolzplatz für keinen nachzuvollziehen wer es beflockt hat.
 
Ach komm, das ist doch lächerlich... Adolf in Kombination mit der 88 im System zu sperren wäre ja noch OK, von mir aus noch die 55 weil es für "SS" stehen könnte.

Aber seinen Vornamen nicht auf den Lappen drucken dürfen? Vor allem kann er es im Endeffekt trotzdem nachträglich in diversen Shops in Auftrag geben und es ist im Stadion oder auf'm Bolzplatz für keinen nachzuvollziehen wer es beflockt hat.


tja @LP9 wenn ich mir so die Nazies heute so anschaue sind die wie du und ich ... benehmen sich sogar wie du und ich !!!
wenn er die 99 gewält hat selber schuld wer da kein zusammenhang sieht sieht rechts ... hätte ja auch die 43 nehmen können...
von mir kein Mitleid ...und es wird hier in Deutschland zu oft mit denn rechten Auge geschaut NSU beweisst das !!

gruß
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
tja @LP9 wenn ich mir so die Nazies heute so anschaue sind die wie du und ich ... benehmen sich sogar wie du und ich !!!
wenn er die 99 gewält hat selber schuld wer da kein zusammenhang sieht sieht rechts ... hätte ja auch die 43 nehmen können...
von mir kein Mitleid ...und es wird hier in Deutschland zu oft mit denn rechten Auge geschaut NSU beweisst das !!

gruß

Welchen Zusammenhang soll 99 denn bitte mit rechts haben? Außerdem wollte er auf dem Trikot die 10 haben, die 99 ist auf dem, das ihm der DFB geschenkt hat.
 
Welchen Zusammenhang soll 99 denn bitte mit rechts haben? Außerdem wollte er auf dem Trikot die 10 haben, die 99 ist auf dem, das ihm der DFB geschenkt hat.

stimmt @GilbertBrown, die verkaufen uns immer für dumm die netten
Rechten die wollen auch nicht unser Staat ... deshalb glaub du das .. bist wieder " heil " schrein muß am frühen morgen zeigt mir nix gelernt aus der Geschichte ..

deshalb kein mitleide für das arme DFB Triko und mir egal der Adolf ...hätte man früher Adolf verrecken lassen hätten wir nicht so eine deutsche geschichte !!

tja jetzt die " Mitleid" frage sollen wir das zulassen ---?deswegen wer die 43 bestimmt besser wie 88 oder 99 oder 55 für Adolf !!
gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
stimmt @GilbertBrown, die verkaufen uns immer für dumm die netten
Rechten die wollen auch nicht unser Staat ... deshalb glaub du das .. bist wieder " heil " schrein muß am frühen morgen zeigt mir nix gelernt aus der Geschichte ..

deshalb kein mitleide für das arme DFB Triko und mir egal der Adolf ...hätte man früher Adolf verrecken lassen hätten wir nicht so eine deutsche geschichte !!

tja jetzt die " Mitleid" frage sollen wir das zulassen ---?deswegen wer die 43 bestimmt besser für Adolf !!
gruß


Sorry, aber ich versteh nur Bahnhof. Was willst Du uns damit sagen? :gruebel::gruebel:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Der Mann ist 63, also Jahrgang 51 und fühlt sich jetzt wegen seines Vornamens gemobbt?
Wo hat der die letzten 60 Jahre gelebt, der sollte doch schon so einiges mit seinem Namen erlebt haben? Und haben seine Eltern wirklich geglaubt, ihm einen Gefallen zu tun wenn sie ihn nach dem Onkel benennen? Ich will gar nicht wissen, wie oft er die Story mit dem Onkel schon erzählt hat, und was die Leute sich dann so dabei gedacht haben.
 

NK+F

Fleisch.
Sind dann aber komische Leute.
Hatte mal nen Adolf bei mir auf der Arbeit, Jahrgang 40.
Der ist recht sicher (gefragt hab ich da nicht) nach GröFaZ benannt, konnte er aber sicher nichts für.
Weswegen sollte der sich also erklären bzw. wer nervt denn so einen wegen seinem Namen ?
 
K

kthesun

Guest
Bei dem Typ ist das Faß wohl irgendwann übergelaufen. Wird wohl nicht die erste Repressalie sein, die er wegen dem Namen hat hinnehmen müssen. Mit 63 fängt auch langsam der Lebensabschnitt an in dem es einem völlig egal ist wie andere Leute das eigene Verhalten reagieren.

Meine Meinung: Es haben beide Seiten recht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Lieber einen Adolf zu viel abweisen als solche Trikos zu machen: http://www.derwesten.de/img/sport/crop7623120/897850247-cImg0273_543-w656-h240/Schalke-Trikots.jpg

Der Mitteldeutsche Rundfunk hat ausprobiert, wie leicht es ist, in den Fanshops deutscher Fußballvereine und des DFB Trikots mit Nazi-Symbolik zu bestellen. In sieben von neun Fällen war das kein Problem - unter anderem bei Schalke. Dort will man nun das Prozedere überprüfen.


Nazi-Symbolik auf Schalke-Trikots ist laut Verein "Einzelfall" | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/fussb...erein-einzelfall-id7619681.html#plx1464011948
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Mensch bleiben, Jürgen von Manger hat die Kunstfigur Adolf Tegtmeier erschaffen und damit grossen Erfolg grhabt. Da hat sich niemand dran gestört. Es gibt auch Personen, denen dieser Vorname nicht geschadet hat, wie zB Grimme ( Grimme Preis ) oder Winkelmann ( Regisseur ) oder auch Wohlbrück ( Schauspieler )
 
Oben