Kader 2010/2011


Wenn das auch der Fall sein wird wird die Mannschaft wieder genauso in der Tabelle hinunterrutschen, wie in der Saison 2008/09. Da aktuell auch keine Transfers offiziell bekannt wurden, gehe ich auch von diesem Kader aus, der nicht durch ähnliche Kaliber, wie Robben, verstärkt wird. Hoffentlich legen sie noch in der Defensive (Tor, Außenverteidigung) nach.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Tymo wollte zum Saisonstart in die russische Liga wechseln, die Bayernbosse lehnten dies leider ab.

Wieso eigentlich?

Immerhin hat van Gaal gesagt:
Tymo ist der beste defensive Mittelfeldspieler, den wir haben. Er ist auch im Training immer einer der Besten. Für unser Spiel brauchen wir ihn nicht. Denn wir benötigen vor der Abwehr kreative Mittelfeldspieler." Q

:staun:

Alles andere als ein Wechsel ist dann doch Kokolores. :weißnich:
 
Wieso eigentlich?

Das hab ich mich damals schon gefragt... glaube die Begründung war "er könnte noch wichtig werden"...
Naja, in etwa so wichtig wie im heutigen CL Halbfinale ??? Wo er evtl. aufgestellt worden wäre, hätte er keine Magen-Darm-Grippe...
Hat er die wirklich, oder ist das nur die Retourkutsche da man ihn nicht zurück nach Russland gehen liess ??

Alles andere als ein Wechsel ist dann doch Kokolores. :weißnich:

Ich verstehe das ganze auch nicht: da leiht man nen Braafheid und Breno aus um die beiden irgendwie los zu werden, aber nen Tymo verkauft man nicht ?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das hab ich mich damals schon gefragt... glaube die Begründung war "er könnte noch wichtig werden"...
Naja, in etwa so wichtig wie im heutigen CL Halbfinale ??? Wo er evtl. aufgestellt worden wäre, hätte er keine Magen-Darm-Grippe...
Hat er die wirklich, oder ist das nur die Retourkutsche da man ihn nicht zurück nach Russland gehen liess ??

das mit der grippe hat UH heute aufgeklärt. in wirklichkeit geht es tymos frau schlecht, schwere schwangerschaftskomplikationen: Bayern in Gedanken bei Familie Timoschtschuk
 
9.05 Uhr: Und noch ein Holländer für die Bayern? Wie die "tz" berichtet, äußerte sich Rafael van der Vaart gegenüber "vietbalzone.nl" wie folgt: "Ich habe schon einmal gesagt, in Deutschland nur für den Hamburger SV zu spielen, aber auch der FC Bayern ist ein herausragender Verein." Und weiter: "Momentan zählt für mich nur Real Madrid. Trotzdem darf Louis van Gaal gerne anrufen." Was meint Ihr, hätten die Bayern mit Toni Kroos in der kommenden Saison überhaupt Verwendung für den Königlichen?

Quelle: Spox Newsticker

Van der Vaart in München ?
Wo sollte der spielen, solange Ribery in München bleibt ?

Geht Ribery, währe es imho sinnvoll vdV als Ersatz zu holen.
Bleibt Ribery, würde vdVs Verpflichtung gar keinen Sinn machen.
 
bei einem Verkauf von Ribery könnte man vdV auf der 10er Position spielen lassen und Kroos auf einem Flügel.
DAS wäre imho kein Problem.

Aber Ribery, Robben, Kroos und vdV macht keinen Sinn.
 
Kann Ihn mir aber gut bei Bayern vorstellen. Er ist erst 27 und spielt eine richtig gute Saison bei Real Madrid außerdem hat er Bundesligaerfahrung. Sehe aber die gleichen Probleme wie Ihr, falls Ribery bleiben und van der Vaart kommen sollte..
 
Und was passiert dann mit Contento? Wird dann so eine Art Michael Rensing, wie?

mit Lahm und Contento hat man 2 AVs, je einmal LV und einmal LV+RV.
Badstuber war als LV Defensiv gut, Offensiv nicht vorhanden.

Klar hätte auch Altintop als RV eingesetzt werden können, hätte sich Lahm verletzt. Ob das für van Gaal jemals eine Option gewesen wäre ? Weiss wohl nur vG selber.

Klar kann man auf Contento (LV) und Lahm (RV) bauen, hoffen das diese sich nicht verletzten oder komplett ausser Form geraten und als "Aushilfs AVs" auf Badstuber (LV) und Altintop (RV) setzen, aber ob das eine erstrebenswerte Lösung ist ?

1. Frage: will van Gaal auf Contento setzen ?
2. Frage: wird Altintop bleiben ? gegen Robben wird er sich kaum durchsetzen können, gegen Lahm (solange nicht verletzt) ebenfalls nicht.

Setzt Lahm auf Contento und bleibt Altintop, sollte man sich imho dennoch um eine perpektivische Verpflichtung eines Spielers bemühen, der sowohl RV als auch LV spielen kann, idealerweise dann auch IV, = Boateng *grins*

Ok, der wird kaum zum FC B wechseln, leider.

Dennoch halte ich Deine Fragestellung an sich für arg eindimensional und tendenziös :zahnluec:

1. ist Contento doch jünger als Rensing
2. wurde Rensing von diversen Leuten als "kommende Nr. 1 im deutschen Tor" gehandelt, das solche Aussagen bzgl. Contento gefallen wären, wäre mir neu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Will Schweinsteiger durch eine gute WM die Bayern verlassen ?

Quelle: Schweinsteiger redet von Abschied: "Man weiß nie, was nach einer WM passiert" - Sport Fussball Bundesliga

Schweinsteiger redet von Abschied

Mittwoch, 12.05.2010
"Man weiß nie, was nach einer WM passiert"

Bastian Schweinsteiger ist zwar der dienstälteste Bayern-Profi, zugleich aber die Entdeckung der Saison. Im zentralen Mittelfeld hat der 25-Jährige eine bärenstarke Saison absolviert. Forever FCB? Schweini hält sich bedeckt. "Man weiß nie, was nach einer WM passiert", sagte der Nationalspieler in der "Bild".
Am letzten Spieltag, als die Meisterschaft bereits entschieden war, trumpfte Bastian Schweinsteiger noch einmal groß auf - mitbekommen haben es aber nur die wenigsten.
Beim 3:1-Sieg bei Hertha BSC zeigte der 25-Jährige eindrucksvoll, dass er bereit ist, Verantwortung zu übernehmen. 155 Ballkontakte verbuchte Schweinsteiger, so viele, wie noch kein anderer Spieler zuvor in der Bundesliga.
Unfair gegenüber den Fans

"Ich war selbst überrascht, als ich von der Zahl gehört habe. Gut, das ist aber mein Job. Auch Xavi und Iniesta von Barcelona haben sehr viele Ballkontakte", sagte Schweini in der "Bild". Xavi, Iniesta, Schweinsteiger - eine klangvolle Reihenfolge, die womöglich sogar Realität werden könnte. Denn: Ein Verbleib beim FC Bayern ist nicht in Stein gemeißelt.
"Man weiß nie, was nach einer Weltmeisterschaft passiert oder wie der Verein in der Zukunft plant", ließ Schweinsteiger, dessen Vertrag in München noch bis Juni 2012 läuft, durchblicken. "Jetzt zu sagen: 'Für immer Bayern München' - nein, das wäre falsch. Denn falls man dann doch irgendwann wechseln würde, wäre so ein Satz unfair gegenüber den Fans", stellte Schweini klar.
FCB vor "großer Ära"

Allerdings hat Schweinsteiger in dieser Saison unter Louis van Gaal einen großen Schritt nach vorne gemacht, der 25-Jährige wirkt ruhiger, abgeklärter - und übernimmt auf dem Platz mehr Verantwortung.
"Wir spielen einen sehr schönen und erfolgreichen Fußball. Wir haben mit van Gaal und seinem Trainerteam die perfekte Wahl getroffen. Ich glaube, dass wir vor einer großen Ära stehen. Wir können sie jetzt schon starten, wenn wir beide Finals gewinnen."
Schmerzhaftes Pfeifkonzert

So erfolgreich die Saison auch zu Ende geht - so holprig hatte sie dagegen begonnen. Gerade mit den eigenen, teils ungeduldigen Anhängern hatte Schweinsteiger zu kämpfen. Insbesondere dann, wenn es in der heimischen Allianz Arena nicht so recht lief.
"Es war in der Hinrunde oft so, dass ich nach 20 Minuten einen Fehlpass spielte und dann sofort ausgepfiffen wurde. Das tat sehr weh", so Schweini, der auch die Neuzugänge in Schutz nahm: "Damals hat die ganze Mannschaft nicht funktioniert."
Bastian Schweinsteiger FC Bayern München WM 2010 Fans Allianz Arena Louis van Gaal




Schweini auf der Lieblingsposition

Doch bereitet Schweinsteiger tatsächlich seinen Abschied von der Säbener Straße vor? 2008 entschied sich der 25-Jährige für den FC Bayern und gegen lukrative Angebote aus dem Ausland.
"Ich hatte wirklich sehr gute Angebote", so Schweinsteiger, "aber ich glaube, dass es damals der richtige Schritt war. Das i-Tüpfelchen ist nun, dass der neue Trainer mich jetzt auf meiner Lieblingsposition spielen lässt."
Dann sollte einem Verbleib in München ja eigentlich nichts im Wege stehen.
Bei einem guten Angebot, sollte man ihn imho verkaufen und er sollte wechseln.
Als Ersatzmann könnte man dann Matts Hummels vom BVB holen, der ja auf der 6 oder in der IV spielen kann.


Denke aber, das die Ablöse (aka: Schmerzensgeld) ziemlich hoch wäre, da er eigentlich im Spiel der Bayern mom. unverzichtbar ist.
 
Er hat ja nur auf die Frage hin gesagt, dass er keine endgültige Aussage für seine Karriere machen will, falls er jemals Bayern verlassen sollte, um die Fans nicht zu enttäuschen. Schau dir mal an, wieviel Konjunktive in diesem Satz stehen, dann sollte schon klar sein, dass das eine, für die nächste Saison, ziemlich unbedeutende Aussage ist. Schweinsteiger wird jetzt bestimmt nicht gehen wollen, wo Bayern gerade auf Weltklassekurs ist. Gerade er hat dabei einen großen Anteil und er ist ein wichtiger Baustein, deswegen denke ich nicht, dass er jetzt gehen will, bzw. abgegeben werden sollte..
 

fcbftw

FCB #1
FC Bayern M

Das liest sich doch mal gut :top: Hoffentlich kann Ribéry nächste Saison ohne Verletzungen durchspielen, dann zeigt er hoffentlich wieder öfter was er drauf hat :)
 
bisher fehlt hinter Ribery ein offensiver AV wie ihn Robben mit Lahm hinter sich hat.
Hoffentlich tut sich hier ebenfalls etwas :D
 
Was passiert mit Rensing, Lell, Görlitz, Braafheid, Tymo, Ottl, Breno, Sosa und Altintop? Toni, Klose?

Rensing würde ich einfach nur loswerden wollen, genauso wie Lell, Görlitz und Braafheid. Breno könnte eine sinnvolle Verstärkung sein, Tymo würde ich verkaufen wenn Ottl bei Bayern bleibt und mit Altintop würde ich verlängern. Sosa, naja in Argentinien ist er nicht schlecht, ne Chance hat er verdient.
Dann könnte/sollte man einen der beiden Innenverteidiger Van Buyten und Demichelis loswerden. Badstuber kann dann in die Mitte und Breno ist auch noch da. Links Contento und Alaba. Evtl Pranjic. Wobei das schon sehr riskant wäre. Evtl kann man Arne Friedrich holen, dann kann Lahm nach links wenn Not am Mann ist und eben Friedrich nach rechts. Das Mittelfeld wäre dann mit Ottl, Schweisteiger, Van Bommel, Pranjic, Kroos, Ribéry, Robben, Altintop und Sosa mehr als gut besetzt. Und im Sturm kann man einfach auf Müller und Olic bauen wenn man will. Ich würde aber genau hier einen echten Weltklassestürmer holen und dafür Klose und Toni abgeben.

Mal sehen was die Verantwortlichen machen, genug zu tun haben sie auf jeden Fall.
 

fcbftw

FCB #1
Und was soll dann aus Gomez werden?^^ Also ich hoffe einfach, dass er nächste Saison seine Topform erreicht. MMn sollte man Demichelis verkaufen und dafür noch einen IV auf internationalem Topniveau als Partner für Badstuber verpflichten. Dann hätte man mit vB einen erfahren Backup und mit Breno noch ein jungen Spieler. Weiterhin sollte man noch einen richtig starken LV holen( Contento als Backup).
 
Rensing würde ich einfach nur loswerden wollen, genauso wie Lell, Görlitz und Braafheid. Breno könnte eine sinnvolle Verstärkung sein, Tymo würde ich verkaufen wenn Ottl bei Bayern bleibt und mit Altintop würde ich verlängern. Sosa, naja in Argentinien ist er nicht schlecht, ne Chance hat er verdient.
Dann könnte/sollte man einen der beiden Innenverteidiger Van Buyten und Demichelis loswerden. Badstuber kann dann in die Mitte und Breno ist auch noch da. Links Contento und Alaba. Evtl Pranjic. Wobei das schon sehr riskant wäre. Evtl kann man Arne Friedrich holen, dann kann Lahm nach links wenn Not am Mann ist und eben Friedrich nach rechts. Das Mittelfeld wäre dann mit Ottl, Schweisteiger, Van Bommel, Pranjic, Kroos, Ribéry, Robben, Altintop und Sosa mehr als gut besetzt. Und im Sturm kann man einfach auf Müller und Olic bauen wenn man will. Ich würde aber genau hier einen echten Weltklassestürmer holen und dafür Klose und Toni abgeben.



Mal sehen was die Verantwortlichen machen, genug zu tun haben sie auf jeden Fall.

Lell und Görlitz sollten auch aus eigener Überzeugung wechseln. Die haben wohl keine Chance für die neue Saison.
Braafheid hab ich letzte Saison leider nicht spielen sehen, vielleicht bekommt er ja noch ne Chance als linker Verteidiger..
Contento sollte sich nicht allzu sicher sein, er wurde ja noch nicht mal für den offensiv schwachen Badstuber im CL-Finale eingewechselt.. Ich denke, beide (Braafheid und Contento) werden nicht über die Jokerrolle hinauskommen, das gleich gilt für Alaba..
Friedrich ist ein Witz oder? :D Erstens ist der IV, zweitens nicht mehr der Jüngste und drittens auch nicht besser als Demichelis oder van Buyten..
Die Verteidigung (IV + LV) ist aber definitiv die größte Baustelle, bin gespannt, wie es da weiter geht.
 
Braafheid hab ich letzte Saison leider nicht spielen sehen

Ich aber, bei Celtic. Und das war teilweise grauenhaft.


Contento sollte sich nicht allzu sicher sein, er wurde ja noch nicht mal für den offensiv schwachen Badstuber im CL-Finale eingewechselt.. Ich denke, beide (Braafheid und Contento) werden nicht über die Jokerrolle hinauskommen, das gleich gilt für Alaba..

Wir werdens sehen. Ich hoffe einfach, dass Contento seine Chance bekommt. Von dem Kerl halte ich unheimlich viel, seine Brüder sind übrigens auch tolle Fußballer. ;)


Friedrich ist ein Witz oder? :D Erstens ist der IV, zweitens nicht mehr der Jüngste und drittens auch nicht besser als Demichelis oder van Buyten..
Die Verteidigung (IV + LV) ist aber definitiv die größte Baustelle, bin gespannt, wie es da weiter geht.

Der kann sowohl innen als auch rechts spielen. Außerdem ist er mMn weit besser als Demichelis und Van Buyten. Noch dazu billig und hat eine starke Saison gespielt. Trotz Abstieg.
 

fcbftw

FCB #1
Wir werdens sehen. Ich hoffe einfach, dass Contento seine Chance bekommt. Von dem Kerl halte ich unheimlich viel, seine Brüder sind übrigens auch tolle Fußballer. ;)

Ja wäre auch ne Möglichkeit Contento aufzubauen. Er hat mir gut gefallen, wenn er denn gespielt hat. Kann nicht verstehen, warum vG Badstuber als linken AV spielen ließ.
 
Ich aber, bei Celtic. Und das war teilweise grauenhaft.
Hmm, das hört sich ja nicht so gut an:). War er defensiv oder offensiv schwach oder beides?

Ich hoffe einfach, dass Contento seine Chance bekommt. Von dem Kerl halte ich unheimlich viel, seine Brüder sind übrigens auch tolle Fußballer.
Offensiv hat er viel drauf, in der Defensive ist Ihm aber schon der ein oder andere davongelaufen..
Ich hab Ihm trotzdem auch immer gerne zugesehen und er hat mir außen weitaus besser gefallen, als Badstuber, auch weil er mit Ribery gut harmoniert hat. Wäre natürlich toll, wenn er sich nächste Saison durchsetzen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmm, das hört sich ja nicht so gut an:). War er defensiv oder offensiv schwach oder beides?

Teilweise hatte er gute Aktionen in der Defensive. Aber manchmal ließ er sich ausspielen wie ein Schuljunge. Und nach vorne ging nur selten was. Da ist Badstuber gefährlicher.


Offensiv hat er viel drauf, in der Defensive ist Ihm aber schon der ein oder andere davongelaufen..
Ich hab Ihm trotzdem auch immer gerne zugesehen und er hat mir außen weitaus besser gefallen, als Badstuber, auch weil er mit Ribery gut harmoniert hat. Wäre natürlich toll, wenn er sich nächste Saison durchsetzen könnte.

Für Ribéry wäre es eben wichtig, dass er Unterstützung bekommt wie Robben vom Lahm. Deshalb ist Contento schon passend eigentlich.
 
Oben