Juventus FC

Jup, Provo-Schnuckele, die kenn ich au noch- da hätte damals mehr rausspringen können, aber da war sich meine alte Dame schon vorm Anpfiff zu sicher...blöd...
Sonst läufts ganz gut, 3 Spiele, 3 Siege. Sympathische junge Mannschaft, mal wieder einigermaßen konkurrenfähig, vllt. is Meisterschaft und das CL-AF drin, mit viiiel Losglück sogar das VF!

Zum Spiel:
Jo Bari, hätte au anders laufen können- aber des ist der Charakter von diesem Juve:
schwere Spielmomente auffangen können, (gute Abwehr und Super-Buffon) wenn sich der Gegner die Hacken abgelatscht hat, selber einhauen und die Buden machen.
Atomameise- yes, we can!

PS: Der Pfiff war hart, aber des Foul vor dem annulierten Tor gabs halt.
 
Jetzt macht au noch der del Piero- Erbe einen auf del Piero:
Giovinco hat sich nach seinem Spiel gestern beschwert, dass wenn er kein Italiener, sondern Brasilianer oder Argentinier wär, er wahrscheinlicher mehr Spielzeit hätte...so kanns gehen...dem würd ichs au echt gönnen, denk aber, dass er dieses Jahr schon noch ein paar mal reinrotiert...
 

Saro

Forza Milan
Jetzt macht au noch der del Piero- Erbe einen auf del Piero:
Giovinco hat sich nach seinem Spiel gestern beschwert, dass wenn er kein Italiener, sondern Brasilianer oder Argentinier wär, er wahrscheinlicher mehr Spielzeit hätte...so kanns gehen...dem würd ichs au echt gönnen, denk aber, dass er dieses Jahr schon noch ein paar mal reinrotiert...

Richtig so immer aufmeksam machen .
Das ist ein super Talent.
 
Jup, find ich au...würd ihn am liebsten auf der rechten Flanke statt Camo sehen, solange Sissoko ausfällt...oder Giro gibt ihm mehr Einsatzzeit auf der Zehn...
 
Vielleicht...falls er wieder so wenig Einsatzzeit wie letztes Jahr kriegt, wärs mir au lieber, Juve verleiht ihn...das Talent darf echt net verschwendet werden...vllt. hat er ja Glück, und er darf mal auf der Position von Camo, Sissoko oder Diego spielen...oder ein, zwei Stürmer fallen mal aus und es gibt'ne Doppelzehn (wobei da evtl. sogar noch Camoranesi vorgezogen wird...blöd...)

Nett wär dann:
4-2-3-1
Buffon- Caceres, Cannavaro, Chiellini, Grosso (oder wer au immer)- Melo, Sissoko- Giovinco, del Piero, Diego- Amauri

hat halt Wuselfaktor
 
Juve geht etwas zu verschwenderisch mit seine Talente rum..man kann die De Ceglie
Giovinco-Marchisio und und, nicht einfach auf die reserve bank setzen, obwohl der
Marchisio sein stammplatz erobert hat, sehe ich noch gefahr für die junge spieler..siehe
auch Giovinco-De Ceglie, der eine muss für Diego platz machen, den andere für
Caceres, ich dachte der Giro geht nicht nach Starsnamen, sondern nach leistung..
sonst sehe ich schwarz, wenn Sissoko-Poulsen-Thiago-Del Piero-Tretz wieder ganz
gesund sind, müssen die jungespieler platz machen für die Star, obwohl die bessere
leistung bringen.
 
Gut, de Ceglie spielt halt die linke Flanke...weiß net, warum man ausgerechnet die ohnehin schon bessere linke AVseite mit Grosso verstärkt hat und die relativ schwache mit Zebina/ Grygera nur durch Caceres verbessert haben...Motta/ Santon/ Rafinha wären mir auf der Position lieber gewesen, au wenn Caceres durch die Leihe schon günstiger war und Grosso für seine Erfahrung und spielerischen Fähigkeiten halt au ein Schnäppchen war...
Marchisio? Jo, der hats geschafft, muss evtl. zittern, wenn Sissoko wieder gesund is...
Giovinco muss unbedingt spielen, der würde mir au in der squadra azurra gefallen...mal schauen, vllt. wird Diego öfters mal geschont oder Camo und Sissoko verletzen sich mal...sind halt viele abers und oders...weiß net, wenn er net spielt, wärs echt besser, den Jungen zu verleihen...
 
Und gestern waren die leistung nicht ganz Optimal..Jaquinta tor reich nicht, Camonaresi
Legrottaglie-Caceser-Zebina-Amauri-Poulsen waren nicht ausreichender..die Beste leute waren Buffon-Marchisio der hat sogar pech gehabt, es hätte dass 2-1 für juve bedeutet.
und der rest nur durchschnitt..
 
Es reicht halt im Moment fast nur für die Liga...international sind die kein Stück abgezockt, die brauchen zu viele Chancen...war letztes Jahr au so, da hat man halt von der Unerfahrenheit Zenits und dem Unglück Reals profitiert, da konnt man sich einigermaßen verkaufen...jetzt muss fast schon ein Sieg über Bayern und Haifa her...blöd...
 
Gester hat Juve etwas pech gehabt, Cannavaro müsste wegen musküläre probleme
raus, Giovinco würde auch ausgewechselt, und die Französe waren sehr stark, nun
gegen Haifa sehe ich keine schwierigkeiten, und gegen die Bayern bin auch der
meinung dass sie punkten können, sind ja nicht schlechter als die, alles machbar.
international kann Juve wie Inter-Milan-Fiorentina mithalten..heute abend werden schauen
ob die Interisti fähig ist Barca paroli zu bieten.
 
Schlecht ist die Fiorentina net, praktisch keine Abgänge im Vergleich zu letztem Jahr (außer Melo) und ein paar interessante Zugänge...gleiches Problem wie bei Juve...zu schlechte Chancenverwertung, insgesamt net genug Erfahrung um Vorteil daraus zu schlagen...wie letztes Jahr beide Spiele gegen Bayern und beide gegen Lyon
 
Wie vorhergesagt hat die Fiorentina nicht die internationale Klasse für die CL.
Ausserdem ist noch Kuzmanovic gegangen.
Naja und Mutu ist keine Star für mich.
Fehlt im nächsten Spiel Gilardino ?


Ja der Gilardino wird fehlen, habe die szene geschaut, und frage mich jetzt noch, wie man
bei diese sehr armlose szene den Gila von platz stellen könnte..und bis dahin hätte
sogar die Fiorentina führen konnen, sie waren die bessere mannschaft..
 
Juve-Livorno 2-0 tore durch Jaquinta & Marchisio..juve spielt heute nur teilweise gut.
Livorno war ein schwieriger gegner, sie hätten sogar eine remis verdient..Möglichkeiten
genug haben sie ja gehabt..Buffon hat alles gehalt, beste mann neben Marchisio..bei
Livorno, war Lucarelli-Tavano-Pieri die beste spieler..
 
Stimmt, war gestern kein Feuerwerk:
wie gesagt, so ist das aktuelle Juve einfach...das Spiel au beim Druck des Gegners nie aus der Hand geben, Chancen nutzen...und falls nix hilft, hilft Buffon...
Marchisio war echt gut, de Ceglie hat ihn übrigens gut vertreten...find den nett- falls Camo und Sissoko mal wieder net können, würde der mir auf rechts gefallen (au als terzino...aber der lässt sich ja net mal überreden...)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ultimatum für Ferrara? Angeblich stehen die Nachfolger (Zoff oder Hiddink) schon bereit, falls Juve im Pokal gegen neapel scheitert.

Laut Medienberichten in Italien bekommt Ferrara noch eine Chance. Sollte er mit seiner Mannschaft im Pokal-Achtelfinale am Mittwoch gegen Neapel jedoch nicht gewinnen, soll seine Entlassung beschlossene Sache sein.

Gehandelt wird als Nachfolger des 43-Jährigen laut "La Stampa" in Turin der ehemalige Juve-Trainer Dino Zoff, der mit Italien 1982 als Torhüter Weltmeister wurde. Jedoch steht auch Guus Hiddink hoch im Kurs. Der Niederländer soll vom russischen Fußball-Verband die Erlaubnis erhalten haben, neben der Nationalmannschaft auch einen Verein zu trainieren.
Ferrara vor dem Aus, Poulsen verletzt - Italien - News - kicker online
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Juve - As Rom 1:2

:nene: Die erste Halbzeit sah für Juventus eigentlich ganz gut aus, haushoch überlegen bestürmten sie die Römer, die nix entgegenzusetzen hatten, allein, die Juvenistas brachten den Ball einfach nicht ins tor. Chancen ohne Ende und als er doch mal reinging, war es Abseits.
In halbzeit Zwei spielten die Römer dann deutlich besser mit, sie hatten wohl den Ausfall Toni in der 4. Minuten endlich verkraftet. Juve ging zwar in Führung, aber die Römer erzwangen 2 Elfer (jeweils Notbremsen, Buffon sah sogar rot) und gewannen das Spiel.

Tja,...
 
Es gab für die Roma keiner zwei Elfermeter, sondern nur EINE!! Grosso Foul Taddei
in strafraum (unnötiger Foul) Totti verwandelt ganz knapp..Buffon sah kurz danach
die Rote Karte, weil er Riise zu fall brachte außerhalb sein strafraum, und weil die
gesamter Juve abwehr geschlafen hat, blieb Buffon nicht mehr übrig als die Notbremse
zu ziehen..und soviel Chance hat Juve in der erste halbzeit nicht gehabt, Amauri-Diego
zu unkonzentriert, bein zweite Tor der Giallorossi hat sich Diego von Pizarro vernachen
lassen (und tut nichts) toll pass an Riise und die Giallorossi gehen in führung, dieses
in der 92 Min, aus die Maus für Juve..Die Roma war die bessere mannschaft und verdient
gewonnen..
 
Naja, wenn ich ehrlich bin, dann hätte ich ein Unentschieden für leistungsgerecht gehalten. Nach dem Ausfall von Toni hat das Konzept nicht mehr gepasst und Ranieri hat von der Bank aus eben nicht genug Möglichkeiten, um das ganze System so einzustellen, dass Totti das Spiel macht, anstatt alle auf Toni flanken zu lassen. Juve war demnach in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft, wurde aber nur durch Standardsituationen gefährlich. In der zweiten Halbzeit (Ranieri hatte ja in der Halbzeit genug Zeit, dass System jetzt umzustellen ;) ) wurde die Roma dann das gefährlichere Team und spielte besser. Deswegen wär ein 1:1 wohl ein faires Ergebnis gewesen.
Das 2:1 dann war ein Traum. Pizarro, der bis zum Schluss gekämpft hat und sich den Ball zurückkämpft, als Juve gerade einen Konter starten will. Danach seine Traumflanke auf Riise und der verwertet souverän mit dem Kopf gegen den Lauf von Manninger.
 
Oben