Karlsruher SC Thread

André

Admin
Sehr geiler Auftakt! 0:1 Sieg beim FSV Frankfurt. So kann ne Saison doch losgehen. :D

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 

André

Admin
Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey. 3 Spieltage, 7 Punkte, kein Gegentor.

Mit so nem guten Start hätte ich nicht unbedingt gerechnet.

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Das glaube ich erst, wenn ich drin stehe.

A propos Stehen: Einer der Hauptgründe, weswegen ich gegen eine wie auch immer geartete Änderung bin. Aber ich stehe auch recht privilegiert, gebe ich zu.
 

André

Admin
Ist das jetzt erstmal ein Grundsatzding, oder gibt es schon Planungsvarianten wie das ganze später mal aussehen könnte?
 

Marcos

Erfolgsfan

André

Admin
Yabo rechtfertigt sich bei fb: https://www.facebook.com/ray.yabo/posts/700227320105618

Ich bin mal gespannt wie der kSC das kompensiert bekommt und ob sie in der neuen Saison nochmal oben angrefen können. Ich fürchte nicht, drücke aber die Daumen. Wenn man sich mal anschaut wie die Vereine, die in den Vorjahren in der Relegation verloren haben, anschließend abgeraucht sind, wäre es schon fast ein Wunder.
 

Didi44

Ur-Badener
Yabo ist ein großer Verlust und nicht zu ersetzen. Für seine sportliche Entwicklung wäre es aber besser gewesen beim KSC zu bleiben.

Viele Grüße aus Pirmasens
Didi44
 

André

Admin
Erster Spieltag, kein Grund zur Panik. Das Auftreten des KSC war mir aber zu passiv. Es schien als wolle man mit möglichst wenig Aufwand nur den einen Punkt mitholen.
 
Der KSC vollkommen harmlos nach vorne und dann einmal beim Standard gepennt...
Ist doch erst der 1.Spieltag, das harmlos kann sich noch ändern
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Mittlerweile hat sich das Team gefangen, wenn es so weitergeht, kommt bald ein Aufstiegsplatz ins Blickfeld.
Naja, abwarten.
Jetzt ist der nächste verletzt, und über aussen ging gegen Duisburg nicht besonders viel. Den Sieg sollte man nicht zu hoch bewerten, das war bis zum 1:0 auch vom KSC ein sehr schlechtes Spiel. Allerdings war der MSV über die gesamten 90 Minuten noch schlechter.
 

André

Admin
Die 2 Siege waren wichtig um mal Ruhe rein zu bringen, bzw. den großen Druck zu nehmen. Ich denke wenn der KSC sich im oberen Drittel oder in der oberen Hälfte stabilisiert wäre das nicht das schlechteste. Dann muss man mal abwarten wie die weitere Saison verläuft. Ist jetzt noch unmöglich einzuschätzen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Die 2 Siege waren wichtig um mal Ruhe rein zu bringen, bzw. den großen Druck zu nehmen. Ich denke wenn der KSC sich im oberen Drittel oder in der oberen Hälfte stabilisiert wäre das nicht das schlechteste. Dann muss man mal abwarten wie die weitere Saison verläuft. Ist jetzt noch unmöglich einzuschätzen.
In der Tat, wenn ich mir die Liga so ansehe.
Nach der letzten Saison überrascht mich dort oben am ehesten noch Sandhausen, die haben ja sogar schon Punkte abgezogen bekommen und wären eigentlich Zweiter momentan. St. Pauli und Bochum schnitten letztes Jahr einfach schlechter ab als erwartet, die überraschen mich weniger. Und sonst wollen sicher auch noch Düsseldorf, Nürnberg, Paderborn, Braunschweig... ins "obere Drittel". So viel Platz ist da aber nicht. Es wird also zwangsläufig "Enttäuschte" geben, auch wenn die deswegen nicht schlecht gewesen sein müssen. Ich sehe für die ersten 6 Plätze 11 Kandidaten.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Passt besser in diesen fred ( als in den des Rasenball Leipzig freds )

Hasenhüttl wechselt zu RB Leipzig Rangnick bleibt Sportdirektor und Manager. Aber passen die beiden zusammen ? Ist mir egal, ich finde nur den Ersatz für Hasenhüttl beim FCI, nämlich den KSC Trainer Kauczinski unpassend. :gruebel:

Warum findest du den unpassend?
Mich wundert es, dass kein anderer Erstligist auf die Idee kam.

Na, was hat er gross vorzuweisen ? Maximal in der Relegation gg. den HSV gescheitert, ansonsten hat er kaum Aufmerksamkeit erregt. Beim KSC gab es Differenzen mit dem Vorstand, sodass er seinen Abgang schon im Herbst 2015 angekündigt hatte. Ausserdem erscheint mir dieser Karrieresprung in die 1.Liga eine echte Herausforderung zu sein. Aber gut, mal sehen ob er beim FCI klar kommt.

Du kennst dich ja richtig aus. Ist mir jetzt zu blöd dir das zu erklären. Falls es dich wirklich interessiert ist das ganz schnell selber rausgefunden. Trainer des Jahres und so. Spieler besser machen und so.
Mit dem Vorstand Differenzen zu haben und zu kündigen sagt eher was über den Vorstand aus.
Wenn man fachliches und menschliches zusammennimmt, war das der beste Trainer den ich beim KSC seit den 80ern gesehen habe.

Genauso blöd könnte man fragen, was hat denn Tuchel groß vorzuweisen.

Ich kenne mich beim KSC nicht gut aus, aber du hast mich gefragt wie ich darauf komme, Kauczinski sei unpassend. Der Mann ist mir halt nicht besonders aufgefallen, was teils an mir, aber auch an ihm selbst liegen wird. Eine stattliche Figur macht noch kein Profil, ausserdem war er schon einige Male der "eingesprungene Aushilfstrainer". Kein Vergleich zu Winnie Schäfer, der mir als erster in den Sinn kommt. Markus K. macht offenbar zu wenig aus sich, sonst wäre er über seinen bisherigen Werdegang hinaus gekommen. Soll er gerne seinen Karrieresprung beim FCI beweisen.
Dein Hinweis auf Tuchel ist armselig, der steht hier garnicht zur Debatte und dient nur als Scheinargument. Aber warten wir mal das Pokalendspiel am 21.5. ab. ;)
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Schäfer, ach du lieber Himmel. Du kennst dich wirklich nicht aus.
Klar ist der Hinweis auf Tuchel blöd, das schrieb ich doch.

K. war einfach lange im Nachwuchs und das sehr erfolgreich. Er hatte schlicht die Lizenz nicht, deshalb durfte er nie länger.

Zu Dortmund würde mir nur Saftig einfallen, hätte ich so viel Ahnung wie du. Und dann würde ich ganz leise sein.
Eigentlich hattest du das kürzlich auch angekündigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Schäfer, ach du lieber Himmel. Du kennst dich wirklich nicht aus.
Klar ist der Hinweis auf Tuchel blöd, das schrieb ich doch.

K. war einfach lange im Nachwuchs und das sehr erfolgreich. Er hatte schlicht die Lizenz nicht, deshalb durfte er nie länger.

Zu Dortmund würde mir nur Saftig einfallen, hätte ich so viel Ahnung wie du. Und dann würde ich ganz leise sein. Eigentlich hattest du das kürzlich auch angekündigt.
??? Wo ? Um mit einem anderen, auch eher gescheiterten Trainer zu antworten: "Da lach ich mir doch den Arsch ab !"
Und nenne mir doch einen erfolgreicheren Trainer als Winnie Schäfer ?!
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Kauczinski wurde heute mit Sprechchören, LaOla und. Ehrenrunde verabschiedet, ich wüsste nicht dass das einem Trainer vor ihm vergönnt war seit ich zum KSC gehe.
Ebenso Dominic Peitz, der dem KSC sicher fehlen wird.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Nach dem 1:1 gegen die Kickers aus Würzburg feuern die Karlsruher Trainer Slomka. Das ist dann schon die 2. Trainerentlassung diese Saison. Slomka übernahm im Dezember und holte 0,8 Punkte pro Spiel.

KSC stellt Mirko Slomka frei: Karlsruher SC

Das Amt des Cheftrainers übernimmt Marc-Patrick Meister.
 
Oben