Juniorenmeisterschaften

Hab das Spiel auf Sport1 verfolgt.

Der BVB hat das Spiel gedreht; mit fleissiger Hilfe des Stuttgarters Luca Mack. Für eine Notbremse sah Mack die rote Karte. (52. Minute beim Spielstand von 3:1 für Stuttgart).
 
Hab das Spiel auf Sport1 verfolgt.

Der BVB hat das Spiel gedreht; mit fleissiger Hilfe des Stuttgarters Luca Mack. Für eine Notbremse sah Mack die rote Karte. (52. Minute beim Spielstand von 3:1 für Stuttgart).

Habe auch das Spiel auf Sport1 verfolgt und sehe es genauso;
wenn Kapitän L. Mack sich da zurückhält und selbst ein mögliches Gegentor zulässt, wäre es für den B V B sicherlich schwer gewesen, dass Spiel zu drehen.
Aber schon erstaunlich mit welchem Tempo da BEIDE Mannschaften "unterwegs" waren :top:

Aber schön, dass dem Reporter mal einer "ins Ohr geflüstert hat" :ironie: dass der Borussenkäptn Osterhage heisst und es nicht Neuprofi Raschl war!!
 
Ja. Die Junioren zeigen wie es geht. Vielleicht liegts ein bisschen daran, dass die U-Spieler nicht geldversaut sind wie die Profis.:cool:
Und damit meine ich nicht nur die vom BVB.

Auf jeden Fall war das eine gute Bewerbung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
In den nächsten Tagen können es die U17 Junioren ja auch noch versuchen, zunächst der BVB mit den Wölfen im Duell am kommenden Mittwoch / Sonntag!!

Beide Teams werden gleich stark eingeschätzt.
Mal schaun ob "Wunderkind" Moukoko auch daheim am Mittwoch gegn die Wölfe einnetzen kann.

U17 - BVB Nachwuchs
Ich bin vor allem gespannt, ob das Wunderkind weiterhin so wundersam bleibt oder ob seine Fähigkeiten mit zunehmendem Alter irdischer werden. Bis jetzt kann er seine körperlichen Vorteile gegen ihm physisch unterlegene Gegner ausspielen. Warten wir mal ab wie es aussieht, wenn diese in ihrer körperlichen Entwicklung aufgeholt haben.

Trotzdem drücke ich der U17 selbstverständlich beide Daumen. Hätte doch was, wenn die U-Teams quasi ein Double feiern könnten.
 
Ich bin vor allem gespannt, ob das Wunderkind weiterhin so wundersam bleibt oder ob seine Fähigkeiten mit zunehmendem Alter irdischer werden. Bis jetzt kann er seine körperlichen Vorteile gegen ihm physisch unterlegene Gegner ausspielen. Warten wir mal ab wie es aussieht, wenn diese in ihrer körperlichen Entwicklung aufgeholt haben.

Trotzdem drücke ich der U17 selbstverständlich beide Daumen. Hätte doch was, wenn die U-Teams quasi ein Double feiern könnten.

Man muss aber bedenken, dass Moukoko ja bei den ÄLTEREN spielt, da ist die körperliche Robustheit nicht mehr so unterschiedlich wie bei den 14, 15 jährigen, wo er ja noch kicken könnte.

Ich würde mich freuen, wenn neben einigen Kickern aus der U19 wie Raschl, Osterhage, Unbehaun, Pherai weiter bei der "ERSTEN" mitmachen können, einige haben ja ihren Profivertrag unterschrieben, mal sehen ob sies in die Buli schaffen
 

powerhead

Pfälzer
Was der Titel "Wunderkind" wert sein kann, zeigt das Moukoko den Rekord von Avdijaj gebrochen hat. Der ist jetzt gerade mal 22 und arbeitslos. Irgendwann ist auch der letzte Rest von Unbekümmertheit verflogen und der Druck immens, zu zeigen wie gut man ist.
 
Man muss aber bedenken, dass Moukoko ja bei den ÄLTEREN spielt, da ist die körperliche Robustheit nicht mehr so unterschiedlich wie bei den 14, 15 jährigen, wo er ja noch kicken könnte.

Moukokos Talent wird der Fussballwelt aufgefallen sein.
Wie hier schon geschrieben wurde -
BVB-Talent Moukoko knackt Avdijajs Torrekord – Nächster Hattrick für die U17
Wenn er so weitermacht wird es nicht an Interessenten mangeln. Wenn ihm nicht jetzt schon die halbe Beraterwelt an den Fersen hängt.......... .

Noch scheint es ruhig um seine Person zu sein. Noch.
Wenn alles so bleibt und er sich weiterentwickelt, wird er in ein paar Jahren bei den Profis spielen.
BVB: Youssoufa Moukoko bricht sein Schweigen
Dennoch hat der Youngster große Visionen und Träume: "Wenn ich ehrlich bin, ist es mein Ziel, Profi in Dortmund zu werden, mit der Borussia die Champions League zu holen und den Ballon d’Or zu gewinnen."

Bis er für den BVB in der Bundesliga auflaufen darf, muss er sich noch ein wenig gedulden. Das Mindestalter für einen Einsatz in der Bundesliga beträgt 17 Jahre, jeder jüngere Spieler muss eine Ausnahmeregelung beantragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
In den nächsten Tagen können es die U17 Junioren ja auch noch versuchen, zunächst der BVB mit den Wölfen im Duell am kommenden Mittwoch / Sonntag!!

Beide Teams werden gleich stark eingeschätzt.
Mal schaun ob "Wunderkind" Moukoko auch daheim am Mittwoch gegn die Wölfe einnetzen kann.

U17 - BVB Nachwuchs

Moukoko hats schon wieder getan :beifall: - nach einer Viertelstunde 1:0 für den B V B gegen die Wölflinge!!
Bayern liegt nach einer Stunde gegen den EffZeh 0:1 zurück !!
Am Samstag im übrigen die Rückspiele - 11.00 Uhr in Kölle, 15.00 Uhr in Golfsburg
 
Zuletzt bearbeitet:
Moukoko hats schon wieder getan :beifall: - nach einer Viertelstunde 1:0 für den B V B gegen die Wölflinge!!
Bayern liegt nach einer Stunde gegen den EffZeh 0:1 zurück !!
Am Sonntag im übrigen die Rückspiele - 11.00 Uhr in Kölle, 15.00 Uhr in Golfsburg

Klingeling - die Wölflinge gleichen zum 1:1 nach einer halben Stunde aus!! :top:

Die Bayern"bubis" wenige Minuten vor Schluß mit einem Mann weniger immer noch 0:1 :mad:
 
Klingeling - die Wölflinge gleichen zum 1:1 nach einer halben Stunde aus!! :top:

Die Bayern"bubis" wenige Minuten vor Schluß mit einem Mann weniger immer noch 0:1 :mad:

FCB verliert - hätte ev. 11er kriegen können, allerdings auch locker ein 0:2!!

Revanche am Sonntag um 11.00 Uhr im Franz-Kremer-Stadion in K-Klettenberg.

Das B V B - Wunderkind Youssoufa Moukoko trifft zum 2:1 mit dem Pausenpfiff :top: :top:
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt gehts los:
52. Minute Ansgar Knauff auf Vorlage von YM und 55. Maik Amedick zum 4:1 :jubel::top::jubel:

Dabei bleibt es - ein TOP Ausgangsbasis vor dem Rückspiel
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhead

Pfälzer
Auch die U-17 des BVB hat das Finale erreicht, nach dem 4:1 im Hinspiel haben sie in Wolfsburg mit 2:0 gewonnen.
 
Treffen wir uns in der Mitte, machen wir Budapest.
(Frei nach Django Asül)

Nun gut, nicht gaaaanz die Mitte - Stadion Rote Erde !!
Damit steigt am kommenden Sonntag um 13 Uhr (Live auch auf Sport 1) der Kampf um
Deutschlands Krone zwischen den beiden Westrivalen.
In der Meisterschaft entschieden die Borussen den direkten Vergleich für sich, ließen dem
2:2 daheim ein 3:0 am Rhein folgen.
Nun also Teil 3 im Endspiel und der B V B versucht seinen Titel zu verteidigen!!

Bilder zum Teil 2 des HF unter:
BVB-TV | U17: Mit einem 2:0 im Rückspiel ins Finale

Der B V B in dieser Saison UNGESCHLAGEN - dass soll bitte auch am nächsten Sonntag so bleiben o_O o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhead

Pfälzer
Bei einem U-17 Turnier im badischen Weinheim kam es nach einem Spiel einer Mannschaft aus Duisburg und einer aus Frankreich zu einer Massenschlägerei, involviert war sowohl der deutsche Trainer als auch der Präsident des französischen Vereins. Es gab 6 Verletzte, 2 davon mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Es lebe die deutsch-französische Freundschaft.
Quelle :ZDF Text Seite 217
 
Mal ein Querverweis zu den internationalen "jungen" Meisterschaften:

Bei der U20 - WM ist das große Favoritensterben angesagt!!

Gerade hat im HF die Ukraine gegen Italien mit 1:0 gewonnen und steht im Finale.
Das andere HF Ecuador ( 2:1 gegen USA ) gegen Südkorea ( 3:2 i.E. gegen Senegal );
wobei man bedenken muss, ECU als einer der besten Dritten überhaupt ins AF gekommen

FRA, ARG, NIG, schon vorher raus - D erst gar nicht qualifiziert
 
U17 Finale am Sonntag, 16.06.19

Am Sonntag um 13 Uhr stehen erneut Dortmunder Jungs im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Nachdem die U19 vor zwei Wochen bereits erfolgreich den Titel nach Dortmund geholt hat, will nun die Elf von U17-Trainer Sebastian Geppert ihren Titel verteidigen. Aus der Mannschaft von 2018 sind neben dem erfolgreichen Trainerteam in Rilind Hetemi, Youssoufa Moukoko, Albin Taqi und Ware Pakia auch vier Spieler wieder mit von der Partie.

Alle Infos zum U-17-Finale am Sonntag
 
Ich freue mich schon darauf Youssoufa Moukoko in der 1. Mannschaft spielen zu sehen.Ich will ihn nicht mit Messi vergleichen,aber er kann ein ganz großer werden wenn er seinen Weg so weiter geht.
 
Oben