Kappa neuer Trikot-Ausrüster bei Borussia Mönchengladbach?

André

Admin
Kappa neuer Gladbach Ausrüster? Laut der Fohlenhautnah FB Page wurde bei Borussia Mönchengladbach für morgen eine Pressekonferenz angekündigt. Es soll der neue Ausrüster vorgestellt werden. Es handelt sich dabei wohl um den Sportartikelhersteller Kappa.

Lotto ist ja schon mies, aber Kappa ist wohl so ziemlich das schlimmste was passieren kann. Da hätte man auch Legea oder Kick holen können. Ich hätte mir mal aber adidas oder puma gewünscht. :schlecht:
 
Kappa neuer Gladbach Ausrüster? Laut der Fohlenhautnah FB Page wurde bei Borussia Mönchengladbach für morgen eine Pressekonferenz angekündigt. Es soll der neue Ausrüster vorgestellt werden. Es handelt sich dabei wohl um den Sportartikelhersteller Kappa.

Lotto ist ja schon mies, aber Kappa ist wohl so ziemlich das schlimmste was passieren kann. Da hätte man auch Legea oder Kick holen können. Ich hätte mir mal aber adidas oder puma gewünscht. :schlecht:


Da muss ich dir echt recht geben, das ist wohl so der schlimmste Ausrüster den es gibt, kann mich noch an die hässlichen Werder Trikots erinnern. Da ist Jako ja schon um einiges besser.
Lotto ging find ich noch.
 
Kappa macht ja mal mega geile Trikots... Wünsch ich mir für die Löwen eigentlich wieder. Weil Uhlsport geht ja mal gar nicht... Kappa is genial! ;)
 
T

theog

Guest
Also, ich habe so ein Kappa-trikot (dummerweise...:nene:) gekauft. Ich könnte es den Gladbachern zu einem sehr guten Preis wieder verkaufen...;)
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Kappa neuer Gladbach Ausrüster? Laut der Fohlenhautnah FB Page wurde bei Borussia Mönchengladbach für morgen eine Pressekonferenz angekündigt. Es soll der neue Ausrüster vorgestellt werden. Es handelt sich dabei wohl um den Sportartikelhersteller Kappa.

Lotto ist ja schon mies, aber Kappa ist wohl so ziemlich das schlimmste was passieren kann. Da hätte man auch Legea oder Kick holen können. Ich hätte mir mal aber adidas oder puma gewünscht. :schlecht:


Bei Adidas und Puma und Nike und Konsorten biste aber sowas von weit weg von der Nummer der werbenden Vertreter, also ich denke, dass man da nicht viel wird herausholen können.

Bei Kappa hat man glaube ich in der Liga derzeit ein Alleinstellungsmerkmal. Das kann man finanziell nutzen.

Und ob Lotto oder Kappa zu enge Trikots bauen ist Latte. Lieber ein Logo, dass nicht per se rot-WEISS-rot ist. Kommt letztendlich ohnehin aufs Styling an.

Jako, Legea, Erima und so hörn inne Kreisliga.
 
Bei Adidas und Puma und Nike und Konsorten biste aber sowas von weit weg von der Nummer der werbenden Vertreter, also ich denke, dass man da nicht viel wird herausholen können.

Bei Kappa hat man glaube ich in der Liga derzeit ein Alleinstellungsmerkmal. Das kann man finanziell nutzen.

Und ob Lotto oder Kappa zu enge Trikots bauen ist Latte. Lieber ein Logo, dass nicht per se rot-WEISS-rot ist. Kommt letztendlich ohnehin aufs Styling an.

Jako, Legea, Erima und so hörn inne Kreisliga.

Pffff Jako ist eindeutig Bundesliga! :D
 
Und warum finden sie es scheiße? Doch nur weil Nike und Adidas "besser" sind, weil's die Profis tragen, einfach weil's bekannt ist, anders kann ein 8-Jähriger das doch gar nicht betrachten. :weisnich:

Aber der Spruch kam schon nicht schlecht. :hammer:

Hab auch nen Kappa-Trikot, find ich auch nicht wirklich berauschend die Qualität, da fühlt sich das Puma Trikot wesentlich qualitativer an.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Weißte Johnny, im Grunde isses Gaga, was die Großen tragen. In meinem Avatar ist ein DerbyStar-Trikot zu sehen, das die Jungs lieben.

In Gladbach motzen alle über Lotto. Aber: Lotto-Gladbach-Bundesliga- Lottozugpferd.

Kappa hat BVB und Werder verloren und braucht nun ein Zugpferd in der Liga. Entscheidend ist, dass das Design stimmt. Ich meine, mich erinnern zu können, dass Eberl zusicherte, Faninteressen zukünftig mehr berücksichtigen zu wollen. Vielleicht geht das bei Kappa. Für uns Fans gilt: die Trikots dürfen nicht Slimline der Profis haben, sondern notfalls auch im Winter über ner dickeren Jacke Luft zum Atmen lassen. Gelingt das, dann isses ok.

Selbst wenn's Jako wäre. Möchte allerdings den Eintracht-Fan sehen, der sich im Reallife ein Hoodie von Jako zulegt, wenn er eines von Nikeasipumidas haben kann.
 

Dilbert

Pils-Legende
Kommt letztendlich ohnehin aufs Styling an.

Jako, Legea, Erima und so hörn inne Kreisliga.

Und Kappa inne Mülltonne, die haben bisher nicht ein ansehnliches Trikot produziert, meist nur widerwärtige Schläuche mit hautengen Ärmeln im Grässlichmuster-Presswurstdesign.

Das ist Worst-Case in R(h)einkultur. Bei Lotto stimmte zumindest die Qualität immer, auch wenn das Design nicht immer glücklich war. Kappa ist in jeder Hinsicht der letzte Mist.

Für diejenigen, die hier Puma zurückfordern: Ich hab ein paar Puma-Trikots vom HSV. Was für ein Schrott. Extrem dünner Stoff, sich nach kurzer Zeit ablösende Markenlogos und beschissen vernäht.

P.S.: Ich hätte ja zu gern Reebok zurück. Oder von mir aus auch FILA, die haben damals beim HSV ´nen guten Job gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Sehe ich auch so. Hab noch nicht ein schönes Kappa Trikot gesehen. Alleine die 10 sich wiederholenden Logos vom Halsausschnitt über den Ärmel runter finde ich eigentlich nur grausam. Der Schnitt gibt mir dann den Rest.

Die Teile kann man nur tragen wenn man ein Sixpack hat. Wenn ich mir so die Nordkurve in Mg anschauen, fallen schon mal 99% der potentiellen Kunden raus.

Ich hoffe Eberl hat nen Festpreis ausgehandelt und wir bekommen ein gutes Schmerzensgeld. Sollte die Zahlung an die Trikotverkäufe gekoppelt sein, müssen wir demnächst wohl Spieler verkaufen. :)

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich hab mir ja noch niemals ein Trikot für mich gekauft aber eins wüsste ich: Schlabbertrikots würde ich nicht wollen für 60 € und mehr :D
 

Murray27

Rautenjünger
Gibt es die Trikots auch in 4 Personen-Zelt Größe?
Design scheint zwar besser zu werden, aber auch die Qualität?

Meine Lotto Trikots hatten nach 2,3 Wäschen bereits erste Macken, das Logo löste sich z.B.

Hätte mich sehr über Warrior gefreut...



Gesendet von meinem persönlichem Assistenten mit Tapatalk 2
 
Ich denke wir sollten doch erstmal abwarten bis das neue Trikot da ist und schauen ob es wirklich Qualitativ so schlecht wird wie befürchtet.
Zum anderen glaube ich nicht dass sich die meisten von Kappa abschrecken lassen das Trikot zu kaufen.
3 Millionen bekommen wir laut Bild dafür.
Wie ich schon sagte.....was drin steckt ist wichtig ;)
 

André

Admin
Ich hab mir ja noch niemals ein Trikot für mich gekauft aber eins wüsste ich: Schlabbertrikots würde ich nicht wollen für 60 € und mehr :D
Ich hab früher mal im Elektro-Fachhandel gelernt. Da nannte man das ganze Schrumpfschlauch.
Der wurde irgendwo drüber gezogen, dann erwärmt und hat sich komplett zusammengezogen. Sieht dann ungefähr so aus: Klick

Und gegenüber einem Kappa Trikot könnte man so nen Schrumpfschlauch HipHop Bekleidung nennen. :D

Vielleicht gibt es ja ne 2 für 1 Aktion zum Start.

Die Änderungsschneider in MG reiben sich vermutlich schon die Hände. Am besten direkt am Nordpark ne kleine Filiale eröffnen. ;-)
 
Ich find's nicht so schlecht. Mir passen auch die superengen Trikots, deswegen ist das Problem schonmal außenvor. Und Kappa macht schlichte Trikots und wird seine Logos sicherlich farblich anpassen.
 

André

Admin
T

theog

Guest

...
passend zu BLOED...
 

Dilbert

Pils-Legende
Also Vertrag läuft über 5 Jahre, außerdem buchen die auch noch Werbebanden im Stadion und noch einige Dinge mehr:

Kappa wird neuer Ausrüster von Borussia - Borussia Mönchengladbach

Und die Bild weiß wer die richtige Borussia ist:

Neuer Millionen-Vertrag: Gladbach setzt auf Kappa - Gladbach - Bild.de

Wenn ich richtig recherchiert habe, hat Lotto bisher 1,5 Millionen pro Jahr bezahlt. So gesehen wäre es eine Verdoppelung.
Für den Verein dann wohl finanziell die richtige Entscheidung.

Dafür haben wir den Scheissladen jetzt bis 2018 anner Hacke hängen. Etwas kürzer wäre schöner gewesen... also genau genommen vielleicht für ein Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit irgendwo auf einer einsamen Waldlichtung gegen die eigene Reservemannschaft der Blindenfussballabteilung...
 

Itchy

Vertrauter
Steht aber auch nirgends ein "Musste kaufen" drauf. Und mal ehrlich, wer ein Fussballfandasein von den späten 80er bis weit in die 90er, ja mit vereinzelten geistigen Spätmissgeburten in die erste Dekade dieses Jahrhunderts überlebt hat, den kann im ästhetischen Empfinden nichts mehr verletzen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Steht aber auch nirgends ein "Musste kaufen" drauf. Und mal ehrlich, wer ein Fussballfandasein von den späten 80er bis weit in die 90er, ja mit vereinzelten geistigen Spätmissgeburten in die erste Dekade dieses Jahrhunderts überlebt hat, den kann im ästhetischen Empfinden nichts mehr verletzen.

Vor allem, wenn die Ästhetik noch nicht feststeht und nur aufgrund von - auch mir eigener - Leibesfülle gemotzt wird.
 

jambala

Moderator
Hallo.

weiß gar nicht was ihr habt. Wenn ich mir den FCK anschau, was die mit DYF und jetzt mit Uhlsport teilweise für grauenhafte Trikots speziell für die Heimtrikots hatten, da finde ich persönlich die Kappa Trikots doch noch mal ansehnlicher. Aktuell auch das dritte Trikot in schwarz-grau - geht mal gar nicht. Und die 60er hatten auch mal besseres an. Auch wenn ich selbst aufgrund der sEEEEEhr körpernahen Schnittform auf einen Kauf des Lauterntrikots verzichtet habe seinerzeit. Ich persönlich finde ja schade, daß sich Asics quasi komplett aus dem europäischen Fußballmarkt verabschiedet hat.

Aber sind wir doch mal ehrlich - so überragend sehen die meisten Adidas, Nike und Puma Profitrikots auch wieder nicht aus. Gut, es gibt Ausnahmen. Aber als Beispiel Italien. Oder Frankreich. Oder die Krönung - Umbro mit den aktuellen England Trikots. Und im Schnitt sind sie auch in Hinblick auf die Qualität nicht unbedingt berauschend, für ein Schweinegeld zuzüglich noch Personalisierung.

Was die Roma betrifft: Ich denke eher, dass man hier die Möglichkeit wittert, kurzfristig an eine Finanzspritze zu kommen. Der im Artikel erwähnte Produzent Warrior drängt mit aller Macht auf den Fußballmarkt (siehe auch die Verpflichtung von Liverpool) und ist wohl aktuell noch an anderen Kultklubs dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben