Kaka zu Chelsea?

Für den jungen Brasilianer Kaka vom AC Mailand würde Chelsea Besitzer Roman Abramowitsch 100 Millionen Pfund ausgeben,doch ist auch ein Tauschgeschäft der beiden Vereine nicht auszuschließen.So ist Mailand an der Verpflichtung von Didier Drogba interessiert,oder auch an der Rückkehr von Andriy Schewtschenko,der in Chelsea keine große Rolle mehr spielt.Denkt ihr dass Kaka an die Stamford Bridge wechselt?,und wenn ja,im Austausch gegen die genannten Spieler?
 

Nano

Oenning_Love
Nicht wirklich, weil erstens keine offizielle Quelle da ist und zweitens beim AC doch das brasilianische Traumduo zusammenspielen soll...

100 mio Pfund sind trotzdem nicht zu verachten, aber Shevtschenko (kein Plan, wie der geschrieben wird) würde ich mir nicht wieder holen, da der auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.
 

Saro

Forza Milan
Irgendwie könnte ich mir vorstellen dass Kaka verkauft wird. Bei so einer Summe. Dafür ein jungen Abwehrspieler kaufen und vielleicht noch ein fürs Mittelfeld oder Sturm. Das wäre gut .
 
D

DavidG

Guest
Nicht wirklich, weil erstens keine offizielle Quelle da ist und zweitens beim AC doch das brasilianische Traumduo zusammenspielen soll...

100 mio Pfund sind trotzdem nicht zu verachten, aber Shevtschenko (kein Plan, wie der geschrieben wird) würde ich mir nicht wieder holen, da der auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat.

Eine von vielen deutschen Quellen

Zum Thema: Milan wäre richtig dumm, wenn sie ihn abgeben würden. Er hat noch total lange Vertrag und kann der überalteten Mannschaft von Milan nur gut tun.
 

Nano

Oenning_Love
Danke für die Quelle.

Habe da drin gelesen, dass Kaka in London 15 mio im Jahr verdienen würde... Ist das nicht ein bisschen übertrieben?
 

Pippo

Gattung: Torjäger
Habe da drin gelesen, dass Kaka in London 15 mio im Jahr verdienen würde... Ist das nicht ein bisschen übertrieben?

In den ital. Quellen steht nix von 15 Mio verdienst. Lediglich von 15 Mio. die er kassieren würde, wenn die Ablöse 150 Mio wären, da er 10% der Ablösesummer kassiert. ;)

Unabhängig davon, dass sowohl Kenyon als auch Galliani bestätigt haben, dass Kakà in Mailand bleibt, da Milan den Brasilianer als unverkäuflich hält, sollte man sich bei so einer Summe schon Gedanken machen. Denn man könnte die Mannschaft auf vielen Positionen richtig gut verstärken.
 
D

DavidG

Guest
In den ital. Quellen steht nix von 15 Mio verdienst. Lediglich von 15 Mio. die er kassieren würde, wenn die Ablöse 150 Mio wären, da er 10% der Ablösesummer kassiert. ;)

Unabhängig davon, dass sowohl Kenyon als auch Galliani bestätigt haben, dass Kakà in Mailand bleibt, da Milan den Brasilianer als unverkäuflich hält, sollte man sich bei so einer Summe schon Gedanken machen. Denn man könnte die Mannschaft auf vielen Positionen richtig gut verstärken.

Hat sich eh alles in Luft aufgelöst.
Chelsea hat KEIN Interesse an Kaka, aber Interesse an Robinho ...
 
Ich glaube , dass Kaka von AC Milan zu Chelsea nicht wechseln muss , es gibt Lampard und Ballack und Essein und Deco in dem Mit und , wenn Kaka spielen wird , was wird Ballack oder Lampard machen , vielleicht werden sie als Torwart spielen:auslach:und das wird Peter Cech nicht gefallen :motz:
 

Saro

Forza Milan
Das Umfeld von Milan wird als sehr fimilier bezeichnet genau das was ein Brasilianer braucht.
Auch finanziell verdient er am meisten bei AC.(ca 8 Mio)
Also wüsste nicht warum er wechseln sollte.
 

Zidane10

Diese Schuhe verkaufe ich
Schmarn was will er da? mit abramowitsch sekt trinken? Das glaub ich nicht ich glaub AC und Kaka das passt! :top:
 

Saro

Forza Milan
Weil er dort noch mehr verdienen würde?

Also alles was ich im Moment aus London höre ist das die sparen müssen da auch ein Herr Abramovic sehr viel Geld verloren hat.
Glaube wirklich nicht das er es darauf anlegen würde zu wechseln das er ja schon ca.8 Mio verdient und Milan ein super Verein mit einer gute Vereinsumgebung ist.
Ausser wenn Milan ihn nicht mehr behalten wollte .
Das wäre was anderes. Aber von sich aus würde Kaka es nicht anlegen da er AC viel zu verdanken hat.
 
Chelsea will Kaka schon seit Jahren und bekommt ihn nicht. Jetzt schon gar nicht, wo der Mäzen selbst in Geldsorgen steckt und der Verein sparen muss.
 
Oben