K.-P. Boateng zu Barca

Bin auch n bisschen erstaunt.
Vorerst wechselt er auf Leihbasis zu Barca.

Der FC Barcelona sucht nach neuen Alternativen fürs Mittelfeld. Einerseits gibt es Sommer-Neuzugang Malcolm, der bislang nicht den Erwartungen gerecht wurde und die Katalanen womöglich schon bald wieder verlassen könnte. Andererseits hat man bei Barça wohl gemerkt, dass die Personaldecke mit Blick auf die Dreifachbelastung (Meisterschaft, Champions League, Pokal) vielleicht etwas zu dünn sein könnte, erst recht, wenn sich Spieler verletzen, wie am Sonntag Ousmane Dembelé (Knöchel verstaucht, zehn bis 15 Tagen Pause). Die Lösung soll nun Boateng sein. Die Katalanen loben jedenfalls Boatengs Vielseitigkeit, der sowohl im Sturm als auch im Mittelfeld spielen kann. Zunächst wird der 31-Jährige bis Saisonende ausgeliehen, dann hat Barça eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro. La Liga wäre für "KPB" kein Neuland, spielte er doch zwischen 2016 und 2017 bei UD Las Palmas auf Gran Canaria (28 Spiele, zehn Treffer)
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Huch? Ich dachte, der sei mehr oder weniger in Rente gegangen. Naja, die zahlen vermutlich auch bei der Leihe nicht gerade wenig, muss man wohl nochmal mitnehmen - why not...ist zumindest nicht so weit weg wie China. :D
 
Seh ich auch so. Er wird ja in dem überragenden Kollektiv nicht grad schlechter spielen als bei seinem jetzigen Verein. Halt nicht mehr so herausragen, aber ich gehe mal davon aus, dass es ihm das wohl locker wert ist. Mit 31 bei einem mittelmäßigem Verein noch mal so einen Sprung machen.

Hey alleine als Fußballer an sich - einmal mit Messi in einem Team spielen.
 
Denn haben se nur für den EL Clasico geholt, damit er dem Ramos ordentlich was auf die Nuss geben kann. :D
Deswegen hat sich Barca diesen Abschaum geholt. Zerstöre deine Gegner solange sie noch Luft holen. Dann wollen wir mal aus deutscher Sicht hoffen nicht in der CL auf Barca zu treffen und einer eurer Lieblingsspieler den Platz als Krüppel verlässt. Fragt einfach den Micha wie dies geht. Alles organisierte Schei..e
 
Kevin-Prince Boateng zum FC Barcelona – Was ist der Plan dahinter?

Als ich gestern in den Medien die Überschrift gelesen hatte, dass Boateng zum katalanischen Klub wechseln würde, war ich zuerst ziemlich irritiert. Es hieß doch, dass die Bayern erstmal keinen Abwehrspieler abgeben würden. Für Barcelona wäre dieser Transfer sicherlich eine Verstärkung durch den erfahrenen Innenverteidiger. Erst dann, als ich auch anfing den Bericht durchzulesen, wurde mir bewusst, dass es sich um Jeromes älteren Bruder, nämlich Kevin-Prince handelte. Ich war genauso verwundert, wie wohl jeder von uns Fussball-Fans. Im Fussballtagebuch habe ich mir Gedanken gemacht, wie der Plan des FC Barcelona hinter diesem Transfer aussehen könnte.
...

MEHR DAZU UNTER:
Kevin-Prince Boateng zum FC Barcelona - das Fussballtagebuch
 

André

Admin
Welcher Micha, ich stehe gerade auf dem Schlauch? :gruebel:

Aber ist ja jetzt nicht so, dass der Kevin-Prince jede Woche irgendwem die Knochen gebrochen hat. Das hat der Geiß beim Hahn auch schon mal geschafft, und ich in der Schule bei einem Klassenkamerad auch. :floet:
 
Na Ballack natürlich. Kann man bei Youtube schön noch mal nachgucken. Ballack foult einen Mitspieler von KPB, der geht Ballack wiederum an. Ballack wischt KPB wiederum durchs Gesicht (auch eigentlich rot) und nach 2 Minuten kommt KPB als Ballack den Ball im MF annehmen will mit Vollgas aus dem Sturm zurück gerannt, trifft den Ball nicht weil schon weg und latscht schön ins Sprunggelenk.

Ich behaupte nach wie vor: Revanchefoul für den Wischer.

Ansonsten: jedes 4. Spiel eine gelbe, in seiner bisherigen Karriere insgesamt 105 in 428 Spielen. Dazu 12 Platzverweise, davon 6 glatt rot. Allerdings 3 (2/1) in seiner Zeit in der U19 und U23 (Hertha II).

Kevin-Prince Boateng - Leistungsdaten nach Verein

Ob man ihn mag oder nicht. Abschaum ist definitiv drüber.
 

fabsi1977

Theoretiker
Mann, der Ballack, der wurde doch vor der WM 2010 von KPB kaputt getreten. Das war der Riesenaufreger vor der WM, zumal man ja auch in der Gruppe auf Ghana traf
 

André

Admin
Ach jetzt ja. Hatte ich gar nicht mehr auf dem Schrim dass KPB der Verursacher war. Aber ich werde halt auch langsam senil alt. :WC:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Welcher Micha, ich stehe gerade auf dem Schlauch? :gruebel:

Aber ist ja jetzt nicht so, dass der Kevin-Prince jede Woche irgendwem die Knochen gebrochen hat. Das hat der Geiß beim Hahn auch schon mal geschafft, und ich in der Schule bei einem Klassenkamerad auch. :floet:
Na ihrem Lieblingsmicha vor 9 Jahren.

Muss das weh tun.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Zurück zum Thema: Ich schließe mich Littis Meinung, dass die auch schon mal bessere Transfers tätigten beim FC Barceona voll an. Anscheinend ist halt der Plan irgendeine weitere Alternative für den Sturm zu haben.
Für Boateng persönlich ist es sicher zuerst mal nicht das Schlechteste ins Camp Nou zu kommen; bleibt abzuwarten wie es ihm schmeckt in Reihe zwei zu sein, denn dass er niemals an Suarez vorbeikommen wird, solange der nicht verletzt oder gesperrt ist, sollte ja klar sein.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Verstehe ich jetzt nicht so ganz wie da "brutalste Fouls" gewertet werden. Die Wunden schauen übel aus, klar, die Folgen waren aber gottseidank nicht so schlimm; da übersteigt jedes Foul, wo danach Kreuzbänder reissen die Folgen um ein Vielfaches.
Generell sind natürlich Fouls wo nur auf den Gegner eingetreten wird, Aktionen von Arschlöchern.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Super verpflichtung! KPB war doch zuletzt sehr gut. Der wird noch Stammspieler.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
@Oldschool
Wenn du schon groß auffahren musst, darfst du getrost auch das Foul von Axel Witsel nennen.
Borussia Dortmund: Ein Foul veränderte die Karriere von Axel Witsel - WELT

Gestern war er noch der Arsch, heute isser everybodys darling. Zumindest in Dortmund. :D
Hab den Belgier schon damals kritisch beäugt
Eure Sympathien bei dieser WM
BVB Transferkarussell 18/19
Verstehe ich jetzt nicht so ganz wie da "brutalste Fouls" gewertet werden. Die Wunden schauen übel aus, klar, die Folgen waren aber gottseidank nicht so schlimm; da übersteigt jedes Foul, wo danach Kreuzbänder reissen die Folgen um ein Vielfaches.
Generell sind natürlich Fouls wo nur auf den Gegner eingetreten wird, Aktionen von Arschlöchern.
Dem Deutsch-Ghanaer hängt ein negatives Image an, das er nicht mehr los wird und es ihn einen feuchten Kehricht kümmert, wie er in der Öffentlichkeit ankommt. In diesem Zshg habe ich in Beitrag #23 noch 2 Beispiele gebracht, die mir zum Thema Image des KPB eingefallen sind ( Witsel war mir nicht in den Sinn gekommen ). Ich will damit sagen, dass KPB in die Kategorie von Fussballern einzustufen ist, denen die Gesundheit des Gegners am A... vorbei geht und da war Siegmann das Paradebeispiel. Die Brutalität eines Fouls hängt auch mit der Person des Spielers zusammen, inwieweit ihm diese Robustheit nachgesagt werden kann. KPB und auch Brazzo ( Siegmann nicht, der ist nicht weiter aufgefallen ) stelle ich vom Image her leider auf die gleiche Stufe. :isklar: :(
 

Litti

Krawallbruder
Ballack? Sauber abgeräumt hat der Prince den Penner! :D

Kicken kann er auch, das will ich gar nicht abstreiten. Aber zu Barca, bin weiterhin etwas überrascht.
 
Oben