Kati Witt kannte Jogi Löw nicht

Mister-X

Active Member
Unterföhring (RPO). Fünf Millionen Euro hätte Kandidat Dirk Happes bei der "SKL Show" mit Günther Jauch gewinnen können - wenn die ehemalige Eisprinzessin Kati Witt gewusst hätte, wie Bundestrainer Löw mit Vornamen heißt.

...


SKL-Show mit Günther Jauch: Kati Witt kannte Jogi Löw nicht | RP ONLINE


Ich glaub, die hätt ich als Kandidat eigenhändig erwürgt...

Völler, beckenbauer, Vogts usw hätte auch Kati gewußt? Aber für einen Löw benötigt man Insiderwissen. Kein Vorwurf. Nur an den DFB für das Trainerauswahlverschulden.
 

Mister-X

Active Member
Damit reicht es endgültig:

Löw raus!!




Aber der Löw hat doch den DFB POkal gewonnen. HEUL

Im Ernst: Löw ist offenbar nicht existent. Ich räumte ihm selbst zuviel Gewicht ein. Auch sein Modeschnickschnack scheint bei den Frauen nicht zu ziehen.
Gute Zeiten!
 
Zuletzt bearbeitet:

DeWollä

Real Life Junkie
Also ich finde die Monika lecker, sie kommt nicht aus der gleichen Fabrik wie die üblichen Models, macht einen natürlichen Eindruck .... beim Interview hätte ich echt nur einen Gedanken...:zahnluec:
 

Mister-X

Active Member
Dann frag mal Frau Lierhaus und die eine Tante vom ZDF, die sehen das sicherlich anders. Zumindest kommt das in sämtlichen Interviews der beiden mit den Herren Löw und Flick anders rüber.:D

ja die Lierhaus( war anfangs eine erfrischende Erscheinung) sagt auch immer "Hallo Joachim". Und die Müller-Hohenstein ist ja zu einem Modepüppchen degeneriert.

Zumindesr das Frauenumfeld das ich kenne, findet Jogi weder modisch noch sonstwieattraktiv. Wie auch? Es kann ja nicht ausreichen sich einen langweiligen grauen Rolli überzustülpen.Das ist modisch fade, und zum Existentialisten fehlt doch einiges.
Von einem Charakterkopf kann ja auch keine Rede sein und Sprachgewandtheit ist was anderes.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Dann frag mal Frau Lierhaus und die eine Tante vom ZDF, die sehen das sicherlich anders. Zumindest kommt das in sämtlichen Interviews der beiden mit den Herren Löw und Flick anders rüber.:D
Immer wenn Monika ihren Joachim interviewt, habe ich das Gefühl, ich bin im falschen Kanal. Die stereotypen seichten Fragen sind wahrscheinlich von Löw selbst vorgefertigt und er hat sich vertraglich die Lierhaus ausgeguckt, um sich von ihr anhimmeln zu lassen. Echt, ist doch so, die Interviews während der EM hatten doch kaum journalistisches Niveau, war doch eher smalltalk. :rolleyes:
 

Mister-X

Active Member
Also ich finde die Monika lecker, sie kommt nicht aus der gleichen Fabrik wie die üblichen Models, macht einen natürlichen Eindruck .... beim Interview hätte ich echt nur einen Gedanken...:zahnluec:

früher bei Sat 1 war sie "lecker. Da hat sogar der Kaiser beim Interview überlegt, ob er sie zur Weihnachstfeier einlädt. Aber heute? Heute könnte sie den Beckmann heiraten, wenn sie so weiter macht.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Echt? Ich kann die absolut nicht ausstehen...:WC:

doch ich steh auf die....sie dürfte ruhig weiterbabbeln...wär mir egal....:lachweg:



früher bei Sat 1 war sie "lecker. Da hat sogar der Kaiser beim Interview überlegt, ob er sie zur Weihnachstfeier einlädt. Aber heute? Heute könnte sie den Beckmann heiraten, wenn sie so weiter macht.

ist halt im Beuteschema, was soll ich machen...weißt, mit 50 wirst Du kompatibel zu so manch sonderbaren Geschmäckern...vor 25 Jahren hätt ich die nicht mit dem A angeschaut...;)
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Wie Doris Papperitz mal aussah, weiß ich nicht mehr genau. Ich meine: Blonde Strähnen, Brille, was weiß ich. Konnte nix.

Und die Damen von heute? KMH führt irgendwie die Aura eines glücklich weidenden Milchviechs mit sich. Irgendwie "ganz nett". Aber ohne Konturen.

Monika ist da ganz anders:

Selbst wenn man über ihr Gesicht noch streiten mag (mag ich eigentlich gar nicht):

Keine halbwegs seriöse Medienpräsenzlerin setzt die "Stiefelmode" so wie sie in Szene...
 
Oben