Juventus FC

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Juve war demnach in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, wurde aber nur durch Standardsituationen gefährlich. In der zweiten Halbzeit ... wurde die Roma dann das gefährlichere Team und spielte besser. Deswegen wär ein 1:1 wohl ein faires Ergebnis gewesen.

Aber Juve hatte schon ein krasses Chancenverwertungsproblem. Da fehlt vorne einfach mal die Präzision, insofern geht der Sieg der Römer schon in Ordnung, die spielerisch aber tatsächlich nicht besser waren, da gebe ich Dir Recht.
 
die spielerisch aber tatsächlich nicht besser waren,


Oft frag ich mich was manche leute für ein spiel gesehen haben?? wenn man nur mit
Standartsituation tore schießen will, ist für mich keine Überlegenheit!! und wenn Amauri
Diego-Del Piero auf wünder warten, wie in der 51 Min, fehler von Juan um Tore zu machen,
dann hat Juve ein Remis nicht verdient!! bei Pizarro super pass an Riise, hat der überbewertet Diego einfach seine Hausaufgabe nicht getan..Die Giallorossi waren die bessere Mannschaft weil sie währender der gesamte spielzeit öfters von tor von Buffon und Manniger waren.. dazu es hätte viel früherer 1-2 für die Giallorossi stehen können, wenn
Buffon nicht der Riise gefuolt hätte, oder bei Taddei schuss- der knapp am tor vorbei ging..
Das wegen waren die Giallorossi die spielerisch bessere mannschaft..
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Es gab übrigens...nur einen Elfmeter und nicht zwei. ;)
Buffon's Torraub zog lediglich einen Freistoß nach sich.

ja, ich weiß. hab zu schnell geschrieben, da schleichen sich dann gerne inhaltliche schlampereien ein. wie bei Juve: das sind defensivschlampereien, da darf man sich nicht wundern, dass man verliert. die müssen sich einfach mal zusammenreißen und auf ihre "kernkompetenzen" konzentrieren. Von allein geht das eben nicht mit dem Fußballspielen, das scheinen die Herren Stars da manchmal zu vergessen...
 
Juve steht höchstwahrscheinlich vor eine trainer wechseln, laut Sport SKY 24 ist Ciro
Ferrara entlassen worden, darf aber noch die Juve mannschaft bis Donnerstag betreuen.

Neue trainer wird höchstwahrscheinlich Rafa Benitez..
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gehandelt werden übrigens auch Zoff, Lippi, Hiddink, Trappatoni, Gentile, ...
...Vialli, Laudrup, Carrera usw. usw.

Im Moment ist Ferrara aber noch im Amt, warscheinlich bis zum Pokalspiel bei Inter am Donnerstag. Für das neben den schon verletzten Trezeguet, Iaquinta, Camoranesi und Poulsen auch Marchisio wegen einer Muskelverletzung ausfällt, und dazu haben sich De Ceglie, Del Piero, Diego, Zebina und Amauri ein Magenvirus eingefangen und können wahrscheinlich ebenfalls nicht auflaufen. Das sieht also ganz nach dem Gnadenstoß für Ferrara durch Inter aus... :huhu:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
...Vialli, Laudrup, Carrera usw. usw.

Im Moment ist Ferrara aber noch im Amt, warscheinlich bis zum Pokalspiel bei Inter am Donnerstag. Für das neben den schon verletzten Trezeguet, Iaquinta, Camoranesi und Poulsen auch Marchisio wegen einer Muskelverletzung ausfällt, und dazu haben sich De Ceglie, Del Piero, Diego, Zebina und Amauri ein Magenvirus eingefangen und können wahrscheinlich ebenfalls nicht auflaufen. Das sieht also ganz nach dem Gnadenstoß für Ferrara durch Inter aus... :huhu:

und buffon nicht zu vergessen, der überdies auch noch die schnauze voll hat von juve, was man so hört...
 
Buffon ist aber für ein spieltag der Serie A gesperrt, und nicht für Italienische Pokal spiel.
darf ohne weiteres am Donnerstag auflaufen..
 
ja, das schon, aber er scheint ja etwas "demotiviert" zun sein...


Kann ich mir nicht vorstellen dass Buffon demotiviert ist, (A) sein platz in der NM wäre
gefährdet, und (B) nicht vergessen er stieg mit Juve in der Serie B währender der
Moggi-Giraudo Fußball skandal, da hätte Buffon zu Inter oder Milan wechsel können..was er
nicht getan hat..
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Das Ganze geht wohl auf eine Bemerkung von Buffon gegenüber einem Reporter von Tuttosport direkt nach dem Spiel gegen die Roma zurück, als er sehr genervt war und in etwa sagte: "Hier macht es keinen Spaß mehr!" Ansonsten habe ich nichts weiteres dazu im Netz gefunden, auch nicht auf der Seite von Tuttosport. Nur in einigen Foren wird darüber schwadroniert...
 
Das Ganze geht wohl auf eine Bemerkung von Buffon gegenüber einem Reporter von Tuttosport direkt nach dem Spiel gegen die Roma zurück, als er sehr genervt war und in etwa sagte: "Hier macht es keinen Spaß mehr!" Ansonsten habe ich nichts weiteres dazu im Netz gefunden, auch nicht auf der Seite von Tuttosport. Nur in einigen Foren wird darüber schwadroniert...


Mag ja sein dass Buffon sein frust loswerden wöllte, wenn nach seine Rote Karte
(weil seine gesamte Abwehr versagt hat und geschlafen haben) gemeint hat keine lust
mehr zu haben..ich hab auch nicht gehört oder gelesen, nicht in SKY Sport 24 oder
RAI Sport 2 und La Gazzetta dello Sport, naja du weißt doch wie manche leute in bestimmten Foren reden..
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ferrara wurde nun doch entlassen. Alberto Zaccheroni ist neuer Trainer bei Juve! Er gilt allerdings als Übergangslösung bis zum Saisonende, Wunschtrainer ist wohl immer noch Benitez (noch bei Liverpool, die zwar bisher eine durchwachsene Saison hinlegten, aber jetzt 4 Spiele in Serie gewannen), Trappatoni oder (wie überall :D ) Hiddink. Q

Mal sehen ob Zaccheroni noch was bewirken kann und Juve wenigstens in die CL bringt. Wird schwer, wobei der Kader ja nicht der schlechteste ist...
 
Viel gebracht hat es nicht. Gestern wieder nur ein 1:1 zu Hause gegen Lazio, das ebenfalls in einer heftigen Krise steckt.
Das Tor schoss Juve aus einem Elfer, der ganz klar keiner war.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das es sofort was bringt, ist ja auch nicht wirklich zu erwarten.

Ob es überhaupt was bringt einen "Übergangstrainer" zu holen? :weißnich: Abwarten und Ramazotti trinken. :zahnluec: Wolfsburg macht das ja auch...
 
Viel gebracht hat es nicht. Gestern wieder nur ein 1:1 zu Hause gegen Lazio, das ebenfalls in einer heftigen Krise steckt.
Das Tor schoss Juve aus einem Elfer, der ganz klar keiner war.



Naja innerhalb 4 tage kann Zaccheroni nichts bewegen, obwohl er kein trainer für Juve
ist, er hat bei Udinese gut gearbeitet, bei vereine wie Milan hat es nicht geschafft viel
zu bewegen..Stimmt Juve steckt in heftiger krise, dazu die viele verletzen spieler, und die
falsche einkaufpolitik..spieler die in diese spielsystem gar nicht passen..

Juve kommt über 1-1 gegen Livorno nicht, trotz neue trainer (Zaccheroni).in abwehr
bereich klaptt immer nocht, der mittelfeld genau so, Felipe Melo lässt sich mal wieder
von platz stellen, (einfach dumm, wie er sich benimmt) Diego bewegt einfach zu wenig,
Candreva allein genugt nicht, vorne Amauri-Del Piero können nicht viel tun, weil keine
vernunfiger pässe kommen..Livorno geht durch Filippini in führung, eine der kleinste
auf den platz :lachweg: per kopfball..sonst solide mannschaft leistung von Livorno.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Juve heute gegen CFC Genua 1893! Die Kollegen von Sampdoria Genua empfangen Florenz. Gewinnt Juve und gewinnt Florenz, die einen Sieg als Motivation für das CL-Spiel gegen Bayern sicher gebrauchen können, schnuppert Juve endlich immerhin schon mal an EL-Plätzen der Tabelle.

Alldieweil ermittelt die italienische Justiz mal wieder gegen die Turiner manager, diesmal geht es um Steuerhinterziehung: Juventus Turin droht erneut Ärger - Goal.com
 

Saro

Forza Milan
Juve heute gegen CFC Genua 1893! Die Kollegen von Sampdoria Genua empfangen Florenz. Gewinnt Juve und gewinnt Florenz, die einen Sieg als Motivation für das CL-Spiel gegen Bayern sicher gebrauchen können, schnuppert Juve endlich immerhin schon mal an EL-Plätzen der Tabelle.

Alldieweil ermittelt die italienische Justiz mal wieder gegen die Turiner manager, diesmal geht es um Steuerhinterziehung: Juventus Turin droht erneut Ärger - Goal.com

Was soll Juve mit Amauri ?????????
Selbst Del Piero ist in seinen Alter noch gefährlicher.Ich finde Juves Sturm schwach für national oder international.
 
Was soll Juve mit Amauri ?????????
Selbst Del Piero ist in seinen Alter noch gefährlicher.Ich finde Juves Sturm schwach für national oder international.


Amauri ist eine überbewertet spieler..und der Lippi will ihn vielleicht nach Südafrika
mitnehmen,:lachweg::lachweg: hast ja recht, Alex ist allermal besser, und Jaquinta auch,
leider wegen seine verletzung noch nicht einsatz fähig.
 

Saro

Forza Milan
auch Jaquinta ist für mich kein guter Stürmer.
Juve hat einfach zu viel Mittelmass in der Mannschaft.
 
Amauri ist eine überbewertet spieler..und der Lippi will ihn vielleicht nach Südafrika
mitnehmen,
:lachweg::lachweg: hast ja recht, Alex ist allermal besser, und Jaquinta auch,
leider wegen seine verletzung noch nicht einsatz fähig.
Das ist falsch!!!
Lippi sagte NO Chance Amauri ..er ist kein Italo und ich rede nur über italos! :top:

Er wird Marco Borriello nomminieren erst ist ein klasse stürmer und Jaquinta ist längst OUT!
 
und was für unglaubliche tore er gemacht hat :top:
Leider hat Gilardino ladehemmungen seit ein paar spiele mit der Fiorentina ich hoffe das er gg die bayern sein bestes gibt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Juve gewinnt endlich mal wieder mit Zaccheroni 3:2 zwar durch ein elfer aber es war wirklich wichtig um nicht mehr "abzusaufen" :zahnluec:
man muss sagen das Genoa die bessere mannschaft war , nur viele chancen vergeben und ein elfer machte den unterschied am ende!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sowohl Matri als auch Balotelli nicht für den WM-Kader nominiert werden. Selbst bei Pazzini bin ich mir mittlerweile nicht mehr sicher.


Nun wie der Lippi in heutiger zeit denk ist alles möglich, aber kann Lippi wirklich auf
solche spieler wie Pazzini-Borriello-Balotelli & Cassano in der offensive verzichten?? wenn will er mitnehmen? die Jaquinta-Luca Toni-Del Piero-Di Natale? dann braucht die koffer nicht
auszupacken..
 
Oben